Profil für amago > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von amago
Top-Rezensenten Rang: 155.096
Hilfreiche Bewertungen: 128

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
amago "amago" (Seligenstadt am Main)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Tapas & Snacks
Tapas & Snacks
von Juan Amador
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

4.0 von 5 Sternen Inspirierend!, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tapas & Snacks (Gebundene Ausgabe)
Das Buch bietet schöne Neuinterpretationen spanischer Klassiker, aber auch Rezepte, die mit einem Bein in der Sterne-Küche stehen. Allerdings sind nur die wenigsten Ingredienzen schwer zu bekommen oder sehr teuer, Stichwort: Olivenöl-Kaviar. Alles in Allem sind die Rezepte aber sehr gut und einfach nachkochbar, allerdings eher alltagsuntauglich. Für Freunde und Gäste aber sehr gut geeignet, wenn man fein kochen möchte.

Ich empfehle dieses Buch allen, die ihren Horizont über die gängigen Tapas-Rezepte hinaus weiten möchte. Dabei fallen besonders angenehm Rezepte für das Brotbacken auf. Interessant ist darüber hinaus ein merklicher Minimalismus der japanischen Küche spürbar, der die Tapas und Snacks wie kleine Kunstwerke aussehen lässt. - Ein wirklich inspirierendes Buch mit sehr anspruchsvoller Fotografie.


Buffalo MiniStation Thunderbolt HD-PA256TU3S-EU externe SSD-Festplatte 256GB (6,4 cm (2,5 Zoll), MLC, SATA III, USB 3.0) silber
Buffalo MiniStation Thunderbolt HD-PA256TU3S-EU externe SSD-Festplatte 256GB (6,4 cm (2,5 Zoll), MLC, SATA III, USB 3.0) silber
Preis: EUR 318,89

5.0 von 5 Sternen Hervorragend!, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Design ist unschlagbar und durch die Formatierung für Macs sofort einsatzbereit. Klasse auch, dass ein Thunderbolt-Kabel im Lieferumfang dabei ist. Bei dem eher happigen Preis allerdings auch das einzig Tröstliche an diesem Produkt. Die Übertragungsraten sind dafür ein wahrer Traum. Ich bin sehr zufrieden.


Gastroback 42507 Design Reiskocher, Grau
Gastroback 42507 Design Reiskocher, Grau
Preis: EUR 43,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Verarbeitung top, Leistung eher flop., 1. Oktober 2012
Die Verarbeitung ist makellos, Gastroback liefert insofern einmal mehr gute Qualität ab. Der Haken liegt leider in der Sensorik des Thermostats. Entweder falsch eingestellt oder per se ungeeignet sorgt er dafür, dass der Reis zu lange zu stark erhitzt wird. Das Ergebnis ist ein überkochter Reis, der unten zerkocht ist und oben trocken. Optimal für die Reiszubereitung ist ein kurzes Aufkochen mit einer längeren Ruhepause, in der der Reis ohne viel mehr an Hitze nachquellen kann. Das bekommt dieses Gerät nicht hin. Ansonsten ist es für die Zubereitung von Kartoffeln, Dampfgegartem oder dem Warmhalten von Speisen tadellos geeignet.


Kein Titel verfügbar

3.0 von 5 Sternen Hochwertig, aber zu unflexibel, 23. November 2010
Die Folie selbst ist absolut hochwertig und rein stofflich top. Allerdings passt sie sich nicht ausreichend dem unebenen Untergrund des Displays an. Selbst mit größter Anstrengung ist nicht zu erreichen, dass sich kaum Luft unter der Folie ansammelt. So ist das Erscheinungsbild leider sehr uneinheitlich. Allerdings ist bei aller Kritik hervorzuheben, dass die Funktionstüchtigkeit in keinem Fall beeinträchtigt ist.


Tampopo
Tampopo
DVD ~ Tsutomu Yamazaki

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mirácoli-Tag auf japanisch!, 13. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Tampopo (DVD)
Tampopo ist eigentlich gar kein Film. Vielmehr handelt es sich bei diesem Werk um ein Galadinner mit etlichen in einander verwobener, fein abgestimmter Speisen. Jede mit einer anderen Note versehen wie etwa Sex, Tod, Liebe, Gier, Krankheit, Defloration, Etikette, Betrug, Dankbarkeit, Zuneigung, Beleidigung - diese Kette ließe sich beinahe endlos weiterführen.

Regisseur Itami gelang eine vorzügliche Komödie, die viel aussagt über die Japaner, ihre Esskultur und ihr Leben und wie eng beides zusammenhängt. Eine cineastisch für manchen ungewohnte Art des Films, aber eine lohnende, sagt der Film doch nichts weiter aus als dass wir alle ständig in irgendeiner Form am Essen sind. Sei es das wir tatsächlich etwas verzehren, uns nach etwas verzehren oder stets dem besten aller möglichen Rezepte hinterherlaufen, ob für unser Leben oder das unserer Nudelsuppe.

Scheußlich ist allein die optische Aufbereitung der Verpackung: grammatische Fehler, hirnrissige Klappentexte und Slogans und ein Coverbild dass einem vermittelt bei Tampopo handele es sich um einen drittklassigen Softporno aus Nippon. Wie so oft schmeckt es hier besser als es aussieht, also nicht abschrecken lassen.


Ein Fall für Cleopatra Jones
Ein Fall für Cleopatra Jones
DVD ~ Tamara Dobson
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 32,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blaxsploitation at its best!, 13. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Ein Fall für Cleopatra Jones (DVD)
Eigentlich ist das Blaxploitation-Genre der Siebziger völlig abgenudelt und mehr als die Erkenntnis blieb nicht, als dass alles wunderbar-großartig überdrehter Trash war. Nun also Cleopatra Jones. - Wundervoll!

Diese schwarze, tödliche Dame des FBI mit Beinen wie zwei Ölpipelines und einem Sputnik-großen Afro lässt permanent die ultraharte, Gangster mordende Braut mit Herz heraus hängen. Es wird geschossen, getreten, ge-kung-fuht und was nicht noch alles. Da hinter jedem Afro natürlich auch ein Mann steht, ist dazu noch eine Liebesgeschichte eingewoben.

Alles in allem ist die Story hirnrissiger Mumpitz: Cleopatra Jones hilft ihrem Lover, der ein Domizil für drogenabhängige junge Schwarze unterhält, dabei dieses vor der Schließung durch korrupte, weiße Cops zu bewahren. Sie lässt am Anfang des Films ein Mohnfeld in der Türkei aus abgrundtief hässlichen Kunstblumen von einem Kampfjet vernichten (wie bescheuert ist das denn?), was wohl auch einen Großteil des Budgets aufgefressen haben mag. Die Sprache ist raubeinig, aber Cleo ist immer noch ein Stückchen härter.

Tatsächlich ist Cleopatra Jones' Plot ein Fall für die Klapse und gerade ihr Endgegner "Big Mamma" könnte genauso gut die übergewichtige, gealterte und latent lesbische Version aus Batmans "Catwoman" sein. Der Film ist totaler Ultra-Trash mit endscharfen Kostümen, Sprüchen und der typischen Porno-Ausstattung der 70er Jahre. Am Besten noch Cleos Fuchsschwanz-Mantel, den sie in der allerersten Szene trägt. Danach kann man den Film eigentlich auch schon getrost ausschalten. An den Rest erinnert man sich kaum.

Aber nein: Bei diesem Film stimmt einfach alles und nichts. Entweder man liebt Cleopatra Jones oder vergöttert sie - etwas anderes käme gar nicht Frage, sonst hätte man unter Garantie sofort ihre Pumps im Schritt. Lang lebe diese einzigartige, skurrile, schwarze Ikone des Trash!


Tanguy - Der Nesthocker
Tanguy - Der Nesthocker
DVD ~ Sabine Azéma
Wird angeboten von Joe2000
Preis: EUR 19,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im falschen Körper..., 13. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Tanguy - Der Nesthocker (DVD)
Wären Filme realistisch, würden sie sich kein Schwein ernsthaft anschauen wollen. Genauso ist es bei Tanguy, dem Nesthocker. Was auf den ersten Blick zu plakativ, platt oder plump wirkt ist ein Spiel mit Rollen und im größeren Wurf dem Osten und Westen, Chinas und dem Rest unseres Langnasen-Kosmos.

Im kleineren Spannungsfeld also Tanguy und dessen Eltern, die ihren parasitären, wenn auch liebevollen Sohn loswerden möchten. Sie geben sich einer Lächerlichkeit darin preis, die die Frage stellt, wer von den dreien nun der an Reife mächtigere Teil der Beziehung ist.

Im größeren Rahmen ist es die Frage, inwiefern Tanguy nicht schlicht im falschen Körper und eigentlich vielmehr dem falschen Kulturkreis geboren wurde. Er, der chinesische Verhaltensregeln an den Tag legt was Familie angeht hält unseren westlichen individualisierten Lebensläufen, die wir außerhalb von Familienverbänden führen einen Spiegel vor.

Am Ende bleibt die Frage wie viel Familie wir heutzutage noch leben. Was höchst albern mit Tanguy aufbereitet wurde ist eine wunderbar Augen zwinkernde Komödie über diese beiden Themen. Wer sich diesen Gedanken lieber in bierernst-deutscher Manier nähern möchte, dem seien andere Schinken zu empfehlen. Tanguy isst man sowieso am Besten wie eine sauer-scharfe Pekingsuppe. In diesem Sinne: Bon Appétit.


Gebrochene Flügel
Gebrochene Flügel
von Svenson Björglund
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,90

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mei Tanterl!, 28. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Gebrochene Flügel (Taschenbuch)
Also dat toi sich für sowat hinjejeben haben! Da is moi noch nich unter de Erde, da trääscht dat Buch da toi Konterfei... ja isset possibill? Moi befürchten et ja...


Let Me Think About It-Pt. 1
Let Me Think About It-Pt. 1
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 24,20

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wigs, wigs, wigs!, 4. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Let Me Think About It-Pt. 1 (Audio CD)
Im Grunde hört sich dieser Track nicht viel anders an, als der ganze andere Krempel von Fedde Le Grand. Wer jedoch einmal in den Genuss kam, das irrwitzige Video zu diesem Song zu sehen, wird sich bei jedem Hören wünschen, auch mit einer Afro-Perücke aus Plastik und billigem Selbstbräuner im Gesicht abzuspacken. Lang lebe Fedde! Und Dank natürlich an die großartige Ida Corr... wer auch immer das nun wieder ist.


Walter Bockmayers Geierwally
Walter Bockmayers Geierwally
DVD ~ Samy Orfgen
Wird angeboten von Jo-Na
Preis: EUR 13,99

48 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ja, ist es possibill? So a aufgepritschte Hexn!, 22. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Walter Bockmayers Geierwally (DVD)
Ich bin waschechter Hesse, aber diese hanebüchene Persiflage auf alle sülzigen Heimat- und Heimatmusikfilme ist der Gipfel an schlechtem Geschmack. Bad taste at its very best! Den Hof der Geierwally bevölkern dementsprechend eine Heerschar Tunten, Transen und Teutonen der gehobenen Schauspielkunst wie Elisabeth Volkmann oder Veronica Ferres in einer ihrer ersten wortkargen, aber drallen Rollen.

Dieser Film ist so voller Absurditäten, dass ich hier nur anreiße, was er alles bietet:

- RalfMorgenstern als Tante Luckard, von Szene zu Szene in einem schrilleren Fummel

- Helmut Kohl als Berggeist

- ein Fantasie-Bayerisch: "In der Bibela staht's geschriebi!" - "In der Bibli?" oder "Wos host gsagata?" oder "Was hupfast hier dann so ummi-neini auf'm Hof wia a aufgepritschte Hexn?"

- schrille Musikeinlagen im synthie-poppigen 80er-Sound

- ungeschnittene, verhunzte Szenen (allerdings nicht bei den Outtakes sondern im Film selbst!)

- schwachsinnige Dialoge und Handlungsstränge

- verarschte Heimatlieder

- Zoten en masse

- uvm.

Kurzum: dieser Film ist für alle die, die Heimatfilme gleichermaßen hassen oder lieben oder auch nichts davon. Bockmayers Geierwally aber ist mit Sicherheit eine der schrillsten deutschen Parodien der 80er Jahre. Und diese kommt nun auf DVD heraus! - "Ja, ist es possibill?!"

Für alle Schwulen: Dieser Film ist in etwa vergleichbar mit dem Trip einer von Koks abhängigen Trümmertranse aus Oberbayern.


Seite: 1 | 2