Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für sternchen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sternchen
Top-Rezensenten Rang: 4.779
Hilfreiche Bewertungen: 1048

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sternchen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
Sexuelles Erwachen | Erotischer Roman
von Skyler Red
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

3.0 von 5 Sternen Sehr erotisch, 30. Dezember 2015
Ich erwache wie aus einem Traum, als ich meine Ehe beende.
Erstaunt stelle ich fest, dass das Leben voller Sex sein kann, wenn man es nur will. An mir entdecke ich völlig neue lustvolle und gierige Seiten, die ich nun mit meinem Spanischlehrer auslebe.

Er ermutigt mich, meine verruchteste und geilste Seite zu zeigen und sie mit ihm oder anderen Männern zu praktizieren ...Ich bin sexuell erwacht!

Meine Meinung:
Die Ich-Erzählerin ist Mitte/Ende 20 und wurde gerade von ihrem Mann verlassen. Gerade im Bett lief es eher nach Schema F ab und die Protagonistin beschließt, einfach mal mehr auszutesten.

Ihr dabei zur Seite steht u.a. ihr Spanischlehrer, der sich gerne zu dem ein oder anderen Abenteuer bereit erklärt und sie auch zu ungewöhnlicheren Spielarten verführt. Aber auch ihre neue gute Freundin ist hier sehr offen und so bekommt man als Leser einen bunten erotischen Reigen geboten. Dabei sind die Spielarten sehr vielfältig von ungewöhnlichen Stellungen, Szenen zwischen zwei Frauen oder generell mehrere Partnern.

Was mir etwas gefehlt hat, war etwas Story zwischendurch und eine Entwicklung, welche die Protagonistin durchlebt. Die erotischen Szenen haben mir je nach persönlichem Geschmack meistens gut, manchmal auch nicht so gut gefallen. Sympathie spielt natürlich ein Rolle, allerdings gibt es hier keine Liebesgeschichte.

Fazit:
Erotischer Roman mit einer Protgonistin, die ihren sexuellen Horizont erweitern will und dabei sehr viel ausprobiert. Etwas mehr Story rundherum hätte mir gut gefallen :-)


Die Sehnsucht der Pianistin (New York Times Bestseller Autoren: Romance)
Die Sehnsucht der Pianistin (New York Times Bestseller Autoren: Romance)
von Nora Roberts
  Broschiert
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ruhige Liebesgeschichte, 29. Dezember 2015
Vanessa Saxton ist eine gefeierte berühmte Pianistin. Als ihr Vater stirbt, beschließt sie, sich eine Auszeit zu nehmen und kehrt in ihren kleinen Heimatort zurück. Dort hofft sie, sich mit ihrer Mutter auszusprechen, trifft aber auch auf ihre Jugendliebe Brady Tucker, zu dem sie immer noch eine besondere Verbindung spürt. Vanessa muss sich entscheiden, welchen Weg sie für ihre Zukunft einschlagen will...

Meine Meinung:
Die Pianstin bietet nicht nur eine schöne Liebesgeschichte sondern führt den Leser auch in die Vergangenheit. Diese will Vanessa nämlich aufarbeiten, denn viele Dinge sind ihr unklar. Warum z.B. hat ihre Mutter sie einfach so ziehen lassen, als ihr Vater Vanessa mit sich nahm? Was ist damals genau passiert?

Vanessa ist eine eher ruhige Person, die sich vor allem durch ihr Talent beim Klavier spielen definiert. Ihr Vater hat ihre Karriere immer angetrieben und Vanessa hat ihm selten wiedersprochen. Nun muss sie sich die Frage stellen, ob das wirklich richtig gewesen ist.

Auf den ersten Blick scheint es für Vanessa so, als ob die Uhren in ihrem Heimatort stehen geblieben sind. Doch nach und nach entdeckt sie, dass sich doch so einiges verändert hat. So trifft sie u.a. auch ihre Jugendliebe Brady wieder, der inzwischen Arzt ist.

Vanessa befindet sich in einem Zwiespalt: Soll sie ihre Karriere als Pianistin weiter verfolgen, ist es wirklich das was sie sich vom Leben wünscht? Diese Frage begleitet den Leser und natürlich Vanessa durch den ganzen Roman während sie immer wieder neue Erkenntnisse sammelt.

Fazit:
Vanessa als Protagonistin fand ich sympathisch. Sie befindet sich an einem Scheideweg und muss sich entscheiden, welchen Verlauf ihr Leben nehmen soll. Dass dabei Gefühle mit ins Spiel kommen, macht es ihr nicht unbedingt leichter. So ist "Die Pianistin" eine eher ruhige Liebesgeschichte.


Bad Romeo und Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein: Band 2
Bad Romeo und Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein: Band 2
von Leisa Rayven
  Audio CD
Preis: EUR 16,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Emotional & mitreißend, 28. Dezember 2015
Ethan und Cassandra arbeiten aktuell gemeinsam am Broadway und Ethan kämpft um eine zweite Chance bei Cassandra. Doch Cassandra ist vorsichtig und extrem zurückhaltend, erinnert sie sich nur zu gut an die zweite Chance, die sie Ethan nach der ersten Trennung gegeben hat und die sie damals fast zerstört hätte...

Meine Meinung:
"Ich werde immer bei dir sein" ist der zweite Teil der sehr emotionalen Lovestory von Cassandra und Ethan. Wieder gibt es zwei Erzählstränge, einen in der Gegenwart und einen rund 6 Jahre früher, als die beiden noch die Schauspielschule besuchten.

In der Gegenwart kämpft ein sehr in sich ruhernder Ethan darum, Cassandras Herz erneut zu erobern. Dabei versucht er, alle Fehler der Vergangenheit zu vermeiden und Cassies Vertrauen wieder zu gewinnen. Die Nähe, die beim Spielen auf der Bühne zwischen den beiden entsteht, versucht Ethan zu nutzen, um Cassies Gefühle erneut zu erwecken.

Warum sie so misstrauisch ist, wird schnell klar, wenn man in die Vergangenheit reist. Dort war es Cassandra, die sehr um Ethan gekämpft und alles versucht hat, damit die Beziehung funktioniert. Doch Ethan schlägt sich mit vielen Problemen herum und obwohl er sehr mit sich kämpft, kann er diese doch nicht aus seiner Beziehung mit Cassie heraus halten. Das hat mich emotional sehr mitgenommen, denn an Liebe fehlt es den beiden nie, was es umso tragischer macht.

Die Erzählerin hat mir wirklich gut gefallen, denn sie hat die hochemotionale Story gut vorgetragen. Auch die verschiedenen Emotionen von Wut, Verzweiflung, aber auch von Hoffnung und Liebe kamen sehr gut rüber.

Fazit:
Ein erneut sehr emotionaler zweiter Teil, der einen als Leser und auch Hörer in einen Sog versetzt und mit Cassie und Ethan mit fiebern lässt!


BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben
BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben
von Stefanie Hasse
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

4.0 von 5 Sternen Interessanter zweiter Teil, 27. Dezember 2015
Endlich scheint Ruhe in die Buchwelt eingekehrt zu sein. Auch wenn Lin ihre Elementarkräfte vermisst, ist sie einfach nur glücklich mit Ric zusammen zu sein. Doch dann meint Lin aus dem Augenwinkel "Edward" zu sehen aus Biss zum Morgengrauen und tatsächlich: Es tauchen plötzlich wieder Buchfiguren auf und verbreiten merkwürdige Botschaften. Als Lin dann noch nach Otherside versetzt wird, bricht das Chaos richtig los.

Meine Meinung:
Der zweite Teil der BookElements Serie setzt dort an, wo Band 1 aufhörte. Die Veränderungen kommen ziemlich rasant, denn kaum hat Lin sich an ein relativ normales Leben gewöhnt, wird schon wieder alles auf den Kopf gestellt. Ihre Kräfte regen sich wieder und auch die Grenzen werden wieder durchlässig.

Auch wenn der "Bösewicht" keine Überraschung ist, steht man erst mal vor einem Rätsel, welche Pläne verfolgt werden. Das macht die Geschichte natürlich spannend und unvorhersehbar. Lins und Rics Beziehung wird ebenfalls auf eine schwere Probe gestellt, denn Lin wird nach Otherside versetzt und Ric fühlt sich sehr hilflos.

Die Autorin weckt gekonnt Zweifel, wem man trauen kann und wem nicht. Dafür kommt ganz am Ende nochmal die große Überraschung, die die Spannung auf Band 3 steigert. Leider ist die Geschichte diesmal nicht ganz so abgeschlossen wie in Band 1, doch Stefanie Hasse ist sogar so lieb und entschuldigt sich im Nachwort dafür und erklärt, dass die Geschichte einfach noch nicht zu Ende erzählt ist.

Fazit:
Auch BookElements II hat mir gut gefallen. Die Geschichte knüpft direkt an die Ereignisse von Band 1 an und diesmal ist es die Realität, die auf den Kopf gestellt wird.


Das Geheimnis der Talente - Im Herzen ein Volltreffer (Teil 1) (Die Talente-Reihe)
Das Geheimnis der Talente - Im Herzen ein Volltreffer (Teil 1) (Die Talente-Reihe)
Preis: EUR 2,99

4.0 von 5 Sternen Guter Auftakt, 23. Dezember 2015
Melek lebt in einer Kleinstadt in Hessen und lebt für das Basketballspielen. Als sie von einem Talentcoach ausgewählt und zu einer Trainingseinheit eingeladen wird, kann sie ihr Glück kaum fassen. Nur ihr Freund Erik ist misstrauisch und tatsächlich scheint etwas mit der Gruppe rund um den Talentcoach Jakob nicht zu stimmen.
Nachts ziehen sie von einem Club zum anderen, tagsüber trainieren sie sich im lokalen Fitnessclub an ihre Grenzen. Sie gelten als Rocker oder Kriminelle und sie haben ganz sicher keine Zukunft. Aber das müssen sie auch nicht, denn sie führen einen Kampf gegen die verführerischsten Gegner, mit denen es die Menschheit je aufnehmen musste. Sie sind die TALENTE.
Und nun gehört Melek zu ihnen.

Meine Meinung:
Melek ist eher eine Außenseiterin und steht so gar nicht auf aufwendiges Styling, was ihre türkische Mutter regelmäßig in den Wahnsinn treibt. Im Basketball hingegen ist sie richtig gut und dafür schlägt auch ihr Herz.

So beginnt die Geschichte sehr normal. Wen ich von Anfang an nicht recht einordnen konnte, istErik. Er ist eine Art Freund von Melek und ist wie ein Schatten immer an ihrer Seite. Er tritt ihr gegenüber sehr beschützend auf, auch wenn Melek ihm gegenüber teilweise abweisend ist. Ich fand Erik ja toll, auch wenn ich glaube, dass hinter seiner hartnäckigen Art noch etwas anderes steckt.

Melek wird in eine vollkommen neue Welt eingeführt, die Talente. Die Idee an sich ist sicherlich nicht neu, aber die Autorin hat das Ganze so mitreißend beschrieben, dass ich sofort in der Story gefangen war. Interessant war auch, dass Melek zwar grundsätzlich auf der Seite der Guten steht, aber auch eine besondere Verbindung zur Gegenseite zu haben scheint. Das macht es für sie besonders schwierig und sie fühlt sich zerrissen. Zusätzlich muss sie ihren Eltern gegenüber sehr viel verheimlichen.

Ein weitere interessanter Mann ist Jacob. Er ist der Anführer der Talente und scheint eine besondere Verbindung zu Melek zu haben. Das Ende ist relativ offen, aber man muss zum Glück nur einen Monat warten bis es weiter geht.

Fazit:
Ein toller Auftakt der Talente Reihe, die Lust auf mehr macht und mich mit einem tollen Schreibstil überzeugt hat.


Masters of Seduction - Atemlose Nacht
Masters of Seduction - Atemlose Nacht
von Lara Adrian
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super für Romantic Fantasy Fans, 22. Dezember 2015
Master of Seduction Atemlose Nacht beinhaltet vier Novellen, welche aufeinander aufbauende, in gewisser Weise fortlaufende, Geschichten beschreiben. Alle Geschichten haben Inkubi verschiedener Familien als Protagonisten und jeder von ihnen findet auf komplett unterschiedliche Weise sein Traumfrau.

Meine Meinung:
Ich mag Romantic Fantasy ja sehr gerne und habe auch schon von fast allen vier Autorinnen etwas gelesen. Mir haben alle 4 Geschichten sehr gut gefallen und es gab keine Geschichte, die nicht schön geschrieben und erzählt wurde.

Toll fand ich das gemeinsame Überthema und die gemeinsamen Protagonisten, nämlich Inkubi und Nephilim. Die Welt der Inkubi wird von dem Oberhaupt des Hauses Marakel und den drei Nephilim Priesterinnen regiert. Doch schon seit vielen Jahrzehnten wurde das Oberhaupt nicht mehr gesehen und es ranken sich Gerüchte um einen Verrat.

Hier kommt u.a. der Inkubus Devlin Gravori ins Spiel, der glaubt, dass sein Bruder von den drei Nephilim Priesterinnen getötet wurde. Er ist auf Rache aus und trifft dabei auf die Klingenkriegerin Nahiri, die er kurzerhand als Geisel nimmt. Als Inkubus kann er sexuelle Gelüste bei allen Frauen erwecken, doch schon bald erwacht zwischen Nahiri und ihm eine große Sinnlichkeit zwischen den beiden und es entwickeln sich erste Gefühle.

Nacheinander erhalten vier Inkubi aus vier verschiedenen Häusern ihre Geschichte und treffen ihre Traumfrau. Das übergreifende Thema, der Kampf gegen das Oberhaupt, ist noch nicht zu Ende erzählt und ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Fazit:
Vier romantisch sinnliche Geschichten entführen den Leser in die Welt der Inkubi. Alles vier Geschichten bauen aufeinander auf und waren sehr lesenswert!


Spiel mit dem Risiko (SAJ - Special Agents of Justice 3)
Spiel mit dem Risiko (SAJ - Special Agents of Justice 3)
Preis: EUR 6,99

4.0 von 5 Sternen Neuer Fall für das SAJ, 22. Dezember 2015
Lily Blue, Krankenschwester aus New Orleans, hat sich für die Special Agents of Justice verpflichten lassen. Sie möchte ihrer alten Liebe Ramon helfen, den es nach Las Vegas gezogen hat und der nun mitten im Mafiasumpf gelandet ist. Doch ist Ramon noch zu retten? Und was hat es mit Taylor Crow auf sich, der sich verdächtig oft in der Nähe von Ramon rumtreibt?

Meine Meinung:
Lily ist sehr aufopfernd und hat sich jahrelang um ihre Familie und ihre kranke Mutter gekümmert. Als die Spezialeinheit SAJ an sie herantritt, sieht sie ihre Chance, noch einmal mit Ramon, ihrer großen Liebe in Kontakt zu kommen und ihm zu helfen. Lily steht damit vor einer großen Herausforderung, denn schließlich ist sie keine ausgebildete Agentin.

Der Leser begleitet Lily nach Las Vegas und tatsächlich trifft sie relativ schnell auf Ramon. Doch auch den verschlossenen Taylor Crow lernt sie kennen, kann ihn aber nicht so recht einschätzen. Die Autorin wechselt ab und zu die Sichtweise, so dass man auch mehr von Taylors Gedanken erfährt. Er hat sehr viel Schmerzhaftes erlebt, was nach und nach ans Licht kommt.

Die Geschichte hält einige Überraschungen bereit und Lily gerät in so manche brenzlige Situation. Es gibt noch einen parallelen Handlungsstrang rund um Cory, den Leiter der SAJ, der um die Zukunft seiner Organisation kämpft.

Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen, allerdings gab es einige kleine Begebenheiten, die ich nicht ganz so realistisch fand, z.B. hätte Lilys Vorbereitung in meinen Augen etwas ausführlicher ausfallen müssen; ich fand es merkwürdig, dass sie so eine wichtige Schlüsselrolle spielt, aber damit so ziemlich allein gelassen wird.

Fazit:
Spiel mit dem Risiko ist ein interessanter Fall rund um das SAJ Team, welches diesmal die Krankenschwester Lily rekrutiert, welche ihre alte Liebe auspionieren soll. Insgesamt eine schöne Story mit einigen Wendungen.


Hasbro B3678EU4 Star Wars E7 Battle-Action Millennium Falke
Hasbro B3678EU4 Star Wars E7 Battle-Action Millennium Falke
Preis: EUR 59,99

4.0 von 5 Sternen Schönes Spielzeug für Groß und Klein, 21. Dezember 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Star Wars E7 Millenium Falke ist ein tolles Geschenk für Kinder und Junggebliebene. Geliefert wird der Falke, der einen Durchmesser von rund 40-45 cm hat, mit den bekannten Star Wars Figuren Chewbacca, Finn und BB-8. Der Falke ist auch Hartplastik und macht einen sehr robusten Eindruck. Auch 2 NERF Darts werden mitgeliefert, wobei gerade da 4 Stück schön gewesen wären, da diese doch beim Abschießen ziemlich schnell mal im Nirvana verschwinden. Batterien werden nicht mitgeliefert, was sich mir bei dem Preis nicht ganz erschließt. Was man nur einmal machen muss, ist die Vielzahl an Aufklebern anzubringen, das ist in meinen Augen schon eine ziemliche Frickelarbeit.

Die Soundeffekte haben mir gut gefallen, vor allem der Hyperantrieb hat bei mir mit seinen Geräuschen gepunktet. Auch das Rundum-"Spielerlebnis" hat mir gut gefallen. Es gibt Geheimfächer zu entdecken, einen aufklappbaren Geschützturm inkl. aufleuchtendem Zielmonitor und vieles mehr. Da sind die Kids mit viel Begeisterung dabei. Der komplette hintere Teil des Falken ist aufklappbar und wird somit zum weiteren Spielfeld. Das Cockpit lässt sich ebenfalls öffnen.

Fazit: Ein tolles Erlebnis für Fans!


Das erste Date
Das erste Date
von Natalie Rabengut
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schöner New Adult, 20. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Das erste Date (Taschenbuch)
Studentin Mo kommt halbwegs gut mit den Männern in ihrem Leben zurecht, versteht sich noch mit ihrem Ex und kann sich auch gegen ihre beiden älteren Brüder behaupten. Nur ein Date, das hatte sie noch nie und als sie den attraktiven Daniel kennenlernt, gerät sie regelrecht in Panik, denn er will nur ein von ihr: Ein erstes Date und er ist verdammt kreativ in der Art, es zu bekommen.

Meine Meinung:
Das erste Date punktet für mich mit der Protagonistin Mo, die so ihre Tricks hat, um sich gegen die Männer in ihrem Leben zu behaupten. Doch Daniel, den sie eines abends zufällig kennenlernt, kann sie damit nicht beeindrucken. Er durchschaut sie sofort.

Während der Anfang noch eher locker leicht war, bekommt die Geschichte eine sehr erotische Komponente, als sich die Beziehung von Mo und Daniel vertieft. Mo hat zum ersten Mal jemanden, der ihre leicht devote Art im Bett toleriert und fördert. Das hat die Autorin für mich auch glaubhaft rüber gebracht, in dem sie Daniel eher verschlossen und etwas geheimnisvoll dargestellt hat während Mo diejenige ist, die ihre Gedanken sofort offen ausspricht.

Das erste Date hat einen lockeren Schreibstil; im mittleren Teil hätten es einen Tick weniger erotische Szenen sein dürfen, aber zum Glück bekommt die Autorin wieder die Kurve. Daniel setzt alles daran, die Beziehung zu Mo zu intensivieren, denn er wünscht sich nichts mehr, als dass Mo in als festen Freund akzeptiert. Mos "Panik" war teilweise wirklich witzig rübergebracht.

Fazit:
Wer eine lockeren New Adult mit erotischm Einschlag sucht, kann gut zu "Das erste Date" greifen. Die Geschichte und vor allem die Protagonistin haben mir gut gefallen.


Sommerkälte (North & Rae 2)
Sommerkälte (North & Rae 2)
Preis: EUR 3,99

4.0 von 5 Sternen Zweiter Teil rund um North und Rae, 13. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Sommerkälte (North & Rae 2) (Kindle Edition)
Die Hochzeit zwischen Winterprinz und Sommerprinzessin steht bevor und endet in einem Desaster. Der vorsichtige Frieden zerbricht und der Winterprinz wird gefangen genommen.
Doch das ist nicht das einzige Problem von Rae und North: Die Magie des Herbstwaldes stirbt und mit ihr auch North, der eng mit dem Wald verbunden ist. Rae setzt alles daran sowohl North als auch den Frieden zwischen den Ländern zu retten.

Meine Meinung:
Ich habe schon Band 1 geliebt und auch Sommerkälte hat mir wieder gut gefallen. North und Rae geraten in heftige Probleme, denn der Frieden zwischen Sommer und Winter scheint nicht mehr realisierbar. Stattdessen sitzt der Winterprinz Januar als Verräter im Gefängnis und North ist mit Oktobers Zauber geschlagen, der bewirkt, dass er sich außerhalb des Herbstwaldes in eine Eule verwandelt.

Diesmal rückt die Autorin noch zwei andere Charaktere mehr in den Mittelpunkt und zwar einmal Raes Zwillingsbruder Luca und den Steinriesen "Prinz", der schon einen kurzen Auftritt in Band 1 hatte. Das sorgt für "frischen" Wind und hat mir gut gefallen.

Generell knüpft "Sommerkälte" genau da an, wo Band 1 endete. Diesmal stehen aber weniger North und Rae als Liebespaar im Mittelpunkt, obwohl ihre Verbundenheit immer wieder durchschimmert, sondern noch mehr der Krieg zwischen Winter und Sommer sowie das Sterben der Magie.

Fazit:
Sommerkälte ist eine schöne Fortsetzung rund um North und Rae und das verfeindete Winter- und Sommerreich. Band 1 bleibt dennoch etwas ganz Besonderes für mich und so gibt es von mir 4 Sterne.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20