Profil für Nico > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Nico
Top-Rezensenten Rang: 4.558.555
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Nico

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Förderschulklassenfahrt: Eventhörspiel, Ed: 1 [LegacyTitleID: 42034686]
Förderschulklassenfahrt: Eventhörspiel, Ed: 1 [LegacyTitleID: 42034686]

0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Förderschulniveau, 29. Dezember 2013
Bestenfalls ist es autobiographisch, selbst wenn die Autoren im Abspann das Vorhandensein eines Realschulabschlusses beziehungsweise eines Abiturs behaupten. Möglicherweise finden das ja Leute auf dem geistigen Niveau der Protagonisten lustig. Wer schon auf dem Level Mario Barth angekommen ist oder es sogar überschritten hat, sollte sich die knapp 10 Euro sparen (oder dem Förderverein der nächst gelegenen Förderschule spenden).


Capt'n Sharky - Erste Zahlen
Capt'n Sharky - Erste Zahlen
Preis: EUR 0,89

5.0 von 5 Sternen Großartig!, 19. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Capt'n Sharky - Erste Zahlen (App)
Lennart (fünf Jahre) hat damit viel Spaß und festigt sein Wissen. Die Übungen sind sehr schön spielerisch umgesetzt. Sehr zu empfehlern!


Lernerfolg Vorschule: Capt'n Sharky - Erste Buchstaben
Lernerfolg Vorschule: Capt'n Sharky - Erste Buchstaben
Preis: EUR 0,89

5.0 von 5 Sternen Große Klasse, 19. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lennart (fünf Jahre) hat damit viel Spaß und festigt sein Wissen. Die Übungen sind sehr schön spielerisch umgesetzt. Sehr zu empfehlern!


SONY Power Cover Z Ultra black CP12
SONY Power Cover Z Ultra black CP12

5.0 von 5 Sternen Deutliche Aufwertung des Ultra, 19. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meines Erachtens ein sehr sinnvolles Zubehör für das Ultra. Das Material scheint zwar nur Kunstleder zu sein, ist aber trotzdem wertig in der Anmutung und Haptik. Mal sehen, wie lange. Das Telefon wird sicher von zwei Plastikklamern gehalten. Der Kofhöreranschluss und die Bedienelemente bleiben erreichbar.
Über den Ladeanschluss ist das Telefon permanent mit der Hülle verbunden. an der Hülle befindet sich ein eigener Ladeanschluss, über den der in die Hülle integrierte Akku und der Telefonakku gleichzeitig geladen werden.
Das Telefon leert immer nur seinen eigenen Akku. Man kann jedoch zu jedem beliebigen Zeitpunkt einen Taster auf der Hülle betätigen, wodurch der Akku in der Hülle dann den Akku des Telefons lädt. Ich bin mit der Akkuleistung des "nackten" Ultra schon sehr zufrieden. Mit der zusätzlichen Energie überstehe ich auch mal drei bis vier Tage.
Für die meisten Anwendungen finde ich das Handling mit Hülle angenehmer, obwohl das Gesamtpaket noch mal deutlich schwerer ist, als das Telefon. Aber es fühlt sich nicht mehr so filigran an wie das "nackte" Telefon.
Der Deckel wird magnetisch geschlossen gehalten. Er lässt sich natürlich auch zu einer Stütze falten, um das Gerät aufzustellen. Und wenn ich dann doch mal ein "leichtes" flaches Gerät benötige, z. B. um es in der Innentasche des Sackos zu transportieren, dann lassen sich die Beiden ja problemlos voneinander trennen und die Hülle bleibt im Auto. Ach ja, ein Stylus ist auch enthalten. Aber, verglichen mit dem Galaxy Note, gehört dessen Nutzung nicht unbedingt zu den Stärken des Ultra.


Seite: 1