Profil für van Neel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von van Neel
Top-Rezensenten Rang: 3.530.662
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
van Neel

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Acer Aspire 7741G-484G50Mnkk 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 480M, 2,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, ATI HD 6550, DVD, Win7 HP) schwarz
Acer Aspire 7741G-484G50Mnkk 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 480M, 2,6GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, ATI HD 6550, DVD, Win7 HP) schwarz

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin zufrieden, 23. Juni 2011
*schnief* Mein Acer Aspire 7520G ist nach 4 Jahren treuen Diensten mit 500 Stundenwoche verstorben *schnief*
Eine Reparatur war im Verhältnis zum Wert zu teuer, also habe ich mich auf die Suche gemacht nach einem neuen Knecht.

Ich habe das Acer Aspire 7741G ausgewählt, weil mir die Ausstattung und Design gut gefallen habe und ich auch mt der Firma Acer, was den Support angeht sehr zufrieden war.

Ich hatte nämlich nach anderthalb Jahren, also in der Garantiezeit, an dem alten Laptop einen Displayfehler in Form eines Streifens der senkrecht durch das Bild lief. Die Abwicklung des Garantiefalles über die Acer-Support-Seite im Internet war sehr komfortabel und ich hatte das Gerät nach ca. 10 Tagen mit neuem Display zurück. Ohne jedwede Kosten, auch keinen Versand!

So - nun habe ich den Neuen im Betrieb und bin sehr zufrieden.
Der Leistungsindex für Windows ist:
Prozessor: 6,8
RAM.......: 5,9
Grafik.....: 6,7
Grafik3D.: 6,7
HD.........: 5,8

Das Display zeigt ein sauberes, gestochen scharfes Bild in 1600x900er Auflösung, was auch draussen durch seine LED-Hintegrundbeleuchtung gut zu lesen ist.

Die Grafikkarte ist schnell genug um auch damit zu spielen. Ich selber habe ein flüssiges ohne Probleme in höchster Auflösung laufendes "Call of Juarez" installiert.

Der Klang ist leider nicht so gut wie bei meinem Aspire 7520G, hier fehlt einfach der dort eingebaute Subwoofer, aber er ist akzeptabel wenn man nicht gerade das in der Hauptsache für als Medienplayer verwnden will.

Die Tastatur ist angenehm im Gebrauch und nicht mit Extratasten überladen, allerdings auch mit einem separaten Nummernblock. Funktionstasten gibt es folgende:
-WLAN/Bluetooth an/abschalten
-Standby
-Displayumschaltung (intern/extern)
-Display abschalten
-Touchpad an/abschalten
-Stummschalten
-Play/Pause
-Stop
-nächtes
-vorheriges
-heller/dunkler
-lauter/leiser

Das vorinstallierte Windows Home Premium 64Bit ist zum Glück nicht mit allzuviel Probeversionen von Programmen belastet.

Der 5-1-Kartenleser ist aussreichend für die gängigsten Standarkarten.

Die Anschlüsse sind gut angeordnet.

Insgesamt ein positives Fazit.


Seite: 1