Profil für K. Rode > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von K. Rode
Top-Rezensenten Rang: 18.791
Hilfreiche Bewertungen: 76

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
K. Rode "nikkit"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Brain Salad Surgery
Brain Salad Surgery
Preis: EUR 15,99

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein 5.1-Mix - Finger weg!, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brain Salad Surgery (Audio CD)
Zunächst einmal das Gute: tolles Album, gutes Remaster.
Dann aber: da wird überall in den "Social Media" mit dem neuen 5.1-Remix geworben. Bei Prog-Rock wurde ich bisher noch nie von Surround-Remasters enttäuscht, also gekauft. Und dann ist im Gegensatz zu den bisherigen Wiederveröffentlichungen von ELP auf der DVD-A der "normalen" 3-Disc-Variante nur Stereo 96/24 drauf - immerhin zusätzlich als FLAC so dass man nicht rippen muss. Den vielgerühmten 5.1-Mix gibt es nur auf der teuren Super-Deluxe-Variante zum vierfachen Preis. Rückgabe nicht möglch da natürlich vorab schon als MP3 downgeloadet und bei Rückgabe die MP3-Version in Rechnung gestellt werden würde. So bitte nicht!


Homo Erraticus -Ltd-
Homo Erraticus -Ltd-
Preis: EUR 49,99

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gerald Bostock schlägt wieder zu, 15. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Homo Erraticus -Ltd- (Audio CD)
Die Texte Ian Andersons bzw. seines Alter Egos Gerald Bostock, Protagonist der Tull/Anderson-Meisterwerke Thick As A Brick 1/2, sind gewohnt pointiert und ziehen den Bogen von der Steinzeit bis in die Moderne. Die Musik ist ein stilistischer Mix aus Prog-Rock, Folk mit teilweise auch mittelalterlichen Tönen; an einigen Stellen mit deutlichen Anklängen an Tull-Frühwerke. Auch die Abmischung, sowohl in 2.0 als auch in 5.1 ist sehr gut gelungen, obwohl statt des Steven Wilson diesmal "nur" Jakko Jaczyk (King Crimson) zur Verfügung stand. Auf klangschädliche Kompression wurde größtenteils verzichtet (CD DR11, DVD DR12). Vier Sterne mit starker Tendenz zu fünf...die hätte es vielleicht gegeben wenn Anderson Ryan O'Donnel nicht nur für "additional vocals" eingesetzt hätte statt sich selbst auf den Tonumfang zu beschränken, den er mit seiner doch recht angeschlagenen Stimme noch abdecken kann.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 25, 2014 6:47 PM MEST


The Living Years  (25th Anniversary Edition)
The Living Years (25th Anniversary Edition)
Preis: EUR 20,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unnötiges Remaster - gute Bonus-CD, 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein großartiges Album, das wirklich keines Remasters bedurft hätte. Diese 25th Anniversary Edition ist im Vergleich zur "alten" CD komplett kaputtgemastert; keine Dynamik ist mehr übrig, Lautstärke bis auf Anschlag. Nur weil das Album selbst so gut ist und die Bonustracks brauchbar, gebe ich knappe vier Sterne. Das Remaster wäre ansonsten höchstens drei wert. Wer die Live-Tracks und die 2014-Neueinspielung des Titeltracks nicht braucht, der klicke rechts auf "Neu und gebraucht" und kaufe die Originalversion.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 11, 2014 11:24 AM CET


Cold [Vinyl Single] [Vinyl Single]
Cold [Vinyl Single] [Vinyl Single]
Preis: EUR 10,85

3.0 von 5 Sternen Okay...mehr leider nicht., 20. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Cold [Vinyl Single] [Vinyl Single] (Vinyl)
Klanglich leider nichts besonderes und warum diese Single nicht als 45er geschnitten wurde, statt dessen als 33er obwohl noch genug Platz wäre, verstehe ich auch nicht. Cold ist okay; zu "Silent Lucidity" muss man wohl keine Worte verlieren...gut!


Asterix 35: Asterix bei den Pikten
Asterix 35: Asterix bei den Pikten
von Jean-Yves Ferri
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,00

19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Schritt in die richtige Richtung, 24. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So. Hm. Da ist er nun also, der neue Asterix, erstmals ohne Beteiligung beider Schöpfer.
Ist er besser als "Gallien in Gefahr" und der Geburtstagsband? Auf jeden Fall. Kommt er an die ganz alten Bände heran? Leider nicht ganz. Die erwarteten Running Gags sind alle da, die Story ist okay, aber leider wurde auch einige Male daneben gehauen, wobei ich nicht weiß, was man davon dem Autoren anlasten kann und was den Übersetzern. Ein Charakter mit einem Sprachproblem, das ihn in Popsongs (Staying Alive etc.) sprechen lässt? Sorry, das ist mir zu viel Anachronismus. Auch die spontan ausbrechenden Streitgespräche ("Herr Asterix!") wirken mehr als wollte da jemand unbedingt noch Bezüge zu einem alten Band setzen.
Von der Kindle-Version würde ich abraten - Comics lieber nur auf Papier oder mit einer vernünftigen, auf Comics optimierten App (z.B. die von Dark Horse Comics). So, und jetzt trinke ich erst einmal ein kaledonisches Malzwasser. Slàinte mhath!


Fugazi (180g Vinyl) [Vinyl LP]
Fugazi (180g Vinyl) [Vinyl LP]
Preis: EUR 21,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Album mit herausragendem Klang, 3. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fugazi (180g Vinyl) [Vinyl LP] (Vinyl)
Mit "Fugazi" legte Marillion nach "Jesters Tear" 184 ein nahtlos anknüpfendes Zweitlingswerk nach und bewies, dass Prog auch in den 80ern noch quicklebendig war. "Fugazi" ist ein Muss für jeden Neo-Prog-Fan, und diese Vinyl-Neuauflage hat eine Besonderheit: sie basiert nicht auf dem 1998er CD-Remaster sondern auf dem originalen LP-Master von 1984. Somit fehlen zwar die ganzen Bonus-Tracks von 1998, aber das Master ist halt vom Tontechniker handoptimiert so dass es auf Vinyl gut klingt und nicht einfach 0815 der CD-Mix auf die Platte geritzt. Und das merkt man, die Tonqualität wie auch die Pressqualität sind absolut 1a. So muss Vinyl auch in den Zehner Jahren klingen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 27, 2013 5:49 PM CET


Akku Ladegerät für FUJIFILM NP-140, BC-140, FinePix S100FS, Finepix S200EXR (inkl. Kfz Ladekabel)
Akku Ladegerät für FUJIFILM NP-140, BC-140, FinePix S100FS, Finepix S200EXR (inkl. Kfz Ladekabel)
Wird angeboten von Akkupanda
Preis: EUR 13,25

2.0 von 5 Sternen Qualität lässt zu wünschen übrig, 3. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider handelt es sich hier um ein qualitativ zweifelhaftes Produkt made in China. Der Akku rastet nicht ein, und einen Funktionstest konnte ich nicht durchführen, da die Kontakte so schlecht konstruiert sind, dass ein Kontakt sich schon beim ersten Einschieben des Akkus verabschiedete. Im Zweifel für den Angeklagten: vermutlich hätte das Gerät den Akku laden können wenn der Kontakt gehalten hätte, daher gebe ich einmal 2 Sterne - sonst 1 Stern.


1976-1982 (5LP-Box Set) [Vinyl LP] [Vinyl LP]
1976-1982 (5LP-Box Set) [Vinyl LP] [Vinyl LP]
Preis: EUR 95,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genesis wie sie sich gehören, 3. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Fünf Jahre nach den hervorragenden SACDs gibt es das gut gelungene Remaster der LPs dieser zweiten Genesis-Epoche nun endlich auch auf Vinyl zu kaufen - das gehört bei Musik aus dieser Zeit halt irgendwie doch dazu. Und das Warten hat sich gelohnt, an diesen LPs ist kaum etwas auszusetzen. Die Pressqualität ist hervorragend; einige Platten haben einen minimalen (!) Höhenschlag, der aber Klang und Abstastung nicht negativ beeinflusst; da hat man offentichtlich nach der eher bescheiden gepressten ersten Box dazu gelernt. Beim Klang gibt es nichts zu meckern, die Höhen und Bässe kommen absolut sauber rüber, selbst bei der doch recht langen "Duke"...besser wäre nur möglich wenn jedes Album auf zwei Scheiben aufgeteilt worden wäre. Aber das wäre a) teurer geworden und b) nicht mehr originalgetreu. Wo ich von originalgetreu spreche: sowohl die Label als auch die Hüllen sind den Hüllen von damals gut nachempfunden, inklusive Prägung. Von mir daher eindeutige fünf Sterne!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 9, 2013 12:35 PM CET


Bad (25th Anniversary Deluxe Edition)
Bad (25th Anniversary Deluxe Edition)
Wird angeboten von FLASH
Preis: EUR 21,26

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Extras super, klang schlecht, 22. September 2012
25 Jahre ist es jetzt schon her, dass Michael Jackson dieses Meisterwerk produziert hat, also war es wie mittlerweile bei allen Altstars/-gruppen üblich fällig, eine Anniversary Edition aufzulegen. Als Jugendlicher habe ich dieses Album geliebt und mir auch noch bis heute gelegentlich angehört, also denke ich mir: die Extras (unveröffentlichte Tracks, Konzertvideo) überzeugen, also mal her mit der Deluxe Box.

Aber oh jeh! Der Klang! Tiefbass aufgedreht, Kompressoren an und wir haben den tollen "2000er-Jahre-Sound". Wer das Originalalbum und diese Neuveröffentlichung besitzt und mir ohne zu grinsen ins Gesicht sagen kann, dass diese Version besser klingt, den kann ich eigentlich nur zum HNO-Arzt schicken. Also CD1 entsorgt und durch die alte CD ersetzt und alles ist prima. :-)

Das Konzetvideo wiederum ist prima...MJ auf der Höhe seines Schaffens. Daher also doch noch 3 Sterne.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 20, 2012 10:40 PM MEST


Platinum (Deluxe Edition)
Platinum (Deluxe Edition)
Preis: EUR 18,98

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Definitiv die beste Ausgabe des Albums bisher, 4. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Platinum (Deluxe Edition) (Audio CD)
Heutzutage ist man ja gewohnt, dass jedes neue Remaster eines Albums dank Lautheits-Krieg weniger Dynamik hat als die vorherige Auflage...nicht dieses. Nicht nur ist das Remaster nicht weniger dynamisch als die 2001er-Auflage, nein, es hat sogar um einiges mehr als die 1984er-CD-Erstauflage. Hier gibt es nichts zu meckern: wer Mike Oldfield mag, sollte sich diese Deluxe Edition kaufen, Punkt!


Seite: 1 | 2