Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für MissTa > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MissTa
Top-Rezensenten Rang: 6.377.984
Hilfreiche Bewertungen: 286

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MissTa

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Kein Titel verfügbar

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gleich mal ein Ausfall, 3. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Von drei Klingeln, die ich für unsere Behörde gekauft habe ist gleich mal eine nach einem Tag Betrieb ausgefallen. Ursache nicht eruierbar.
Ansonsten: die Installierung ist kinderleicht, Knopf ankleben, Klingel einstecken, eventuell Lautstärke und Ton einstellen, fertig. Für die Einstellungen mus man auch nicht auf dem Boden herumkriechen, wenn man einen Stecker in anständiger Höhe findet (z.B. Küche). Die Klingeltöne erinnern mich von der Qualität her an die Handymelodien aus den frühen Nullerjahren, aber es lässt sich auch was Anständiges finden.


Vikings - Die komplette Season 1 [3 DVDs]
Vikings - Die komplette Season 1 [3 DVDs]
DVD ~ Travis Fimmel
Wird angeboten von zoreno-deutschland
Preis: EUR 14,26

1 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zäh wie gekochtes Schuhleder, 8. April 2015
Jaja, der Ragnar mit seinem durchdringend blauen Blick und dem schiefen Grinsen, der steilen Frisur und dem gestählten Körper, der ist schon sexy.
Und auf Ragnar baut die ganze Serie auf, zieht sich in die Länge und beschönigt ohne Ende.
1. Die Wikinger waren keine netten Menschen. Sie waren die grössten Sklavenhändler nördlich des Äquators. Sie haben den Begriff "Sklaven" (von "Slaven") geprägt. Das will was heißen.
2. Die Wikinger waren keine netten Menschen. Sie haben gemordet und vergewaltigt, ungeborene Säuglinge aus den Bäuchen ihrer Mütter geschnitten, um die Föten dann auf offenem Feuer zu rösten und zu verspeisen.
3. Die Wikinger waren keine netten Menschen. Sie haben Hundekämpfe veranstaltet. Mit Kleinkindern.
4. Die Wikinger waren keine netten Menschen. Sie haben wehrlose Menschen, Mönche, Frauen und Kinder gefoltert und gehäutet. Zum Spaß.
5. Wer's noch immer nicht begriffen hat: die Wikinger waren widerliche Sadisten, und zwar ohne Not.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 8, 2016 3:56 PM MEST


The Honourable Woman [3 DVDs] [UK Import]
The Honourable Woman [3 DVDs] [UK Import]
DVD ~ Maggie Gyllenhaal
Wird angeboten von dodax-shop
Preis: EUR 7,94

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jede Sekunde spannend!, 1. April 2015
Zunächst dachte ich: israelo-palästinensischer Konflikt, langweilig, mag ich mir nicht antun, deprimierend, alles schon gesehen.
Aber mit Maggie Gyllenhaal als Hauptdarstellerin hab ich der Sache ein Chance gegeben, und konnte dann nicht aufhören, bis ich die Serie zu Ende gesehen hatte.
Das Casting ist exzellent, die Figuren vielschichtig, das Drehbuch durchdacht, die Dialoge intelligent und voller hintergründigem Witz.
Meine Lieblingsfigur ist die des Nahost-Experten des MI-6, der beruflich voll abliefert, sich aber privat zum Affen macht.
Das Beste an der Serie ist aber der Ausgang: die Vereinigten Staaten werden zu einer für uns in der heutigen Welt unglaublichen Entscheidung kommen!


Kindle Paperwhite (6. Generation), 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (212 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN
Kindle Paperwhite (6. Generation), 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (212 ppi) mit integrierter Beleuchtung, WLAN

8 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "Bitte werfen Sie Ihr Kindle im Computer", 31. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab erstmal ein Kindle verschenkt, bevor ich mir selber eins geleistet habe.
Meine Ex-Schwiegermutter war sozusagen mein Betatester: wenn eine eher mürrische, wenig technikaffine Person, ein "heavy reader" von Beruf und aus Leidenschaft wie sie das Ding adoptiert, dann probier ich das auch. Und siehe da: sie liebt ihr Kind-le, schwäbisch ausgesprochen.
Seit heute morgen hab ich mein eigenes Gerät, bin begeistert, hier meine Impressionen, nur die negativen, sonst könntet Ihr Euch ja auch die Reklame angucken:
1. Das Gerät ist schwerer, als es aussieht und ich mir das vorgestellt habe. Schwerer jedenfalls als ein durchschnittliches Taschenbuch. Und im Gegensatz zu einem Taschenbuch kann man es nicht in eine Ecke pfeffern, in die Badewanne oder ins Klo fallen lassen, auf der Heizung trocknen, als Türstopper benutzen, reinkritzeln oder zerreißen. Aber dafür andere Sachen.
2. Die geführte Einrichtung ist nicht ausführlich genug: Einstellungen zu Sicherheit und Datenschutz muss man selber herausfinden, das find ich armselig. Wer sich nicht mit beim im Wald s******* orten und filmen lassen will, muss das extra angeben.
3. Screens brennen sich ein, wie bei einem alten Plasma. Da kommen nostalgische Gefühle und esoterische Gegenmaßnahmen auf.
4. Text eintippen wie in den 80ern: Buchstaben drücken... warten...nochmal drücken... warten...ausgiebig drücken... lange warten... Meine Eltern schreiben deswegen immer noch manuell. Also mit der Hand. Kursiv und so. Muss man sich mal vorstellen.
5. Der Bildschirm hat anfangs immer wieder Wackelkontakte. Aber das liegt anscheinend an mir. Ich soll den nicht mit Licht- und Klimaveränderungen, Stimmungsschwankungen oder ironischen Kommentaren verwirren.
6. Mir wurde mehrmals empfohlen, mein Kindle "im Computer zu werfen". Bislang hab ich darauf verzichtet, da mein Informatiker meint: private Geräte auf Staatseigentum zu schmeißen wär Vandalismus der schlimmsten Sorte.
7. Ich bin stinkesauer, dass ich beim Kauf vor vier Tagen nicht darauf hingewiesen wurde, dass bald (heute) ein Oster-Special mit 20 Euro Freibetrag kommen würde! Das sind immerhin 2 populäre und 2 unterschätzte Bücher!
8. Die Wörterbuchfunktion ist nett, allerdings wird im Englischen vieles mit Bindestrich geschrieben, und dann nicht mehr als Einzelvokabel erkannt und dementsprechend ignoriert. Das ist nur das Ärgerlichste. Jugendsprache, Schottisch, Australisch, Pidgin gibt's gar nicht.
9. Kontextfreie Übersetzungen haben schon Kriege verursacht. (Zitat Bin Laden: "Was wollen die Amerikaner mit meiner Ziege machen?!") Dabei gibt es eine exzellente Internetseite, die da heißt leo.org. Alles andere ist zum Husten, und hat wohl Anweisungen wie: "Bitte werfen Sie Ihr Kindle im Computer " hervorgebracht.
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 11, 2015 5:53 AM MEST


Mad Men - Season One [4 DVDs]
Mad Men - Season One [4 DVDs]
DVD ~ Jon Hamm
Preis: EUR 12,99

1 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lange leere Blicke, 27. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mad Men - Season One [4 DVDs] (DVD)
Lange leere Blicke, gluckernde Flaschen, klickende Feuerzeuge.
Gluckernde Flaschen, schlafloses Starren, tiefe Raucherzüge.
Kryptischer Dialog.
Tiefgründiges Seufzen, klickende Feuerzeuge, leere Blicke.
Apathisches Starren, gluckernde Flaschen, Rasur.
Nicht nachvollziehbare Handlung.
Schlaflosigkeit, Seufzen, Starren.
Flaschen, Feuerzeuge, Rasierapparat.
Gähnende Langeweile.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 31, 2015 11:00 PM MEST


The Newsroom - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
The Newsroom - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
DVD ~ Jeff Daniels
Preis: EUR 9,99

0 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr amerikanisch, 8. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich ertrage diesen Hurra-Patriotismus der Amerikaner nicht, und daher dachte ich, dass The News eigentlich ziemlich gut anfängt:
Der Star-Journalist antwortet auf die dämliche Frage "Warum ist Amerika das beste Land der Welt?"...ehrlich.
Geht natürlich gar nicht.
Aber es gibt wohl ein paar erleuchtende Momente :)


Suits - Season 1 [3 DVDs]
Suits - Season 1 [3 DVDs]
DVD ~ Gabriel Macht
Preis: EUR 12,81

9 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nix Neues im Westen, 8. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Suits - Season 1 [3 DVDs] (DVD)
Die Story ist ein bisschen arg konstruiert:
Gefühlloser Staranwalt stellt ein kleinkriminelles Genie ohne Abschluss ein, anstatt den geforderten Harvardabsolventen.
Der soll ihm dann Empathie einflößen.
Und gleich der erste Fall kotzt mich schon an: eine Mutter verklagt einen Impfstoffproduzenten, weil das zugefügte Konservierungsmittel ihren Sohn autistisch gemacht haben soll.
Aaargh! Was für eine gequirlte Kacke!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 11, 2015 9:08 AM MEST


Yes Minister (Die komplette Serie) & Yes, Prime Minister (Staffel 1) (2 Serien in einer Box) (6 Disc Set)
Yes Minister (Die komplette Serie) & Yes, Prime Minister (Staffel 1) (2 Serien in einer Box) (6 Disc Set)
DVD ~ Paul Eddington
Preis: EUR 34,49

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Politisches Lehrstück allererster Güte!, 3. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
WARNUNG: Gutes Englisch wird vorausgesetzt! Die Serie ist nur teilweise, ansonsten schlecht synchronisiert und nur auf deutsch untertitelt!
Wer sich davon nicht abschrecken lässt, wird mit bitterbösen Dialogen und absurden Situationen belohnt.
Ein pressegeiler, opportunistischer Minister trifft auf unbeweglichen und renitenten Beamtenapparat.
Im Gegensatz zu anderen Rezensenten finde ich: Jeder kriegt sein Fett weg, und das ist auch richtig so.
Aus eigener Erfahrung darf ich behaupten: das ist heute noch hochaktuell und sehr erbauend!
Wenn sich die politischen Systeme auch unterscheiden: idealistische Politiker werden beschnitten, kompetente Beamte werden frustriert, motivierte Experten werden ignoriert.


Longmire - Die komplette erste Staffel [2 DVDs]
Longmire - Die komplette erste Staffel [2 DVDs]
DVD ~ Robert Taylor
Preis: EUR 12,99

15 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Halbzwirn, 2. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Deadwood hat mich mit dem historischen Western versöhnt und einige Filme, Games und Kurz-Serien gaben mir die Hoffnung, dass man das Genre auch modern gut umsetzen könnte. Und eigentlich eruiere ich sehr genau, was ich mir leiste, weil so eine Staffel ziemlich teuer ist.
Sheriff Longmire ist so ein richtiger Kerl, einer, der einsam in den Sonnenuntergang reitet, der geht nicht ans Telefon und verachtet Handys, behält Informationen gerne für sich und ist ganz allgemein kein Teamplayer. Aber dafür sieht er mit Stetson richtig scharf aus, und das reicht wohl.
Andere wurden so Präsident der Vereinigten Staaten. Nur mal so am Rande.

Die erste Episode hab ich mir noch mit viel Gutwilligkeit angeschaut (ein erschossener Mann, ein indianischer Zuhälter, ein uraltes Gewehr), das war abstrus und ohne Moral der Geschicht. Ist das jetzt gut, dass Prostitution verboten ist oder eher kontraproduktiv? Sind die indianischen Ordnungskräfte korrumpierter als ihre "zivilisierten" Kollegen, wie angedeutet? Naja, Schwamm drüber, wird ja vielleicht besser.

In der zweiten Episode geht's um mennonitische Jugendliche, die Freigang haben, und da wird es schon widerwärtig vorurteilsbehaftet. Was ergreift eine religiös erzogene junge Frau als Beruf? Tierärztin? Pflegerin? Lehrerin? Stripperin!
Und wer könnte etwas dagegen haben? Richtig! Nur die eigene Familie. Denn der Vorzeigeamerikaner, der vorher noch den bezahlten Sex verurteilt hat, findet bezahltes Blankziehen und Anwichsenlassen total in Ordnung.

Die Dreiecksgeschichte zwischen Sheriff, Tochter und Anwärter ist dermassen durchsichtig, dass ich es gar nicht wissen will.
Und die tote unbetrauerte Mutter, ach Göttchen, ohne mich.
Ich setz das Ding im Park aus.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 29, 2015 6:51 PM MEST


The Philosophers
The Philosophers
DVD ~ James D'Arcy
Preis: EUR 6,96

28 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wer rechnen kann ist klar im Vorteil, 22. April 2014
Rezension bezieht sich auf: The Philosophers (DVD)
Ein Philosophieprofessor stellt seine Studenten vor Semesterende vor ein letztes Dilemma: 21 Leute, nur 10 haben Platz im Atombunker. Per Los ziehen die Schüler ein Berufsprofil (Elektriker, Harfinist, Broker, etc.) und sollen dann per Ausschlussverfahren die zehn Personen wählen, die es "verdienen", im Bunker den Atomangriff während eines Jahres zu überstehen. Sich selbst bezeichnet der Professor als Joker, also jemanden, der über geheimes Wissen verfügt, das über das Schicksal der Bunkerbewohner entscheiden kann, aber nicht muss.
Die zehn "Nützlichen" sind schnell eruiert, wobei man über die Auswahl definitiv diskutieren kann.
Wozu bräuchte man einen Politiker? Weil der sich in Recht und Diplomatie auskennt? In einer Gemeinschaft von zehn Personen herrscht Basisdemokratie.
Oder einen Psychotherapeuten? Weil alle traumatisiert sind? Bloss der Psychotherapeut nicht?
Oder einen orthopädischen Chirurgen? Ohne ausgerüsteten Operationssaal? Weshalb sollten die Leute eigentlich ständig über die eigenen Füsse fallen?! Einen Bruch richten kann jeder. Es ist die Infektion, an der gestorben wird.
Einen Bauingenieur? Wozu denn? Es gibt einen weitläufig bewohnbaren Bunker. Und Hütten bauen kann ein Schreiner wenigstens selber.

Und dann diese gruseligen logischen Fehler!

1. Es gibt nur Atemluft für 10 Personen. Es gibt keine Verhütungsmittel.
Bedeutet: nach 9 Monaten gibt es MINDESTENS ein Neugebohrenes, das Atemluft verbraucht.
Wer bringt das Baby um? Oder hoffen alle, dass die Mutter bei der Niederkunft stirbt?
2. Nur der Joker kennt den Zahlencode, um den Bunker wieder zu verlassen. Na und? Zehn Insassen haben 365 Tage Zeit, den Code herauszufinden. Sogar wenn sie nicht wüssten, ob der Code 4, 5 oder 6 Stellen hat, bräuchte jeder nur täglich 304 Versuche zu machen. Easy. Haben ja sonst nix zu tun.
3. Es gibt Schusswaffen. Beste Vorraussetzungen dafür, dass jemand irgendwann Amok läuft.

FAZIT: Ich hoffe, die Welt ist nicht auf Philosophiestudenten angewiesen. Wir würden alle jämmerlich krepieren, und das wäre auch gut so.
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 9, 2015 2:49 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6