Profil für Hans-Christian Egger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hans-Christian...
Top-Rezensenten Rang: 2.811
Hilfreiche Bewertungen: 835

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hans-Christian Egger (Baden bei Wien)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Kloster Weltenburg
Kloster Weltenburg
von Georg Schwaiger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein "Standardwerk" mit Macken, 24. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kloster Weltenburg (Gebundene Ausgabe)
Nun ist er endlich publiziert worden, der weit über 10 Jahre angekündigte und bis auf die - noch immer nicht enthaltene- Frühgeschichte auch bereits seit einem Jahrzehnt weitgehend fertig gestellte "Schwaiger".Das erste wissenschaftlich fundierte Gesamtwerk über die Abtei Weltenburg. Zunächst einmal die Positiva. Das mit über 500 Seiten mit € 30.- durchaus preiswert gehaltene Werk ist hervorragend ausgestattet. Das aktuelle Bildmaterial ist von erlesener Qualität, alte Skizzen, Dokumente und Fotos wurden sorgfältig aufbereitet. Auch der Text dieser Anthologie ist generell von hohem wissenschaftlichen Niveau und deckt -abgesehen von der Frühgeschichte- sowohl Geschichte wie Gegenwart sehr gut ab. Was die Frühgeschichte betrifft, so ist das Zögern der vorgesehenen Autorin nachvollziehbar. Zu spekulativ ist die Darstellung zweier unbenannter Mönche auf Folium 45 des Weltenburger Martyrologium durch Friedrich Prinz als 617 erteilter Auftrag zur Klostergründung. Es fehlt also gerade was die Gründungszeit betrifft eine wissenschaftlich tragfähige Basis. Meine Hauptkritik entzündet sich jedoch an der Baugeschichte der aktuellen Abtei. Prof. Stallas Darstellung soll keineswegs Wissenschaftlichkeit abgesprochen werden, doch zwischen Erstellung seines Beitrages und der Publikation seines Beitrages fand eine gut dolumentierte Generalsanierung der Abtei statt, wobei Bauforscher ua. dendrochronologische Untersuchungen vornahmen, die zu einer anderen Baugeschichte führen. Auf diesen Untersuchungen basiert auch meine Arbeit: (Hans-Christian Eggger: Die Abtei Weltenburg und die Gebrüder Asam - Eine Richtigstellung). Wer also bezüglichg der Baugeschichte den aktuellsten Stand der Forschung haben will, der kommt an diesen beiden Publikationen nicht vorbei. Bleibt zuletzt noch die Frage nach der Architektentätigkeit von Cosmas Damian Asam auf. Da soll also ein absoluter Baulaie ohne die geringste einschlägige Ausbildung aus dem Stand eine durch keinen Vetrag oder Klosterkorrespondenz dokumentiertes Meisterwerk erschaffen haben. Dieser Geniestreich soll ausgerechnet jenem Cosmas Damian Asam gelungen sein, den der Bauherr in seiner Korrespondenz lediglich als einen "dazemallen in arbeit allda gestandtenen Maler" bezeichnete und der sich später niemals mehr mit Architektur beschäftigte? In dieser Hinsicht hätte zumindest ein kleines Fragezeichen nicht geschadet, den Status einer Asamkirche würde das keineswegs abträglich sein.


Die Tragödie des Euro: Ein System zerstört sich selbst
Die Tragödie des Euro: Ein System zerstört sich selbst
Preis: EUR 13,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespalt überwiegt, 23. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Solange der Autor thematisch bei seiner Profession, der Nationalökonomie bleibt, so überzeugt er zumeist und liefert fundierte Fakten und Analysen. Kaum wagt er sich jedoch in den Bereich der Politik, da beginnt er zu straucheln. Vor allem wenn er sich auf Hans-Hermann Hoppe stützt, einem Anhänger des Anarchokapitalismus, der auch die Demokratie als Staatsform ablehnt. Mit Hoppe ortet er in Deutschland eine "herrschende Klasse", die das Ende der DM und das Ende der dominanten Rolle der Bundesbank begrüßte und den Staat "zur Ausbeutung der restlichen Bevölkerung instrumentalisierte." Diese herrschende Klasse sei "ausbeuterisch, parasitär, unproduktiv" und verfüge über ein "ausgeprägtes Klassenbewußtsein." Gäbe es eine solche dominante Klasse, so hätte sie ihre Ziele wohl eher im Rahmen der DM und nicht in einem globalisierten Ambiente zu erreichen gesucht ! Wer weiters Mitterand als Adepten eines europäischen Superstaates apostrophiert, der geht ebenfalls an den Realitäten vorbei. Mitterand hätte es 1990 in der Hand gehabt mit Kohls Einverständnis die politische Einigung Europas entscheidend voranzutreiben. Er hat sich jedoch auf die Beseitigung der verhassten DM beschränkt, weil ihm klar war, dass ein Verschmelzen der "Grande Nation" mit seinen Nachbarländern in Frankreich keineswegs mehrheitsfähig war und ist. Ein Teil der Schuld an den Fehlbeurteilungen des Autors mögen auch seine Lehrer zu verantworten haben, von denen Jesús Huerta de Soto auch das Vorwort zu diesem Buch geschrieben hat. Wenn de Soto es als "positive Wirkung des Euro" vermerkt, "dass er die gesamte EWU in Richtung Sparsamkeit gedrängt hat" so bleibt mir unklar, wo dieser lehrende Akademiker seine Informationen hernimmt. Tatsache ist, dass die Auslandsschulden der Masse der Euroländer in den Euro-Jahren gigantische Höhen erreicht hat. Es sind Schulden, die vor allem auf die drastisch gesunkenen Zinsen nach Euroeinführung zurückzuführen sind. Das billige Geld hat im Süden des Kontinents nicht zum Sparen verleitet sondern zum Leben über die Verhältnisse. Fazit: Will man sich über die Eurokrise seriöser informieren so ist man bei Wilhelm Hankel und Hans-Werner Sinn besser aufgehoben zumindest was die Analyse betrifft. Am überzeugendsten fand ich jedoch Thilo Sarrazins "Europa braucht den Euro nicht" (Der Titel wird dem Inhalt nicht ganz gerecht), da er von allen Kontrahenten die meiste praktische Erfahrung hat und -entgegen seinem Ruf- absolut sachlich und unaufgeregt argumentiert.


Bundlestar * Akku Ersatzakku für Panasonic DMW BLH7 E zu Panasonic Lumix DMC GM1
Bundlestar * Akku Ersatzakku für Panasonic DMW BLH7 E zu Panasonic Lumix DMC GM1
Wird angeboten von Bundlestar*
Preis: EUR 29,90

3.0 von 5 Sternen Gutes Preis-Leistungsverhältnis., 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
1. Da die Beschreibung nicht aufgedruckt sondern aufgeklebt ist, ist der Akku zumindest bei mir nicht ganz einfach der GM1 zu entnehmen.
2.Leistung: Mein subjektiver Eindruck: Etwas weniger leistungsfähig als das Originak
3. Preis - Leistungsverhältnis stimmt.


Mein verspieltes Land: Ungarn im Umbruch
Mein verspieltes Land: Ungarn im Umbruch
von Paul Lendvai
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 23,60

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine Enttäuschung, 1. April 2014
Das Positive zuerst: Lendvai ist gebürtiger Ungar und hat auch noch eine Wohnung Budapest, man trifft dann doch immer wieder auf Informationen, die anderen Autoren nicht zugänglich sind. Aber diese Informationen sind nicht ausreichend um dieses Buch wirklich lesenswert zu gestalten. Es ist im Grunde eine episodenhafte Kampfschrift eines linksliberalen Journalisten (Gyurcsany ist für ihn ein "Strahlemann " ), dessen Absicht es ist Orbán und seine FIDESZ zu diskreditieren (Antisemitismus, Rassismus, Bonapartismus ect.) Wer eine sachliche Analyse der aktuellen soziologischen, wirtschaftlichen und politischen Verhältnisse Ungarns erwartet wird enttäuscht sein.


Olympus M.ZUIKO DIGITAL 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Objektiv (elektronik zoom) schwarz
Olympus M.ZUIKO DIGITAL 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Objektiv (elektronik zoom) schwarz
Preis: EUR 369,00

24 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein kompaktes Meisterstück, 22. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
1.Philosophie: In Zeiten, wo Vollformatkameras kaum größer sind als eine OM-D ist es für die Olympus und Panasonic besonders wichtig, dort zu punkten, wo sie unschlagbar sind, bei der Größe, besser der Kompaktheit ihrer Objektive. In diesem Bereich hat nun Olympus mit seinem 14-42mm Zoom neue Maßstäbe gesetzt. Und zwar in zweifacher Hinsicht:
a. Mit einer Länge von 22,5 mm ist es das kompakteste Zoomobjektiv einer Systemkamera und
b. Mit dem automatischen Objektivdeckel hat sie bezüglich rascher Einsatzbereitschaft mit den Kompakten gleichgezogen
2. Bedienung: Das Objektiv verfügt über einen griffigen Drehring zur manuellen Einstellung der Entfernung und einen breiteren , geriffelten Ring zum Zoomen. Der Vorteil gegenüber dem Panasonic 12 - 32 ist die Tatsache , dass das Objektiv nicht manuell entfaltet werden muss, sondern dass dies beim Einschalten der Kamera automatisch erfolgt. Videofreunde werden sich überdies über die Möglichkeit freuen, das Zoomen mittels Motor ruckfreier zu gestalten.
3. Technische Leistungen: Der Blendenbereich liegt deckungsgleich mit den vergleichbaren Objektiven (Pana 12-32 und Pana 14-42) bei 1:3,5 - 5,6. Wer lichtstärkere Zooms will, der muss sich auf voluminösere Linsen einstellen. Was den Brennweitenbereich betrifft so beginnt er leider erst bei 14 = 28 mm. Das ist schon ein beträchtlicher Unterschied zu jenen M43 Objektiven die bei 12= 24 mm beginnen, wie beispielsweise das Pana 12 - 32. Was die Bildleistungen betrifft, so haben die Vergleiche mit den beiden obgenannten Panasoniclinsen annähernd gleiche Leistungen ergeben.
4. Fazit: Wer's kompakt haben und rasch einsatzbereit sein will, der ist mit diesem Objektiv und seinem automatischen Deckel sicherlich nicht schlecht bedient.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 8, 2014 7:52 PM MEST


Olympus V325373BW000 LC-37C automatischer Objektivdeckel für M.Zuiko 14-42mm EZ schwarz
Olympus V325373BW000 LC-37C automatischer Objektivdeckel für M.Zuiko 14-42mm EZ schwarz
Preis: EUR 33,99

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein lang erwartetes Zubehör für M43-Objektive, 21. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
1. Nützlichkeit: Lange haben wir auf so ein Ding warten müssen, das unsere kleinen M43-Kameras so schnell feuerbereit und westentaschentauglich macht wie eine Kompakte. Es hätte auch fünf Sterne verdient, wenn es auch auf anderen Objektiven mit dem gleichen Filtergewinde (z.B. das Zuiko 45mm) und nicht nur auf dem superkompakten Zuiko 14-42 funktionieren würde. Dem ist aber nicht so. Da das Schließen und Öffnen des Deckels mechanisch im Zuge des Aus- und Einfahren des Objektivs erfolgt sind solche Objektivdeckel wohl lediglich bei Objektiven zu erwarten, welche über solche Eigenschaften verfügen.
2. Handhabung, Verarbeitung und Preis: Der automatische Objektivdeckel ist rasch aufgeschraubt und trägt lediglich an die 3mm auf. Die beiden über den Deckel hinausragenden Handhaben zur Verschraubung stören weder optisch noch bei der Handhabung, da sie nicht über das Objektiv hinausragen. Das Ding selbst ist pures Plastik, die Irsisblende macht aber dennoch den Eindruck, als ob sie -wenn geschlossen- mindestens so viel verträgt wie die Blenden bei den Kompakten. Über den Preis für dieses schlichte Stück Kunststoff sollte man lieber nicht allzu lange nachdenken, Innovation hat nun mal seinen Preis.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 11, 2014 11:25 PM CET


Dugena Damenarmbanduhr Kollektion CLASSIC 4129547
Dugena Damenarmbanduhr Kollektion CLASSIC 4129547
Wird angeboten von Clocktraders
Preis: EUR 49,95

4.0 von 5 Sternen Ein praktische, problemlose Uhr, 22. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In Zeiten, wo man wieder darauf Wert, die Zeit rasch zu erkennen hat das gute alte Ziffernblatt wieder Renaissance. Der Mensch kann nun mal die Uhrzeit über Zeiger rascher erfassen als digital. Was die Qualität des Quarzwerkes betrifft, so wird ein Urteil erst in Jahren möglich sein.


Kaiser Franz Joseph I. und sein Hof
Kaiser Franz Joseph I. und sein Hof
von Josef Schneider
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Eine wertvolle Ergänzung für den Historiker, 22. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch, kurz nach Ende der Monarchie erschienen, hat damals viele Leser gefunden, ist aber heute in Vergessenheit geraten. Dies mag auch daran liegen, dass die Identität des eigentlichen Autors dieser Schrift meines Wissens im Dunkeln blieb. Da es sich um eine Persönlichkeit handelte, dessen Meinung Franz Joseph immer wieder einmal suchte, sind seine Ansichten von besonderer Bedeutung. Sehr treffend beschreibt er die Probleme mit den separatistischen Ungarn, sehr pointiert auch seine Meinung über maßgebliche Politiker und andere einflußreiche Persönlichkeiten der Endzeit des Kaiserreiches. Ein wertvoller Puzzelstein zum Verständnis dieser Epoche.


ELRO RVS46LA Wandleuchte Edelstahl mit Bewegungsmelder RVS46LA
ELRO RVS46LA Wandleuchte Edelstahl mit Bewegungsmelder RVS46LA

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein guter Kauf, 22. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorteile: Sieht gut aus, wirkt robust, Bewegungsmelder über Wärmeentwicklung (?) funktioniert zuverlässig.
Nachteile: Technische Angaben, Montage- und Bedienungsanleitung sehr dürftig (kryptische Symbole), Anschlußklemmen nicht beweglich sondern fix, daher etwas fummelig.
Ob sie ihr Geld wert war, wird erst der Dauerbetrieb zeigen.


Panasonic DMW-HGR1GU-K Aluminium Handgriff für LUMIX DMC-GM1 schwarz
Panasonic DMW-HGR1GU-K Aluminium Handgriff für LUMIX DMC-GM1 schwarz
Wird angeboten von Media-Shop Besigheim
Preis: EUR 72,65

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut....aber dieser Preis ?, 6. Dezember 2013
Die GM-1 ist eine winzige Kamera und mit einer Hand schlecht zu halten. Man kommt dabei sehr leicht mit dem Daumen auf den Touchscreen und verstellt u.U. den Fokuspunkt. Das passiert mit Griff so gut wie nie. Aber über 100 Euro für ein schlichtes Stück Alu mit einer Schraube dran ?
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 16, 2014 7:58 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4