Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Rossi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rossi
Top-Rezensenten Rang: 69.024
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rossi

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Botticelli Baby
Botticelli Baby
Preis: EUR 8,09

5.0 von 5 Sternen Wow!, 23. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Botticelli Baby (MP3-Download)
Tja, wie soll man etwas beschreiben, was man schwerlichst in Worten beschreiben kann :)

Ich hatte die Ehre, erst gestern (bzw. heute Nacht ;) mit "Botticelli Baby" das Café Amélie in Giessen zu rocken (DJ-Kollege U.N.C.L.E. und meine Wenigkeit haben der tanzenden Meute nach dem schweisstreibenden Konzert nochmal richtig mit Dancefloor-Jazz, Soul & Mod eingeheizt :), und ich muss echt sagen:

HUT AB!!! :D
Riesenkompliment an die 7 Künstler aus Essen!! "Botticelli Baby" ist definitiv eine Band, die man unbedingt live erlebt haben muss!
Man merkt der Truppe an, wie unglaublich gut die zusammen harmonieren, die ganze Band ist so gut aufeinander eingestimmt, dass es eine wahre Freude ist!!
Wie sich Botticelli Baby auf ihrer Seite schon selbst beschreiben, ist das definitiv keine Band, die man in eine Schublade stecken kann!
Hier vereinen sich Elemente aus der Hot-Jazz-Zeit der 30er Jahre, Django Reinhardt und Balkan-Beats mit einer Prise Funk zu einer ganz eigenen, sehr modernen und dabei niemals langweiligen Mélange aus kochendem musikalischem Adrenalin!

Die neue CD habe ich mir dann natürlich direkt auch abgestaubt und wenn's nach mir ginge, könnte ich direkt weiter feiern - wenn ich nicht so schrecklich verkatert wäre :)))

Tolle Titel-Zusammenstellung, sehr gute Klangqualität!

Also, falls "Botticelli Baby" mal in eurer Nähe gastieren sollte: Geht hin!!!! :D


LED Lenser P5.2 Taschenlampe Gift Box 9405
LED Lenser P5.2 Taschenlampe Gift Box 9405
Preis: EUR 31,90

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht sehr überzeugende Lampe..., 26. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
diese lampe holte ich mir, als ich noch kaum ahnung von der materie hatte. anfangs fand ich die lampe ziemlich cool, vor allem die stufenlose fokusverstellung. such die verarbeitung ist erste sahne, da gibt's nix zu meckern.
ABER: Die Lampe ist NICHT (wie oben bei fragen/antworten fälschlicherweise behauptet wurde!) elektronisch geregelt, die Leistung der Lampe nimmt also deutlich sichtbar ab, dann leuchtet sie nur noch gefühlt halb so stark, und dieser Leistungsabfall setzt auch relativ schnell ein.
Nicht so swhr gefällt mir auch, dass zwischwn den 2 stufen (Spot und kreisrundes weitwinkligeres Licht) in der fokussierung dazwischen deutliche Licht-"Ringe" ganz am rand und um die Mitte herum auftreten, das Lichtbild ist in diesem Bereich also sehr unhomogen, weshalb ich auch nur entweder Spot- oder Weitwinkel-Fokus nutze.
Dann hatte die Lampe einen kleinen Sturz aus niedriger Höhe, aus etwa 1 Meter - seitdem muss man die Lampe feshe drücken, bis man wenigstens kurzzeitig die volle Leistung sieht, ansonsten "flackert" das Licht bzw leuchtet nur halb so stark. Wirklich robust ist die Lampe also nicht, für den Preis kann man etwas mehr Robustheit erwarten.
Inzwischen habe ich mir die "ThruNite 2AV2" geholt, und mit der bin ich vieeeel happier! Die ThruNite hat keinen stufenlosen Fokus, ist also ein "Thrower", jedoch ist das Licht vieeeel homogener als bei der 5.2! In der Mitte also ein hellerer Sporfokusbereich, trotzdem noch eine sehr homogene und weite Ausleuchtung bis zum Randbereich des Lichtfeldes.
Mit 2 AA-Batterien bzw Akkus (Sanyo/Eneloop 2500mA) ist die ThruNite natürlich etwas schwerer, länger und ergo sperriger als die 5.2, ist aber dennoch noch praktisch in der Jackentasche zu transportieren.
Ich nutze beim Geocachen und Gassirunden mit unserem Wuff im Dunkeln jedenfalls meist auch nur die 3. Leistungsstufe, die reicht meist vollkommen aus, die 4. Stufe wiederum ist wirklich sehr hell und leuchtet ziemlich weit, weiter als die 5.2. auf jeden Fall.
Praktisch sind auch die 1. und 2. Leuchtstufe, erstere reicht zum Lesen im Dunkeln, zweitere ist gut zur Nutzung im Dunkeln in Wohnung und Keller geeignet.
Insgesamt also favorisiere ich nach dem Vergleich der 5.2. mit der 2AV2 letztere definitiv!
Jetzt bin ich jedenfalls angefixt vom Taschenlampen-Virus und werde sicher noch einige andere Lampen ausprobieren ^^
Ich hoffe, meine Rezension ist für den ein oder anderen hilfreicj gewesen!
Aloha :)


Ulefone Be Touch 2 8-Kern-Prozessor Smartphone Android 5.1 FDD-LTE 4G Fingerprintsensor 5,5 Zoll Display 3 GB RAM 16 GB ROM MTK6752 Octa-Core Haupt- und Frontkamera mit 13 bzw. 5MP Weiß
Ulefone Be Touch 2 8-Kern-Prozessor Smartphone Android 5.1 FDD-LTE 4G Fingerprintsensor 5,5 Zoll Display 3 GB RAM 16 GB ROM MTK6752 Octa-Core Haupt- und Frontkamera mit 13 bzw. 5MP Weiß
Wird angeboten von Großhandel SHOP
Preis: EUR 175,00

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuscht..., 1. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mein altes Xperia S mit einer "Spider-App" gesegnet worden war und das Handy immer mehr verrückt spielte und sich zigmal am Tag von selbst aus- und einschaltete (wahrscheinlich hat der Akku einfach nicht mehr mitgemacht), wurde es wirklich zeit für ein neues Phone!

Da ichabsolut nicht einsehe, warum man über 600 € für ein S6 oder ähnliches Phone ausgeben sollte und ich sehr viel nach Phones recherchiert hatte und mir zig Bewertungen und die neuesten Features der aktuellen Handy-Generation durchgelesen hatte, kristallisierten sich für mich folgende Kriterien für den Handykauf heraus:

- Preis um die 250,- € maximal
- mindestens 16GB interner Speicher
- externe SD-Karte möglich
- aktuelles Lollipop-BS
- LTE-fähig (die hiesigen Frequenzen unterstützend)
- Akku wechselbar
- 5,5" Display

All diese Kriterien erfüllte das Ulefone Be Touch 2, und nach nochmaligem ausgiebigem Recherchieren und dem Lesen von vielen, vielen User-Bewertungen entschied ich mich also für das Be Touch 2.

Positiv:

+ an den Kanten abgerundetes formschönes Display
+ recht zuverlässiger Fingerprint-Sensor auf der Vorderseite (der gleichzeitig als Homekey mit gutem Druckpunkt fungiert)
+ spürbares Leichtgewicht

Soweit, so gut, nun aber das Negative:

- bereits nach einer Woche zeigten sich auf dem Display quasi über Nacht unschöne seltsame helle Flecken. Erst nur einer, minimal sichtbar, dann wurden es mehr, und die hellen Flecken waren überdeutlich zu sehen. "Vielleicht ein fehlerhaftes Display? Oder einfach ein Montagsgerät?" dachte ich, und schickte das 1. Gerät wieder zurück.
- Beim zweiten Gerät dann zeigten sich genau dieselben Displayflecken nach etwa einer Woche ebenfalls!
Geht einfach gar nicht! Also schickte ich auch dieses Gerät wieder zurück.

Dass sich bei zwei Geräten hintereinander dasselbe Display-Problem zeigte, macht die Montagsgerät-These doch recht unwahrscheinlich ;)

Ebenfalls beanstanden muss ich den schwachen W-Lan-Empfang. Hatte mein altes Xperia S noch eine sehr gute Reichweite, war bei beiden Geräten des Ulefones der W-Lan-Empfang deutlich schlechter. Hier (und beim Display) sollte der Hersteller also deutlich nachbessern!

Noch ein Manko: Der Akku hat spürbar keine gute Laufzeit, selbst mein Xperia S von 2012 war da besser im Vergleich. Klar, das Ulefone ist ein 5,5-Zoller und saugt natürlich mehr Akku, aber dann sollte Ulefone vielleicht über einen stärkeren Akku nachdenken.

Im Endeffekt also gingen beide Geräte zurück, und ich habe mir nun ein Elephone P7000 geholt. Das ist etwas günstiger, hat quasi dieselben Spezifikationen wie das Ulefone, dabei aber einen deutlich besseren und stärkeren Akku und einen deutlich besseren W-Lan-Empfang.

Vom Ulefone bin ich also insgesamt recht enttäuscht und kann es nicht wirklich empfehlen.

Achja, beim Elephone zeigen sich bislang (nach über einer Woche) keine Display-"Flecken" wie beim Ulefone, hoffen wir, es bleibt so :))


Walimex Pro Easy Softbox (Durchmesser 90 cm) für Aurora/Bowens
Walimex Pro Easy Softbox (Durchmesser 90 cm) für Aurora/Bowens
Preis: EUR 114,95

5.0 von 5 Sternen Ideal für On-Location-Fotografie, vor allem für Wedding-Shootings!, 1. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn ich auf einer Hochzeit die Brautpaarportraits fotografiere, ist alles, was unnötig Zeit frisst, möglichst zu vermeiden, und dazu gehört vor allem der Aufbau des Blitzequipments.
Ich wollte also für Shootings on Location eine Softbox, die ich nicht erst umständlich auf- und abbauen muss. So bin ich dann bei dieser hier gelandet, und bin durchweg zufrieden mit meiner Wahl!

Transportieren tue ich die Softbox in der passenden "Walimex Pro"-Tasche (die "kleine" Version mit 95cm Länge), da passt die Softbox zusammengefaltet exakt hinein, und es ist immer noch Platz für 2 Lampenstative, Standardreflektor und allerlei Krams.

Die Spannung der Softbox ist in der Tat sehr stramm, was ich aber durchaus positiv sehe. Ich stelle die Box zum Aufspannen mit dem Metalladapter auf den Boden, drücke die Spannfedern kräftig nach unten, bis sie einrasten. Dann erst montiere ich von oben drauf den Blitzkopf. So ist das ganze am sichersten und man hat keine Sorge, dass man beim Aufbau durch das hohe Gewicht der Box mit dem Adapterring gegen die Blitzröhre kracht ;)
Umgekehrt dann natürlich dasselbe: Box auf den Boden, Blitzkopf lösen - Beim Zusammenfalten dann wiederum kräftig die Spannfedern nach unten drücken und gleichzeitig den "Regenschirm-Einrast-Spanner" (keine Ahnung, wie man dieses Ding eigentlich nennt ;) drücken, die Spannfedern schnellen zurück, Box zusammenfalten, fertig.

Qualitativ habe ich bisher auch gar nichts zu meckern! Der Stoff ist robust und lichtdicht, der Adapterring sitzt ebenfalls ordentlich.

Benutzen tue ich diese Softbox in Kombination mit dem FLII Freelander mit 400WS. Die Lichtausbeute ist für mich auch völlig ausreichend, besonders bei hellem Sonnenschein muss man dann aber natürlich mit der Box recht nah ans Modell ran (für einen 1200WS-Blitz hat bisher das Geld nicht gereicht, und für den Anfang wollte ich erstmal mit einem 400WS-Blitz starten, um mich "warmzufotografieren".
Die Lichtausbeute hat jedenfalls bei 400WS mit voller Leistung (und vorderer Diffusorbespannung) bei Tageslicht durchaus "Wumms"!

Achja, die Diffusorbespannung: Auch diese ist gut verarbeitet, bislang ist nichts gerissen oder sonstwie verschlissen, und in den 5 Monaten, in denen ich mit dem Blitz und der Softbox bislang arbeite, hat die Softbox mir sehr zuverlässige Dienste geleistet.
Die Bespannung wird mit Klett ganz einfach an der Softbox befestigt, beim Abbau kann man die Bespannung dann einfach "herunterreissen", das ist ungemein praktisch!

Fazit: Besonders für On-Location-Fotografen eine sehr praktische, robuste und zuverlässige Softbox!

Vielleicht werde ich mir demnächst auch noch die anderen 2 Varianten zulegen, also die StripLite- und 150cm-Version.. :)

So long, aloha!


Haida Pro II Digital Slim Polfilter Zirkular MC (multicoating) - 77mm - inkl. Cap mit Innengriff
Haida Pro II Digital Slim Polfilter Zirkular MC (multicoating) - 77mm - inkl. Cap mit Innengriff
Wird angeboten von Timetrends24 - Schnellversand aus Deutschland
Preis: EUR 47,90

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuscht..., 25. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... von diesem Polfilter.
Ich wollte mal einen neuen ausprobieren, und so ist mir der hier ins Auge gesprungen.
Leider zeigten sich jedoch wie auch bei vielen anderen Filtern aus dem günstigeren Segment bereits nach einigen Tagen die typischen Macken, die mich dann auch zur Rücksendung des Artikels bewogen:
Plötzlich fiel es schwer, den Filter zu drehen, irgendetwas hakte, man konnte das Filterglas einfach nicht mehr flüssig drehen, was die Nutzung des Filters natürlich sehr beeinträchtigte.
Zudem - ebenfalls von null auf hundert, ohne irgendwelche Gewaltanwendung, ohne einen Sturz oder dergleichen! - wackelte das Filterglas, einfach so.
Im Vergleich zum "Hoya", den ich bereits seit einem Jahr ohne Probleme nutze (abgesehen von einigen Schmieren auf dem Frontglas, was allerdings auch meiner sehr intensiven Nutzung zuzuschreiben ist, und dass nicht immer eine Schutzkappe draufsass - die kleinen Eintrübungen sind jedoch auf den Bildern zum Glück nicht sichtbar), musste ich beim Haida zudem feststellen, dass die Filterfassung sich viel mehr nach "Plastik" anfühlt, die Fassung ist einfach spürbar "leichter" und fühlt sich lang nicht so stabil und wertig an wie beim "Hoya".
Ich kann daher den "Haida" leider nicht empfehlen.
Ich frage mich zudem, wieso der Hersteller bei solch offensichtlichen Mängeln nicht ausbessert, bei mehreren negativen Bewertungen müsste man doch irgendwann einsehen, dass da etwas grundlegend überarbeitet werden sollte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 25, 2015 11:43 AM MEST


Anker 1.8 m mit Nylon umflochtenes verwicklungssicheres Micro USB Kabel mit vergoldeten Steckern für Android, Samsung, HTC, Nokia, Sony und Andere (Silber)
Anker 1.8 m mit Nylon umflochtenes verwicklungssicheres Micro USB Kabel mit vergoldeten Steckern für Android, Samsung, HTC, Nokia, Sony und Andere (Silber)
Wird angeboten von AnkerDirect
Preis: EUR 19,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solides Teil!, 25. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da alle meine Standard-USB-Ladekabel mittlerweile gebrochen waren oder einen Wackelkontakt hatten, wurde es Zeit für was neues, und so bin ich bei diesem Kabel von Anker gelandet.
Da erst seit kurzem im Einsatz, kann ich bisher nur soviel sagen: Das Kabel sieht sehr wertig verarbeitet aus, die Stoffummantelung ist genau richtig, nicht zu locker, aber auch nicht zu straff, die vergoldeten USB-Buchsen sitzen gut und fest, nichts wackelt oder steht irgendwie über.
Nach dem ersten sehr positiven EIndruck kann ich das Kabel also nur empfehlen!


Kein Titel verfügbar

2.0 von 5 Sternen Schade... das war auch nix..., 4. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schade! Nach dem "Karlie Visio" Halsband, das bereits nach einem Monat einen Kabelbruch erlitt und folglich zurückgesendet wurde, war dieses LED-Halsband hier der zweite Versuch.
Zuerst war eigentlich alles top, es leuchtete recht hell, wenn auch lang nicht so hell wie das "Karlie", das war quasi 'ne richtige Taschenlampe... ;), ließ sich einfach laden und die Leuchtdauer war auch ok (genaueres zur Leuchtdauer kann ich nicht sagen, da die Ladezeiten und Nutzungsdauer unterschiedlich waren).
Dann allerdings ging die Naht auf, an der Stelle unterhalb des eingefassten Akkus. Kein Problem, wozu gibt's Panzertape.

Dann allerdings merkte ich, daß die Akkupower sehr rapide zu schwächeln anfing... Das Band leuchtete lange nicht mehr so hell wie zu Anfang, selbst bei stundenlangem Laden konnte man deutlich sehen, daß die Leuchtkraft schon abnahm, wenn man das Ladekabel herausnahm.

Und dann war der Akku auch sehr schnell bereits erschöpft.

Schade, daß ich es nicht mehr zurückgeben kann - das Halsband kann ich jedenfalls leider nicht wirklich empfehlen...

Dann lieber das "Karlie" und drauf hoffen, daß es keinen Kabelbruch gibt...

Ach, es ist eine Krux mit diesen Leuchtbändern... :)


I Changed My Mind, Jack
I Changed My Mind, Jack
Preis: EUR 0,99

5.0 von 5 Sternen Fett, fett, fett!, 21. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I Changed My Mind, Jack (MP3-Download)
Eine klasse Reminiszenz an Ray Charles'"Hit The Road, Jack" =) Und in jedem Fall absolut tanzbar! :D Das hätt'ich zu gern auf Vinyl...


Yongnuo YN560-II Blitz Blitzgerät mit LCD Display, Slave, Stroboskop und vieler andere Top Funktionen f. Canon EOS 7D 5D Mark II III 60D 600D 650D EOS 550D 50D 500D 40D 450D 400D 1100D Nikon D7000 D5100 D5000 D3200 D3100 D90 D80 Nikon D4 D3x D800 D800E D700 D300s D300 D70s Canon Nikon Pentax Olympus Sony
Yongnuo YN560-II Blitz Blitzgerät mit LCD Display, Slave, Stroboskop und vieler andere Top Funktionen f. Canon EOS 7D 5D Mark II III 60D 600D 650D EOS 550D 50D 500D 40D 450D 400D 1100D Nikon D7000 D5100 D5000 D3200 D3100 D90 D80 Nikon D4 D3x D800 D800E D700 D300s D300 D70s Canon Nikon Pentax Olympus Sony

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man kann nicht genug von denen haben ;), 16. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Neben einem Metz 50 AF-1, den ich als Hauptlicht nutze (zusammen mit den Yongnuo 622-C Funkauslösern), dient der Yongnuo YN560-II als mitblitzender Slave.
Bis ich mir komplett fernsteuerbare andere (Slave-)Blitze leisten kann, komme ich mit diesem hier aber sehr sehr gut zurecht!
Die Blitzleistung muss bei dem 560-IIer manuell eingestellt werden, was es manchmal eben nötig macht, das Lampenstativ herunterzukurbeln, wenn der Blitz so hoch steht, daß man mit der Hand nicht drankommt. Aber das ist verschmerzbar.

Demnächst will ich mir dann noch einen zweiten 560-IIer zulegen, den ich dann mit seinem Kollegen in Verbindung mit der Phottix Flash-FTx2-Bar nutzen möchte, um noch mehr Lichtpower zu haben.

Es ist aber generell nie verkehrt, 2 oder 3 der 560-IIer in petto zu haben, einfach als Ersatzblitz für alle Fälle z.B.

Haptik, Verarbeitung und Handling bekommen von mir allesamt 5 Sterne.

Insgesamt also ein sehr zu empfehlender manueller Blitz mit ordentlich Leistung für diesen Hammer-Preis!

Cheerz! =)

P.s.: Ich nutze den Blitz seit über einem Jahr, und bisher gab es keinerlei Ausfälle oder Defekte welcher Art auch immer. Ein zuverlässiges Teil also!


Walimex Pro Stativtasche für Lampen- und Kamerastative oder Studiozubehör (Länge 93 cm, Platz für 4-5 Stative, Schulter- und Tragegurt, gepolstert)
Walimex Pro Stativtasche für Lampen- und Kamerastative oder Studiozubehör (Länge 93 cm, Platz für 4-5 Stative, Schulter- und Tragegurt, gepolstert)
Preis: EUR 27,49

5.0 von 5 Sternen Gescheite, geräumige Transport-Tasche für Lampenstative, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich das, was ich gesucht habe!

Ich war es leid, zu Hochzeits-Shootings zwei Lampenstative einzeln in abenteuerlichen Befestigungskonstruktionen mitzuschleppen bzw irgendwie in Tragetaschen zu quetschen, das sieht einfach bekloppt aus und ist megaunpraktisch.

Vor einiger Zeit bestellte ich mir also die "PROFESSIONAL 3D Stativtasche 122 cm", schickte diese jedoch wieder zurück, da die Größe der Tasche für meine Bedürfnisse z u groß war, und die Tragetasche zudem zu "labbrig" bzw zu leicht, sodaß alles irgendwie herumlag und man die Tasche so schlecht transportieren und tragen konnte.

Vor kurzem stieß ich auf Amazon dann auf die Walimex-Tasche hier und habe sie bestellt, um zu schauen, ob sie mich überzeugen kann. Und siehe da, das ist genau die Tasche, die ich besucht habe :)
Die Verarbeitung ist auf den ersten und auch zweiten Blick sehr wertig, die Tasche ist insgesamt viel stabiler, nichts labbert hier herum.

Hinein passen mein Walimex 256cm-Stativ und einer meiner Riesen-Schirme, man muß dann nur an einer Seite den praktisch angebrachten Reiverschluß offen lassen, sodaß der Schirm ein wenig herausschaut. Das Walimex-Stativ bekommt man zwar gerade so noch mit geschlossener Tasche hinein, um scheuern am Stoff aber zu vermeiden, lasse ich wie gesagt einfach auf der einen Seite den Reißverschluß offen und Stativ und Schirm etwa 5 bis 10 cm herausschauen.

Auch noch hinein paßt ein altes kleineres Lampenstativ, meine kleingefaltete Ringblitz-Softbox, ein Kapuzenpulli, die zwei Schirmneiger und bei Bedarf noch allerlei Kleinkram.

Zusammenfassend: Geräumige, gut verarbeitete, wertige und stabile Tasche zu einem sehr guten Preis!


Seite: 1 | 2 | 3