holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Tilo Gee > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tilo Gee
Top-Rezensenten Rang: 109.358
Hilfreiche Bewertungen: 288

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tilo Gee (Dresden)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Kein Titel verfügbar

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vieles gewollt und auch gekonnt!, 4. März 2012
Ich gebe zu, es ist nicht einfach, eine Rezension zu diesem Film zu schreiben. April 2009 tat ich das schonmal, bot Amazon doch den Film schon mal für kurze Zeit an, um ihn dann, warum auch immer, auf dem Index landete er nicht, schnell wieder vom Markt zu nehmen. Bis heute einer der intensivsten und besten Horrorfilme, wenn man ihn denn so nennen möchte, die ich kenne.

Eines vorneweg: Dieser Film ist kein Filmvergnügen. Und dies ist diesmal positiv zu werten. Erst recht läßt er sich nicht in eine Schublade stecken, geschweige denn mit den durchaus respektablen, ebenfalls französischen Produktionen "High Tension" oder "Inside" vergleichen. Dieses Werk steht für sich.
Pascal Laugier schuf ein philosophisches Horror-Drama, welches Kopf und Herz nicht ruhig werden läßt. Es geht um Angst, Rache, Wahnsinn, "Wissenschaft" aus einem spirituellen und fast schon religiösen Übereifer, Selbstbehauptung. In dieser Reihenfolge...

Das Wort "Märtyrer", in diesem Fall "Märtyrerin", bekommt hier eine neue Bedeutung. ...Eine Frau wird, anfangs gegen ihren Willen, bewußt solang gefoltert, um herauszufinden, ob sie die Fähigkeit zu einer Märtyrerin hat bzw. eine spirituelle, andere Welt sieht. Folter ist in diesem Film kein Selbstzweck, dient auch nicht dazu, einfach nur Schmerzen zuzufügen, oder den Zuschauer mit Splatterorgien zu versorgen, nein, man will etwas erreichen.
Dass die Damen und Herren dabei ihre Menschlichkeit völlig verloren haben, ist ihnen wiederum nicht bewußt oder egal. So ist denn das Ende mehr als schlüssig!...

Dass es dem Regisseur nicht um einen Unterhaltungsfilm oder gwöhnlichen Horrorfilm an sich geht, zeigt übrigens auch, dass 2009 dem Film, aufgrund der gezeigten Gewalt, die Freigabe für die deutschen Kinos nicht gegeben wurde, worauf Laugier den Film zurück zog, da eine gekürzte Version nicht seinem Anliegen mehr entsprach. Das gleiche galt auch für die DVD-Auswertung. Es gab zwar, wie gesagt, eine ungekürzte Verleihversion, auch hier kurz bei amazon. Eine reguläre Kauf-DVD sollte es aber nicht geben, erst Ende April 2009 über NSM-Records in Österreich.
Desweiteren wurde anfangs dem Film selbst im liberalen Frankreich eine Freigabe ab 16 verwehrt, was zu großen Protesten geführt hat, worauf die Kultusministerin persönlich den Film dann wieder zurückstufte.
Und nun über zwei Jahre später gibt es ihn sogar hier bei amazon wieder. Lobenswert!

Schade nur, dass NSM-Records nicht die 2-Disc-Special-Edition von 2009 neu aufgelegt hat, aufgrund der Interviews und dem Making Of. Es sei hier wärmstens noch empfohlen, auf einschlägigen Seiten einfach mal danach zu stöbern.

Einer der intensivsten und wichtigsten Filme seit Caspar Noes "Irreversibel". Verstörend und nicht für den Popcorn-Horrorspass-Abend geeignet. Definitiv!


Die Walküre
Die Walküre
Preis: EUR 15,98

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Historisch, wertvolle Aufnahmen in, trotz des Alters, guter Klangqualität, 19. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Walküre (Audio CD)
Auf diesen beiden Cd's kann man die berühmte Aufnahme des 1. Aktes der Walküre unter Bruno Walter, sowie den zweiten Akt unter Bruno Seidler-Winkler in erstaunlich guter Qualität genießen, stammen die Aufnahmen doch aus den Jahren 1935 und 1938. Walter konnte die Walküre nicht mehr beenden, da er aufgrund der bekannten, politischen Verhältnisse damals Europa verlassen mußte.
Was bleibt, ist eine Sternstunde in Sachen Wagnergesang, mit dem einzigartigen Heldentenor Lauritz Melchior diesmal als Siegmund, dem noch jungen vor Kraft strotzenden Hans Hotter als Wotan, der sowieso souveränen, warmen Lotte Lehmann als Sieglinde und einem markerschütternden Emanuel List als Hunding.
Wer diese Aufnahme hört, weiß wohl endlich nachzuvollziehen, warum heute beim Wagnergesang alten Zeiten immer noch wehmütig nachgetrauert wird. Auch wenn die Ursachen für die Veränderung im Wagnergesang wieder anderweitig zu suchen sind. Doch dies ist ein anderes Thema...

Der Klang der Cd's ist überraschend gut. Naxos hat hier ganze Arbeit geleistet. Perfekten Solti-Klang sollte man aber natürlich nicht erwarten.

Ein "Muß" ist diese CD dennoch!


Beyerdynamic T1 HiFi-Stereo Kopfhörer
Beyerdynamic T1 HiFi-Stereo Kopfhörer
Wird angeboten von Musik-Schubert
Preis: EUR 799,00

27 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beyerdynamic T1 oder DT 880 Premium?, 17. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich mir vor geraumer Zeit den T1 gegönnt hatte, konnte ich nun mit einem Kollegen, welcher den DT 880 besitzt, einen direkten Vergleich starten. Beide sollten natürlich mit einem Kopfhörerverstärker betrieben werden, in diesem Fall der Lehmann Black Cube Linear, welcher über zwei Kopfhörerausgänge verfügt und daher optimal für einen Vergleich ist. Denn bekanntlich kann das Gehirn einen Klang sich nur für wenige Sekunden merken.
Der T1 kostet ca. € 650,- mehr. Insofern waren die Erwartungen hoch. Was Verarbeitung angeht, liegt der T1 klar vorn. Er ist handgefertigt und dies sieht man ihm an, man hat für ihn eine deutlich stabilere Aufbewahrungsbox, die Kabel gehen einzeln an jede Hörermuschel, was den Tragekomfort steigert und haben einen höhern Durchmesser (ca. 3 mm).
Nun zum Klang: Wenn überhaupt, dann schlägt der DT 880 den T1 nur in einem, dem Bass. Der kommt bei im stärker zur Geltung, allerdings gehen ihm dadurch die anderen Töne etwas verloren. Der T1 verfügt über ein harmonischeres, geschlosseneres und vor allem präziseres und deitailreicheres Klangbild.
Ein weiterer Unterschied ist, dass beim T1 die Lautsprecher in der Muschel schräg von vorn in die Hörermuschel eingebaut sind und nicht, wie klassisch üblich, parallel in die Hörermuschel. Dies soll einen Höreindruck von vorn und nicht von "oben" stärker wiedergebn. Gelungen, grad bei klassischer Musik!
Zudem deckt der T1 sehr gut Unterschiede verschiedener CD-Produktionen auf. Da es ja derzeit grad "in" ist, Re-master sämtlicher alter Aufnahmen, egal ob nun Klassik, Rock, oder Popmusik, auf den Markt zu bringen, kann man sehr gut heraus finden, welches Remaster lohnenswert ist...

Alles in allem, ein absoluter High-End-Hörer, dem bei Rock/Popmusik allerdings etwas die Bässe fehlen. Da ich 4 1/2 Sterne nicht vergeben kann, ich mehr Klassik über diesen Kopfhörer höre und zudem man ab 0,5 aufrundet, geb ich die 5 Sterne.;)
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 29, 2014 2:39 PM CET


Wish You Were Here-Ltd.Edition
Wish You Were Here-Ltd.Edition

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen eines der besseren Pink Floyd - Remaster, 14. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Wish You Were Here-Ltd.Edition (Audio CD)
Als erstes, ich möchte mich nur auf das STEREO-SACD-Mastering beziehen, da ich ein klassischer STEREO-Liebhaber bin, auch wenn freilich die Floyds für ihre LIVE-Quadrosound berühmt sind. Nur hat mich bis jetzt noch kein Surround-Mix überzeugt.
Diese SACD bietet eine sehr gute Räumlichkeit und Detailtreue, welche am besten bei "Welcome to the Machine" zu hören ist, die Keybords nerven bei hoher Lautstärke nicht mehr, sondern bieten eine Dynamik, wie sie bisher nur auf der aller ersten Japan-CD-Pressung zu hören war. Die leiseren Stellen wurden etwas angehoben, weshalb grad bei "Shine On-Part One" der Einsatz der Drums nicht ganz so dramatisch und umwerfend einschlägt, wie bei besagter Japan-CD.
Die Höhen find ich nicht, wie wo anders hier geschrieben, überbetont. Diese nerven beim Doug Sax-Remaster von 1992 deutlich mehr.
Alles im allem ist diese Neuveröffentlichung unter dem aktuell überbordenden Pink Floyd-Re-Relaises das bisher lohnenswerteste, was rausgekommen ist und klanglich die beste Alternative zu den für mich immer noch nicht heranreichenden Japanpressungen von 1982/83. Diese sind wohl nicht mehr zu toppen. Leider aber vergriffen und extrem teuer.
Das in einer Art Mediabook gestaltete Atrwork beinhaltet unter anderem Postkarten mit Motiven der Original-LP und ist sauber und hochwertig verarbeitet.

Da EMI die Rechte an das Label Analogue Recordings für nur ein Jahr überlassen hat, dürfte zudem diese SACD schnell vergriffen sein...

Empfehlenswert!


Mutual Friends (Limited Edition)
Mutual Friends (Limited Edition)
Preis: EUR 17,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen deteilreiche, feine Popscheibe, 12. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Mutual Friends (Limited Edition) (Audio CD)
Was letztes Jahr für mich ARCADE FIRE waren, sind dieses Jahr BOY. Kleine, feine Songperlen, welche sich auch nach mehrmaligen Hören nicht abnutzen. Nahtlos fügen sich alle Songs zu einem Ganzen und machen aus dieser Platte ein wirkliches Album. "Waitress" hat Hitpotential, "Little Numbers" sowieso. Und herausragend is dann dennoch "Boris". Lediglich "Silver Streets" is mir dann doch zu verspielt.

Klein, leicht und zum Glück trotzdem bodenständig. Sehr schön!


Exile on Main Street Super Deluxe Band signed Art Licks Set Größe L
Exile on Main Street Super Deluxe Band signed Art Licks Set Größe L

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Ausverkauf eines grandiosen Album, 11. April 2011
Die Stones nahmen damals im Exil in Frankreich dieses Album in ca. drei Wochen auf, weil sie dringend Kohle brauchten, um ihre Steuern zu bezahlen. Heraus kam ungeschliffner Rock'n Roll.
Jetzt nach knapp 40 Jahren scheint das wohl wieder so zu sein?..
Das viel zitierte und zurecht, beste Rockalbum aller Zeiten wird verramscht, mittels unzähliger Editionen, die wohl in dieser hier gipfeln. Und nein, ich habe sie nicht gekauft, kann also auch nicht näher auf das Produkt eingehen. Und sicher, alles ist erlaubt, wenns gefällt. Nur tritt bei der Vermarktung dieses Album langsam aber sicher das in den Hintergrund, wofür das Album eigentlich steht: schlichte, rohe Rockmusik. Wer dafür nen Museums-Holzkasten mit nicht originalen Schnickschnack für 2000 € braucht, hat schlichtweg Sammlerkomplexe. Zumal hier nicht mal hervorgeht, ob das schlechte(!), aktuelle Remaster vorhanden ist...

Schade um ein fantastisches Album! Und als Empfehlung bleiben die von Bob Ludwig unter Virgin remasterten CD's oder halt die alten Vinyl..
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 12, 2011 6:13 AM MEST


Piranha [Blu-ray]
Piranha [Blu-ray]
DVD ~ Elisabeth Shue
Wird angeboten von Filmwelt
Preis: EUR 9,99

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überdreht, ohne durchgedreht, 18. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Piranha [Blu-ray] (Blu-ray)
Mit seinem Remake von "The Hills Have Eyes" und seinem kleinem Meisterwerk "High Tension" bewies er sein Können als Schaffer des modernen Horrors.
Hier nun nimmt er sich und alles auf die Schippe ohne sein Gespür für Horror zu verlieren. Viele geile Girlies, und daraufhin naturgemäß geile, pupertierende Boys, alltagsbezwingende Muttis, ernste Männer treffen auf Urzeit-Piranhas, welche Machoschwänze wieder ausspucken...
Nihilismus gepaart mit doch reichlich Menschenfreude machen aus diesem "niederen" Streifen einen Horrorspass für die "reiferen" Frauen und Männer.

Kurzum: Endgeile Horrorsatire! Alexandre Aja kann es!


Perception(40th Anniversary Box) (2006) US Import / Limited Edition
Perception(40th Anniversary Box) (2006) US Import / Limited Edition
Wird angeboten von FastMedia "Versenden von USA"
Preis: EUR 337,50

8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Box mit mehr als fragwürdigen Remixes der Alben, 12. Januar 2011
The Doors standen bekannterweise für einen Hang zum Dunklen, Düsteren, ohne aber in die endlose Finsternis abzugleiten, selbst kurz bevor Morrison starb.
Abgesehen von den Texten Morrisons prägte die Band einen Sound, der einen heut noch beeindruckend manchmal erschaudern läßt.
Nun hat aber der Produzent Bruce Botnick, welcher schon bei den Originalaufnahmen dabei war, es für nötig gehalten, die Alben zum 40. Jubiläum nicht neu zu remastern, sondern ihnen neue Re-mixe zu verpassen. Auf die 5.1-Mixe der DVD will ich da gar nich eingehen, is halt Geschmackssache, meine nicht. Aber die Re-mixe der Alben auf CD sind schlicht eine Katastrophe. Der düstere Gesamteindruck -und sound der Originalalben geht völlig verloren, zugunsten der einzelnen Instrumente eines zu Tode detailierten Soundbreis. Das Schlagzeug tritt auf einmal in den Vordergrund, Morrisons Gesang geht auf einmal verloren. Der Hall, als wenn sie aus den Nirwana erklingen, verschwindet vollends. Die berühmte Schweineorgel klingt nur noch leer. Alles in allem, nur fad und nicht in dem Sinne, für dass die Band stand, auch wenn die drei übrigen Bandmitglieder für diese re-Mixe ihr OK gaben. Schade!

Diese Box rettet nur die Bonustracks und deren origenelle Aufmachung mit dem Spion, durch den man die einzelnen Bandmitglieder sehen kann. Ansonsten empfehle ich die alten CD's oder die von Steve Hofman remasterten Gold-CD's. Deren CD's sind klanglich nicht mehr zu toppen und halten sich an den Originalaufnahmen.


Thin Lizzy (Remastered+Expanded)
Thin Lizzy (Remastered+Expanded)
Preis: EUR 7,77

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr gutes Frühwerk, 5. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Thin Lizzy (Remastered+Expanded) (Audio CD)
Im Vergleich zu den späteren Werken von Thin Lizzy klingt dieses Album vermeintlich ruhig, zeigt es aber deren musikalisches Können schon sehr gut. Clifton Grange Hotel, Diidy Levine, und der Schlussong Remembering-Part One sind eine Hommage an deren Zeitgenossen.

Herausragend ist die dem Debüt folgende EP New Day, die auf dieser CD endlich mit vorhanden ist. Remembering-Part Two läßt weiteres erahnen und eröffnet Thin Lizzy's sptäteres, endgültiges Rockpotential. Weshalb ich diese CD nur empfehlen kann!


Terminator
Terminator
DVD ~ Arnold Schwarzenegger
Wird angeboten von Filmexpress
Preis: EUR 5,00

13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen verständliche, aber inakzeptable Verwirrung, 19. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Terminator (DVD)
Nun ist es also nach über 25 Jahren soweit, dass dieser B-Movieklassiker vom Index gestrichen und ungekürzt ab 16 erhältlich ist. Was macht man, in diesem Fall amazon, also mit den ganzen geschnittnen Versionen? Weiter verkaufen, alle Rezensionen in alle erhältlichen DVD's dieses Films stecken und nun sieh zu lieber Kunde, was welche Fassung ist, auch wenn amazon, sagt, ungeschnittene Fassung. Oder hier eben nicht, weil noch die alte DVD. Alles verstanden? Nein? Egal..., diese hier ist cut und nur wo amazon dazu schreibt: Ungeschnittene Version, naja, halt uncut.

Ansonsten Infos zum Film spar ich mir hier..., da reicht wieder amazon.;) 5 Sterne nur für den Film.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5