Profil für dottore0123 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von dottore0123
Top-Rezensenten Rang: 23.033
Hilfreiche Bewertungen: 167

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
dottore0123

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Manieren
Manieren
von Asfa W Asserate
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einerseits brilliant beobachtet ..., 1. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Manieren (Gebundene Ausgabe)
... und stilistisch souverän vorgetragen, daher über weite Strecken ein Vergnügen. Aber dann stolpert man wieder über Plumpheit und Ignoranz: "Kellner und Musikmacher" dürfen sich also zu bestimmten Tageszeiten nicht in bestimmten Gewändern blicken lassen? Mag sein. Aber wer sich als Autor eines Buches zum Thema Manieren so respektlos über Musiker äußert, hat seinen Gegenstand wohl doch nicht so ganz verinnerlicht.

Ganz gleich, ob die Berliner Philharmoniker oder die Mitglieder einer Tanzkapelle gemeint sind: sie kurzerhand als Musikmacher zu bezeichnen und den Kellnern gleichzustellen, lässt sich nach den Kriterien, die der Autor an anderer Stelle aufstellt, als sicheres Zeichen für Vulgarität deuten: es ist eine abwertende und absprechende Haltung gegenüber dem Rang des Anderen.

Eine gewisse Herablassung gegenüber künstlerischen Existenzen zieht sich durch den ganzen Text. Offenbar kommen diese Daseinsformen für den Autor gesellschaftlich nicht in Betracht. Vielleicht ist solch ein demonstratives Banausentum ein Standesmerkmal des Adels (s. Kapitel "Grobianismus"). Dies hätte er dann mit dem Kleinbürgertum gemeinsam. Immerhin eine interessante Parallele, die mir sonst nicht aufgefallen wäre.


SIGMA SPORT Beleuchtungsset Micro Combo
SIGMA SPORT Beleuchtungsset Micro Combo
Wird angeboten von DIGI-trend
Preis: EUR 14,69

2.0 von 5 Sternen Hübsch designt, aber ...., 15. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
.... eine unsäglich fummelige Befestigung mit Gummistrapsen und Klettverschluss, die mir sofort auseinandergefallen ist und die ich mühsam mit Nadel und Faden ausbessern musste. Eine simple Kunststoffklammer wäre die bessere Lösung.

Außerdem sollte man sich keine übertriebenen Vorstellungen von der Größe machen: die Lämpchen sind kaum daumenlang und wirken selbst an dem Kinderlaufrad, für das ich sie gekauft habe, ziemlich kümmerlich.


Bugatti Aktentasche London, schwarz
Bugatti Aktentasche London, schwarz
Preis: EUR 79,60

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wirkt billig ...., 15. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bugatti Aktentasche London, schwarz (Luggage)
.... und fühlt sich auch so an. Das Leder hat ein synthetisches Aussehen und ist mit einem anderen Material verstärkt, so dass die Mappe steif und klobig in der Hand liegt. Die Verarbeitung ist gemessen am Preis ziemlich grob, Nähte und Abschlüsse sind anscheinend verklebt und scharfkantig. Das Logo an der Frontseite ist vor diesem Hintergrund eine besonders stillose Geste. Im Ladengeschäft würde man eine solche Mappe für diesen Preis nicht kaufen.

Rücksendung und Erstattung ware kein Problem, daher der zweite Punkt.


Moleskine Klassisches Notizbuch / Blanko / Pocket / Fester Einband / Schwarz
Moleskine Klassisches Notizbuch / Blanko / Pocket / Fester Einband / Schwarz
Preis: EUR 9,67

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Erst neuerdings schlägt die Tinte durch, 12. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Papier ist deutlich schlechter geworden. Ich besitze ein etwa 5 Jahre altes Notizbuch dieser Reihe, dessen Papier glatt und einwandfrei ist. Gerade mit dem Füllfederhalter erzielt man in klares Schriftbild. Offenbar war der Hersteller nun der Meinung, er könne am Papier sparen, weil es sich schließlich um ein Kultobjekt handelt, dass von den meisten Leuten ohnehin nicht ernsthaft genutzt wird. Eine solche Entscheidung sollte von der Moleskin-Gemeinde eigentlich mit einem Boykott-Aufruf beantwortet werden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 16, 2013 6:11 PM MEST


Christopeit Crosstrainer CS 5
Christopeit Crosstrainer CS 5
Preis: EUR 227,85 - EUR 329,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach 2 Jahren: Sperrmüll, 27. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Christopeit Crosstrainer CS 5 (Ausrüstung)
Zunächst machte das Gerät tatsächlich einen guten Eindruck, aber es kommt eben auch auf die Haltbarkeit an. Sie betrug in meinem Fall nicht einmal zwei Jahre, danach fing der Bremsmechanismus an, unerträglich laut zu klappern. Ein Reparaturversuch scheiterte daran, dass man ohne Spezialwerkzeug nicht an alle beweglich Teile herankommt. Das Gerät ist in diesem Zustand nicht mehr zu gebrauchen und kann nur noch entsorgt werden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 6, 2014 5:49 PM CET


Max Weber: Die Leidenschaft des Denkens
Max Weber: Die Leidenschaft des Denkens
von Joachim Radkau
  Gebundene Ausgabe

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unfreiwillige Demontage?, 8. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Überwältigt von der Flut der Einzelheiten und Details ist der Leser zunächst einmal damit beschäftigt, einen roten Faden zu erkennen, der den zahlreichen Angaben aus Briefen, Selbstzeugnissen und zeitgenössischen Schilderungen eine erkennbare Ordnung gibt. Dies ist eine anspruchsvolle Aufgabe, da diese 1000-seitige Biographie ausschließlich durch vom Autor mit unscharfen Begriffen bezeichnete Assoziationsfelder gegliedert ist.

Was völlig fehlt, ist eine zusammenhängende Darstellung der Kernaussagen in Webers Werk, eine nachvollziehbare Verknüpfung mit ihrem historischen und biographischen Hintergrund und vor allem eine einigermaßen klare Vermittlung ihrer Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte.

So kommt es, dass der Leser nach 500 Seiten geduldiger Lektüre immer noch nicht erfahren hat, worin die gewaltige intellektuelle Leistung Max Webers denn bestanden hat und wie sich die Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaft vor seiner Zeit von der Soziologie nach seinem Wirken nun eigentlich unterscheidet. Webers originärer Beitrag zur Entwicklung seiner Fachgebiete bleibt völlig unklar.

Das Bild Max Webers verdichtet sich bis zu diesem Punkt zu einem zwar erfolgreichen Wissenschaftler, der aber in erster Linie durch sein überzeugendes Auftreten und sein legendäres Charisma wirkt und weniger durch den Inhalt seiner Arbeit. Er schreckt nicht davor zurück, meinungsstarke Behauptungen, steile Thesen und gefühlte (sic!) Erkenntnisse als wissenschaftlich belegt darzustellen und missbraucht damit seine Autorität (Freiburger Antrittsvorlesung).

Zudem stimmt er in schwer erträglicher Weise in die chauvinistische, kraftmeiernde Retorik der wilhelminischen Vorkriegszeit ein, vertritt sozialdarwinistische Thesen und protzt mit seiner angeblich unerschöpflichen (in Wirklichkeit bald zuneige gehenden) Vitalität. Mehr als einmal hat der Leser Anlass zu der Vermutung, es handle sich hier um einen untauglichen Versuch Webers, seine schwerwiegenden sexuellen Probleme zu kompensieren.

In der zweiten Hälfte der Biographie relativiert sich dieses Bild (falls der Leser so lange durchgehalten hat). Weber wendet sich nachdrücklich gegen die Einführung von Werturteilen in die wissenschaftliche Arbeit, tritt für die Frauenrechte ein und erschließt sich neue Fachgebiete, in denen er Pionierarbeit leistet (Stichwort Musiksoziologie).

Parallel dazu werden immer neue Details aus der familieninternen Kommunikation zutage gefördert. Dabei setzt der Autor anscheinend eine genaue Kenntnis vieler Personen in Webers sozialem Umfeld voraus, denn sie werden erwähnt und treten handelnd, Briefe schreibend und Meinungen verkündend auf, ohne dem Leser zuvor einmal vorgestellt worden zu sein. Vom Katheder herab höre ich nun den Einwand, dass der Autor dies wohl bei einem durchschnittlich gebildeten Leser voraussetzen zu können glaubte. - Pardon? Wo hätte der Leser diese Kenntnisse denn erlangen sollen, wenn nicht durch die Lektüre einer klar gegliederten und auf das Wesentliche konzentrierten Biographie.

Eine solche liegt hier leider nicht vor. In sofern kann ich die Meinung meines Vorredners, der Biograf sei seinem Thema nicht gewachsen, nun etwas besser verstehen, wenn ich sie auch nicht teile. Es fehlt hier wohl eher an der Bereitschaft, den Stoff wirklich zu durchdringen und eine eigenständige Arbeit vorzulegen anstatt an Zeitzeugnissen zu kleben.

Der Nutzen dieses durch seinen Umfang beeindruckenden Werkes liegt vor allem in der Fülle des Stoffes, die es möglicherweise zu einem schätzenswerten Kompendium für Sammler und Spezialisten macht. Für eine Annäherung an die Person und das Werk Max Webers eignet es sich nicht.


Aufbruch
Aufbruch
von Ulla Hahn
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Aufbruch, Harmonie und Versöhnung?, 11. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aufbruch (Gebundene Ausgabe)
Was ist eigentlich aus dem so authentisch geschilderten Arbeitermilieu geworden, aus den köstlichen Dialektszenen und aus dem unüberbrückbaren Gegensatz zwischen der ambitionierten Hilla Palm und ihrer verständnislosen Familie? Der erste Band lebt von diesem Widerstreit und lässt den Leser an immer wieder neuen und überaus lebenswahrscheinlichen Konflikten teilhaben.

Anstatt dessen präsentiert Hilla nun ihre Erkenntnis, jedes Ding habe so viele Seiten, wie man Blicke dafür hat. Vor diesem Hintergrund werden dem Leser einige seltsame Metamorphosen zugemutet. So wird aus der sturen und bigotten Großmutter eine Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus. Der gewalttätige Vater versinkt in kränklicher Altersmilde und erzählt von seiner schweren Kindheit. Einzig die Mutter, man atmet unwillkürlich auf, bleibt ganz sie selbst (jlüv bloß net, dat de jet Besseres bes).

Die Absicht ist nur allzu klar: Bevor Hilla aufbricht, soll sie sich mit Ihrem Herkunftsmilieu aussöhnen, es sei ja schließlich alles nicht so schlimm gewesen und konnte wohl auch gar nicht anders sein. Dass sie die Spuren der Misshandlungen und Gemeinheiten, die ihre Kinderzeit geprägt haben, lebenslang im Gesicht tragen wird, weiß der Leser des ersten Bandes und kann ihr deshalb nur schwer folgen.

Für den Seelenfrieden der Autorin und Ihrer Romanfigur, vielleicht auch für manchen Leser, ist diese mühsam herbeigeführte Aussöhnung auf denkbar ungleichem Niveau möglicherweise ein Gewinn, für den Roman ist sie jedoch ein schwerer Verlust. Im zweiten Band verliert er viel von seiner Kraft und wirkt bis in die Dialoge hinein matt und pedantisch.

Eine besondere Geduldsprobe sind die Familienszenen, wo Hilla ihre frisch erworbene Schulbildung anhand von lateinischen und englischen Reminiszenzen im rheinischen Dialekt und im Quellekatalog ausbreiten darf. Die Betulichkeit, mit der die Familie darauf eingeht, wirkt unfreiwillig komisch. Gleiches gilt für die tantenhafte Bildungsbeflissenheit der Gespräche, die Hilla mit ihrem ebenfalls begabten Bruder führt. Niemals haben junge Leute so miteinander gesprochen, auch nicht in den sechziger Jahren.

Lesenswert ist der zweite Band dennoch, und sei es nur als Diskussionsbeitrag zur Frage nach dem Umgang mit der persönlichen Vergangenheit - und wegen der wenigen starken Szenen.


Bauknecht KVIK 2004/MOD Kühlschrank / EEK: A++ / Energieverbrauch: 179 kWh/Jahr / Kühlen: 184 Liter / Gefrieren: 18 Liter
Bauknecht KVIK 2004/MOD Kühlschrank / EEK: A++ / Energieverbrauch: 179 kWh/Jahr / Kühlen: 184 Liter / Gefrieren: 18 Liter

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Im Ergebnis ok, 20. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Immerhin ist er recht preiswert. Die Tür des Gefrierfachs wirkt allerdings ziemlich billig und es scheint fraglich, ob der Verschlussmechanismus die nächsten Jahre übersteht. Das gilt vor allem, wenn man den Türanschlag wechseln muss.

Das Betriebsgeräusch ist akzeptabel, obwohl unser alter Kühlschrank leiser war.

Wenn man keinen allzugroßen Wert auf die Nachvollziehbarkeit der Einbauanleitung legt, sondern sich auf seine Erfahrung verlässt, dann ist der Einbau durchaus zu bewältigen. Ich habe allerdings über eine Stunde gebraucht.

Für den Türanschlagwechsel braucht man zwar keinen Gewindeschneider, aber einen Torx-Schraubenzieher (besser einen Bohrschrauber mit Torx-Bit), den es bestimmt nicht in jedem Haushalt gibt. Ein Hinweis darauf wäre hilfreich gewesen.

Die Lieferung ins 1. OG und die Entsorgung des Altgerätes waren absolut problemlos.


Reise Know-How Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt 2010: Reiseführer für individuelles Entdecken
Reise Know-How Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt 2010: Reiseführer für individuelles Entdecken
von Tanja Köhler
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,50

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ärgerlich ..., 29. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... ist vor allem die unerträglich biedere Reiseführerlyrik, mit der alles erwähnte gleichermaßen betulich gelobt wird: "Als staatlich anerkannter Erholungsort hat Xanten dem Reisenden einiges zu bieten" - "Auf dem Bahnhofvorplatz geht es künstlerisch zu" - "für das leibliche Wohl ist im angrenzenden Restaurant gesorgt" - so geht es seitenlang.

In Xanten wird übrigens nicht einmal der Dom erwähnt, ein wirklich einmaliges Bauwerk und m. E. der einzige Grund, überhaupt dorthin zu fahren.

Hervorgehoben werden stets die kommerziellen Angebote, die von vornherein für Touristen vorgesehen sind und die man auf jeder einschlägigen Website findet, also Freizeitparks, Spaßbäder, geführte Besichtigungstouren, Musicaltheater etc..

Die Veränderungen, die das Ruhrgebiet durch das Kulturhauptstadtjahr erfahren hat, werden wenn überhaupt nur sehr oberflächlich und unvollständig behandelt.

Die "Tipps" zum Nachtleben sind entweder von gestern oder sind wiederum gezielt nach kommerziellen Übereinkünften ausgewählt. Die interessantesten Orte, die es tatsächlich nur im Ruhrgebiet gibt, fehlen völlig.

Die Fotos sind ganz ordentlich, wenn auch sehr konventionell, aber dabei so nichtssagend kommentiert, dass man oft nicht einmal erfährt, wo sie aufgenommen wurden.

Ich empfehle an Stelle dieses Buches eine gründliche Internetrecherche. So findet jeder heraus, was ihn wirklich interessiert.


Samsung E1150 Handy (extralange Akkulaufzeit) titanium-silver
Samsung E1150 Handy (extralange Akkulaufzeit) titanium-silver

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Simplify Your Life, 5. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wohl dem, der so ein einfaches, auf das Wesentliche konzentriertes Produkt noch zu schätzen weiß. Mit diesem Telefon kann man telefonieren und erreichbar sein, sonst nichts oder zumindest nicht viel. Das Menü erklärt sich von selbst (Klingelton-Lautstärke einstellen vielleicht etwas zu umständlich), niemand muss Stunden mit der Gebrauchsanleitung zubringen, um Raffinessen anzuwenden, die kein Mensch braucht und die anderen noch mehr kostbare Zeit stehlen. Verarbeitung und Aussehen sind einwandfrei (und unauffällig!) und die Akkulaufzeit ist wirklich beeindruckend. Angesichts der agressiv vermarkteten smart-, i- und sonstigen Phones ist dieses simple Teil beinahe ein Bekenntnis.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 13, 2011 2:51 PM MEST


Seite: 1 | 2