Profil für mammonc > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von mammonc
Top-Rezensenten Rang: 619.888
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
mammonc

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Buch vom Fürsten
Buch vom Fürsten
Preis: EUR 0,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klassiker, 24. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Buch vom Fürsten (Kindle Edition)
Auf jeden Fall ein Klassiker, aber der Ruf der Buch und Autor vorauseilt ist etwas besser als das was geliefert wird


Logitech M705 Laser-Maus schnurlos schwarz/grau
Logitech M705 Laser-Maus schnurlos schwarz/grau
Wird angeboten von Smashingdeals
Preis: EUR 33,81

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überraschung, 21. März 2013
Ich hab heute volle Freude meine Maus erhalten und war dann doch ziemlich überrascht genaues arbeiten scheint unmöglich (Office-Alltag wohlgemerkt). Nach einer Installation des Treibers funktionierte es besser.

Allerdings fasst sich die Maus nicht gut an (subjektives Gefühl). Was aber objektiv nachvollzogen werden kann:

Die Tasten haben einen miesen Druckpunkt, fühlt sich total schwammig an. Auch das Klick-Rad, welches auf Knopfdruck ohne Widerstand läuft ist a) aus Plastik und b) funktioniert es nicht so präzise.

Sehr sehr schade, ich hatte davor die m555 in kleiner, welche mir ziemlich gut gefallen hat, nur, dass bei dieser vor und zurück taste gefehlt haben. Hätte ich gewusst wie diese hier ist, hätte ich wieder zu einer m555 gegriffen


Grundzüge des IT-Rechts: Das Recht der Datenverarbeitung und der Online-Dienste
Grundzüge des IT-Rechts: Das Recht der Datenverarbeitung und der Online-Dienste
von Brunhilde Steckler
  Taschenbuch
Preis: EUR 29,80

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen alt, älter, Steckler, 20. Januar 2011
Schreibe gerade eine Bachelor- Arbeit zum Thema IT Verträge, was hierzu im Buch steht ist einfach lächerlich. ASP wird zweimal unterschiedlich ausgeschrieben: Application-Sharing-Provider; Application- service- Provider.
Auch werden geflissentlich die wichtigsten Urteile der letzten Dekade ignoriert. Man braucht nur einen aktuellen Aufsatz zu lesen und wird merken, dass dieses Buch hoffnunglos veraltet ist und somit zum Teil auch falsch. Gerade ASP Verträge wurden dem Mietrecht zugeordnet, dass hier aber ein evtl. Umdenken Richtung dauschuldverhältnissartiger Werkvertrag stattfindet wurde nicht erwähnt, auch dass bei einem Wartungsvertrag dieser ein Werkvertrag sein wird nicht eingegangen.

Dies bezieht sich lediglich auf das Kapitel IT Verträge... aber das hat mir gereicht


Seite: 1