Profil für Marita Doleschal > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marita Doleschal
Top-Rezensenten Rang: 14.966
Hilfreiche Bewertungen: 166

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marita Doleschal (Bayern)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Dein Herz an Gottes Ohr: Einübung ins Gebet
Dein Herz an Gottes Ohr: Einübung ins Gebet
von Klaus Hemmerle
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Alles rund ums Gebet, 14. Mai 2014
Jeder, der sich auch nur ein kleines bisschen für das Gebet interessiert, hat mit diesem Buch genau die richtige Hilfe dazu gewählt.
Klaus Hemmerle, der ehemalige Bischof von Aachen hat in diesem Buch das Thema Gebet ganz umfassend behandelt. Dabei geht es ihm nicht nur um den 'Nichtbeter', den er zum Beten motivieren will, sondern auch um den 'Beter', dem er einen neuen Zugang und eine Art Reflexion über sein Gebet anbieten möchte. Auch möchte er den Beter sicherlich zu einem immer inniger werdenden Gebet hinführen. Das Buch hat sehr kleine Kapitel, die man schnell und leicht lesen kann. Es enthält sehr viele Weisheitsgeschichten, aber auch viele einfache Erklärungen und Beschreibungen, Es ist ein Buch zum Nachdenken, über Gott, die Welt und uns selbst. So schreibt Bischof Hemmerle: 'Mit das Wichtigste in unserem Leben ist unsere Zeit. Meine Zeit ist mein Leben. Sag mir, was du mit deiner Zeit anfängst und ich sage dir, wer du bist.' Oder: 'Wer gebetet hat, der spricht anders, dessen Wort wird zum Zeugnis - auch in den alltäglichen und pragmatischen Dingen - zumindest zum Zeugnis jener Redlichkeit, die nichts verstellt und weder das Gefüge der Wirklichkeit noch die Würde des anderen verletzt.'
Mich hat das Buch sehr angesprochen. Ich werde es in Zukunft sicherlich noch öfter in Händen halten, um das eine oder andere Kapitel nachzulesen, oder auch einfach über das eine oder andere nachzudenken. Zum Gebet motiviert hat mich dieses Buch auch, denn Bischof Hemmerle versteht es, das Gebet so darzustellen, dass man sich eigentlich fast nichts schöneres vorstellen kann.


Im Licht besehen: Beiträge zu Themen unserer Zeit
Im Licht besehen: Beiträge zu Themen unserer Zeit
von Papst Franziskus
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

4.0 von 5 Sternen Fundgrube verschiedener Gedanken von Papst Franziskus, 6. Mai 2014
Jeder, der ein wenig besser kennenlernen will, wie Papst Franziskus denkt, ist bei diesem Buch sicherlich an einer guten Adresse. Verschiedene aktuelle Themen werden durch Predigten oder andere Veröffentlichungen aus seiner Zeit als Erzbischof von Buenos Aires beleuchtet. Besonders beeindruckt hat mich dabei die persönliche Art auch von sich selbst als Glaubender und Betender zu reden. Ein Erzbischof, der sich selbst die Frage stellt, ob er eigentlich betet.., das gibt es ja nicht so oft. Natürlich sind alle Themen für die Stadt Buenos Aires und das argentinische Volk behandelt. Manchmal hat mich das ein wenig gestört. Aussagen über die Kirche haben mich jedoch wegen der Deutlichkeit mit der sie gesprochen sind, sehr beeindruckt. Z. B, 'Die Kirche wächst, wenn sie - dank ihrer Zeugen - anziehend ist, nicht durch irgendwelche Strategien.' Oder: 'Die tiefeste oder höchste Vison führt ihn (Jesus) nicht zu neuen Visionen, sondern zu einer demütigen, präzisen, konkreten Tat.' Insgesamt ist es ein lesenswertes Buch, das man nicht von vorne bis hinten in einem Guß durchlesen muß, sondern bei dem man auch gut nur einzelne Kapitel auswählen kann.


Carlo Maria Martini. Wenn das Wort verstummt
Carlo Maria Martini. Wenn das Wort verstummt
von Damiano Modena
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Leiden Carlo Maria Martinis - ganz diskret erzählt., 13. April 2014
In dem Buch 'Wenn das Wort verstummt' erzählt der Sekretär des ehemaligen Erzbischofs von Mailand Damiano Modena auf sehr einfühlsame Art und Weise von den letzten drei Lebensjahren Carlo Martinis. Behutsam schildert er die durch die Parkinsonerkrankung immer größer werdenen Gebrechen. Auch Martinis eigener Kampf mit der 'Schwierigen Freundin - Krankheit' umzugehen, die ihm als erstes immer wieder die Stimme nimmt, kommt auf eine sehr sachte Art und Weise zur Sprache. Auch Gott scheint für Martini in dieser schweren Zeit zu schweigen. Aber Martini entscheidet sich wie der Hl. Karl Borromäus für folgenden Satz: 'Deine Liebe hat so von meinem Herzen Besitz ergriffen, dass ich - auch wenn es keinen Himmel gäbe - dich dennoch lieben würde.' Es ist ein sehr bewegendes und beeindruckendes Buch, das mir wieder gezeigt hat, dass es auch bei Krankheit und Schmerz in erster Linie darauf ankommt, bei den bereits getroffenen Entscheidungen zu bleiben. So wie Martini eben nicht aufgehört hat jeden Tag die Hl. Messe zu feiern, in der Bibel zu lesen...


Quellen sinnvollen Lebens: Woraus wir Kraft schöpfen können
Quellen sinnvollen Lebens: Woraus wir Kraft schöpfen können
von Elisabeth Lukas
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

4.0 von 5 Sternen Hilfen auf der Suche nach der persönlichen Quelle des Lebens, 7. April 2014
In ihrem neuesten Buch zeigt die Psychotherapeutin sieben verschiedene Quellen auf, aus denen wir seelische Kraft schöpfen können. Diese Quellen stammen aus der Philosophie, der Sinnfindung, der Literatur, der Logotherapie, der Wissenschaft, dem Glauben und der Stille. Durch verschiedenste Beispiele aus ihrer längjährigen Praxiserfahrung versucht sie ihre Quellen anschaulich werden zu lassen. Mir persönlich hat am meisten die Quelle der Literatur zugesagt. Vielleicht weil ich das am einfachsten für mich persönlich nachvollziehen konnte. Hier stellt sie acht kurze Texte aus der Literatur vor und hinterfragt sie, was wir aus ihnen lernen können. Das fand ich sehr spannend. Insgesamt ist das Buch durch die vielen praktischen Beispiele sehr kurzweilig und gut zu lesen. Bei manchen Quellen hätte ich mir wohl etwas anderes gewünscht. Aber auch das hilft ja bei der Suche nach der persönlichen Lebensquelle ein ganzes Stück weiter.


Doch, es gibt eine andere Wirklichkeit: Meditieren mit Etty Hillesum
Doch, es gibt eine andere Wirklichkeit: Meditieren mit Etty Hillesum
von Pierre Ferrière
  Broschiert
Preis: EUR 12,95

5.0 von 5 Sternen Gelebte Gottesbeziehung in großer äußerer Not, 27. März 2014
Schon der Titel des Buches hat mich sehr angesprochen. Spontan dachte ich, man müßte sofort an unseren Arbeitsstellen darüber reden. Einfach um deutlich zu machen, dass es eben mehr gibt im Leben, als auf den ersten Blick erkennen kann. Das Buch der Autoren Pierre Ferriére u. Isabell Meeûs-Michiels ist in 15 Kapitel aufgebaut. Meinem Empfinden nach sind diese den 15 Kreuzwegstationen nachempfunden. Die römische Schreibweise erinnert jedenfalls daran. Jedes Kapitel besteht aus einem längerem Zitat, einer Erklärung aus dem Leben der jungen Etty Hillesum, und Gedanken zur Reflexion. In sehr beeindruckender Weise wird dem Leser die innige Gottesbeziehung der jungen Niederländerin nahegebracht. Aus ihrer Gottesbeziehung wächst ihr Lebensmut und Freude am Leben trotz aller Bedrohung, und sogar im Angesicht des Todes. Es ist ein Buch, das neugierig macht, im eigenen Leben über die persönliche Gottesbeziehung nachzudenken. Um vielleicht herauszufinden, was Gott mir in meinem Leben immer wieder neu sagen will.


Robert Schuman: Leben und Vermächtnis
Robert Schuman: Leben und Vermächtnis
von Hermann J. Benning
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Vater Europas - ein betender Politiker, 1. Oktober 2013
Als mir das Buch über Robert Schuman in die Hände fiel, wußte ich sehr wenig über ihn. Das Buch beschreibt Leben und Vermächtnis, des großartigen Europäers. Robert Schuman wurde 1886 in Luxemburg geboren und starb am 4. September 1963 in Sey-Chazelles bei Metz. Als französischer Ministerpräsident und Außenminister setzte er sich gegen erhebliche Widerstände für den Kurs der Versöhnung und des freidlichen Miteinanders ein.
Dabei war sein persönliches Wirken von dem christlichen Menschenbild geprägt und an den damit verbundenen Grundwerten orientiert. Als großer Politiker der Nachkriegszeit, ist sein Schuman-Plan 1950 in die Geschichte eingegangen. Bei all seinem Wirken und das hat mich am meisten beeindruckt, lebte er aus einer tiefen Gottesbeziehung, die für ihn die Quelle und die Inspiration seines Handelns gewesen ist. Seine eigene Grundeinstellung beschrieb er einmal so: "Wir alle sind recht unvollkommene Werkzeuge einer Vorsehung, die sich unser bedient, um große Pläne zu verwirklichen, die über uns hinausgehen. Diese Gewissheit zwingt uns zu großer Bescheidenheit, aber sie gibt uns auch die Gelassenheit, die uns unsere persönliche Erfahrung nicht geben könnte." Sein Seligsprechungsprozess in der katholischen Kirche ist bereits weit fortgeschritten. Der jüdische Religionsphilosoph Abraham Heschel (1907 -1972) sagte: " Ein Heiliger ist ein Mensch, der nicht weiß, wie es möglich sein kann, nicht zu lieben, nicht mitzuleiden und mitzuhelfen, kein Gefühl zu haben für die Freuden und Ängste anderer - ein Weg, der Quelle des Seins treu zu sein."
Ein solcher Mensch war auch Robert Schuman. Beim Lesen dieser Biographie ist mir bewußt geworden, dass ich mir für unsere Zeit solche Politiker wie Robert Schuman einer war, wünsche, die ihre politischen Entscheidungen aus ihrer Gottesbeziehung treffen und ihr Tun zum Wohle Europas einsetzen. Er war ein bescheidener und demütiger Mensch, der seine Aufgabe als Dienst an den Menschen verstand. Darin kann er uns allen ein Vorbild sein.


Mein Leben
Mein Leben
von Carlo M Martini
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Carlo Maria Martini - der Jesuit, 22. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Mein Leben (Gebundene Ausgabe)
Die kurze Autobiographie des ehemaligen Erbischofs von Mailand hat mich berührt. Sie ist sehr einfach geschrieben und sehr verständlich zu lesen. Und sie erzählt ein wenig davon, was ihn selber in seinem Leben berührt und getragen hat. Von seiner Liebe zum Wort Gottes, seiner Begeisterung für die Bibelwissenschaft, für die Ignatianischen Exerzitien und auch für Ignatius von Loyola selbst. So wie Ignatius liebt er es in Jerusalem zu leben, denn hier fühlt er sich seinem Herrn besonders nahe. Manches von dem was Carlo Maria Martini schreibt ist so dicht, dass man sicherlich länger darüber nachdenken könnte. Das Buch enthält auch schöne Fotos aus seinem Leben und einen Überblick seiner Lebensdaten. Für jeden, der sich ein wenig mit diesem großen Jesuiten beschäftigen möchte, ist dieses Buch ein sehr guter Einstieg. Und es kann sicherlich auch anstecken und ermutigen sich selbst auf den Weg zu machen, um zu schauen welche Antworten wir auf Jesu Fragen bereit haben. Genau darum geht es Carlo Martini nämlich in seiner geistlichen Schriftlesung, die er als Erzbischof von Mailand mit sehr vielen Menschen übt und praktiziert.


Die Kunst der Wertschätzung: Kinder ins Leben begleiten
Die Kunst der Wertschätzung: Kinder ins Leben begleiten
von Elisbeth Lukas
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Wie kann die Beziehung zwischen Eltern u. Kindern gelingen?, 14. März 2013
Als Mutter von zwei inzwischen erwachsenen Kindern stehe ich Büchern zum Thema Kindererziehung meist recht skeptisch gegenüber.
Das Buch von Elisabeth Lukas sagt schon im Titel, dass es um etwas ganz anderes geht: Nämlich Kinder ins Leben zu begleiten.
Das ist eine Erleichterung für alle Eltern, denn es hat kein fertiges Konzept parat, sondern eben Hilfen zur Begleitung. Der wichtigste Grund
und die feste Basis dafür ist ihr dabei die gegenseitige Wertschätzung. Und wie sich diese Wertschätzung zeigen kann, das entwirft sie Kapitel für Kapitel. Schön finde ich, dass das Buch einfach geschrieben ist. Auch kennt sich die Psychologin Elisabeth Lukas mit der Psyche von Eltern und Kindern aus. Sie versucht im Grunde beiden gerecht zu werden und weiß auch, dass Eltern sein eine durchaus nicht immer einfache Aufgabe ist.
Kurz und gut, es ist ein sehr ermutigendes Buch für ein schönes und gelingendes Miteinander zwischen Eltern und Kindern.


Anti-Stress-Fastenkalender
Anti-Stress-Fastenkalender
von Marcus C. Leitschuh
  Broschiert
Preis: EUR 5,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wohlfühlimpulse, 13. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Anti-Stress-Fastenkalender (Broschiert)
40 kurze Impulse, gegliedert in Überschrift, Text, Tagesmerksatz und Zitat geben verschiedene Anregungen unsere Tage stressfreier zu erleben.
Jeder Tag hat einen anderen Schwerpunkt oder Blickwinkel. Das Hauptanliegen des Kalenders ist es sicherlich uns unsere eigenen Strssfallen bewußter zu machen. Nur so können überhaupt Ideen entstehen in kleinen Dingen anders zu leben.
Wer auf der Suche nach weniger Streß in seinem Alltag ist, bekommt hier sicherlich genügend Tipps jeden Tag ein wenig zu entstressen. Ganz nach dem Motto: Weniger ist meist mehr.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 2, 2013 11:46 AM CET


Alles aus Liebe: 366 mal Louis Brisson
Alles aus Liebe: 366 mal Louis Brisson
von Herbert Winklehner
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,90

5.0 von 5 Sternen Louis Brisson stellt sich vor, 16. Dezember 2012
Beim ersten Kennenlernen eines Menschen, ist sicherlich neben dem Äußeren sein Reden von großer Wichtigkeit.
Wenn mir sein Reden, seine Sprache gefällt und mich beeindruckt, werde ich mich vielleicht näher auf ihn
einlassen.
Dieses Buch mit je einem Gedanken von Pater Louis Brisson für jeden Tag, kann genau das bewirken.
Man bekommt einen ersten Eindruck davon, wie und was Louis Brisson denkt.
Es liest sich leicht und der jeweilige Gedanke prägt sich leicht ein.
Man kann das Zitat leicht einen Tag lang mit sich herumtragen, um herauszufinden,
was man selber dazu zu sagen hat. Gefällt mir der Gedanke, oder nicht? Hilft er mir für mein
Leben, oder nicht? Denke ich ähnlich, oder nicht...?
So ist es sicherlich in erster Linie ein Kennlernbuch. Das vielleicht dazu führt mehr über Pater Lous Brisson erfahren
zu wollen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5