Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More Slop16 Erste Wahl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Elixian > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Elixian
Top-Rezensenten Rang: 3.551.869
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Elixian

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Thief - [PC]
Thief - [PC]
Wird angeboten von gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe
Preis: EUR 8,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut aber nicht Perfekt, 7. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thief - [PC] (Computerspiel)
Hallo erst einmal,

also schon einmal im Voraus muss ich sagen ich bin ein großer Fan der Thief/Dark Projekt Serie und es auch weiter bleiben werde.

Aber in der Bewertung geht es ja hier um Thief 4.

Das Konzept mal etwas frischen Wind in die Reihe rein zu bringen finde ich erst einmal an sich nicht verkehrt und auch sehr gelungen.
Mir persönlich fehlen leider so ein paar Sachen.

Sachen wie
- In Teil 1-3 hatte er ein mechanisches Auge mit dem dann, mit Hilfe durch werf bare Kameras um ecken schauen konnte.
Das Auge wurde ihm im ersten Teil rausgerissen.
(nicht mehr vorhanden)
- Keine Mysteriösen Kreaturen oder mehrere Kulte (Hammeriten, Mechanisten, Heiden, Magier)
- Openworld wäre auch finde ich richtig gut gewesen.

Wie die Entwickler ja schon sagten sollte dies ja ein Reboot sein was eigentlich auch nur zum Teil stimmt.
Den am Ende des 2 Teils (glaube ich) wurde ja ein kleines Mädchen beim stehlen von Garretts Gold erwischt.
Siehe da im "4ten" Teil wurde nun das Thema wieder aufgegriffen. (fand ich richtig gut)
Basso ist sein Heler aus dem ersten Teil der Ihm ein paar Aufträge gegeben hat wie jetzt im 4ten Teil.
Orte (Namen) wurden zum Teil übernommen.
Das Spielprinzip an sich

Nun aber mal zum jetzigen Teil.

-Die Grafik ok
gibt natürlich bessere aber finde sie trotzdem sehr gut und detailliert (Spiel auf Max Details)
-Steuerung empfinde ich als gut umgesetzt (PC)
-Die Atmosphäre gibt die momentane Situation im Spiel sehr gut wieder
-Story ist, bis auf ein paar Sachen die nebenbei etwas fehlen, eine Typische Thief Story also gelungen
-Es ist ein Reboot mit nicht zu viel neuem für die Eingefleischten Fans und nicht zu viel altem für Einsteiger

Mein Fazit.

Thief "4" kann ich nur jedem ans Herz legen der auf Schleichen, Stehlen, leicht verrückte Dinge oder Mystische Games steht.
Aber wer eben noch weiter in die Welt von Thief/The Dark Project einsteigen will sollte sich die Sammelbox mit allen 3 vorigen Teilen kaufen.
Die zwar anders sind aber in vielen Bereichen, bis auf die Grafik, gleichwertig oder sogar besser.


Seite: 1