Profil für Manfred Goldhouse > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Manfred Goldhouse
Top-Rezensenten Rang: 3.201.526
Hilfreiche Bewertungen: 107

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Manfred Goldhouse "CostaBlanca.48" (Alicante, Spanien)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Solange ihr mich liebt: Texte und Gedichte zum Abschied
Solange ihr mich liebt: Texte und Gedichte zum Abschied
von Jochen Jülicher
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,90

97 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Komm bring mich noch zum Bahnhof..., 9. Januar 2007
Dieses kleine Gedichtbändchen von Jochen Jülicher hat mir in meinem unfassbaren Verlust-Schmerz direkt nach dem völlig überraschenden Tod meiner Frau sehr sehr geholfen. Es sind kleine, still wirkende Gedichte, die mich gerade deshalb so "packten" und mir geholfen haben, Gefühle neu auszudrücken, auszuleben - wahrzunehmen. Ich hätte fast alles so aufgeschrieben wie in diesem Bändchen. Konnte das aber leider nicht, kriege kein vernünftiges Gedicht hin. Hier fand ich mich wieder, so hätte ich geschrieben, wenn ich Gedichte schreiben könnte !!!

Ganz besonders begleitet hat mich das Gedicht ABSCHIED: "Komm bring mich noch zum Bahnhof..." - anfangs konnte ich dieses Gedicht kaum zu Ende lesen vor lauter Tränen - wohl weil ich einfach nicht bereit war SIE zum Bahnhof zu bringen, SIE fortzulassen. Dann über die Monate hinweg habe ich SIE schlussendlich "zum Bahnhof gebracht" - immer ein wenig mehr bringen können. Aber mich immer und immer wieder "...dort auf dem Bahnhof herumgedrückt..." - konnte nicht fortgehen, wollte einfach nicht weg. Stand sozusagen ewig auf dem leeren, kalten, zugigen Bahnsteig herum...

Gerade durch dieses und etliche andere der Gedichte habe ich besser lernen können, langsam, behutsam und bewusst den Bahnhof des Abschieds "zu verlassen" und fortzugehen. Das Schwierigste war dabei der Prozess des Umdrehens an sich - denn ich kann nicht fortgehen vom Bahnhof, wenn ich mich nicht zuvor umgedreht habe. Ansonsten laufe ich rückwärts und stolpere ständig. Was ich ja auch reichlich getan habe.

Danke für dieses kleine Gedichtbändchen, es hilft und hat mir das eigene verzweifelte Herumstolpern ein wenig erleichtert. Es hat meinen diffusen tobenden Gefühlen Worte geschenkt. Und jeder der trauert kann sich selbst wiederfinden in dem einen oder anderen kleinen Gedichtchen. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger. Insofern auch ein kleines, schönes Geschenk an einen Trauernden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 5, 2012 8:03 AM MEST


Aus Liebe
Aus Liebe
Preis: EUR 16,11

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit 60 noch kein bisschen leise..., 12. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Aus Liebe (Audio CD)
Habe mich riesig gefreut, den von mir sooo lange vermissten Jürgen Walter wiederentdeckt zu haben - mit neuen Liedern und neuen Sounds. Vor fast 16 Jahren hörte ich zum allerersten Mal von meiner Frau (eine süsse Sächsin, was sonst) ein paar Lieder auf 3 alten, zerkratzten Amiga-Schallplatten: Jürgen Walter war spontan für mich als misstrauischer Wessi - der nie zuvor von ihm hörte - ein starker und beeindruckender Sänger. Einer der intensivsten Sänger unserer Sprache. Und dann auch noch mit Texten von einer Frau, samt und sonders. Eine Art Chansonier in deutscher Sprache, mit einem ungewohnten Tiefgang - angesichts der üblichen Schlagerprodukte hüben wie drüben sehr, sehr ungewöhnlich. Und ein herrlicher Genuss. Nicht nur sein bekanntes SCHALLALI SCHALLALA oder andere Knaller, sondern auch so herrlich stille Songs wie WO ICH HERGEKOMMEN BIN. Vergleichbar höchstens ein bisschen mit Klaus Hoffmann. Aber mit der Besonderheit, dass alle Texte die Jürgen Walter singt, in der deutschen Sprache auch entstanden und nicht aus einer anderen Sprache übertragen / adaptiert wurden.

Nach langen Jahren der vergeblichen Suche habe ich ihn endlich in diesem Jahr bei Amazon wiederentdeckt - und dann gleich mit 3 verschiedenen CDs - die ich zuvor nie gefunden habe. Diese aktuelle CD "AUS LIEBE" spiegelt in beeindruckender Weise seine ungeminderte Kraft wider - Anspieltip u. a. ES IST DIE LIEBE NOCH oder auch UND HAT IMMER MIT DIR ZU TUN - im Grunde gibt es aber keinen wirklich schwachen Titel. Vom ersten bis letzten Song hält er gefangen.

Für mich bleibt faszinierend, wie dieser Mann, der sicherlich irgendwo so "um die 50 plus" sein wird, seine starke Aura, seine eindringlichen Interpretationen von im guten Sinne des Wortes deutschsprachigen Chansons nicht nur eben nicht verlernt hat, schlapp oder müde geworden ist - nein im Gegenteil ! Mir erscheint er noch kraftvoller geworden zu sein, und mit einer gewissen Begeisterung durfte ich für mich feststellen: Deutschland hat endlich wieder einen maximal begabten Chansonier - älter geworden, ja - leiser geworden, nein - der hoffentlich weit über sein altes Stammpublikum aus der Ex-DDR hinausreichen kann. Mich als alten "Wessi" hat er jedenfalls nicht nur vor 16 Jahren mit den älteren Chansons überrascht, fasziniert und gewonnen, sondern auch heute gleichermassen "gepackt". Okay, sowas wie ein gut gelagerter älterer Wein - gereift, überzeugend und spannend.


Seite: 1