Profil für sternchen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sternchen
Top-Rezensenten Rang: 2.099
Hilfreiche Bewertungen: 899

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sternchen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Nivea Men Stress Protect Anti-Transpirant Deo-Spray, 4er Pack 4 x 150 ml
Nivea Men Stress Protect Anti-Transpirant Deo-Spray, 4er Pack 4 x 150 ml
Preis: EUR 6,20

4.0 von 5 Sternen Angenehmer Duft, Wirkung gut, 12. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Nivea Men Stress Protect Deo verspricht 48 Stunden Wirksamkeit. Was als erstes beim Sprühen auffällt, ist der dezente leicht herbe Geruch, der mit gut gefallen hat. Wie bei allen Nivea Anti-Transpirant Deos muss darf man nicht zu lange oder sehr nahe an den Achseln sprühen, denn dann hinterlässt das Deo einen weißen Film. Wenn man das jedoch beachtet, gibt es keine Probleme beim Auftragen.

Zur Wirksamkeit:
48 Stunden wurde es nicht getestet, aber einen 8-9 Stunden Arbeitstag hält es frisch, beim anschließenden Sport sollte man es noch mal auftragen, aber auch dann hält es das problemlos durch. Allerdings wurden die 48 Stunden noch nie wirklich ausgetestet, vorher lieber duschen :-)


Hope Forever: Roman
Hope Forever: Roman
von Colleen Hoover
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen Hope Forever ist ein sehr gefühlvoller Young Adult., 11. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Hope Forever: Roman (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Zum Inhalt:
Sky ist 17 Jahre alt und lebt bei ihrer Adoptivmutter, die sie bisher immer zu Hause unterrichtet hat. Nun geht sie zum ersten Mal in ihrem Leben zur High School und trifft zufällig Dean Holder, der ebenfalls nach einem Jahr Auszeit in die Schule zurückgekehrt ist. Dean benimmt sich ihr gegenüber ziemlich merkwürdig, dennoch ist er der erste Junge, der die gefühlsmäßige Taubheit aus ihrem Herzen vertreibt. Sky lässt sich auf ein Auf und Ab der Gefühle ein, bis etwas ans Licht gerät, was für immer vergessen sein sollte...

Meine Meinung:
Sky ist ein ganz normales Mädchen. Sie hat eine beste Freundin und trifft sich ab und zu mit Jungs. Entgegen ihres Rufes hat sie aber noch nie mit einem Jungen geschlafen. Etwas merkwürdig für den Leser ist die doch sehr technikfeindliche Einstellung ihrer Adoptivmutter: Es gibt weder Fernsehen noch Internet im Haus und Sky ist es verboten, ein Handy zu besitzen.

Wo Sky wie ein normales Mädchen wirkt, hinterlässt Holder beim Leser einen eher merkwürdigen ersten Eindruck. Er verwechselt Sky bei ihrer ersten Begegnung im Supermarkt mit jemandem und es geht sogar so weit, dass Sky ihn etwas unheimlich findet.

Dennoch laufen sich die beiden öfter über den Weg und Holder schafft etwas, was noch kein Junge zuvor hinbekommen hat: Er löst heftige Gefühle und Schmetterlinge in Sky aus. So beginnt ein Auf und Ab der Gefühle, denn während Holder in der einen Sekunde sehr nett und lieb ist, verhält er sich Sky in der nächsten Sekunde gegenüber plötzlich merkwürdig.
Auch als Leser kann man sich lange Zeit keinen Reim daraus machen, für meinen Geschmack etwas zu lange. Ich hätte mir gewünscht, dass es einen Tick weniger Gefühlswirrwarr gegeben hätte.

Dafür präsentiert Colleen Hoover dem Leser eine absolute Kehrtwende auf den ca. letzten 150 Seiten. Ich war völlig gefangen in der Realität, die sich vor allem Sky präsentiert. Alles, woran sie geglaubt hat, bricht plötzlich zusammen und die Ereignisse überschlagen sich. Dieser letzte Part des Buches geht einem als Leser wahnsinnig zu Herzen und ich habe sehr mit Sky mit gelitten. Obwohl das Ende in sich abgeschlossen ist, bleibt Raum für eine Fortsetzung, die auch Anfang 2015 erscheint.

Fazit:
"Hope forever" ist ein sehr gefühlvoller und teilweise dramatischer Young Adult, der sehr berührt. Allerdings hätte für mich der erste Teil der Geschichte etwas kürzer gefasst werden dürfen. Dennoch eine großartige Geschichte!


Fortes fortuna adiuvat - Den Mutigen hilft das Glück (Spin-off der Sanguis-Trilogie)
Fortes fortuna adiuvat - Den Mutigen hilft das Glück (Spin-off der Sanguis-Trilogie)
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Geniales Spin Off, 10. November 2014
"Den Mutigen hilft das Glück" ist ein Spin off der Sanguis-Reihe.

Zum Inhalt:
In "Den Mutigen hilft das Glück" gibt es einen Zeitsprung ins Jahr 2047. Miriam und Elias sind immer noch das Königspaar der Vampire und haben zwei erwachsene Kinder: Lilly, die modelt und David, der ein relativ lockeres Leben führt. Obwohl die Vampire weiterhin versuchen, friedlich mit den Menschen zusammen zu leben, gibt es doch eine Gruppierung, die "Pro Humanity", die ihnen das Leben schwer macht und immer wieder Anschläge verübt.
Auch David, Miriams Bruder und Gestaltwandler, und seine menschliche Angestellte Romy leiden unter den Anschlägen von Pro Humanity, die es auch immer wieder auf die Wandler-Arztpraxis abgesehen haben.
Langsam spitzt sich die Lage immer mehr zu....

Meine Meinung:
Die Autorin macht nun einen Zeitsprung, denn sowohl Lilly als auch David sind erwachsen. Während Lilly schon länger unglücklich verliebt ist, sucht David erst gar nicht nach einer festen Beziehung, nachdem seine letzte schmerzhaft in die Brüche gegangen ist.

Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, was mir gut gefallen hat. Neben Lilly und David gibt es vor allem noch Romys Sicht, die ich richtig erfrischend fand. Romy selbst ist ein Mensch und ein kleiner Royalfan. Sie arbeitet schon ewig bei David, Miriams Bruder, in der Praxis und liebt den Umgang mit Tieren.

Als sie durch bestimmte Umstände dem Prinzen begegnet, ist sie hin und weg. Auch David ist begeistert von ihr, will sich aber nicht auf eine feste Beziehung einlassen. Auch Lilly hat so ihre Probleme mit den Männern, weiß sich aber durchaus zu "wehren", was manchmal richtig lustig zu lesen war. Mit beiden habe ich mit gelitten oder wollte ihnen in den Hintern treten (vor allem David), wenn sie sich unmöglich verhalten.

Über dem ganzen Liebeschaos schwebt noch die Bedrohung durch die Gruppe "Pro Humanity", die immer wieder für Spannung sorgt. Diese sorgt auch dafür, dass sich die Lage richtig dramatisch zuspitzt. Außerdem habe ich mich sehr gefreut, wieder über lieb gewonnene Charaktere wie Miriam und Elias, aber auch Ana, Elias Zwillingsschwester zu lesen. Die Handlung war generell sehr abwechslungsreich gestaltet und es kam zu keiner Sekunde Langweile auf.

Fazit:
Ein toller Spin Off der Sanguis Trilogie, in dem nun Lilly und David, die Kinder des Vampir-Königspaars Miriam und Elias im Mittelpunkt stehen. Sie verlieben sich, müssen aber auch gegen Vampirgegner kämpfen. Das Wiedersehen mit bekannten Charakteren rundet das Lesevergnügen ab!


Labello Lip Butter Himbeere, 6er Pack (6 x 17 ml)
Labello Lip Butter Himbeere, 6er Pack (6 x 17 ml)
Preis: EUR 15,90

5.0 von 5 Sternen Lecker und pflegend, 10. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Gerade im Winter habe ich oft trockene Lippen und habe bis jetzt immer diverse Pflegestifte verwendet. Die Lip Butter von Labello hat für mich den großen Vorteil, dass sie etwas fettender ist und damit für mich perfekt für kalte Tage geeignet ist. Das Auftragen erfolgt mit dem Finger und hinterlässt einen leichten Film auf den Lippen, der schön pflegt.
Auch den Geruch finde ich extrem lecker! Am Anfang war ich etwas skeptisch ob Himbeere und Rose zusammenpassen, aber der leicht fruchtige Duft überwiegt und harmonisiert perfekt mit einem dezenten Rosenduft.
Das runde Döschen ist relativ klein, so dass man es wie jeden Pflegestift auch perfekt in der Jacken- oder Handtasche mit nehmen kann. Daumen hoch, ich habe keine Kritikpunkte!


Kirschkernküsse
Kirschkernküsse
Preis: EUR 3,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3,5 Sterne für einen Road Trip mit Wendungen, 6. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Kirschkernküsse (Kindle Edition)
Elsie Bairns ist zwar keine Streberin, aber auch nicht das angesagteste und beliebteste Mädchen der Schule. Als eines nachts Cody Fletcher, ihr Nachbar, vor ihr steht und sie zu einem spontanen Road Trip für 5 Tage einlädt, sagt sie spontan ja. Die beiden kommen sich langsam näher und Cody fordert Elsie immer wieder dazu heraus, über ihren Schatten zu springen. Doch Elsie merkt bald, dass Cody bestimmten Fragen hartnäckig ausweicht und fragt sich, was sie wirklich am Ziel ihrer Reise erwartet...

Meine Meinung:
Sowohl Elsie als auch Cody waren recht sympathische Protagonisten. Elsie ist etwas schüchtern und steht im Schatten ihrer Freundin. Sie kommt oft nicht so richtig aus sich raus, obwohl sie sehr nett und hilfsbereit ist.
Cody hingegen ist selbstbewusst genug, so dass ihm die Meinung der anderen oft egal ist und er ist für jeden Spaß zu haben ist.
So gestaltet sich der Road Trip, auf den Cody Elsie sehr spontan einlädt auch als recht spannend und interessant. Cody fordert Elsie immer wieder dazu heraus, über ihren Schatten zu springen und man merkt richtig, wie sie immer mutiger und selbstbewusster wird.

Allerdings liegt das Ziel der Reise im Verborgenen und auch wenn sich der Road Trip gut lesen lässt, fehlte mir das gewisse Etwas. Warum hat Cody Elsie eingeladen? Das ist auch eine interessante Frage, vor dem Hintergrund, dass die beiden nicht so viel miteinander zu tun hatten vor dem Road Trip. Elsie schwärmte zwar für ihn, trotzdem haben sie sich hauptsächlich in der Schule gesehen.

Eine rasante Wendung legt die Autorin auf den letzten 15 % hin. Plötzlich wurde es richtig spannend und faszinierend und ich dachte, ich würde plötzlich ein anderes Buch lesen! Nichts ist mehr wie es scheint. Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass die Autorin die Spannung nicht nur in die letzten Seiten packt sondern auch vorher schon mehr andeutet. So wirkt es für mich nicht ganz rund.

Fazit:
Kirschkernküsse beginnt als recht sympathischer Road Movie und legt fast am Ende eine sehr unvorhergesehene Wendung hin. Die Wendung hat mir gut gefallen, aber ich hätte mir auch schon in den ersten 80 % des Buches etwas mehr Spannung gewünscht und mehr Hinweise auf dieses doch sehr unvorhergesehene Ende.


Gefrorenes Herz
Gefrorenes Herz
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gefrorenes Herz hat mich ganz schön das Gruseln gelehrt!, 3. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Gefrorenes Herz (Kindle Edition)
Zum Inhalt:
Die siebzehnjährige Aurelia ist gefangen in ihrer Trauer und in ihrem Entsetzen: Ihre Zwillingsschwester Natascha ist spurlos verschwunden. Und langsam steigt Aurelias Misstrauen: Hat eine ihrer Freundinnen oder Freunde etwas damit zu tun? Lebt Natascha überhaupt noch?
Als dann noch einer Neuer in der Schule, Sevan, auftaucht, wird Aurelia vollkommen ins Gefühlschaos gestürzt. Will Sevan ihr wirklich helfen, Natascha zu finden?

Meine Meinung:
Gefrorenes Herz ist ein sehr spannender Roman, der es schafft, fast konstant eine leicht gruselige Stimmung aufkommen zu lassen. Aurelia steht dabei mit ihrer Trauer und der Ungewissheit über das Schicksal ihrer Schwester im Mittelpunkt des Geschehens. Sie will unbedingt Natascha wieder finden. Dabei herrscht eine konstante Stimmung des Misstrauens, weil Aurelia nach und nach erkennen muss, dass ihre Freunde und selbst Natascha Geheimnisse vor ihr haben.

Dabei gelingt es der Autorin noch, eine kleine Liebesgeschichte mit einzuflechten und zwar mit Sevan. Auf dieser liegt jedoch nicht der Fokus, sondern ganz klar auf der Suche nach Natascha. Aurelia fängt an, auf eigene Faust zu suchen und Hinweisen nach zugehen und die leicht bedrohliche Stimmung entlädt sich dann auch zweimal auf sehr gewaltsame Weise.
Die Stimmung ist dementsprechend eher düster und sehr spannungsgeladen.

Die Auflösung war für mich überhaupt nicht vorhersehbar und die Autorin hat mich hier sehr überrascht. Ich hatte zwar den ein oder anderen im Verdacht, doch das hat sich letztlich nicht bestätigt!

Fazit:
Gefrorenes Herz ist ein sehr spannender young adult, bei dem es mich fast durchgehend gegruselt hat. Wir begleiten Aurelia bei der Suche nach ihrer spurlos verschwundenen Zwillingsschwester und geraten zusammen mit ihr immer tiefer in einen Sumpf aus Misstrauen. Eine kleine Liebesgeschichte sorgt für etwas Auflockerung.


Engelsherz
Engelsherz
Preis: EUR 2,99

4.0 von 5 Sternen 3,5 Sterne, 3. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Engelsherz (Kindle Edition)
Engelsherz ist die etwas andere Fantasy Romance rund um das Thema Engel.

Zum Inhalt:
Luisa lebt mit ihrer Schwester und ihrer Familie auf einem Gutshof. Eines Tages erschüttert ein gewaltiges Erdbeben den Hof, zumindest denkt Luisa das. Tatsächlich steht sie zusammen mit ihrer Schwester plötzlich 4 Erzengeln gegenüber, die sich völlig unverhofft als Menschen auf der Erde wiederfinden. Doch auch die Wächter und gefallenen Engel merken, dass sich etwas getan hat und Luisa und ihre Familie geraten in Gefahr. Als Luisa dann auch noch beginnt, Gefühle für den Erzengel Raphael zu entwickeln, ist das Chaos perfekt.

Meine Meinung:
Ich muss gestehen, dass das Buch auf jeden Fall etwas anderes ist. Die Autorin hat das Thema Engel anders genutzt, als im Genre üblich und dass die Geschichte sehr viel in Bayern spielt, sticht natürlich auch hervor.

Luisa ist die Hauptperson des Ganzen und steht im Mittelpunkt des Geschehens. Ich fand sie als Person manchmal etwas schwierig, denn sie ist teilweise ziemlich launisch. Auch ihr Verhalten gegenüber Raphael fand ich manchmal nicht korrekt, hier hätte sie für eine 20-Jährige einfach mehr Verantwortungsbewusstsein zeigen dürfen. Ihr bester Freund ist Paul und auch sonst ist sie eher mit ihren "Jungs" unterwegs um kräftig zu feiern. Dabei geht sie manchmal für ihr Alter für mich zu unvernünftig mit den Themen Alkohol, Kiffen und Sex um.

Das Thema Engel wird von der Autorin etwas anders aufgezogen als üblich. Teilweise verhalten sich die Engel recht menschlich, auch bei Gefühlsdingen. Dies wird aus meiner Sicht aber gut dadurch erklärt, dass sich die normalerweise nicht körperlichen Engel als Mensch wiederfinden. Dennoch gibt es einige Ansätze, die die Autorin in Form der Engel nutzt, um zu zeigen, dass auch der einzelne etwas bewirken kann, um die Welt zu verbessern. Es gab ebenfalls einige Szenen, die leicht esoterisch angehaucht waren. Dennoch hat sich das für mich gut in die Gesamtstory eingefügt und hat auch nicht überhand genommen. Denn ein großer Fan von zu viel Christlichkeit und heile Welt in Büchern bin ich nicht.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und war sehr gut zu lesen. Trotz der vielen Seiten und der eher kleineren Schrift konnte ich mich flüssig durch die Geschichte lesen und habe mich an keiner Stelle gelangweilt.

Ob die Liebesgeschichte zwischen einem Erzengel und Luisa immer 100 % realistisch und glaubwürdig ist, ist schwer zu sagen. Vor allem Raphaels Gefühle gegenüber Luisa, die sich manchmal ziemlich unvernünftig verhält, waren für mich schwer nachvollziehbar. So hat mir das von der Autorin gewählte Ende dieser Liebe deutlich besser gefallen (ja, es gibt ein Happy End).

Fazit:
Engelsherz sticht für mich aus den typischen Engelsromanen hervor, einmal natürlich durch den gewählten Handlungsort Bayern, als auch durch das Thema Engel, welches die Autorin etwas anders nutzt als üblich. Leider war die Protagonistin Luisa in ihren Handlungen und ihrem Verhalten manchmal nicht 100 % sympathisch, so dass es hier Sterneabzug gibt.


Act of Passion
Act of Passion
von Jane Christo
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Romantic Suspense, 3. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Act of Passion (Broschiert)
Act of Passion ist ein Romantic Suspense, der mich in seinen Bann gezogen hat.

Zum Inhalt:
Maya hat viele Schulden, denn das Geld ging für die Krebs-Behandlungen ihrer Mutter drauf. Ihr Traum, Kunst zu studieren, ist in weite Ferne gerückt. Sie hält sich mit Jobs als Kellnerin und als Aktmodell über Wasser. Als sie den aufstrebenden Anwalt Avery kennenlernt, beginnt sie mit ihm eine heiße Affäre. Doch Averys neuer Fall bringt ihre albtraumhafte Vergangenheit wieder ans Tageslicht und Maya weiß nicht, ob sie nicht diesmal daran zerbricht...

Meine Meinung:
Maya schlägt sich mehr schlecht als recht über Wasser. Nur in ihren gelegentlichen Jobs als Aktmodell kann sie sich etwas fallen lassen. Avery ist ein aufstrebender Anwalt, der auch politische Ambitionen hat. Ihn konnte ich schwer einschätzen, denn er scheint zwar verrückt nach Maya zu sein, aber wirkt auch etwas besessen von ihr.

Die Sexszenen der beiden sind sehr heiß und abwechslungsreich, allerdings steht der Sex zwischen den beiden klar im Vordergrund, keine Gespräche. Auch Dominanz spielt beim Sex zwischen Avery und Maya eine Rolle, die mir nicht immer 100 % gefallen hat. Langsam stellt Avery sie auch seinen Freunden und Kollegen vor und Maya begreift, dass sie mitten in eine Schlagengrube geraten ist, die sogar ihr Leben bedrohen.

Was mir besonders gut gefallen hat, ist dass man nie weiß, in welche Richtung sich die Story entwickelt. Sie war für mich zu keiner Zeit vorhersehbar. Auch in Sachen Liebe gibt es so einige Männer in Mayas Leben, die sich für sie einsetzen.

Eine weitere immer wichtig werdendere Rolle spielt Carter. Er steht in einer besonderen Beziehung zu Avery und hilft Maya vor allem in der zweiten Hälfte des Buches sehr. Als letztendlich Mayas Vergangenheit enthüllt wird, war ich sehr geschockt. "Act of passion" endet mit einem richtigen Knall und ich würde am liebsten sofort Band 2 weiter lesen.

Fazit:
Act of Passion ist ein toller Romantic Suspense mit vielen Wendungen und relativ vielen heißen Erotikszenen. Leider muss man noch etwas bibbern bis Band 2 erscheint und man erfährt, ob es für Maya ein wahrhaftiges Happy End gibt.


Tefal RE4588 Raclette-Grill für 10 Personen, 1350 W, schwarz / edelstahl
Tefal RE4588 Raclette-Grill für 10 Personen, 1350 W, schwarz / edelstahl
Preis: EUR 79,99

3.0 von 5 Sternen Guter Grill, Raclette mittel, 3. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Tefal liefert einen Raclette Grill, der für 10 Personen ausgelegt sein soll.
Die Pfännchen können problemlos zusammengesteckt werden, d.h. der Griff wird aufgesteckt. Zudem wird die Grillplatte entsprechend aufgelegt und man kann starten.
Das erste, was auffällt: Es gibt leider keinen Temperaturregler, was ich nicht so schön fand. Das zweite, was sofort gestört hat: Die Raclette Pfännchen haben keinen richtigen Halt! Es wackelt und es gibt keinerlei z.B. Vertiefungen oder Begrenzungen, um den Pfännchen etwas Halt zu geben. 10 Personen, die alle ihr Pfännchen nutzen möchten? Das würde nicht funktionieren. Da würde man sich die Pfännchen gegenseitig raus schieben. Von der Hitze her war das Raclette in Ordnung.

Gut gefallen hat mir die Grillplatte. Wir haben dünne Scheiben Fleich gebraten sowie Garnelen und teilweise auch Gemüse. Alles war schnell durch und schön knusprig braun gegrillt. Die Grillplatte wurde anschließend in der Spülmaschine problemlos gereinigt.

Fazit: Am meisten hat mich gestört, dass die Pfännchen keinen richtigen Halt haben und sehr lose sind. Dafür fand ich den Grill richtig gut. Wer nur ab und zu und nicht mit mehr als 5-6 Personen Raclette essen möchte, der wird zufrieden sein. Bei mehr Leuten wird es schwierig.


Lavera 24h-Feuchtigkeitscreme Bio, 30 ml
Lavera 24h-Feuchtigkeitscreme Bio, 30 ml
Wird angeboten von Vitabody Wellness und natürliche Pflege
Preis: EUR 11,91

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Bio-Feuchtigkeitscreme, 31. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich mag die Marke Lavera sehr gerne und auch die 24h Feuchtigkeitscreme hat mich überzeugt. Der Geruch nach Rose ist relativ stark, was mich persönlich nicht stört. Die Creme hat die übliche Konsistenz und lässt sich gut und sparsam im Gesicht verteilen. Die Verträglichkeit ist bei mir sehr gut.

Es handelt sich tatsächlich um eine Feuchtigkeitscreme, d.h. für wirklich kalte Tage hat sie für mich einen zu geringen Fettanteil, da ich etwas trockenere Haut habe. Doch für die etwas milderen Jahreszeiten ist sie perfekt geeignet.
Was ich persönlich noch sehr gut finde, ist, dass die Creme zu 100 & vegan ist, d.h. es sind keinerlei tierische Inhaltsstoffe enthalten. Da ich auch bei meiner Ernährung auf Fleisch verzichte, ist das für mich eine gute Ergänzung.

Fazit: Gute Wirkung, intensiver Rosenduft, 100 % vegan, ich bin absolut zufrieden.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30