Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für hankcgn > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von hankcgn
Top-Rezensenten Rang: 16.887
Hilfreiche Bewertungen: 1246

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
hankcgn "hankcgn" (köln)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Out of the Woods
Out of the Woods
Wird angeboten von Discy - Musik Buch Film
Preis: EUR 12,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach und schön., 26. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Out of the Woods (Audio CD)
Genau 25 Jahre hat es gebraucht, bis sich Tracey Thorn zu einer zweiten Soloplatte durchringen konnte. Dazwischen verlief es mit Everything but the Girl von Höhen und Tiefen geprägt zum Schluss nicht mehr besonders gut. Um nicht ganz in ihrer Hausfrauenrolle aufzugehen entschloss sie sich, zu diesem quasi "eigenen" zweiten Album. Und was soll man sagen...es ist schlicht und einfach eine der besten Platten des Jahres bisher geworden. Perfekt produziert, mit Unterstützung von Ewan Pearson und Kelley Polar, atmet "Out of the woods" genau den passenden Spirit des aus den 80er Jahren so geliebten Konzeptalbums. Ihre Stimme ist grandios, einzigartig und unverkennbar und die Balance zwischen tanzbaren Midtempo-Tracks und ruhigen, getragenen Balladen ist ebenfalls ziemlich gut austariert. Wer also das gute, alte, einfache Pop-Album sucht und im Wald unzähliger RnB und Soul und leeren Pop-Luftbläschen verlorengeht, kann getrost zu "Out of the woods" greifen.


Volta (Special Edt. CD+DVD)
Volta (Special Edt. CD+DVD)
Preis: EUR 30,79

10 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Im Wunderland der schrägen Töne, 3. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Volta (Special Edt. CD+DVD) (Audio CD)
Ach je, was waren das für schöne Zeiten als ein neues Björk-Album heiss ersehnt wurde und quasi als das aktuelle Nonplusultra auf dem "Pop"-Markt galt. Es hätte ja auch zu schön sein können...von Timbaland produziert, mit Antony von den Jonsons und so zwei nette Duette..ein paar exotische Instrumente hier, etwas arty Ethno und Pathos da, fertig ist das neue Wunderalbum. Leider, leider ...schon nach dem unsäglichen "Medulla" driftete meine einstige Ikone einfach ab in ihr eigenes Sound-Universum, in ihr eigenes Klang-Wunderland und so leid es mir auch tut, auch bei "Volta" will ich da nicht mit. Zu schrill. zu überbordend und zu ungeordnet ist das komplette Werk. Mag sein das es vor Innovation übersprudelt, ich finde es einfach nur anstrengend. Von "Debüt" bis "Vespertine" war ihre Musik schlichtweg fantastisch. Mittlerweile ist Björk so abgehoben vom "regulären" Pop-Markt, so weit entfernt eingängiger Hörgewohnheiten, das man nur genervt die Stop-Taste drückt. Was bleibt ist ihre tolle Stimme und die Hoffnung, das sie sich irgendwann erbarmt und mal wieder etwas eingängigeres zusammenfrickelt. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!


Sound of Silver
Sound of Silver
Preis: EUR 9,99

30 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na also...., 3. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Sound of Silver (Audio CD)
...da ist es doch schon, das Album des jungen Jahres! Dreckig hingerotzt, locker aus dem Ärmel schüttelnd, präsentiert uns James Murphy seinen Zweitling und was war anderes zu erwarten, als diesen zähnefletschenden Bastard, dieses ElektroPunkRockDiskoDance-Monstrum das einem mit einer derartigen Wucht um die Ohren geschmissen wird, das einem Hören und Sehen vergeht. So klingt New York 2007, roh, knackig, präzise und treibend. Tolle Lyrics, krachende Beats und alleine für "North American Scum" muss man Mr. Murphy anbeten! SO muss "elektronische Musik" 2007 klingen- auf den Punkt produziert, durchwachsen und widerspenstig, dabei ironisch und extrem tanzbar - besser gehts nicht!


Late Night Tales / Nouvelle Vague
Late Night Tales / Nouvelle Vague

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen From France with Love, 31. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Late Night Tales / Nouvelle Vague (Audio CD)
Die Late Night Tales-Compilation geht nach der gelungenen Air-Ausgabe in die neueste Runde und präsentiert direkt die nächste französisch geprägte Gutenachtgeschichte. Dieses Mal dürfen sich die Jungs und Mädels von Nouvelle Vague austoben und legen einen unerwartet genial-düsteren Ableger dieser Reihe hin. Wer fluffige BossaNova und romantische Samba Tracks erwartet wird nur kurz auf seine Kosten kommen, denn im Laufe des harmonisch zusammengestellten Mixes wird die Musikauswahl immer skurriler und zum teil sehr düster...was fantastisch mit kitschig alten Sixtiesheulern und traurig versponnenen Eightiesklassikern harmoniert. Wer Shirley Horn, This mortal coil, David Sylvian und Julie London in einen Mix packt, dazu schräge Sixitesanleihen an Russ Meyer oder Sergio Leone macht und das Ganze mit einer wunderschönen Cover-Version von den Dexys Midnight Runners garniert kann nur gewinnen. Das hier ist eine feine, fast hörspielartig erzählte Musikperle und eine der vielen Glanzstücke aus der Late Night-Serie. Sehr entspannt und perfekt für den späteren Abend! Tres chic...Merci!


Madonna - Confessions Tour
Madonna - Confessions Tour
DVD ~ Madonna
Preis: EUR 14,49

11 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das arme alte Zirkuspferd...., 2. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Madonna - Confessions Tour (DVD)
...und damit meine ich tatsächlich Madonna! Sie wirkt nach wie vor recht lebendig und lebhaft, bewegt sich erstklassig und performt wie eine junge Fruchtbarkeitsgöttin..dazu nette Effekte, gute Choreographien und die perfekteste Show momentan on Earth. Dennoch muss man hier erkennen: Da ist was faul! Der Mittelteil in seiner schmierig-anbiedernden Pseudo-Spiritualität strapaziert arg. Madonna am Kreuz, Madonna tanzend mit Burka-Mädchen, Madonna jonglierend mit religiöser Symbolik. Das Ganze wirkt aufgesetzt und übertrieben, wie die ganz Show aufgesetzt rüberkommt. Madonna das alte Zirkuspferd, legt eine routinierte Leistung hin, nur der Funke mag nicht zünden. Hinzu kommt die hektisch gesetzte Videoclip-Stakkato-Schnitt-Ästhetik eines Herren Akerlund und das Betrachten der Show wird wirklich richtig anstrengend.

Wer eine liebevolle, kreative und sorgfältig ausgesuchte Trackauswahl eines Madonna-Konzerts sehen möchte sollte zur Drowned World Tour greifen, dort präsentiert sich Madonna wesentlich angenehmer und interessanter als in diesem Dollar-Regen-Spektakel.

Sie hat doch schon so viel davon. Beim nächsten Mal bitte lieber etwas ruhiger und charmanter...und bitte keine weinenden Kinder oder Disco-Glitter-Kreuze mehr.....das war einfach fürchterlich!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 13, 2008 5:58 PM CET


Ta-Dah
Ta-Dah
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 4,95

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Glamour & Drama, 22. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Ta-Dah (Audio CD)
Alle musiksüchtigen Trend-Nerds die sich hysterisch auf die neue Scissor Sisters Platte gestürzt haben und erstmal enttäuscht rumunken sei gesagt...mit etwas Geduld und mehrmaligen Zuhören wächst "Ta-Dah" von Mal zu Mal ein Stückchen höher. Sicherlich wirkt einiges an den Tracks erstmals angestaubt, kitschig und miefig und die Stimme des Sängers ist auf Albumlänge doch schon mal anstrengend..nichtsdestotrotz gilt: Die Scissor Sisters bestechen durch ihre schillernde Vielfalt, ihren Hang zu Drama, Glamour, Kitsch und Ironie gespickt mit einem guten Schuss Nostalgie. Das ist sicherlich kein superneues Konzept doch das wurde auch nie von den Scissors bestritten. Es ist ein solide gemachtes Pop-Album mit Spassfaktor und guter Laune. Nicht mehr und nicht weniger und das ist gut so!! Also Federboa um, CD rein und abtanzen!


The Last Resort
The Last Resort
Preis: EUR 16,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verschollen im Zauberwald..., 19. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: The Last Resort (Audio CD)
..und verloren im düsteren Sounduniversum des Anders Trentemoeller. Zu Ruhm und Ehren gekommen durch vielzählige Remix-Aufträge entschied sich der Skandinavier für den komplizierteren Weg. Statt ein Dance-Pop-Debüt auf den Markt zu schmeissen wie es so viele DJ`s tun um flott die Kohle einzusacken, gibts hier ein fein gesponnenes, düster-schönes, neblig-dunkles Winteralbum voller kleiner Grossartigkeiten. Anleihen an D. Lynch, Badalamenti, Brian Eno mit inbegriffen..entführt uns Trentemoeller in seinen sehr ästhetischen Klang-Kosmos und trifft damit ins Schwarze. Perfekt konstruierte Sound-Trips wie "Nightwalker" oder "The very last resort" finden kaum etwas vergleichbares im Moment. Ein wirklich gelungenes Debüt-Album, perfekt für die dunkle Jahreszeit!


DJ Kicks
DJ Kicks
Preis: EUR 16,88

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser DJ kickt...., 11. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: DJ Kicks (Audio CD)
..und liefert einen weiteren wahren Meilenstein im langen und ruhmreichen Weg der DJ-Kicks-Serie. Henrik mags Schwarz und somit lotet er die vielen Facetten schwarzer Musik aus. Von Moondogs wunderschön und bekannten Jazz-Intro gehts über Soul, Funk, Ethno zu einem der genialsten und melancholischsten House-Tunes des Jahres...Walk a Mile von Coldcut..gigantisch. Das er dann über Robert Hood und Arthur Russell bei Womack & Womack landet und das stimmungsvoll verknüpft ist ein wahres Kunststück. Bei diesem Mix merkt man die Liebe zur vor allem schwarzen Musik und ein wirklich feines Näschen für stimmungsvolle Sounds und Übergänge. Definitv nötig in jeder Sammlung und ideal um den kommenden Herbst musikalisch zu untermalen!


Burial
Burial
Preis: EUR 16,41

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zukunftsmusik, 10. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Burial (Audio CD)
Wenn man Ende 2006 ein Resümee über die besten Alben des Jahres zieht, ist Burial an vorderster Front zu nennen. Was die aus dem Rhythm & Sound Umfeld stammenden Musiker hier abgeliefert haben ist bahnbrechend und wegweisend. Wer einen giftig zubeissenden Hybriden aus Dub, Reggae, Ambient und Elektro erschafft und das stimmig und atmosphärisch auf Albumlänge bringt ist wahrlich ein Meister seines Fachs. Zwingend, düster, spannend...fiebrig, zieht Dich der Burial-Sound tief in seinen Bann. Abgründig, spannend, tanzbar, chillig....ein vielfältigeres, kompakteres Album 2006 wirds wohl kaum noch geben. Unbedingt reinhören und überzeugen lassen...es wird sich lohnen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 17, 2015 6:15 PM CET


Late Night Tales (Air)
Late Night Tales (Air)
Wird angeboten von colibris-usa
Preis: EUR 61,36

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Bett mit Air......, 18. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Late Night Tales (Air) (Audio CD)
...und dazu eine musikalische Gutenachtgeschichte..was will man mehr. Der neueste Streich aus dem Hause Azuli und der Late Night-Serie bietet uns ein genial fluffiges Mix-Set von den beiden Franzosen die mit "Moon Safari" eines der kuscheligsten Alben der späten 90er vorweisen konnten. Viele alte Bekannte begleiten diesen eleganten Mix und das ganze ist mitunter recht gewagt aber immer mit Understatement zusammengewoben. Das hier ist definitv Air...das hört man raus....eigenständig und mit Bravour und Geschmack...eine Chill-Out-Compilation mit Geist und ganz viel Herz. Spannend..entspannend und wunderschön kuschelig!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20