Profil für Christian Keudell > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christian Keudell
Top-Rezensenten Rang: 601.714
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christian Keudell

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot
Das Brotbackbuch: Grundlagen & Rezepte für ursprüngliches Brot
von Lutz Geißler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt schon ein Klassiker!, 11. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hier zeigt es sich mal wieder: wir brauchen verrückte, begeisterungsfähige Fanatiker, damit überzeugende Bücher entstehen. Jeder, der Brotbacken ernst nimmt und gutes Handwerk nicht weniger schätzt als geistige Hochleistungen, wird dieses Buch besitzen wollen. Lutz Geißler und sein Mitarbeiter Felix Remmele haben kein Detail ausgelassen. Gute Didaktik, umfassendes Wissen, lesbare und verständliche Sprache - und vor allem: erfahrungsorientierte, Schritt-für-Schritt-Anleitungen machen Lust und motivieren zum Nachmachen. Endlich ein deutsches Brotbackbuch für Hobbybäcker, das diesem wunderbaren Handwerk vollauf gerecht wird.


Braun Multiquick System M 1000 Handmixer weiß
Braun Multiquick System M 1000 Handmixer weiß
Preis: EUR 38,99

17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Arbeitstier, 6. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Handmixer ist ein echtes Arbeitstier. Die 500 Watt merkt man vor allem wenn es um Brotteige geht. Feste, zähe, klebrige Roggenteige sind für den Braun kein Problem. Besonders vorteilhaft: der langsame Gang ist wirklich langsam! Und die Geschwindigkeit stufenlos regulierbar. Einziger Nachteil des Geräts ist der feste Standbügel. Er stört bei hohen und breiten Schüsseln. Deswegen nur 4 Sterne. Ansonsten: sehr empfehlenswert.


Kein Titel verfügbar

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Orpheus unter den Handmixern, 2. November 2008
Das Kenwood-Designteam hat sich offenkundig vorgenommen, dem Kunden eine Totalrechtfertigung für den hohen Preis zu liefern. Schon den Kenwood Handmixer auszupacken ist ein Vergnügen. Design ist hier alles. Eine edel anmutende "Welcome"-Hülle in schwarz enthält die knappe und verständliche Bedienungsanleitung plus einer Reihe von Rezepten in hübschem Layout. Das Gerät legt mit 1360g ein sattes und tief befriedigendes Gewicht in die Hand: hier ist etwas von der Qualitätsarbeit jenes Großbritannien zu spüren, das einst den Rolls-Royce zum besten Auto der Welt machte. Zum Vergleich: Der neue Braun Handmixer M1000 wiegt dagegen nur mickrige 848g und ist in eine nichtssagend weiße Plastikhülle gekleidet. Der Kenwood ist aus solidem Aluminium, Plastik sucht man hier vergebens. Der Soft-Grip-Handgriff ist zwar nicht sehr soft, dafür aber rutschfest. Das Gerät sieht aus wie eine Bauhauskaffeekanne oder wie eine Pistolenpatrone mit Handgriff und lehnt sich im Gesamtlook sehr an den Dualit-Handmixer an. Haken und Quirle sind aus Ganzmetall und können in einer niedlichen Haltereinheit abgestellt werden, in der auch eine Mulde für den Mixer vorgesehen ist. Doch leider: das Kabel ist breiter als die Kabelaufwicklung, die Mulde zu eng. Sehr hübsch, sehr solide, sehr klug konstruiert: die Quirle mit breiten und hohen Rippen leisten erstklassige Arbeit. Die Knethaken sind eng gewunden und rotieren fast vibrationsfrei. Die Drehrichtung verläuft im Gegensatz zu den meisten anderen Handmixern nach aussen: links dreht gegen, rechts im Uhrzeigersinn. Der arbeitende Kenwood Handmixer gibt nicht jene angestrengt hochfrequenten Arbeitsgeräusche von sich, die man im niedrigeren Preissegment ertragen muss. Er singt wie Orpheus, bleibt dabei aber angenehm leise und verleiht seinem Benutzer das Gefühl souveräner und ruhiger Kraft. Brotteige bis 400g Mehl (Weizen oder Roggen) sind problemlos zu bewältigen. Und wenn die Arbeit erledigt ist, legt man das Gerät nicht achtlos beiseite, sondern reinigt es liebevoll und freut sich über die Entscheidung, es trotz des hohen Preises gekauft zu haben.


Reise ans Ende der Nacht
Reise ans Ende der Nacht
von Louis-Ferdinand Céline
  Audio CD
Preis: EUR 29,95

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erstklassig und fast verstümmelt, 7. Juli 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reise ans Ende der Nacht (Audio CD)
Eine vorzügliche Hörspielbearbeitung, eindringlich durch die Musik und fast durchweg erstklassige Sprecher. Allerdings ist eine ganze Menge gestrichen worden. Vor allem die letzte Episode, Bardamu in Toulouse und das dramatische Ende - da hat Michael Farin schon fast die Grenze zur Verstümmelung erreicht. Eine CD mehr und das wäre nicht nötig gewesen. Wer wissen will, was wirklich geschah, muss das Buch lesen.


Seite: 1