Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Sunrise > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sunrise
Top-Rezensenten Rang: 37.780
Hilfreiche Bewertungen: 110

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sunrise (Nirvana)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Weissklee Lirepa 1 Kg
Weissklee Lirepa 1 Kg
Wird angeboten von Samenshop24
Preis: EUR 13,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Weißklee, 7. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weissklee Lirepa 1 Kg
Bei mir ist der Klee jetzt aufgegangen und er ist rot.
Nicht dieser violett/rosa farbene Klee wie man ihn hierzulande kennt,
sondern richtig rot. Was mich nicht stören würde, wenn er mehrjährig wäre.
Ist er aber wohl nicht, deswegen wollte ich den weißen Klee.
Der Verkäufer meinte es wäre ein Abfüllfehler und auf meine Frage nach Ersatz
hat er nicht mehr reagiert. Zumal ich nicht wirklich an einen Fehler glaube,
denn im letzten Jahr habe ich zwei Packungen in recht großen Abständen gekauft,
beide rot.


VCM 900064 Ecksofa "Magota" Couch mit Schlaffunktion, rot
VCM 900064 Ecksofa "Magota" Couch mit Schlaffunktion, rot
Wird angeboten von VCM24-de
Preis: EUR 279,00

4.0 von 5 Sternen Preis-Leistung ist sehr gut, 7. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein zwölf Jähriger Sohn hat in unserem neuen Haus ein eigenes Wohnzimmer bekommen
und da er nicht sonderlich verantwortungsbewusst ist, wollte ich ihm nicht gleich ein
teures Sofa kaufen. So entschied ich mich für dieses hier und habe es nicht bereut.

Es ist:
- nicht leicht aufzubauen
- halbwegs bequem
- ein Fusselmagnet
- hübsch anzusehen
- an der umklappbaren Rückenlehne sehr instabil, wir haben es zusätzlich verstärkt.

Fazit:
Für meinen Sohn ist es perfekt, ich würde es nicht im Wohnzimmer haben wollen.


Dungeons & Dragons: Cutter (Dungeons & Dragons: Forgotten Realms)
Dungeons & Dragons: Cutter (Dungeons & Dragons: Forgotten Realms)
von R. A. Salvatore
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,35

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht übel, 5. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Durch Zufall bin ich beim Stöbern auf dieses Comic gestoßen.
Es stellt eine kleine Vorgeschichte zu "Night of the Hunter" dar.
Wer also mehr über Doum'weille erfahren möchte, sollte hier zuschlagen.
Die Geschichte liest sich sehr gut, aber auch sehr schnell. Also ein sehr kurzes
und kostspieliges Vergnügen, aber als Salvatore Fan hatte ich keine Wahl.

Ich bin jetzt kein Comicexperte, aber die Zeichnungen fand ich ganz gut.
Bis auf die männlichen Elfen, deren Gesichter fand ich so gruselig, dass man
damit Kinder erschrecken könnte. Dafür ein Stern Abzug. Abgesehen davon
sind sie viel zu groß und kräftig, Elfen sollen doch feingliedrig sein.
Die hier könnten als Orks durch gehen.


Night of the Hunter: Companions Codex, I
Night of the Hunter: Companions Codex, I
von R. A. Salvatore
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,49

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geht doch, 14. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da mir Blanvalet keine großen Hoffnungen auf eine Übersetzung gemacht hat, und wenn überhaupt, dann erst 2016,
habe ich mich als Fan aller Salvatore Werke, mit meinem grottigen Schulenglisch, an das Original ran gewagt.
Zu meiner Überraschung hat es mit Hilfe des Wörterbuches ganz gut geklappt.
Das Buch hat mir so gut gefallen, dass ich mir schon die beiden nächsten bestellt habe.
Ich empfehle für Liebhaber unbedingt die gebundene Ausgabe, das Taschenbuch ist ne Zumutung.
Beim Inhalt schließe ich mich meinem Vorredner an, das mit der Schattenenklave war auch nicht meins.

Eine Sache hat mich gestört. Der Charakter Doum`wielle hat mich sehr neugierig gemacht
und kam meiner Meinung nach viel zu kurz, auch im zweiten Teil. Ihre Abstammung macht sie schon besonders
und ich weiß lediglich das sie silbrige Haut hat. Das finde ich etwas knapp, wo Salvatore doch sonst
keine Gelegenheit auslässt die übernatürliche Schönheit seiner weiblichen Charaktere bis ins
kleinste Detail auszuleuchten.
Oder hab ich es überlesen?

Fazit: eine klare Kaufempfehlung für alle, die die früheren Werke geliebt haben.


Niewinter 3: Charons Klaue (NIEWINTER-SAGA)
Niewinter 3: Charons Klaue (NIEWINTER-SAGA)
Preis: EUR 8,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "GELOBT SEI LOLTH", 29. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jaaaa, endlich ist es wieder so weit. Menzoberranzan mischt wieder mit.
Ich liebe die Drow , mit ihrer makaberen Art und Weise sind sie immer witzig.
Aber auch ohne die Dunkelelfen ist dieses Buch ein voller Erfolg. Nach den letzten paar eher
langweiligen Teilen, macht dieser Band wieder richtig Laune.
Die verschiedenen Handlungsstränge und die Kampfszenen stehen jetzt wieder im
Gleichgewicht zueinander. So wie es auch sein soll sind Drizzt, Dahlia und Entreri im Mittelpunkt.
Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich die Reihe nicht aufgegeben habe
und kann kaum Teil 4 abwarten.

Für Neueinsteiger Liste ich hier mal die Vergessenen Welten von Salvatore
in der Reihenfolge auf, in der man sie lesen sollte:

-Die Dunkelelfen
-Die Rache der Dunkelelfen
-Der Fluch der Dunkelelfen

-Der gesprungene Kristall
-Die silbernen Ströme
-Der magische Stein

Das Lied von Deneir:

-Das Elexier der Wünsche
-Die Schatten von Shilmista
-Die Masken der Nacht
-Die Festung des Zwielichts
-Der Fluch des Alchimisten

-Das Vermächtnis
-Nacht ohne Sterne
-Brüder des Dunkels
-Die Küste der Schwerter
-Kristall der Finsternis
-Schattenzeit
-Der schwarze Zauber ( Teil 1 der Entreri Trilogie )
-Die Rückkehr der Hoffnung
-Der Hexenkönig ( Teil 2 der Entreri Trilogie )
-Die Drachen der Blutsteinlande ( Teil 3 der Entreri Trilogie )

Die Rückkehr des Dunkelelf:

-Die Invasion der Orks
-Kampf der Kreaturen
-Die zwei Schwerter

(Wer Lust und Laune dazu hat, kann an dieser Stelle den Zyklus "Der Krieg der Spinnenkönigin"
und anschließend die Trilogie "Die Büssserin" lesen. Muss man aber nicht. Beides nicht von Salvatore und ohne Drizzt,
ergänzt aber die Geschehnisse in der Welt der Dunkelelfen.)

Die Legende vom Dunkelelf:

-Der König der Orks
-Der Piratenkönig
-Der König der Geister

-Erzählungen vom Dunkelelf (würde ich an dieser Stelle empfehlen, sonst Spoilergefahr)

Niewinter:

-Buch 1 Gauntlgrym
-Buch 2 Niewinter
-Buch 3 Charons Klaue
-Buch 4 Die letzte Grenze

Die Gefährten

Companion Codex:

-Night of the Hunter
-Rise of the king
-Vengeance of the iron dwarf

Homecomming:

-Archmage
-Maestro
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 2, 2013 12:08 PM MEST


Die Legende von Shannara 01: Die Hüter des Schwarzen Stabes
Die Legende von Shannara 01: Die Hüter des Schwarzen Stabes
von Terry Brooks
  Broschiert

82 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Terry Brooks in Hochform, 4. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich gerade in letzter Zeit von den neuen Bänden nicht enden wollender Zyklen
eher enttäuscht war, hatte ich auch hier nicht so viel erwartet.
Umso überraschter war ich, dass es Brooks meiner Meinung nach geschafft hat, sein Niveau nach so viel
Shannara noch zu steigern.

"Die Legende von Shannara" beginnt ca 500 Jahre nach der Trilogie "Die großen Kriege".
Die Nebelbarrieren, die durch Hawk entstanden sind, lösen sich auf und für die Elfen und
Menschen im Tal beginnt ein neuer, gefährlicher Lebensabschnitt, denn außerhalb der Barriere treiben fiese
Monster und riesige Trollarmeen ihr Unwesen. Leider kann nach 500 Jahren Abgeschiedenheit
keiner mehr richtig kämfen und die Talbewohner sind damit beschäftigt sich gegenseitig niederzumachen.

Ich hoffe auch darauf, dass endlich mal ein Leibhaftiger "Shannara Elf" auftaucht.
Immerhin wurde die Serie danach benannt.

Für Neueinsteiger fasse ich hier mal die Welt von Shannara in ihrer chronologischen Reihenfolge zusammen:

Dämonenjäger

-Dämonensommer
-Stadt der Dämonen
-Dämonenfeuer

Die Großen Kriege

-Kinder der Apokalypse
-Die Elfen von Cintra
-Die Flüchtigen von Shannara

Die Legende von Shannara

-Die Hüter des schwarzen Stabes
-Die Herrschaft der Elfen

Die Shannara Saga

-Das Schwert/Der Sohn/Der Erbe
-Die Elfensteine/Der Druide/Die Dämonen
-Das Zauberlied/Der König/Die Erlösung
-Die Kinder/Das Mädchen/Der Zauber
-Die Schatten/Die Elfenkönigin/Die Verfolgten
-Die Reiter/Die Talismane
-Der Ausgestoßene/Die Hexe
-Die Labyrinthe/Die Offenbarung

Die Magier von Shannara

-Das verbannte Volk
-Der Baum der Talismane
-Die Verschwörung der Druiden
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 10, 2016 5:19 PM CET


Game of Thrones - Staffel 1 (limitierte Erstauflage mit Fotobuch) [5 DVDs]
Game of Thrones - Staffel 1 (limitierte Erstauflage mit Fotobuch) [5 DVDs]
DVD ~ Sean Bean

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz großes Lob, 1. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich die Romane von "Das Lied von Eis und Feuer" verschlungen habe, war ich wirklich
sehr gespannt auf die Serie. Fast immer ist eine Verfilmung eher enttäuschend.
Diesesmal nicht. Ganz im Gegenteil, die Bilder die ich beim Lesen im Kopf hatte,
habe ich jetzt im Fernseher sehen dürfen. Die Schauspieler hätte man meiner Meinung nach nicht besser
treffen können, alles passt, wie die Faust aufs Auge.
Auch die eingedeutschten Namen haben mich überhaupt nicht gestört. Ich war schon nach kurzer Zeit
in der Lage mich umzugewöhnen.
Ob die Serie auf englisch wirklich soviel besser ist wage ich zu bezweifeln.
Es dürfte auch jedem klar sein, dass man einen Text nicht 1:1 übersetzen kann, da das Ganze
ja auch auf die Lippenbewegungen passen muss.

Die Hülle und das Fotobuch sind wirklich sehr gelungen. Trotzdem, wenn ich nur die Hülle bewerten könnte,
würde diese nur 3 Sterne bekommen. Das Deckblatt und das Fotobuch waren so fest auf die Hülle
geklebt, dass ich befürchten musste, bei der Trennung mindestens ein Teil zu zerstören.
Das Deckblatt hat nicht überlebt, naja, macht nix. Das Fotobuch musste ich mit Brennspiritus
bearbeiten, um den Kleber restlos zu entfernen. Und die Papphülle hat jetzt zwei Beulen.
Wirklich ärgerlich.


Niewinter 1: Gauntlgrym (NIEWINTER-SAGA, Band 1)
Niewinter 1: Gauntlgrym (NIEWINTER-SAGA, Band 1)
von R.A. Salvatore
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es ist nicht mehr wie es war, 31. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch fand ich schon etwas besser wie "Die Legende vom Dunkelelf",
aber es reicht einfach nicht an die früheren Bände ran.
Meinetwegen hätte es mit den Gefährten der Halle ewig weiter gehen können.
Es hatte einfach alles gepasst - die Charaktere (Freunde wie Feinde), die Handlung.
Das einzige was sich nicht verändert hat, sind die (machmal doch zu langen) Kampfszenen,
die ich sowiso oft nur quergelesen habe.

Die neue Elfe Dahlia ist mir viel zu aufgebretzelt, für mich keine Sympathieträgerin.
Da weine sogar ich Catti-Brie nach. Die Arme, muß auf ewig Ballerina sein, was soll das?

Auch war es sehr schade, dass man nicht mehr über das Lebensende von Wulfgar und Artemis erfahren hat.

Auch wenn ich wenig Hoffnung habe, werde ich mir den nächsten Band noch zulegen.
Wenn dann der Zauber von früher nicht aufkommt, ist diese Reihe leider für mich beendet.

Für Leute, die auf Salvatores Kampfszenen stehen, ist dieses Buch auf jeden Fall zu empfehlen.
Deswegen habe ich noch 3 Sterne vergeben.


Die Dunkelelfen: Die Legende von Drizzt
Die Dunkelelfen: Die Legende von Drizzt
von R.A. Salvatore
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Immer wieder gut, 14. Juli 2011
Als erstes kann ich wirklich nicht verstehen, warum hier so viele dem Buch Punkte abziehen, nur weil es eine angeblich nichterkennbare Neuauflage ist.
Darauf wird wirklich mehrmals hingewiesen. Spätestens wenn man den Klappentext liest, müsste es klar sein.
Wenn es noch deutlicher sein soll, dann hätte man das Buch "Die Neuauflage von der dritte Sohn und im Reich der Spinne" nennen
müssen. Gut, der Titel "Die Dunkelelfen" und das Cover mit dem Schwert, ist extrem einfallslos. Aber jetzt gibt es ja zum Glück dieses neue wunderschön
gestaltete Titelbild mit Drizzt und Guenhwyvar. Obwohl ich die komplette Reihe schon besitze, habe ich mir dieses Schmuckstück nochmal zugelegt und
direkt nochmal gelesen. Ich hoffe sehr, dass der zweite Band auch bald in dieser Aufmachung zu haben ist.

Das Buch ist wirklich sehr spannend und man kann es kaum aus der Hand legen. Vor allem macht es Lust auf mehr. Selten habe ich das Bedürfnis direkt
den Folgeband lesen zu wollen. Die Umgebung und die Personen darin werden so gut dargestellt, dass man sich in die Geschichte hineinversetzt fühlt.
Zum Glück verzichtet Salvatore auf Seitenweise detaillierter Umschreibungen von...eben Allen möglichem. Trotzdem fehlt nichts.

Wer Anstoß daran nimmt, dass die Dunkelelfen ja ach so "böse" sind, dem soll gesagt sein, dass sie wirklich nichts dafür können. In der heutigen Zeit
würde man sagen es ist genetisch bedingt. Als großer Fan der "Forgotten Realms" habe ich auch den Zyklus "Der Krieg der Spinnenkönigin" und die
anschließende Trilogie "Die Büsserin" gelesen. (Wem die Drow gefallen haben, kann ich diese Reihe nur empfehlen). In "Die Büsserin" erfährt man dann auch,
warum die meisten Drow so "böse" sind.

Was mir nicht so gefallen hat, ist, dass eine Gruppe von Dunkelelfen hier manchmal als Menschen bezeichnet wird, oder es heißt "der gesunde Menschenverstand".
Sollte es nicht "Drowelfenverstand" heißen? Ich denke aber, dass geht auf das Konto der Übersetzerin.

Für Neueinsteiger Liste ich hier mal die Vergessenen Welten von Salvatore
in der Reihenfolge auf, in der man sie lesen sollte:

-Die Dunkelelfen
-Die Rache der Dunkelelfen
-Der Fluch der Dunkelelfen

-Der gesprungene Kristall
-Die silbernen Ströme
-Der magische Stein

Das Lied von Deneir:

-Das Elexier der Wünsche
-Die Schatten von Shilmista
-Die Masken der Nacht
-Die Festung des Zwielichts
-Der Fluch des Alchimisten

-Das Vermächtnis
-Nacht ohne Sterne
-Brüder des Dunkels
-Die Küste der Schwerter
-Kristall der Finsternis
-Schattenzeit
-Der schwarze Zauber ( Teil 1 der Entreri Trilogie )
-Die Rückkehr der Hoffnung
-Der Hexenkönig ( Teil 2 der Entreri Trilogie )
-Die Drachen der Blutsteinlande ( Teil 3 der Entreri Trilogie )

Die Rückkehr des Dunkelelf:

-Die Invasion der Orks
-Kampf der Kreaturen
-Die zwei Schwerter

(Wer Lust und Laune dazu hat, kann an dieser Stelle den Zyklus "Der Krieg der Spinnenkönigin"
und anschliesend die Trilogie "Die Büssserin" lesen. Muss man aber nicht. Beides nicht von Salvatore und ohne Drizzt,
ergänzt aber die Geschehnisse in der Welt der Dunkelelfen.)

Die Legende vom Dunkelelf:

-Der König der Orks
-Der Piratenkönig
-Der König der Geister

-Erzählungen vom Dunkelelf (würde ich an dieser Stelle empfehlen, sonst Spoilergefahr)

Niewinter:

-Buch 1 Gauntlgrym
-Buch 2 Niewinter
-Buch 3 Charons Klaue
-Buch 4 Die letzte Grenze


Die Legende vom Dunkelelf: Der König der Geister
Die Legende vom Dunkelelf: Der König der Geister
von R. A. Salvatore
  Taschenbuch

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja..., 22. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu diesem Teil der Reihe lässt sich eigentlich nicht viel sagen.
Die Charaktere sind so flach wie die Handlung, die hauptsächlich daraus besteht Untote abzuschlachten.
Selbst Cadderly und co, die ich immer sehr mochte, konnten mich nicht überzeugen. Und was Salvatore mit
Catti-brie gemacht hat werde ich ihm wohl nie verzeihen, das wäre bestimmt auch anders gegangen.
Positiv fand ich Drizzt's Gedanken, die mich wie immer zum Grübeln bringen.

Ich habe wirklich jedes Buch aus den "Vergessenen Welten" verschlungen aber "Die Legende vom Dunkelelf"
ist eher etwas zum abgewöhnen.
Zwei Sterne vergebe ich hier nur, weil der Vorgänger noch schlechter war.
Meine Hoffnung ruht jetzt nur noch auf der Folgereihe, die mir einen ganz guten Eindruck macht.


Seite: 1