Profil für Julchen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Julchen
Top-Rezensenten Rang: 3.569.955
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Julchen

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Willkommen im Club (STANDARD VERSION - 24seitiges Booklet)
Willkommen im Club (STANDARD VERSION - 24seitiges Booklet)
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Elektronisch, aber mit ganz viel Herz!, 11. März 2012
"Wilkommen im Club" ist ein elektronisches, vorantreibendes Album mit absoluter Ohrwurmgarantie! Die Songs sind alle sehr eingänig und gefallen schon nach dem ersten Hören, trotzdem ist es weit entfernt von 0815 Pop, sondern langweilt auch nach exzessiven Hören durch viele Twists und Details keinenfalls!
Wurden in "Zirkus" eher nachdenkliche, oft fast schon kitschige Töne angeschlagen, sind die Songs hier wesentlich schneller und machen gute Laune. Auch die Texte sind im Gegensatz zum Vorgänger eher einfach gehalten, sie sind deshalb aber keinenfalls langweilig oder flach!
Hier meine persönliche Meinung zu den Songs:

1. "Kapitän": Ein super Opener, geht sofort ins Ohr, sehr toller Text, jedoch ist für mich die Gesangs/Textpassage etwas zu kurz geraten, der anschließende instrumentale Ausklang des Liedes ist zu lang gezogen und langweilt etwas. (9/10)

2. "Mein Freund": Wie Mietze schon einmal sagte: die Hymne von MIA.! Dieser Song geht einem einfach nicht mehr aus dem Kopf, trotzdem ist er extrem facettenreich. Text und Musik sind einfach unvergleichlich und MIA. pur! (100/10)

3. "Mausen": Ein bodenständiger, und doch sehr starker Song! Ist nicht so strak elktronisch hinterlegt wie die meisten anderen Titel und wirkt dadurch sehr authentisch. (9,5/10)

4. "Du": Ein Titel, den ich lange nicht mochte, da die Melodie extrem monoton und langweilig ist und ich auch mit dem Text nicht viel anfangen kann. Mittlerweile find ich ihn ok, ist für mich jedoch einer der schwächsten Tracks des Albums. (6/10)

5. "100%": Ein wunderschöner Song, mit einem facettenreichen Text, in dem man viel rein interpretieren kann. Einer meiner Favoriten! (9/10)

6. "Magisch": gefällt mir, doch fehlt mir etwas die Abwechslung. (8/10)

7. "Deinetwegen": Zwar sind weder Text noch Melodie besonders ausgefallen, und doch hat dieser Song einfach was! Auch einer meiner Lieblinge. (10/10)

8. "Verfolger": Eine Instrumentalnummer, mit der ich nicht so richtig warm werde. Ich denke, da hätte man mehr draus machen können. Der Titel "Verfolger" kommt im Song jedoch gut rüber und führt gut zum nächsten Song hin. (6/10)

9. "Glücksstern": einfach toll und wunderschön! Es bringt die Hektik der Großstadt und des Reisen/Touren perfekt rüber. Ist leider etwas zu kurz geraten. (9.5/10)

10. "Halt Still": Damit kann ich leider gar nix anfangen. (5/10)

11. "Die Aussicht": Ein perfekter Abschluss für das Album. Das ruhigste, gefühlvollste Lied mit wunderschönen, nachdenklichen Text und traumhafter Melodie. (10/10)

Ich kann dieses Album wirklich hundertprozentig weiterempfehlen. Es ist in sich geschlossen, es gibt keinen Song, der aus dem Rahmen fällt, und doch ist es niemals langweilig. Für mich eines der besten Alben von MIA.


Seite: 1