holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für HannesD > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von HannesD
Top-Rezensenten Rang: 53.996
Hilfreiche Bewertungen: 364

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
HannesD (Wilder Süden)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Castaway - Die Insel (KSM Klassiker)
Castaway - Die Insel (KSM Klassiker)
DVD ~ Oliver Reed
Preis: EUR 5,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nette Erinnerung an die Achtziger, 17. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Castaway - Die Insel (KSM Klassiker) (DVD)
Wir haben uns gefreut, dass dieser Film aus den späten Achtzigern nun endlich auf einer erschwinglichen DVD erschienen ist.

Im London des Jahres 1982 gibt der Schriftsteller Gerald Kingsland, 45, gespielt von Oliver Reed, unter der Begründung sich Inspiration für ein neues Buch holen zu wollen, eine Annonce auf, in der er nach einer weiblichen Partnerin für einen einjährigen Aufenthalt auf einer Trauminsel vor Australien sucht.
Diese findet er in Lucy Irvine, 25 (dargestellt von Amanda Donahoe), die er ganz offensichtlich nicht zuletzt ihres guten Aussehens und ihrer Jugend wegen, aussucht. Auch ihre relativ moderne offene Einstellung und Bereitschaft sich auf eine Beziehung auf Zeit und außerdem seine Idee mit der einsamen Insel - womit sie sich in hohem Maße von ihm abhängig macht - einzulassen, gefallen dem im Grunde eher phlegmatischen und spiesigen Gerald recht gut.
Und so geht es auf in dieses Abenteuer auf der wunderschönen Insel, aber natürlich kommt nicht alles so wie das gedacht bzw. geplant war.

Die Darstellerleistungen und die Aufnahmen, nicht zuletzt der herrlichen Landschaft, gefallen und man erwartet das bei Oliver Reed und Amanda Donahoe auch nicht anders.
Die Geschichte selbst zieht sich gelegentlich ein wenig, manchmal nerven auch die Befindlichkeiten der Protagonisten schon ein bisschen, aber die Geschichte kann sich gut so zugetragen haben, sie wirkt ziemlich realistisch. Man kann die Entwicklungen, die Gefühle der Mitwirkenden recht gut nachvollziehen, und auch das macht ja eine gute Geschichte aus.

Die Qualität der DVD finde ich recht gut, muss aber gestehen, dass mich die technischen Details weder interessieren noch verstehe ich allzuviel davon.

Die Extras kann man getrost vergessen, einige Schrifttafeln mit den Biografien von O. Reed, A. Donahoe und dem Regisseur Nicolas Roeg. Eine Bildgalerie mit 7 Bilder und noch einige Werbe-Trailer.

Schade, dass es nicht Interviews o.ä. mit den Beteiligten, gerne auch Jahre nach der Verfilmung (1987) gibt, das finde ich persönlich oft recht interessant. Gerade der Blick aus einer späteren Zeit, zurück auf die Filmarbeiten, das ganze Drumherum und so weiter.

Natürlich wird mit diesen älteren Filmen auch die Sentimentalität in uns älteren Filmliebhabern angesprochen, erinnern sie uns doch an (bessere) Jahre, und manche Filme erfüllen dann auch die Erwartungen, so wie dieser.

Diese DVD lohnt sich auf jeden Fall.


Schlaraffenhaus
Schlaraffenhaus
DVD ~ Annika Strauss
Wird angeboten von Lifestyle & Genuss
Preis: EUR 8,79

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grottenschlecht und an Unverschämtheit grenzend.., 17. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Schlaraffenhaus (DVD)
ist das, was dem Zuschauer hier angeboten wird.

Ein banaler Plot (dass man solches in jedweder Variation schon gesehen hat, geschenkt), der natürlich nichts Neues oder Überraschendes bietet.

Dafür kann man unglaublich unterirdisch schlecht spielende Darsteller bewundern, wobei der Schwerpunkt auf wundern liegen muss, das Wort Schauspieler (auch bei dem guten Martin Semmelrogge in seiner Mini-Minimalst-Rolle als Mechaniker) in den Mund resp. die Tastatur zu nehmen, verbietet sich hier regelrecht.
Spannungsaufbau?? Spannungsbogen gar?? Gute Effekte?? Schauspielerleistungen?? Ein Drehbuch?? Gabs das überhaupt?

Ich frage mich wirklich immer mehr, woher die Macher solchen Schundes die Unverfrorenheit nehmen, dafür auch noch Geld zu verlangen, wo sie doch eigentlich welches - als Schmerzensgeld - auszahlen müssten.

Und wieso es Leute gibt, die so etwas mit "Fünf Sternen" nach oben puschen, obwohl sie wissen, das ist dieser Käse niemals wert, weiß der Himmel.
Ich möchte doch hoffen, es geht hierbei nicht um Betrugsabsicht, denn nichts anderes wären Fünf-Sterne-Auftragsrezensionen!

Dem Leser kann man nur raten, spart euch die Zeit, macht einen schönen Spaziergang oder inszeniert eurem Partner eine eigene häusliche Horrorstory! ;)

Dieses Machwerk hier lohnt sich jedenfalls nicht, nicht einmal als Leihgabe!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 27, 2015 8:21 AM CET


She Wants Me
She Wants Me
DVD ~ Josh Gad
Wird angeboten von Film_&_Music
Preis: EUR 6,15

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Meine Frau hatte ein bisschen was erwartet, 1. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: She Wants Me (DVD)
....aber bekommen hat sie - und mit ihr auch ich - nicht besonders viel.

Das Josh Gad dick, neurotisch und ein wenig unattraktiv ist, na und, aber diese konsequente Ungepflegtheit in der Person und die Tatsache dass aber auch überhaupt gar kein bisschen Funke übersprang, machte ihm zuzuschauen grenzwertig unerträglich.
Auch Hilyry Duff spielt (leider) weit unter ihren Möglichkeiten. Einziger (schauspielerischer) Lichtblick ist tatsächlich Kristen Ruhlin, von bzw. mit der man hoffentlich noch den einen oder anderen guten Film zu sehen bekommt.
Der Auftritt von Charlie Sheen, nicht der Rede wert, er spielt wieder mal nur Charlie Sheen und das auch noch recht fade.

Dass die Geschichte nicht allzuviel hergeben kann, dass viele Wendungen vorhersehbar, manche aber auch absolut unlogisch und nicht nachvollziehbar waren, geschenkt.
Das ist normal in Filmen dieser Art und man sollte sich hier nicht allzuviel erwarten.

Woran er wirklich krankt, ist einfach das nicht vorhandene Herz in der Geschichte, der Funke der nicht überspringt, die unglaublich schwache Chemie zwischen den Protagonisten. Man hat keinen Spass an den Figuren und die Dialoge gehen eher auf die Nerven (Ganz gruslig: die Auftritte des Ex-Gatten von Sammy).

Verschenkte Zeit, verschenktes Geld, ...... und mit zwei Sternen vermutlich noch recht hoch bewertet?!


Autumn of the Living Dead
Autumn of the Living Dead
DVD ~ Dexter Fletcher
Wird angeboten von pb ReCommerce GmbH
Preis: EUR 5,98

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fassungslos...., 17. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Autumn of the Living Dead (DVD)
Vor zwei Stunden etwa haben wir den Film abgeschaltet, wir, das heißt meine Familie und ich. Vier Erwachsene, zwei Frauen und zwei Männer.

Und wir sind alle noch immer fassungslos was man uns da vorgesetzt hat.

Also ehrlich, man kann natürlich aus verschiedenen Blickwinkeln auf dieses Machwerk schauen, aber hier von guten Darstellerleistungen zu sprechen, da muss man schon eine kräftig rosa gefärbte Brille tragen.
Auch nur von schauderhaften Leistungen zu schreiben wäre noch geschmeichelt!

Die Dialoge sind teilweise grauenhaft hölzern und unglaubwürdig, man hat keine Chance ein Gefühl für oder mit den Protagonisten zu entwickeln. Auch im englischen Originalton ist das nicht sehr viel besser aber auf Deutsch nicht auszuhalten.

Es gibt keinen wirklichen Tiefgang, das was dieser Film vorgibt zu haben, aber eben auch keine echte "Zombie-Action", also wird letztlich keine (Zuschauer)Erwartung erfüllt oder befriedigt.

Es bleibt mir (uns, denn die anderen Mitglieder meiner Familie teilen diese Meinung) ein Rätsel, wie Menschen ihre Energie, Geld, Zeit etc. aufwenden können um solchen Käse zu produzieren, und vor allem woher sie die Chuzpe nehmen von anderen Menschen (Käufern) dafür dann auch noch Geld zu nehmen.

Es ist einfach schade, dass es diesem Genre nicht gelingt, gelegentlich mal einen besseren (auf "gut" wagt man eh nicht zu hoffen) Film zu produzieren.


2er Blister DECT Akkus 1300mAh Mignon AA von ANSMANN Phone Power für Schnurlostelefone wie Siemens..
2er Blister DECT Akkus 1300mAh Mignon AA von ANSMANN Phone Power für Schnurlostelefone wie Siemens..
Wird angeboten von Mobil-Energy
Preis: EUR 4,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier stimmt Preis-Leistung perfekt., 22. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dass Ansmann Akkus in der Regel eine gute Wahl sind, wird sich sicher herumgesprochen haben. So auch bei diesen Akkus. Sehr gute und zügige Ladezeit, lange Arbeitszeit und zuverlässiger Dienst. Fünf Sterne sind hier voll angemessen.

Noch ein Wort zum Verkäufer "Mobil Energy". Das ist mal ein Verkäufer der dem gelegentlich entstehenden Eindruck der "Service-Wüste Deutschland" ein gutes Konzept entgegenstellt. Sehr schnelle (Re-)aktion, sehr gute Kommunikation und eine offensichtliche Fähigkeit und Bereitschaft sich auch mal etwas flexibel zu zeigen.

Auch hier ganz klar: Fünf Sterne


Battleship
Battleship
DVD ~ Taylor Kitsch
Preis: EUR 5,55

22 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was für eine unglaubliche Enttäuschung...., 21. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Battleship (DVD)
Nun ja, gute SciFi, Fantasy oder eine Mischung-daraus-Filme sind ja leider sehr sehr selten und werden augenscheinlich auch immer rarer.
Oder liegt es vielleicht daran, dass die Ansprüche gestiegen sind.

Jedenfalls, auf diesen Film hatte ich mich gefreut, der Trailer ließ ja wenigstens auch ein klein wenig Hoffnung aufkommen.

Aber dann, dieser Käse. Warum nur werden im 21. Jahrhundert noch immer Filme mit solch unerträglich pseudo-macho-haften Aufeinandersetzungen, verbunden mit unterirdischen Dialogen von mehr oder weniger diletantisch agierenden Darstellern angeboten bzw. gemacht.
Was, in Gottes Namen, haben Leute, die solche Geschichten schreiben und/oder verfilmen für ein Menschenbild, welche eigenen Erfahrungen lassen solche nervtötenden und unglaubhaften Zwischenmensch-Beziehungen auf dem Bildschirm entstehen?
Der einzige Unterschied zum früheren unglaubwürdigen und bis zur Grenze ausgelutschten Lone-Wolf-Helden ist die Tatsache, dass wir heute meist noch die "Quotenfrau" dazu bekommen, die dann so eine Art "Mann im Frauenpelz", oder umgekehrt, ist und gelegentlich sogar zu den überlebenden Rest-Helden gehört.

Hat man die unterirdische Einführungssequenz hinter sich gebracht, und hofft (die Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zuletzt), dass es jetzt wenigstens mit guter "Alien-Äkschen" weitergeht. Pustekuchen.
Kein Film muss eine echte und immer schlüssige Logik haben, schon gar nicht ein SciFi-Film, aber wenigstens so eine Art von Pseudo-Logik, mindestens auch den Hauch von einem Spannungsbogen und Protagonisten mit denen man sich identifizieren kann, oder die man wenigstens leiden mag.
Sogar diese Minimal-Forderung scheint auch bei Filmen mit großem Budget zu hoch zu sein.

Mehr mag ich dazu gar nicht mehr dazu schreiben, aber die Enttäuschung ist echt groß, und - na ja - man hofft weiter!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 19, 2012 10:41 AM MEST


Wanted
Wanted
DVD ~ Morgan Freeman
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hmmm...., 21. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wanted (DVD)
"Der Quatsch wird immer quätscher bis er quietscht!" ...das geht einem (mir) zunächst durch den Kopf wenn man sich diesen Film anschaut.

(Vorsicht, evtl. jetzt Spoiler):

Kugeln die im Kreis fliegen, ein Webstuhl der Vorsehung, ein Regenarationsbad und weiterer Unsinn dieser Art.
Klar, man darf und kann von einem Unterhaltungsfilm nicht unbedingt schlüssige Logik fordern oder erwarten, aber was hier geboten wird, dass ist schon - hm - ziemlich hanebüchen.

Jedoch trotzdem, seltsam, und auch meiner Gattin ging das so, irgendwie fesselt einen (mich) dieser Film und macht ungeheuren Spass.
Liegt es an der tollen Optik, den ganz guten Tricks, den hübschen Darstellern, der faszinierenden Action,.... keine Ahnung, echt, keine Ahnung, aber es ist so.

Die Kugeln die im Kreise fliegen, eine ganz besonders "hübsche" Szene damit ziemlich am Schluss, die über Entfernungen blind treffen (auch hier am Schluss und am Anfang intensive Szenen) haben was.
Wie gesagt, hanebüchener Unsinn, aber irgendwie macht es Spass!


DVD Hülle, Hüllen schwarz, für 5 Discs - 3 Stück
DVD Hülle, Hüllen schwarz, für 5 Discs - 3 Stück

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht so ganz der Hit!, 20. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hüllen habe ich gekauft, weil ich unbedingt diese unmöglichen "Spindelhüllen" (mehrere DVDs auf einer Spindel, jedesmal eine Zitterpartie ob man die DVDs unbeschädigt herausbekommt) mancher Serien ersetzen muss(te).
Und so war, weil das Original-Cover hineinpassen soll, auch die Breite klar vorgegeben.

Ich kann die Aussage eines anderen Rezensenten, dass diese Hüllen "keinen unangenehmen Geruch" verströmen leider nicht bestätigen, ich würde sogar sagen, im Gegenteil, sie riechen recht heftig und ziemlich unangenehm.
Auch sind sie nicht besonders stabil, sie brechen sehr leicht.

Da Qualität und niedriger Preis in direktem Zusammenhang inzwischen ein echtes Glücksspiel geworden ist, kann man möglicherweise bei diesem Preis nicht viel mehr verlangen?!

Richtig zufrieden bin ich jedenfalls nicht, man kann aber mit diesem "Kompromiss" leben!


Space Prey - Der Kopfgeldjäger [Blu-ray]
Space Prey - Der Kopfgeldjäger [Blu-ray]
DVD ~ Clark Bartram
Wird angeboten von Fulton DS Europe
Preis: EUR 8,50

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal ein altes Thema bisschen neu aufpoliert..., 16. März 2012
Ja, klar, im Wesentlichen ist dieser Film ein typischer Western - nur eben in die Science Fiction verlegt.
Und noch dazu mit relativ bescheidenen Mitteln, wenn man den Informationen glauben darf.

Es macht auch keinen Sinn jeden Film daraufhin zu reduzieren ob bzw. dass man das "alles schon mal gesehen hat", ja, natürlich hat man das. Wie viele Schemata für solche Art der Unterhaltung mag es wohl geben?!

Ich setze mich auch nicht vor den Fernseher und klopfe den Film, der gerade läuft - zu meiner Unterhaltung läuft - bis in den hintersten Winkel auf Logik und perfekte Ausstattung ab. Das können viele Filme (natürlich!) nicht leisten und speziell im Fantasy-Horror-SciFi-Bereich muss man sich schon auf diese "Pseudo-Logik" einlassen und den "Fantasie-Muskel" strapazieren. ;)

Dieser Film ist gute Unterhaltung. Und das ist er ohne Krawumm, was heutzutage ja schon eher selten ist, er ist recht gut ausgestattet, die Figuren kommen, wenn auch (natürlich!) reichlich klischeehaft, gut rüber und reizvoll ist der eingangs stattfindende "optische Trick" (Alien-Mensch), durch den man die Protagonisten zunächst falsch einschätzt.

Was mir auch gefallen hat, war die Art wie Ausrüstung und Handelnde im Verlauf der Handlung immer "abgenutzter" aussahen bzw. wirkten, das hatte einen Touch Realität.
Die Dialoge sind natürlich an manchen Stellen so klischeehaft, dass man Ohrenkrebs bekommen möchte, aber es bewegt sich schon noch im Bereich des Erträglichen.

Doch wirklich, unterm Strich, eine ganz gut gelungene Abwechslung in diesem Genre.


Verblendung
Verblendung
DVD ~ Daniel Craig
Wird angeboten von pb ReCommerce GmbH
Preis: EUR 10,92

8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fast zwangsläufig - zwanghaft - vergleicht man ;), 13. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verblendung (DVD)
Da wir vom amerikanischen Filmgeschehen, wie überhaupt vom amerikanischen Lebensstil bzw. Weltbild, in der x-ten Generation, wohl sehr geprägt und beeinflusst sind, ist es vielleicht fast zwangsläufig, dass viele Menschen "amerikanische Versionen", denn von "Remake" kann man ja nicht wirklich sprechen, da es sich ja nur um die etwas neuere Verfilmung des gleichen Stoffes handelt, der (düstereren) europäischen Version vorziehen.

Einige Figuren in dieser neuen Version kommen allerdings für meinen Geschmack einfach zu "amerikanisch" rüber, auf diese unsägliche Popcorn-Weise, ich weiß echt nicht wie ich das besser beschreiben soll, aber vielleicht ist es ja allgemeinverständlich?!

In meinen Augen hat auf jeden Fall die ein klein wenig ältere Version mit Michael Nyqvist und Noomi Rapace in den Hauptrollen die Stimmung dieses sehr düsteren nordischen Thrillers wesentlich besser eingefangen und stellt die Geschehnisse "realistischer" dar. Die meisten Personen, auch in den Nebenrollen, wirken auf mich nicht so seltsam statisch, wirken überzeugender, die ganze Geschichte wirkt dichter.

Nichtsdestotrotz ist natürlich dieser Film eine ganz gute Unterhaltung, wenn auch er mir persönlich maximal 2einhalb Sterne wert wäre (gegenüber vier oder fünf Sternen für die andere Verfilmung).

Vielleicht sollte man sich nicht beide Versionen antun und sich nur für eine "Richtung" entscheiden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 2, 2012 1:15 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10