Profil für foodie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von foodie
Top-Rezensenten Rang: 3.300.057
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
foodie

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
delicious days (GU Autoren-Kochbücher)
delicious days (GU Autoren-Kochbücher)
von Nicole Stich
  Taschenbuch

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Rezepte, Super Bilder, 21. Oktober 2008
Dieses Kochbuch ist einmalig und vereint mehrere tolle Eigenschaften.
* Es hat sehr schöne Fotos von sehr schönem Essen. Und es ist echtes Essen, nicht mit irgendwelchem Styling Tricks (Farbe, Haarspray etc.) auf schön getrimmtes. Wenn man ein Rezept daraus kocht, kann man sicher sein, dass es auch tatsächlich so aussehen wird wie im Buch.
* Es hat tolle Rezepte, die einem vom Sofa aufstehen und sofort die Verfügbarkeit der Zutaten in der Küche kontrollieren lässt. Nein, es gibt keinen wahnsinnig modernen, nie gehörten Kochtechniken o.ä.; aber leicht zu folgende Rezepte mit leicht zu findenden Zutaten die solche Ergebnisse liefern, dass jeder nach mehr verlangt. Sehr viele Inspirationen (Kartoffeln mit Sesam und orientalische Gewürze), neue Kombinationen (gewürfeltes Risotto) und die Sicherheit, dass alles sich genauso vorbereiten lassen, schmecken und aussehen wird. Nicht mehr, nicht weniger. Man kann sicher sein, weil sie alle Rezepte mehrfach gekocht und die meisten sich selber erdacht hat, sie weiß genau wo es schwierig werden kann und gibt Tipps.
* Und es hat tolle Geschichten, eine persönliche Note, die bei den meisten Kochbüchern fehlt. Einiges wird einem an die eigene Erfahrungen erinnern, einiges wird einem Neugierig machen. Ein Freund, der seit 10 Jahren in Italien lebt, sagte nach der Lektüre der Kindheits-Erinnerungen an die Italien-Urlaube mit den Großeltern: Ja, genau so ist Italien, sie hat die Seele erkannt. Und mich persönlich macht Ihre Beschreibung des Cafes in Ihrer Nachbarschaft einfach ungeduldig, schnell nach München zu reisen und diese Frau und ihr Cafe zu besuchen um ein Latte Macchiato zu trinken!
* Einige Details: eine leichte Tendenz zu Süßem und Gebackenem, die pikanten Gerichte mit Betonung auf Gemüse (aber nicht komplett vegetarisch - das Enten Rezept, mmmhhh!), Anleihen aus mehreren Länderküchen die man fast überall auf der Welt nachkochen könnte. Ein Kochbuch, aus dem ich bereits mehrere Rezepte ausprobiert habe und nie enttäuscht wurde.

Was will man mehr von einem Kochbuch?


Seite: 1