ARRAY(0xa8815234)
 
Profil für I. Derewko > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von I. Derewko
Top-Rezensenten Rang: 14.064
Hilfreiche Bewertungen: 1181

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
I. Derewko "monacomartin" (München)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Die Ultimative Best of
Die Ultimative Best of
Preis: EUR 16,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Comeback - aber ein fulminantes, 25. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Ultimative Best of (Audio CD)
Michelle ist wieder da - mit dem wohl gefühlt 10ten Comeback.
ABER...die Art und Weise, wie Sie sich zurückmeldet, ist durchaus beindruckend.

Für mich hat sie nie besser geklungen als auf den grandiosen neuen Titeln. Allesamt Hits, nichts ist hier Füllmaterial.
Hätte man noch 4, 5 Songs draufgepackt und gleich ein komplett neues Album veröffentlich, meinetwegen mit einer Best-of als zweite CD, wäre das meines Erachtens marketing-technisch die klügere Alternative gewesen.

Aber es ist wie es ist, und was hier geboten wird, ist erstklassiger, eleganter und teilweise hochmoderner Schlager.

"30.000 Grad" ist das "Atemlos..." von Michelle....eine fantastische Nummer.

"Tattoo auf meinem Herzen" und "Herzstillstand" stehen dem in fast nichts nach.

"Puls" hat neben einem tollen Text einen für sie neuen Sound und steht ihr hervorragend.

Grundsätzlich stand Michelle schon vor Helene Fischer für eleganten, stilvollen Sound und geschmackvolle Auftritte. Nun ist Helene sicher eine Liga für sich, hier kommt weder im Schlager-Genre noch sonst wer in Deutschland aktuell ran.
Aber Michelle ist auch meilenweit von der plumpen Seniorenheim-Erotik einer Andrea Berg entfernt und hat mit dem restlichen biederen Schlagergeklüngel auch nicht viel zu tun.

Vielleicht schafft sie es, mit den fantastischen neuen Songs durch die Tür zu gehen, die Helene Fischer weit aufgestossen hat. Das Zeug dazu hat sie allemal.


Loved Me Back to Life
Loved Me Back to Life
Wird angeboten von MRTOPSELLER GERMANY
Preis: EUR 10,00

15 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Desaster mit Ansage, 4. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Loved Me Back to Life (Audio CD)
Wie ambivalent Frau Dion mittlerweile Ihrer englischen Recording-Karriere gegenübersteht, kann man an der Entstehungsgeschichte dieses Albums erkennen.
Anfangs als reine Begleit-CD ihrer Vegas-Shows mit fast ausschließlich Coversongs gedacht, hat man sich doch entschieden, ein Album abzuliefern, welches zum Großteil aus neuen Songs besteht und somit den Titel "neues Album" rechtfertigt. Das alles hat zu einer über einjährigen Verzögerung des VÖ-Termins geführt, während der man die Songs sondiert hat.

Das Ergebnis:

Visionslos. Ohne jeglichen künsterlischen Anspruch. Unfassbar langweilig.

Beginnt das Album noch recht ansprechend mit der Last-Minute-Nummer des Albums, "Loved me back to life" von der grandiosen Sia, ganz ok noch "Somebody loves somebody", gehts dann rapide bergab.

Bezeichnend für die Einfallslosigkeit der Macher dieses Albums ist auch noch die Covernummer "Breakway", welche Casting-Sternchen Ivy Quainoo auf Ihrem Debut-Album hatte und nebenbei erwähnt von ihr auch noch mit viel mehr Verve und Energie interpretiert wurde.

Der Rest?
Fahrstuhl-Lounge-Gedudel, Füllmaterial, dem man keine Aufmerksamkeit schenken mag.
Kein einziges Lied ist erwähnenswert.
Ein bisschen Gospel, ein bisschen Soul, ab und an verirrt sich ein Beat in belanglose Meldodien.

Mag Celine Dion mit ihren französisch-sprachigen Alben noch überzeugen - mit ihren englischen gelingt das seit "Let's talk about love" nicht mehr.
Kein neuer Hit, kein Lied dabei, nach dem ein Publikum bei Liveshows verlangen würde.

Somit bleibt es beim Verwalten der guten Karriere-Phase von Celine Dion in den späten 90igern. Die Lieder dieser Zeit werden bis zum Erbrechen in den immer gleichen Arrangements in den Vegas-Shows dargeboten, da funktioniert das noch für ein entsprechendes Publikum. Bei der letzten Welt-Tour haute das ganze schon nicht mehr so ganz hin.

Dieses Album markiert den Tiefpunkt in der englischen Musikkarriere von Celine Dion. Anscheinend verfügt sie selber über keinerlei Geschmack oder gar künstlerische Vision von sich selber, sondern singt runter, was ihr vom Management (ihr mittlerweile 100jähriger Ehemann) vorgesetzt wird.
Schade.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 12, 2013 1:19 AM CET


Farbenspiel - Live aus München [Blu-ray]
Farbenspiel - Live aus München [Blu-ray]
DVD ~ Helene Fischer
Preis: EUR 19,99

25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der größte Star unseres Landes - hier ist der Beweis, 24. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Helene Fischer ist live ein Ereignis.
Keine Frage.
Bombastische Shows in den größten Hallen dieser Republik, Akrobatik, Laser, alles, was aufgefahren werden kann, wird da geboten.

Aber wie funktioniert diese Künstlerin im intimen Rahmen, ohne Tänzer, mit 1.000 Zuschauern statt 10.000?
Die Antwort ist:
Sie funktioniert nicht nur, sie glänzt, sie strahlt und zeigt in diesem intimen Rahmen ihre ureigene Stärke als eine der besten Interpretinnen unserer Zeit mit einer Wahnsinnsstimme.
Dieses Konzert beweist, warum sie auch ohne große Show der größte Star ist, den dieses Land derzeit zu bieten hat.
Ein fantastisches, energetisches Konzert mit den Songs das Rekordalbums "Farbenspiel", die beim Publikum schon beim ersten Hören frenetischen Beifall ernten, dazu virtuose Versionen von "Von hier bis unendlich" (die beste, die ich bis jetzt gehört habe) und "Ich will immer dieses Fieber spüren".

Großartig.
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 18, 2013 8:36 PM CET


Farbenspiel (Super Special Fan-Edition CD+Live-Blu-ray)
Farbenspiel (Super Special Fan-Edition CD+Live-Blu-ray)
Preis: EUR 20,99

10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Metamorphose geht weiter...., 4. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Somit haben wir es nun in den Händen - das definitiv beste Album in der Karriere von Frau Fischer.

Wie noch nie zuvor ist die Entwicklung einer Künstlerin zu sehen - sei es bei der Auswahl der Kompostionen als auch bei der Freiheit, die sich nimmt, die Lieder zu interpretieren.

Mutig wird in Richtung Clubsound vorangeschritten, ohne die Schlagerharmonien zu vernachlässigen ("Fehlerfrei", "Unser Tag" und allem voram die grandiose Kristina-Bach-Nummer "Atemlos durch die Nacht"), die Balladen emanzipieren sich langsam von den intonierten Altherren-Fantasien der Vergangenheit und gehen Themen an, die nicht mehr nur von Vergessen und Verzeihen handeln, sondern von Gedanken, die sich eine junge Frau über das Leben macht ("So kann das Leben sein") und die endlich in eine Tiefe gehen, die man so noch nicht von ihr gehört hat ("In diesen Nächten" - mit einem wunderschönen Text vom Rosenstolz-Peter).

Ein bisschen Althergebrachtes findet sich noch auf dem Album ("Mit keinem anderen", "Ehrlich und klar"), aber diese Dinge dürften langsam der Vergangenheit angehören, wurden sie doch beim Live-Test im Deutschen Theater München zwar wohlwollend freundlich, aber bei weitem nicht so euphorisch beklatscht wie die restlichen Songs des Albums.

Ein gutes Zeichen. Das Publikum geht in eine erwachsenere, coolere, künstlerisch anspruchsvollere Richtung mit. Denn das unendlich scheinende Potenzial dieser Ausnahmekünstlerin ist noch lange nicht ausgeschöpft.

Best of the Best:

Fehlerfrei
Atemlos durch die Nacht
Unser Tag
So kann das Leben sein
In diesen Nächten
Alice im Wunderland
Marathon
Der Augenblick


Desperate Housewives - Die komplette achte Staffel [6 DVDs]
Desperate Housewives - Die komplette achte Staffel [6 DVDs]
DVD ~ Teri Hatcher
Preis: EUR 11,97

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das letzte Pokerspiel, 20. Dezember 2012
Eigentlich kann man es als langjähriger, großer Fan dieser unglaublichen Serie kaum verantworten, diese finale Staffel zu schauen.
Zum Inhalt ist alles gesagt:
Wie in ausnahmslos allesn Staffeln grandios witzig, spannend und voller emotionaler Tiefe. Großartig.
Nun nehmen die vier Damen also am Pokertisch Platz und spielen zum letzten Mal Poker. Ein Abschied ohne Wiederkehr von der mit Abstand besten,unterhaltsamsten TV-Serie der letzen Jahre. Hier wurde gekonnt die komplette Klaviatur der Emotionen bedient, mit viel Hirn und Herz.
Lebt wohl, Gaby, Bree, Lynette, Susan...ihr seid die Nachbarschafts-Göttinnen - für immer.


Helene Fischer - Für einen Tag - Live 2012
Helene Fischer - Für einen Tag - Live 2012
DVD ~ Helene Fischer
Preis: EUR 15,99

23 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen In den guten Momenten grandios - in den weniger guten Hotelanimationsniveau, 14. Dezember 2012
Helene Fischer für einen Tag live 2012 - ein fulminantes Konzertereignis, nochmal eine Steigerung zu den grandiosen vorausgegangenen Tourneen?
Ja, irgendwie schon. Alles größer, perfekter, aufwändiger.
Aber:
Irgendwie auch nicht. Manchmal kann weniger durchaus mehr sein. Und mit weniger ist hier nicht die Bühne, die Tänzer und die Inszinierung gemeint.
Mit weniger meine ich die Auswahl der Titel.
Helene Fischer singt alles, was nicht bei fünf auf dem Baum ist. Das passt mal wunderbar, mal geht es aber auch fürchterlich in die Hose.

In den guten Momenten ist "Für einen Tag" nicht nur gut, sondern grandios.
Das Medley aus Disneysongs, gepaart mit "Für einen Tag", ist wunderbar gelungen. Voller Inbrunst gesungen, geschmackvoll in Szene gesetzt.
Ähnliches gilt für die Balladensequenz mit "Hallelujah", ihren eigenen, hier sehr tollen Titeln, was in einem fulminanten "I will always love you" gipfelt. Toll.
Super auch das Eurythmics-Intro zu "Vergeben vergessen...".
Hier funktioniert das Fischer-Prinzip, die Brücke zwischen Pop und Schlager zu schlagen. So muß das sein, so ist das Konzept schlüssig.

Aber neben diesen zugegeben grandiosen Entertainment-Momenten gibt es die andere Seite. Die etwas willkürliche, nach Kreuzfahrtschiff-Unterhaltung anmutenden Sequenzen, die zusammenhangslos eingestreut werden.
Neben Schlager und Pop müssen unbedingt noch die Sparten Swing, Musical und Dance bedient werden.
Diese vielgepriesene Vielfalt ist hier reiner Selbstzweck und hat keinerlei künstlerische Funktion im Konzert.
Helene Fischer beginnt den ersten Teil des Konzerts mit einem "Grease"-Medley - Musicalpart abgehakt. Und eröffnet mit "Goldeneye" den zweiten - beides passt nicht wirklich gut zu ihr und besetzt wertvolle Zeit, in der man mehr von Helene Fischer sehen möchte und weniger von der Musical-Darstellerin, die fast alles singen und spielen kann.
"Euphoria" passt überhaupt nicht ins Konzept und offenbart erstmals die stimmlichen Einschränkungen im Vergleich zur Original-Interpretin.

Insofern hoffe ich, daß Helene Fischer vom "Ich kann alles und pack das auch in zweieinhalb Stunden Konzert" zurück zu einem Gesamtkonzept findet, wie es meines Erachtens bei Ihrer Best-Of-Tour "So wie ich bin" gut gelungen ist.

Noch eine Bemerkung zu den Live-Shows:
Die Lautstärke ist schrecklich leise. Viel zu leise für ein Konzert.

Alles in allem ist Helene Fischer eine tolle Sängerin, eine wunderbare Künstlerin, die live zu absoluter Brillianz erstrahlen kann.
Ein bisschen mehr roter Faden und eine sorgfältigere Auswahl der dargebotenen Musikrichtungen und Coversongs wird dem künstlerischen Output bestimmt gut tun.
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 1, 2013 4:32 PM CET


Du Bist Gut (Deluxe Edition)
Du Bist Gut (Deluxe Edition)
Preis: EUR 14,99

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Königin ist zurück, 3. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Du Bist Gut (Deluxe Edition) (Audio CD)
Man sollte mit Superlativen vorsichtig sein, aber ich gehe mal soweit und sage:
Das beste Nena-Album seit "Eisbrecher".

"Du bist gut" ist fantastisch.
Für alte Fans wie mich ein Hochgenuss, die vertraute Stimme in neuen wunderschönen Melodien zu hören, mit Texten, denen man zuhören mag, die - man liest es schon in der ersten Kritiken - manchen zu esoterisch sind, zu botschaftslastig - ich hingegen wunderbar finde und die sowohl in unserer Zeit als auch zu Nena als gewachsener Künstlerin passen.

Man kann eigentlich kein Lied hervorheben, es empfiehlt sich, das Album im Ganzen durchzuhhören - es wurde bewusst als Ganzes konzipiert, mit manchmal längeren Pausen oder mal einem Intermezzo - es funktioniert super.

Sollte jemand einen Anspieltipp brauchen:

"Goldene Zeit goldenes Land" ist mein absolutes Lieblingslied - 80s-Feeling in modernstem Sound, der Beat, die Stimme...Wahnsinn.
Das bombastische "Schmetterling" mit der Ansage an die Könige der Welt oder das zarte "Freiheit", das vielleicht versöhnlichste Trennungslied ever written, das beschwingte "Besser gehts nicht" oder die Hymne "Frieden", die man bereits von der letzten Tour kennt - sensationelle Titel.

Falls der Thron jemals gewackelt hat - die Godmother of German Pop, die Königin ist zurück.


Ivy (Limited Deluxe Edition)
Ivy (Limited Deluxe Edition)
Wird angeboten von dodax-online
Preis: EUR 10,04

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationelles Debut-Album, sensationelle Stimme, sensationelle Ivy - definitiv "The Voice of Germany", 2. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Ivy (Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Das Album der Siegerin steht - und setzt die Tradition der Fernsehsendung, aus der sie hervorging, fort: Es geht um die Musik. Es geht um Qualität. Und um Authenzität. Um die Stimme.

Ivy "The Voice of Germany" Quainoo liefert auf ihrem ersten Album unglaublich ab.

Die gekrönte Stimme schmeichelt sich in Gehörgang, Herz und Seele. Und darf erklingen zu einer Musik, die für ein Premieren-Album eines Casting-Show-Siegers geradezu unglaublich erscheint.
Eine exzellente Produktion und hochklassiges Songwriting bilden die Leinwand für eine Stimme, die seinesgleichen sucht. Soul, Indie-Pop, ein Hauch Retro-Bond-Feeling fügen sich zu einem Sound, der einerseits vertraut, andererseits hochmodern und sehr 2012 klingt.

Neben der wuchtigen Sieger-Single "Do you like what you see" sind auf dem Album mit "Break away", "Walk man", "You got me", "Shark in the water", "Glass houses", "Castles" und "You canŽt put a price on love" eigentlich acht potenzielle Single-Auskopplungen enthalten - nebst dem fantastischen Duett "I say a little prayer" mit BossHoss und - auf der Special Edition - das unfassbar sensationelle Duett mit Florence + the machine, "Shake it out".

Die einzige Befürchtung, die ich habe, ist, dass Ivy - so doof es klingen mag - zu gut ist, um unter den Gegebenheiten richtig erfolgreich zu sein. Die angesprochene Zielgruppe ist in Deutschland etwas schwierig, schließlich handelt es sich für die meisten "Musikkenner" "nur" um einen Castingshow-Act und ist somit ein absolutes no-go. In Ländern wie England gibt es derartige Berührungsängste nicht - dort werden Weltstars wie Leona Lewis und Alexandra Burke hervorgebracht. Von mindestens diesem Kaliber ist Ivy Quainoo.

Sie ist DER Gegenentwurf zu DSDS-Billig-Firlefanz und setzt mit ihrem Sieg nicht nur sich selbst, sondern auch dem grandiosen Musikformat "Voice of Germany" die Krone auf.

So oder so - a star is born, und wenn sich jemals die Anschaffung einer CD gelohnt hat, dann in diesem Fall.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 7, 2013 3:05 AM CET


Andrea Berg - Abenteuer - Live [Blu-ray]
Andrea Berg - Abenteuer - Live [Blu-ray]
DVD ~ Andrea Berg
Preis: EUR 15,55

15 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Berg Bohlen Bobo - wahrlich ein "Abenteuer live", 4. Februar 2012
Zwanzig Jahre Andrea Berg - ein Riesenspektakel sollten diese Konzerte werden, mit einer aufwändigen Show, produziert von DJ Bobo, mit Musik überwiegend von Dieter Bohlen.

Dieses künstlerlische Konklumarat muss man sich nochmal bewusst vor Augen führen: Berg, Bohlen, Bobo....
Und es wird genau geliefert, was man hier erwarten kann: Schreckliches...

Andrea Berg ist, wie sie ist - noch nie besonders stilsicher, weder in der Zusammenstellung ihrer Garderobe noch in der Auswahl ihrer bedeutungsschwangeren, schmalztriefenden Kalendersprüche, mit denen sie ihre Lieder anmoderiert. Jede einzelne Ansage wäre ein Brüller bei "TV Total".
Stimmlich ist Andrea Berg äußerst schwach - das fällt bei ihren eigenen Sachen nie so auf, ist aber bei ihrem ersten Versuch, einen Welthit wiederzugeben, nicht zu überhören. Das war nix. Und wird auch nix. Bei "La Paloma" klappts besser - "Hänschen Klein" sollte mit diesem Stimmumfang aber auch spielend zu schaffen sein.
Über die Musik von Dieter Bohlen ist schon alles gesagt - live wirds nicht besser. Eine Bontempi-Orgel zur Instrumentalisierung dieser C.C. Catch - Ausschussware hätte vollkommen gereicht.

Die Bühne besteht aus einem Piratenschiff und einem Laufsteg, die Show aus Plastik-Delphinen und ein bissl Pyrotechnik und einer Andrea Berg, die mal nach vorne, dann wieder nach hinten geht. Und dann wieder nach vorn.
Die Tatsache, dass man hier DJ Bobo als ausführenden Produzenten "gewinnen" konnte, ist durchaus ein zweischneidiges Schwert. Der Schweizer hat seit Jahrzehnten keine Platte mehr verkauft, und seine ach so spektakulären Bühnenshows bestehen aus Papp-Maché-Bauten, die in jedem Legoland besser aussehen.

Leider ist dieses Konzert ein totaler Reinfall, stimmlich und visuell.
Aber es gibt genügend Menschen, denen sowas gefällt, bitteschön. Mir nicht, ich bitte schon mal vorsorglich um Verzeihung.

Berg, Bohlen, Bobo - in der Finanzbranche kündigt ein BBB-Rating (Triple-B) den bevorstehenden Ramsch-Status eines Landes oder Unternehmens an - wenn das nicht mal ein Zufall ist.....
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 12, 2012 11:44 PM CET


Für Einen Tag (Fan Edition)
Für Einen Tag (Fan Edition)
Preis: EUR 14,99

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Phänomen, diese Frau - tatsächlich, 14. Oktober 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Für Einen Tag (Fan Edition) (Audio CD)
Hätte es noch einen Beweis bedurft, dass Helene Fischer eine Ausnahmeerscheinung des deutschen Schlagers ist, er wäre mit diesem Album endgültig erbracht:
Sie liefert das mit Abstand beste Album ihrer unglaublichen Karriere ab.
Alles das, was sie live ausmacht - Präsenz, Gefühl, Selbstironie, große Gesten und eine grandiose Stimme - wurde meines Erachtens zum ersten Mal ins richtige Album-Kleid gepackt.
Wunderbar komponierte Songs, große Balladen, viel Tempo, gesungen von der besten deutschen Schlagerstimme (und wohl auch der hübschesten).
Der fulminante Album-Abschluß "Allein im Licht", die erste Single "Phänomen", das wunderbare Titellied...es folgen Hit auf Hit auf dem besten Schlageralbum des Jahres...man kann sich jetzt schon auf die Tournee 2012 freuen, denn live ist sie noch mehr eine Liga für sich, als es schon auf CD der Fall ist.
Vergleiche mit Frau Berg sollte man in Zukunft bleiben lassen - denn Helene Fischer ist um drei Klassen besser - phänomenal.
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 17, 2011 6:30 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11