Profil für Thomas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas
Top-Rezensenten Rang: 13.932
Hilfreiche Bewertungen: 112

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas "Argusan"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
ArktisPRO iPhone 5 Etui
ArktisPRO iPhone 5 Etui

5.0 von 5 Sternen Schöne Hülle mit Schmeicheleffekt, 12. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ArktisPRO iPhone 5 Etui (Elektronik)
Weich und passgenau, das muß eine solche Hülle sein. Ich hätte mir jedoch gewünscht, das zumindest ein sehr dünnes iPhone-Cover mit rein passt, wie das SPIGEN SGP SGP10088 Slim Armor Case for iPhone 5. Schade, aber kann man wohl nicht der ArktisPRO anlasten, die ist ja perfekt für das coverlose iPhone.


Miracle Man
Miracle Man
DVD ~ Danny Kaye
Preis: EUR 6,22

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mein zauberhafter Bruder, 12. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Miracle Man (DVD)
Ein wirklich netter Film mit Danny Kayer, teilweise leider sehr klamaukig, aber mit recht lustigen Gags auch stellenweise sehr witzig. Es ist halt Danny Kaye. Dieser Film kommt meiner Meinung nicht an den Hofnarr und auch nicht an das Doppelleben des Herrn Mitty ran, reicht aber für vergnügliche Unterhaltung.

Die typischen Musikeinlagen sind dem damaligen Zeitgeist geschuldet und für heutige Verhälntnisse eher "überflüssig". Die Bildqualität ist für heutige DVD-BluRay-Gewöhnte nicht berauschend, vermutlich gab es kein besseres Material, ist der Film doch auch schon fast 70 Jahre alt. Der Ton geht einigermaßen in Ordnung, er ist Dolby 2.0. Auch kein Wunder, damals war das vermutlich noch alles Mono. Daher halte ich auch von dem künstlichen Aufgehübsche auf Sourround nichts, wenn es der Film nicht von sich aus hergibt.

Fazit: Nette Komödie für eine vergnüglichen Abend mit der ganzen Familie


Teufelskind: Roman
Teufelskind: Roman
von Natsuo Kirino
  Gebundene Ausgabe

1.0 von 5 Sternen Tabubruch als Kassenschlager?, 4. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Teufelskind: Roman (Gebundene Ausgabe)
"Provokant und schonungslos - das faszinierende Psychogramm einer jungen Frau, die ihre Seele verloren hat und zur Serienmörderin wird" steht in der Beschreibung des Buches. Was an der perversen Schilderung von teils begründeten, großteils nur aus Perversion und Psychopathentum begangenen Taten jedoch ein "Psychogramm" ergeben soll ist mir schleierhaft. Tiefgang: Null. Am auffälligsten ist vielleicht noch, daß die psychisch, menschlich und moralisch mehr als grenzwertige "Hauptdarstellerin" Aiko noch eine der "normalsten" Figuren zu sein scheint: Bis Seite 42 im Taschenbuch verbrennt Aiko eine ehemalige Erzieherin aus dem Kinderheim, die einen über 20 Jahre jüngeren Ex-Schützling geheiratet hat und diesen an der Brust säugt und wickelt wie einen Säugling. Bei der Beerdigung trifft der Ex-Pflegevater, der Aiko aus dem Heim geholt hat, in Frauenkleidern verkleidet zwei Ex-Zöglinge von sich, ebenfalls als Frauen verkleidete Männer, die sich inzwischen zu ihrer Homosexualität bekennen. Dabei kommt heraus, daß der älteste Ziehsohn die jungen Kinder mißbraucht hat und Aiko freiwillig mit ihm rumgemacht hat, gegen Geld! Überhaupt hat die Ziehmutter das Geld der Kinder unterschlagen und die Kinder nur mangelhaft ernährt. Wie gesagt: Das alles bis Seite 42! Die Figuren bleiben "Kanonenfutter", entwickelt wird in dem Buch nichts. Der Ziehvater spielt nie wieder eine Rolle, auch sonst taucht kaum eine Figur noch einmal auf. Das Ende? Wie ein Furz. Platsch, Blubb, aus. Vielleicht auch wirklich besser so. ;-)

Natsuo Kirino lege "die Misstände der japanischen Gesellschaft"offen, heißt es an anderen Stellen. Dieses Buch legt meiner Meinung nach keine "Mißstände" offen, es weidet sich am perversen Gedankengut und Umgang jeglicher dort agierender Figuren. Keine Figur in dem Buch machte auf mich einen auch nur annähernd "normalen" oder wenigstens psychisch einigermaßen stabilen Eindruck.

Mein Fazit: Ein Buch das keiner braucht. Ich finde es schade, das solche menschenverachtenden "Machwerke" inzwischen als Literatur angesehen werden. Das läßt meiner Meinung nach tief blicken was Preise, Auszeichnungen und das Lob von Autoren betrifft.


Zeitsprung
Zeitsprung
Preis: EUR 7,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Name ist Programm..., 5. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Zeitsprung (MP3-Download)
...kommt man sich doch wie in den späten 80ern / frühen 90ern bei den meisten der Titel vor, die in (nicht wirklich) neuem Gewand hier auf der Scheibe vertreten sind. Mein erster Eindruck war eine Mischung aus Apoptygma Berzerk (Fade to Grey) und Commodore 64 (I ran). Und das ist nicht abwertend gemeint. Mir machtŽs Spass, daß endlich mal wieder so eine Scheibe bei den Amazon Neuheiten gepushed wird. Mal wieder nach vielen Jahren ein echter Retro-Kracher, gut verpackt zu einem guten Preis.


5 Tintenpatronen Druckerpatronen zu Canon Pixma - PGI-525, CLI-526
5 Tintenpatronen Druckerpatronen zu Canon Pixma - PGI-525, CLI-526
Wird angeboten von win-tinten
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kleckern ohne Ende... Riesensauerei!, 11. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist mir leider nicht gelungen, auch nur eine der Patronen von ihren "Schutzverpackungen" zu befreien ohne einen Schwall Tinte freizusetzen. Damit meine ich nicht nur ein paar Tropfen, sondern bestimmt je nach Tinte einige ml, jedenfalls mehr als Genug um Hose, Hände und Teppichboden perfekt zu markieren... Schwarz habe ich noch nach 3 Tagen zwischen den Fingernägeln, sieht im Übrigen sehr unreinlich aus. Der Hersteller hat für das Abdecken des "Lochs" eine Plastikkappe verwendet, die dummerweise eine Art "Behälter" für die Tine bildet, da die Abdeckung hohl ist. Auf Deutsch: Abnehmen der Abdeckung = unbeabsichtigtes Entleeren des "Behälters"... ;-)

Ich will mir nicht vorstellen, was die Dinger im Inneren meines Druckers auslösen. Ich hab ihn jedoch geschenkt bekommen (dem Vorbesitzer waren, wie mir, die Originalpatronen zu teuer ;-)) und probiere das mal aus. Für alle anderen: Nicht wirklich zu empfehlen. Und wenn, dann nur mit Handschuhen nackt in der Badewanne. Sieht sicher köstlich aus. ;-)

Das Druckergebnis scheint mir sehr akzeptabel zu sein, fehlt mir jedoch der Vergleich zu Originalpatronen. Die extreme Sauerei beim Patronenwechsel geht jedoch garnicht. Des kann man auf Grund der Konstruktion der Abdeckung meiner Meinung nach auch nicht vermeiden, man kann nur die Überschußtinte in ein Gefäß entleeren. Da die Tinte wirklich verdammt gut deckt und nicht sehr gut wasserlöslich scheint, ist ein Waschbecken vielleicht suboptimal, färbetechnisch gesehen. Wenn der Hersteller diese Schutzabdeckung noch verbesser, dann gibt es mehr Sterne. So gefällt mir das Produkt nicht.


Amazon netzteil für eReader,EU USB-Ladegerät, EU
Amazon netzteil für eReader,EU USB-Ladegerät, EU
Preis: EUR 14,99

3.0 von 5 Sternen EInfaches Gerät zu herbem Preis, 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Fast zehn Euro will Amazon für diesen einfachen USB-Ladestecker, Ganz schön teuer, gibt es (nicht unbedingt weiß und ohne den Werbeaufdruck) deutlich billiger. War jedoch ein Weihnachtsgeschenk zum Kindle dazu, daher vernachlässigbar. Erfüllt seinen Zweck.


Kindle, 15 cm (6 Zoll) E Ink-Display, WLAN, Silbergrau
Kindle, 15 cm (6 Zoll) E Ink-Display, WLAN, Silbergrau

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gerät mit einfacher Bedienung, 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Gerät meiner Freundin zu Weihnachten und das Jahr davor meinem Vater zu Weihnachten geschenkt. Beide sind restlos vom Kindle begeistert. Sehr angenehm wird die einfache Bedienung und Bestellung neuer Bücher empfunden. Kein rumfrickeln mit einem Rechner, keine Probleme mit der Übertragung.

Ja, es sind ohne Aufwand nur Bücher aus dem Kindle-Shop lesbar. Aber bei den vielen Gratis-Angeboten im Kindle-Shop, auch hochwertiger Literatur, wiegt das in diesen Fällen nicht schwer.

Fazit: Top-Gerät, auch für Techniklaien gut geeignet.


WMF 0603529990 Flachmann-Set Manhattan
WMF 0603529990 Flachmann-Set Manhattan

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Qualität und guter Preis, 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Natürlich nur, soweit ich das als Laie beurteilen kann. Der Flachmann sieht gut aus, erfüllt seinen Zweck und macht einen hochwertigen Eindruck. Bisher ist er auch schön dicht. ;-)


Mit freundlichen Grüßen (inkl. Bonustrack / exklusiv bei Amazon.de)
Mit freundlichen Grüßen (inkl. Bonustrack / exklusiv bei Amazon.de)
Preis: EUR 8,59

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Heino mal ganz anders!, 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Über dieses Album ist genug geschrieben worden. Ich finde, Heino beweist eine gehörige Portion Humor und Selbstironie, was schon auf dem Coverphoto mehr als deutlich zu sehen ist. Die Lieder machen richtig Spass, eine "Langzeitmotivation" ist wohl eher nicht gegeben. Man hat das Album recht schnell "satt".


World of WarCraft: Mists of Pandaria (Add-On)
World of WarCraft: Mists of Pandaria (Add-On)
Wird angeboten von Uschi's Spielemarkt
Preis: EUR 29,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bin überrascht..., 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich gehöre nicht zu den ersten Spielern in Pandaria, obwohl ich schon die Beta für Cataclysm gern gespielt habe und auch für Pandaria eine Beta-Einladung hatte. Warum? Für mich klang das alles sehr nach "Kinderspielchen". Pandabären... Was ist mit Orks, Todesrittern, Blutelfen, Nachtelfen...? Hexer und Krieger? Wie passen da kuschelige Pandas in das Bild?

Man kann sich täuschen. Blizzard hat Pandaria gewohnt liebevoll umgesetzt, nach einer Weile "merkt" man gar nicht, daß man es mit Kuscheltieren zu tun hat. Es sind auch einige wirklich nicht kindgerechte Inhalte vertreten, man hüte sich also, den allzu jungen Nachwuchs auf Pandaria loszulassen.

Was soll man zum Inhalt schon sagen? Blizzard hat sich bemüht, die Quests abwechslungsreich zu gestalten. Das ist leider nicht immer gelungen und ich als alter Sack habe mit mancher neuen Quest schon meine Verständnisprobleme (wenn man die Questbeschreibungen mal richtig LIEST, dann wäre es anders. ;-)), aber alles in Allem macht es mir nach gut 2 Jahren Abstinenz schon wieder mächtig Spass...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 12, 2013 6:30 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6