ARRAY(0xa373bd38)
 
Profil für Lolo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lolo
Top-Rezensenten Rang: 1.342.251
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lolo

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Ivy (Limited Deluxe Edition)
Ivy (Limited Deluxe Edition)
Wird angeboten von zoreno-deutschland
Preis: EUR 10,03

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Stimme, 3. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Ivy (Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Los geht's mit "Do You Like What You See". Bereits bei "The Voice of Germany" konnte Ivy mit ihrem Siegerlied überzeugen. Eine wunderbar gefühlvolle Stimme gepaart mit einer erfrischend authentischen Ausstrahlung - da hat man bereits geahnt, dass diese Frau vielleicht bald zu den ganz Großen gehören könnte. Bei "Shark in the Water" horcht man auf - jenseits vom Bond-Klang kommt Ivys Stimme auch an. Dieses Lied macht einfach nur gute Laune. Aber was dann kommt, haut einen um! "Break Away". Leute, dieses Lied ist der Hammer! Was für eine phänomenale Stimme diese junge Berlinerin besitzt, wird einem bei diesem Lied richtig bewußt. Hiermit könnte Ivy meiner Meinung nach die Casting-Show-Aura abschütteln und -wie Kelly Clarkson, Leona Lewis oder Jennifer Hudson - internationalen Erfolg feiern. In Deutschland ist das bisher keinem Gewinner gelungen, aber bisher gab es keine Ivy Quainoo ;-)
Andere Titel wie "Walk Man" oder "Whatever You Do" kommen fetziger daher. "You Got Me" ist ein tolles Lied mit Ohrwurm-Qualitäten. Damit könnte Ivy die Charts stürmen. Sie hätte es verdient.
"I Say a Little Prayer" wollen wir an dieser Stelle lieber überspringen. Wie Xavier Naidoo in der Sendung gesagt hat, die Männer mit den Cowboy-Hüten braucht Ivy nicht. Tolle Coaches mögen sie gewesen sein, aber als musikalische Begleitung für Ivy ... nein! Die Stimmen passen einfach nicht zusammen.
"Richest Girl" erinnert ein wenig an Norah Jones. Piano-Bar-Stil kriegt Ivy auch - scheinbar mühelos - hin. Aber ich vermisse hier die große Bandbreite ihrer Stimme und die Emotion. Zum Schluß kommen die wunderschönen, leisen Töne "Soul Sisters" daher und erinnern an die großartige Stimme von Astrid North (Cultured Pearls). Für mich muss Ivy weiter in diese Richtung gehen.
Fazit: Go, Ivy, Break Away und zeige allen was in dir steckt! Ignoriere die Kritiker und werde die Frau, die beweist, dass eine Gewinnerin eines deutschen Casting Show die internationale Musikwelt aufmischen kann!


Seite: 1