Profil für Hannes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hannes
Top-Rezensenten Rang: 132.288
Hilfreiche Bewertungen: 223

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hannes "Perlimpinpin" (Zürich)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Goldstücke-die Größten Hits & Erfolge
Goldstücke-die Größten Hits & Erfolge
Wird angeboten von music_fun
Preis: EUR 10,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Halt wieder ein Best off..., 24. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...mit mehr oder weniger immer den selben Liedern. Der Schurli hat doch so viele LPs und CDs herausgebracht. Leider sind im Moment nur wenige Originale erhältlich. Schade! Ich hoffe nicht, dass man bis zu seinem 10. Todestag warten muss, bis mal eine Gesamtausgabe erscheint.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 10, 2009 7:49 PM MEST


Zartbitter (Digitally Remastered)
Zartbitter (Digitally Remastered)
Preis: EUR 8,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zart, bitter, böse, makaber...., 24. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zartbitter (Digitally Remastered) (Audio CD)
Das war Ludwig Hirsch's 3. LP. Im Gegensatz zu den beiden ersten finde ich, dass einige Lieder etwas abfallen. Es wurde auch wenig daraus auf Best Off's herausgebracht. ABER: 3 Lieder ragen heraus und wie! Es sind "Schneeflockengeschichte", "Wienderlied" und "Wiegenlied". So böse und makaber war Ludwig Hirsch selten. Vorallem beim Wienerlied läuft es einem kalt den Rücken runter.
Unbedingt kaufen!


Hildegard Knef - Nichts geht verloren
Hildegard Knef - Nichts geht verloren
von Paul von Schell
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verlag ködert mit falschen Angaben, 18. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte das Buch schon lange vorbestellt. Der Verlag hatte angegeben, dass es das Doppelalbum "Tournee Tournee" enthalte, was es bisher nur als LP gab. Aus diesem Grund wollte ich das Buch in erster Linie haben. Später dann, wurde die Angaben korrigiert. Von "Tournee" stand nichts mehr, wohl aber "...außerdem trägt sie hier Titel aus dem von ihr komponierten Musical zu "Der geschenkte Gaul" vor..." Na, wenigstens das, dachte ich mir.
Nichts davon stimmt! Auch diese Titel findet man nicht. Abwohl die Angaben auch heute (18.11.08) noch heute so stehen. Es sind alles Lieder, die man auch auf andern erhältlichen CDs findet. Von Raritäten keine Spur! Da hätte es noch "Die geliebte Stimme" von Cocteau gegeben, "Texte", "Mrs. Dally" oder einige Lieder aus der Philips-Zeit, die es auch noch nie auf CD gab.
Und übrigens, der Text von Paul von Schell ist ganze 2 Seiten lang!


Angel - Ein Leben wie im Traum
Angel - Ein Leben wie im Traum
DVD ~ Romola Garai
Preis: EUR 9,99

0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Francois Ozon aber...., 6. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Angel - Ein Leben wie im Traum (DVD)
Ich bin ein grosser Fan von Francois Ozon. Aber mit diesem Film kann ich wirklich nichts anfangen.
Was wäre, wenn man nicht wüsste, dass er von ihm ist? Würde sich jemand dafür interessieren?


Schöne Zeiten - Ihre unvergessenen Singles
Schöne Zeiten - Ihre unvergessenen Singles
Preis: EUR 18,99

12 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Singles, 16. Oktober 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den Titeln nach scheint es sich hier um eine relativ komplette Single-Kollektion aus den Decca- und Philips-Jahren zu handeln. Es sind auch einige Lieder dabei, die es bisher noch nie auf LP oder CD gab. Freuen wir uns darauf!


In Concert (1966 & 1968)
In Concert (1966 & 1968)
Preis: EUR 25,19

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich die Original Decca-Liveaufnahmen, 25. Juli 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Concert (1966 & 1968) (Audio CD)
Achtung, hier handelt es sich nicht um die immer wieder in anderen Zusammenstellungen veröffendlichten Live-Aufnahmen vom Januar 86. Sie wurden in zahlreichen Billigausgaben mit unerschiedlichen Titeln und Umschlägen veröffenlicht und oft hat man zu spät gemerkt, dass man wieder das gleiche gekauft hat.
Hier handelt es sich um zwei Konzerte von 1966 (mit Günther Noris & Quintett) und 1968 (Kurt Edelhagen mit Big-Band). Das Konzert von 68 wurde meines wissens zwar live aber nicht vor Publikum aufgenommen, der Applaus wurde später dazugemischt, so war das Doppelalbum bereits vorhanden und konnte mit dem Beginn der Tourne gleich verkauft werden. Einige Titel wurden vorher nie im Studio aufgenommen, andere sind in dieser Version viel besser (Ich zieh' mich an und langsam aus). Dieses zweite Konzert wurde auch vom Fernsehen aufgezeichnet und es bleibt zu hoffen, dass es eines Tages als DVD/Video veröffendlicht wird.
Für alle Fans der Knef ist dieses Doppelalbum ein Muss, einerseits von der Qualität der Interpretation und den Arrangements her, anderseits sind diese Aufnahmen wirkliche Raritäten und erstmals auf CD erhältlich.


Knef Sings, Kaempfert Swings
Knef Sings, Kaempfert Swings
Preis: EUR 14,99

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ueberraschung nach 20 Jahren, 1. April 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Knef Sings, Kaempfert Swings (Audio CD)
Ich habe mir vor mehr als 20 Jahren die LP gekauft und ich erinnere mich, dass ich damals nicht besonders beeindruckt war.
Und heute, viele Jahre später, höre ich die CD, bin überrascht und korrigiere mein Urteil von damals. Uberrascht, weil ich die Aufnahmen mit völlig andern Ohren höre! Ich finde, sie sind von der ersten bis zur letzen Note auf ihre Art Meisterwerke. Gewiss, die Knef hat originellere Aufnahmen gemacht und die bekanntesten Titel auf einer CD haben immer etwas Verdächtiges (soll möglichst gut verkauft werden). Hier aber findet man etwas, was man bei ihren letzen und vorletzten Aufnahmen vermisst: eine vollkommene Einheit von Arrangements und Interpretation. Nichts wirkt aufgesetzt, gekünstelt oder an den Haaren herbeigezogen, alles passt und wirkt wie aus einem Guss. Einerseits die Neuaufnahmen ihrer älteren Chansons und anderseits vorallem auch die Lieder, die sie vorher nie aufgenommen hat ("Wer will nochmal", "Der Mensch muss unter die Leute", "Danke schön", "Du hast mir so gefehlt" und "LOVE"). Weicher und Swing und entspannte Interpretation, vielleicht vergleichbar mit den Aufnahmen die sie mit Kurt Edelhagen gemacht hat - ein Hörgenuss ohne wenn und aber und ohne Einschränkungen. Man kann die CD mehrmals anhören und ist immer wieder begeister und fasziniert. Ich hoffe, sie wird ein Klassiker!


Die schönsten Arien (Analogaufnahmen 1952-1961)
Die schönsten Arien (Analogaufnahmen 1952-1961)
Preis: EUR 14,99

46 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Arien aber falsche Angaben auf dem Cover, 8. April 2001
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine wirklich gelungene Zusammenstellung mit vielen Arien, die sonst nicht auf "Best of" etc. zu finden sind. Aergerlich sind aber die falschen Angaben auf dem Cover "Konzertmitschnitte - Historische Dokumente". In Wahrheit sind es Auschnitte aus den officiellen EMI-Studioaufnahmen aus Opern-Gesamtaufnahmen und Recitals (bis auf 2 Ausnahmen). Für Sammler, die auf der Suche nach Raritäten sind daher eher enttäuschend.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 25, 2011 10:38 AM MEST


Portrait
Portrait
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 58,70

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäsucht über die Zusammenstellung, 5. Juli 2000
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Portrait (Audio CD)
Nur 3 Sterne? Gewiss, die Klassiker von Juliette Greco hätten 5 verdient aber ich habe mich einmal mehr über die lieb- und einfallslose Zusammenstellung geärgert (16 der 20 Titel findet man auf der "Master Serie vol. 1". Es sind immer die gleichen Lieder, die man auf diesen zahllosen Zusammenstellungen findet (und kein einziges, das nicht schon auf CD erhältlich ist). Wenn die deutsche Universal schon eine solche CD herausbringt, dann hätte ich mir erhofft und gewünscht, dass endlich die Titel, die die Gréco in deutscher Sprache aufgenommen hat, wiederveröffendlicht werden (Die Ameise, Die Gammlerin, Mein Kind sing! etc.). Man hat ja auch eine solche CD mit den deutschen Aufnahmen von Barbara herausgegeben. Wie lange wird man wohl noch darauf warten müssen?


Seite: 1 | 2 | 3