ARRAY(0xa4dc9234)
 
Profil für Markus Schlegel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Markus Schlegel
Top-Rezensenten Rang: 715.943
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Markus Schlegel

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Seven Languages in Seven Weeks: A Pragmatic Guide to Learning Programming Languages (Pragmatic Programmers)
Seven Languages in Seven Weeks: A Pragmatic Guide to Learning Programming Languages (Pragmatic Programmers)
von Bruce A. Tate
  Taschenbuch
Preis: EUR 22,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut, um über den Tellerrand zu blicken, 20. Februar 2012
Sehr unterhaltsames und lehrreiches Buch. Habe es im Urlaub komplett ohne Computer durhgearbeitet, was man lt. Autor eigentlich nicht tun sollte. Es war trotzdem sehr hilfreich, tiefer in sein tägliches Arbeitsgerät Einblicke zu erhalten oder neue Programmierparadigmen kennenzulernen.

Ein Stern minus für das ständige Wiederkäuen einfachster Datenstrukturen. Wahrscheinlich lässt sich das aber auch einfach nicht umgehen, bei dieser Art von Buch.


iOS-Programmierung für iPhone und iPad  - Der Big Nerd Ranch-Guide (Apple Software)
iOS-Programmierung für iPhone und iPad - Der Big Nerd Ranch-Guide (Apple Software)
von Joe Conway
  Gebundene Ausgabe

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr schlecht übersetzt, 20. Februar 2012
Ohne Vorwissen wäre ich wahrscheinlich an dem Buch verzweifelt. Die Hillegass-Bücher sind normalerweise die besten Werke, wenn es um Cocoa geht. Ich hätte nicht gedacht, dass ein unfähiger Übersetzer das so zunichte machen könnte. Es werden am laufenden Band Begriffe, die für das Verständnis des Stoffs essenziell sind, falsch übersetzt. Fast könnte man meinen, da sei Googles Translator-Software im Einsatz gewesen.

Hinzu kommen noch seltsame Formattierungen. Beispielsweise wird da einfach mal mitten im Kopf einer for-Schleife auf die nächste Seite umgebrochen. Achja, und Tippfehler findet man auch einige.

Wer etwas lernen will, kauft sich das Original in englischer Sprache.


Seite: 1