Profil für HannesD > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von HannesD
Top-Rezensenten Rang: 31.882
Hilfreiche Bewertungen: 324

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
HannesD (Wilder Süden)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Das weiße Kleid des Todes: Roman
Das weiße Kleid des Todes: Roman
von Julia Spencer-Fleming
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Silberstreif am Horizont, 20. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gute Krimis, gute Autoren sind ja leider gar nicht so breit gesät und manche Durststrecke muss man durchstehen bis man endlich wieder jemand findet, der einen mit seinen Geschichten vom Schlaf abhält!

Julia Spencer-Flemming gehört ganz sicher dazu! Ich habe diese Autorin erst jetzt entdeckt und verschlinge ihre - bisher leider erst 4 in Deutsch erschienenen - Romane geradezu.

Sicher sie hat die Literatur nicht neu erfunden - braucht sie auch gar nicht - aber sie hat ein wirklich interessantes und sympatisches "Ermittlerduo" kreiert, die sich hier in diesem ersten Roman der Reihe, neben ihrer "Arbeit" bei der Aufklärung des interessanten Falles, kennen- und wohl auch lieben lernen.
Diese Liebesgeschichte ist zwar ein klein wenig "spiesig" aber sie gibt der Geschichte zusätzliche Würze.
Julia Spencer-Flemming schafft es, ihren Figuren eine gewisse Tiefe zu geben, so das man sich in deren Denk und Erlebenswelt mit einfühlen kann und damit mehr Spass an der Lektüre des Romans hat.
Der Spannungsbogen ist recht gut gespannt, vielschichtige Personen kreuzen die Wege und die Lösung ist gut aufgebaut!
Auch die Landschaft kann man in der Beschreibung von Spencer-Flemming sehr gut "fühlen", was ich für ein gutes Extra-Bonbon halte.
Für mich ist dieser Roman - wie auch die anderen Geschichten dieser Reihe - absolut empfehlenswert und volle 5 Sterne wert!


Highwayman
Highwayman
Preis: EUR 12,13

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Klasse!, 16. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Highwayman (Audio CD)
Man mag den Vorrednern nicht mehr viel hinzufügen, nur noch: Klasse, einfach Klasse, lohnt sich wirklich zu kaufen!


Gwendoline -DVD + Audio CD -2 IN 1
Gwendoline -DVD + Audio CD -2 IN 1
Wird angeboten von digitalmediasoftware
Preis: EUR 24,90

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Allein schon wegen Tawny, 16. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Gwendoline -DVD + Audio CD -2 IN 1 (DVD)
Nun ja, viele dieser "alten" Filme wirken heute ein wenig angestaubt. Die Stories die da manchmal zusammengewurschtelt wurden um ein bisschen nakte Haut darin zu "verstecken" sind oft unfreiwillig komisch und trashig.
Aber das Flair der Achtziger kommt rüber, ein bisschen was vom Outfit dieser Jahre (zumindest in den Frisuren ;)), ein Hauch der Zeit!
Vielleicht liegt darin ein Teil des Reizes, diesen Quatsch auch heute noch anzuschauen!?
Und es gibt noch einen wirklich guten Grund! Tawny Kitaen!
Die leider viel zu wenige und - noch bedauerlicher - eigentlich keinen einzigen wirklich guten Film gemacht hat, und das obwohl sie es drauf hatte!
Schade drum!


Die rote Spur des Zorns: Kriminalroman
Die rote Spur des Zorns: Kriminalroman
von Julia Spencer-Fleming
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende und kurzweilige Unterhaltung, 16. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sicher, die Krimis um Clare Fergusson und Russ van Alstyne sind nicht unbedingt die ganz große Weltliteratur, aber es sind - was sie wohl auch sein wollen - gute Kriminalgeschichten.
Und darüber hinaus, erfreut die Autorin ihre Leser mit einem durchaus interessanten und sehr sympathischen "Ermittler"-Duo zwischen dem auch noch eine gewisse erotische Spannung herrscht, was in manchen Passagen mit ihrer etwas "moralinsauren" Haltung ein klein wenig nervt aber oft auch dieses Prickeln gut rüberkommen lässt, gelegentlich gar zum Nachdenken anregt.
Wir hoffen sicher alle, das diese Affäre letztendlich für alle Beteiligten irgendwie zum Guten aufgelöst wird! ;)
Die Geschichten zu beschreiben macht jetzt keinen Sinn, das haben andere Rezensienten vor mir schon sehr gut gemacht, aber ein Empfehlung kann - und möchte - ich abgeben: Ich würde dieses Bücher, und auch alle anderen Geschichten mit den beiden sympathischen Protagonisten, jederzeit wieder kaufen!


Seegrund: Kluftingers dritter Fall
Seegrund: Kluftingers dritter Fall
von Volker Klüpfel
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Durchwachsene Gefühle, 23. Oktober 2008
Als ich auf das Buch stieß, dachte ich mir "Wow, das klingt gut, das klingt spannend und es klingt ein bisschen nach Lokalkolorit. Davon gibt es viel zu wenig gute Geschichten".
Nun, die Geschichte ist nicht schlecht, wenn man sie auch von Kirst, Simmel und Co. schon vor vielen Jahren in dieser oder jener Variation gelesen hat.
Hin und wieder steht einem auch ein Grinsen im Gesicht, aber je länger man liest umso mehr gefriert einem dieses wieder ein.
Der Protagonist Kluftinger, immerhin Kommissar bei der Kriminalpolizei, ist eine Figur wie aus einer anderen Welt, er wird bei jeder Gelegenheit rot, führt lächerliche, bubenhaft anmutende, Kleinkriege mit dem Gatten der Freundin seiner Frau, dieser immerhin Arzt, also Akademiker, von Beruf.
Kluftinger hat keine Ahnung von der Gegenwart, weiß nicht was Ebay ist, kann einen Flachbildschirm nicht abschalten und fährt am liebsten einen schrottigen Passat. Wenn er Unterwäsche für seine Frau kaufen möchte versinkt er vor Scham fast im Boden und zum Umziehen im Theater benötigt er die ganze Toilette, und wenn ihn ein anderer Mann (!!) in langen Unterhosen sieht, dann ist ihm auch das peinlich.
Die Beschreibung von Ehe und Familie mutet unglaublich klischeehaft an und wenn es dann ständig um das Verspeisen von Kässpatzen und Linsen mit Spätzle geht, dann reicht es dem Leser!
Kurz und gut, das Ganze ist schon sehr unterirdisch!
Ein Spannungsbogen ist in der ganzen Geschichte nicht zu entdecken!
Trotzdem hat sie einen gewissen Charme, den man sich nicht richtig erklären kann!
Spannend wird es im Grunde nur auf den letzten Seiten wenn es auf die Lösung zugeht, wobei man beim besten Willen nicht nachvollziehen kann, wie und woher dieser kindische Polizeibeamte selbige plötzlich aus dem Hut zieht.
Wie der 'Kultstatus' des Kommissar Kluftinger entstanden ist kann man nach der Lektüre von 'Seegrund' absolut nicht nachvollziehen und man hat gelegentlich schon das Gefühl, die Autoren möchten den Leser ein bisschen veräppeln, austesten wie weit sie gehen können!
Weitere Romane mit Kluftinger werde ich sicherlich nicht lesen, dafür habe ich mich zu oft geärgert über diese oft nicht sehr witzige und wenig Colombohafte Figur!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10