Profil für B. Rubi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von B. Rubi
Top-Rezensenten Rang: 36.761
Hilfreiche Bewertungen: 197

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
B. Rubi "heru"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Nikon Coolpix S9500 Digitalkamera (18 Megapixel, 22-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) OLED-Display, Bildstabilisator) schwarz
Nikon Coolpix S9500 Digitalkamera (18 Megapixel, 22-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) OLED-Display, Bildstabilisator) schwarz

2.0 von 5 Sternen Leider nur eine Draussenkamera, 25. März 2015
Ich habe die Kamera als geprüften Kundenrückläufer gekauft und gehe deshalb davon aus, kein defektes Gerät erhalten zu haben.
Besonders gut gefallen hat mir:
1. Die Verarbeitungsqualität, die Kamera macht einen hochwertigen Eindruck
2, Der 22x optische Zoom, der eine Menge Spielraum zulässt
3. Die Datenübertragung per WiFi, schnell und einfach
4. Die Fernsteuermöglichkeit per Smartphone App führte zu einigen ganz besonderen Bildern
5. Lange Akku Laufzeit, habe an einem Abend ca. 100 Fotos größtenteils mit Blitz gemacht und ca 50 Minuten Videos.
6. Viele nette Spielereien was Bildverfremdungen angeht, wie Spielzeugmodus etc.

Nicht gefallen hat mir:
1. Die Bilder mit Blitz auf einer Party waren zu 60% nicht zu gebrauchen. Ich weiß nicht, wie und worauf die Kamera reagiert, aber es ging von verwackelt über überbelichtet bis hin zu unterbelichtet. Ähnlich sahen auch die Videos aus. Merkwürdiger Weise waren dann aber doch immer wieder ein paar gute Bilder und auch ein paar gute Videos dabei. Urteil: unberechenbare Ergebnisse.
2. Der ausfahrbare Blitz ist so verbaut, dass immer ein Finger im Weg ist, sehr nervig.

Die Fotos bei ausreichendem Licht möchte ich als recht gut bezeichnen. Konnte aber im Vergleich zu meiner alten Casio EX-H5 kaum Vorteile entdecken. Bei Nahaufnahmen ist die Casio sogar besser, die Fotos sind einfach einen Tick schärfer und Detail reicher. Auch der Automatikmodus der Casio ist sehr viel besser als der von der Nikon, wo man doch immer wieder staunt, wie oft die Kamera sich beim scharf stellen vertut.
Die Fotos im Supertelebereich, sind zwar ganz nett aber auch mit Wohlwollen nicht als gut zu bezeichnen. Hier möchte ich noch anmerken, dass ich eine Aufnahme im Garten gemacht habe, Kamera auf Stativ, Zoom auf volle Pulle, dann 3 Fotos mit Selbstauslöser von unserer Gartenhütte. Ergebnis 3 unterschiedliche Bilder was Schärfe und auch Farbe angeht. Trotzdem eine nette Spielerei. Genau so dass GPS, dass ich nicht getestet habe, weil ich es nicht benötige. Ich archiviere meine Bilder immer sehr zeitnah.

Ich hoffe immer noch, eine schnelle Schnappschusskamera für die Westentasche zu finden, die halbwegs so gute Bilder macht wie meine Canon 1100D, Bilder die auch in DIN-A4 noch vorzeigbar sind und nicht nur auf einem 3" Display. Die Nikon ist es definitiv nicht.

Aber abschließend noch eine Frage an alle anderen Rezensenten: Kann es sein, dass diese Kamera sehr unterschiedlich ausfällt, also dass die Produktionsqualität schwankt? Anders kann man sich die unterschiedlichen Erfahrungen kaum erklären.

Als Anlage eines der vielen Wischiwaschi Fotos, die bei der Casio viel besser aussehen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Kein Titel verfügbar

1.0 von 5 Sternen Der Kugelschreiber funktioniert, 27. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider ist dieser Pen alles andere als empfehlenswert, die Fotoqualität dieses Plastikteils ist miserabel. Videos haben bei mir gar nicht geklappt, ich bekam nur ein grünes Bild. Nur am oberen Rand war ein Bild zu erkennen und das war ähnlich wie auch die Fotos, völlig verwaschen.
Den einen Stern gibt es nur für den Kugelschreiber, der zumindest schreibt.


Soylent Green - Jahr 2022 ... die überleben wollen
Soylent Green - Jahr 2022 ... die überleben wollen
DVD ~ Charlton Heston
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Beängstigende Zukunftsvision, 19. Oktober 2014
Dieser Film ist so beängstigend, weil er bereits 1973 gedreht wurde. Das heißt, dass man damals schon Bescheid wusste über Umweltverschmutzung, Überbevölkerung, Sterbehilfe, Kapitalismus, ja sogar Klimawandel. Das beängstigende ist, das sich in den vergangenen 40 Jahren nichts getan hat. Wir bewegen uns mit Volldampf auf genau diese Situation zu.
Was mir noch besonders aufgefallen ist, ist die Stelle, wo Edward G. Robinson sich freiwillig einschläfern lässt, Sterbehilfe 1973. Hat mir sehr gut gefallen. Ich hoffe, wenn ich mal alt bin und keinen Bock mehr habe, dass es dann so eine Möglichkeit gibt.
Dann wäre da noch der Unterschied zwischen Reich und Arm. Die Reichen leben in Saus und Braus, lassen sich Mädchen kommen mit denen sie sich vergnügen. Auch Fleisch gibt es für diese Elitemenschen. Die Armen müssen sich mit Oblaten begnügen, worauf sich auch der Titel bezieht.

Das Einzige, was man an diesem Film bemängeln kann, ist die Krimihandlung, die den Rest des Filmes ein wenig zur Seite drängt, alle anderen Handlungsstränge sind realistischer.

Der Welt größte Visionär, Jeremy Rifkin, sieht den Zeitpunkt gekommen, dass eine neue Aussterben Epoche auf uns zukommt. Danach wird es eine hoffentlich bessere Welt geben, wo alle Menschen Rechte haben und wo nicht das Geld regiert.


Die Mumie
Die Mumie
DVD
Preis: EUR 3,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragender Abenteuer-/Fantasy Film, 29. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Mumie (Amazon Instant Video)
Toller Film, kommt nie Langeweile auf. Brendan Frazer in Bestform, wie man ihn nie wieder gesehen hat und Rachel Ward als naives, supersüßes immer hilfebedürftiges Mädchen, das von einem Fettnäpfchen ins nächste tritt. Selten so eine tolle Gruselkomödie gesehen.


2 Toner + Trommel für Brother TN-8000 XL DR-8000 DCP-1000 MFC-4800 6800 9030 9070 9160 9180 9680 J PPF-2800 2900 Fax 8070 P Intellifax 2800 2900 3800
2 Toner + Trommel für Brother TN-8000 XL DR-8000 DCP-1000 MFC-4800 6800 9030 9070 9160 9180 9680 J PPF-2800 2900 Fax 8070 P Intellifax 2800 2900 3800
Wird angeboten von Tintendienst - Druckerverbrauchsmaterial
Preis: EUR 44,90

1.0 von 5 Sternen Super Preis aber miserable Qualität und Lieferant!, 14. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die Trommel und einen Toner in meinen Brother MFC-9180 eingesetzt und staunte nicht schlecht, das praktisch kaum etwas zu erkennen war. Habe den Lieferanten kontaktiert und ihm eine Kopie zugesandt. Als Antwort bekam ich, ich solle den zweiten Toner einsetzen. Das habe ich gemacht mit dem gleichen miesen Erfolg. Auf weitere Schreiben reagierte der Lieferant nicht mehr. Somit habe ich den Kauf als Lehrgeld abgeschrieben und wieder bei meinem alten Lieferanten gekauft, der zwar etwas teurer ist aber Ware liefert, die auch funktioniert.
Fazit: Schlechte Ware, schlechter Lieferant!

Anmerkung: Der Lieferant hat mir nach einigem hin und her eine Ersatztrommel zugesandt. Diese hat auch tatsächlich ca. 200 Seiten gedruckt, dann war wieder kaum noch etwas zu erkennen. Also bleibt es bei meiner Erstbewertung.


Sony DSC-W570B Digitalkamera (16 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz
Sony DSC-W570B Digitalkamera (16 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz

5.0 von 5 Sternen 2 Modelle getestet, 11. Februar 2014
Ich habe die erste Kamera vor 8 Monaten gekauft und etwa 200 Bilder mit ihr gemacht, bis sich eine Panne einstellte, der Autofocus funktionierte nicht mehr. Bis zu dem Zeitpunkt fand ich die Kamera okay. Die Bilder waren scharf, die HD Videos waren noch okay. Die Kamera wurde schnell umgetauscht und ich habe sie jetzt ein knappes halbes Jahr. Diese zweite Kamera ist jedoch qualitativ um Längen besser als die erste. Der Autofocus ist viel schneller und präziser als bei der ersten. Auch wenn ich jetzt die Bilder vergleiche, sind die neuen erheblich gleichmässiger was die Schärfe angeht. Der absolute Hammer sind aber die HD Videos. Bei der ersten Kamera waren immer wieder Unschärfe und Rauschen zu erkennen, bei der neuen ist davon nichts zu merken, sie stellt schnell und präzise scharf, Die Qualität der Filme ist ebenfalls hervorragend. Ich besitze eine JVC Everio 90 HD Videokamera und die hat keine Chance gegen die Sony. Wenn da nur nicht die automatische Abschaltung wäre nach gut 20 Minuten. Ich wollte ein Theaterstück filmen und bemerkte viel zu spät, dass die Kamera sich abgestellt hat. Sie fühlte sich dann auch sehr warm an. Und wie ich jetzt gelesen habe, darf man die Videofunktion nicht viel länger als 30 Minuten am Stück nutzen, weil die Kamera sonst zerstört werden könnte. Aber eigentlich reichen 20 Minuten auch, die hat man dann sogar bei Zimmerbeleuchtung in Top Qualität, was auch für den Ton zutrifft. Für mich ist die Kamera TOP, für den Preis gibt es nichts besseres. Die erste hatte entweder einen Defekt oder es gibt zwei Serien, wobei die neuere um Klassen besser ist.


Kein Titel verfügbar

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Angaben stimmen nicht, 22. November 2013
Ich habe das Handy seit ca. 3 Monaten und direkt in China bestellt. Das Handy kam zollfrei für 104 EUR bei mir an. Es macht auf den ersten Blick einen wertigen Eindruck. Das doch erhebliche Gewicht überraschte mich. Die Geschwindigkeit ist wirklich bemerkenswert. Selbst anspruchsvolle Anwendungen laufen fliessend und störungsfrei. Auch der Empfang ist überraschend gut. Probleme hatte ich beim Datenverkehr, der sich im Vergleich zu meinem alten Handy doch merklich langsamer gestaltete. Das gleiche musste ich beim GPS feststellen. Bis heute konnte ich das Navi nicht testen, mangels empfangener Satelliten. Es konnten nur max. 2 Satelliten empfangen werden. Da ich nach einigen installierten Programmen bereits wenig Speicher mitgeteilt bekam, was mich bei 1 GB Ram doch erstaunte, lies ich das Programm CPU-Z laufen und bekam folgende Meldungen: Total RAM: 465 MB, Internal Storage: 1,48 GB. Angegeben ist das Smartphone mit 1 GB Ram und 4 GB internem Speicher, schon ein Unterschied. Vielleicht habe ich auch ein defektes Gerät bekommen, es wäre schön, wenn mal jemand anders bei seinem Handy die Angaben überprüfen könnte.
Fazit: Schönes Smartphone, tolles Display, tolle CPU, ideal zum Spielen und Telefonieren. Negativ zu erwähnen sind die falschen Angaben, der schlechte Datenverkehr und der mehr als schlecht funktionierende GPS Empfang. Positiv der zweite Akku und die zweite Gehäuseschale mit Abdeckung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2013 3:39 PM CET


MSI A 6405-i507S Ci5-2410M 39,6 cm (15,6 ) 4GB 500GB WIN7HP
MSI A 6405-i507S Ci5-2410M 39,6 cm (15,6 ) 4GB 500GB WIN7HP

5.0 von 5 Sternen Top Notebook!, 4. November 2013
Ich habe das Notebook jetzt knapp 2 Jahre und kann nur Positives berichten. Es ist sehr leise, die Umschaltung zwischen den Grafikkarten (Intel HD und Geforce 520M) klappt sehr gut. Wenn sich die Geforce einschaltet hört man allerdings schon den Lüfter. Da ich in erster Linie Office Anwendungen ausführe, kam das eher selten vor. Die Tastatur funktioniert bis heute einwandfrei und sehr präzise. Das Touchpad verrichtet seine Arbeit ebenfalls gut. Der I5 Prozessor ist schnell und für nahezu alle Anwendungen bestens geeignet. Der Bildschirm ist gleichmässig ausgeleuchtet und sehr scharf, ohne Schatten oder sonstige Nebenerscheinungen. Der Akku hält ca. 3 Stunden, habe ihn aber nur selten eingesetzt.
Alles in allem ein nahezu perfektes Notebook. Und trotz Plastiklook ist es ausreichend stabil.


Breaking Bad - Die fünfte Season [3 DVDs]
Breaking Bad - Die fünfte Season [3 DVDs]
DVD ~ Bryan Cranston
Preis: EUR 14,99

15 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssige fünfte Staffel, 2. September 2013
4 geniale Staffeln mit einem grandiosen Ende, damit sollte man zufrieden sein. In dieser halben fünften Staffel wird alles kaputt gemacht, was man an Breaking Bad geliebt hat. Aus dem sympathischen, teils genialen Walter White wird ein arroganter, brutaler und größenwahnsinniger Vollidiot, aus seiner immer besorgten Frau Skyler bis kurz vor dem Ende eine Psychopatin. Trotzdem verrät sie ihren verhassten Mann nicht, warum auch immer. Die Kinder spielen praktisch keine Rolle mehr und sind bei Hank und Marie untergebracht, die das auch ohne murren durchziehen. Schwager Hank ist Walter weiterhin auf den Fersen. Nur durch grandiose Dämlichkeit schafft es die DEA nicht, ihn dingfest zu machen.

Als ich die letzte Folge der vierten Staffel gesehen habe, war für mich das Thema Breaking Bad erledigt. Eine grandiose Serie mit guten Schauspieler und teilweise sehr guten, wenn auch manchmal unglaubwürdigen Drehbüchern. Um so überraschter war ich, als ich von einer fünften Staffel hörte. Bereits nach der ersten Folge fragt man sich, was das soll. In den weiteren Folgen wird es auch nicht besser. Eine neue Story wird an den Haaren herbei gezogen, mit immer bescheuerteren Wendungen.

Mein Tip: Verzichtet auf diese letzte Staffel und behaltet die grandiose Serie in guter Erinnerung.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 18, 2014 9:50 PM MEST


Das gibt Ärger
Das gibt Ärger
DVD ~ Reese Witherspoon
Preis: EUR 5,55

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein fast unerträglicher FIlm!, 17. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Das gibt Ärger (DVD)
Warum dieser Film nicht funktioniert, ist schwer zu sagen. McG hat vieles übernommen, was in "3 Engel für Charlie" sehr schön geklappt hat. Hier hingegen klappt fast gar nichts. Bestenfalls 1 Gag von 10 funktioniert. Alles ist total übertrieben, albern und unglaubwürdig dargestellt. Während Tom Hardy seine Rolle als Agent noch halbwegs gut umsetzt, stimmt bei Chris Pine gar nichts, er wirkt wie ein Model in seinem ersten Film. Reese Witherspoon spielt ihre bescheuerte Rolle ganz gut, aber wo nichts ist, lässt sich auch nicht viel machen. Der einzig nicht Peinliche in diesem verkorksten Film ist Till Schweiger. Er spielt den klassischen Bösewicht, humor- und emotionslos und ist damit das einzig glaubwürdige in diesem Machwerk.
Die Musik soll Action vortäuschen, passt aber auch nicht ganz in allen Situationen.
Wer kein Problem mit Peinlichkeiten hat und dem auch Glaubwürdigkeit unwichtig ist, dem wird dieser Film vielleicht sogar gefallen. Ich musste mich des öfteren abwenden, weil ich die selten dämlichen Situationen nicht mehr ertragen konnte, z.B. die Szene in dem Testlabor wo Chris Pine Reese Witherspoon vor Publikum anbaggert um ein Date zu bekommen. Schlechter geht es nicht.
Es ist wirklich schade, 3 Engel für Charlie hat mir sehr gut gefallen, aber was McG hier abliefert ist einfach nur traurig.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 23, 2014 3:03 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4