Profil für The Wolf > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von The Wolf
Top-Rezensenten Rang: 5.045
Hilfreiche Bewertungen: 250

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
The Wolf "The Wolf" (Wien)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Notes from the Shadows (Digipak)
Notes from the Shadows (Digipak)
Preis: EUR 14,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Astral Doors Forever, 6. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Notes from the Shadows (Digipak) (Audio CD)
Seit dem Debut 2003 wird der Band eine große Zukunft vorausgesagt.
Der Durchbruch wird auch dieses Album nicht.
Woran's liegt ?
Sicher nicht an den Songs - die sind hervorragend.
Eher schon daran, daß es bei sieben Alben erst zwei Touren als Supportact (für Grave Digger und Blind Guardian) und eine als Headliner gab - dabei ist die Band live echt toll!
Auch daß es nach elf Jahren noch immer keine Dvd gibt ist nicht gerade förderlich.
In Interviews hat das N.P.Johansen eingesehen - hoffentlich werden die Lehren daraus gezogen!

Zum Album:
Notes From The Shadows ist nicht die beste Cd der AD, aber immer noch voll mit tollen Songs.
Last Temtation of Christ ist ein guter Einstieg. Flott undmit gutem Riffing - bleibt aber bei den ersten Durchgängen nicht so hängen.
Disciples of the Dragonlord ist da schon nachhaltiger - der gesproche Anfang passt zur epischen Ausrichtung.
Die Vergleiche der Stimme mit Dio finde ich nicht unbeding angebracht, aber stellt euch mal vor, RJD hätte diese Songs gesungen...

Shadowchaser ist eine Variation des Man on the Silver Mountain Riffs - trotdem(oder gerade deswegen) sehr gelungen!

Das Herzstück der Cd ist eindeutig Die Alone.
Mal ganz langsam, dann wieder auf Speed, Midtempoparts und dann diese Bridge "In my life I was a loner and I died in solitute..."
Neun Minuten Spannung und Atmosphäre...

Hoodoo Ceremony ist das Intro von Southern Conjuration und als eigenständige Nummer unnötig.
Im Kontext atmet der Doppelpack Swampfeeling...

Desert Nights ist noch ein Song der Abwechslung bringt - lässige Gitarren zu einem ganz unlässigen Text...
Fast popig im Whitesnake-Style...

Fazit: Vor 30 Jahren wären Astral Doors wohl groß geworden und keiner hätte sie mit DIO verglichen - für heute seh ich leider schwarz...

P.S.: Viell. erbarmt sich der ROCKpalast mal und bringt die Jungs in der Crossroads-Schiene???


Odys Novo MP3-Player 4GB (3,8 cm (1,5 Zoll) LCD-Display, MicroSD Card Slot, USB 2.0) schwarz
Odys Novo MP3-Player 4GB (3,8 cm (1,5 Zoll) LCD-Display, MicroSD Card Slot, USB 2.0) schwarz
Wird angeboten von kg-computer-AGB-Widerrufsbelehrung
Preis: EUR 23,50

4.0 von 5 Sternen Für den Preis sehr gut, 20. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist bereits mein dritter Player von Odys.
Daher macht mir auch die - zugegebenermaßen - grottenschlechte Menüführung nichts aus. Man gewöhnt sich an alles...
Da ich diesen Player nur zum Musikhören nutze, kann ich nur das bewerten.
Der Klang ist (mit ordentlichen Kopfhörern) recht gut, leider gibt es aber nur fixe Equalizereinstellungen (war beim Vorgänger VIVA besser).
Der Vorteil ist natürlich, daß mithilfe von Micro SD-Cards das Programm sehr flexibel gestalltbar ist..
Der Accu hält im Mp3-Betrieb ca. 10-12 Stunden.
Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen (hab ihn erst ein Monat), aber der erste Odys-Player den ich hatte hielt etwa eineinhalb Jahre (Kopfhörerbuchse) und der Vorgänger Odys-VIVA läft nach zweieinhalb Jahren noch immer(nur eben ohne SD-Cards).
Optisch und haptisch ist das Teil durch die aufgerauhte Oberfläche nicht gerade toll, aber das ist mir egal.
Das etwas laute Klicken bei der Bedienung, kann für den Partner aber lästg sein.

Fazit - absoluter Billigplayer mit leichten Schwächen, der aber - mit ordentlichen Kopfhörern - viel Spaß macht.
Abschließend ein Satz dazu - auch bei Marken-Playern (Sony, Philips....) sind die mitgelieferten Hörer Schrott.
Ist auch logisch - einigermaßen akzeptable Hörer kosten mehr als dieser Player.


AKG K512 MKII Geschlossene Stereo Kopfhörer mit Kraftvollem Bass - Schwarz
AKG K512 MKII Geschlossene Stereo Kopfhörer mit Kraftvollem Bass - Schwarz
Preis: EUR 49,97

3.0 von 5 Sternen Verarbeitung, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe diese Kopfhörer meinem Sohn gekauft.
Am Klang gibt's - zu diesem Preis - nichts auszusetzen.
Leider löst sich nach nur einem Monat (!) das Kopfband, das für der Sitz zuständig ist, zunehmend auf und musste bereits getapet werden.
Sieht natürlich nicht gerade toll aus.
Positiv ist - gegenüber dem Vorgänger, den ich nutze - daß die Ohrmuscheln nun aus Stoff statt Kunstleder sind.
Das erhöht den Tragekomfort.

Ohne den Materialfehler hätte es fünf Sterne gegeben.


Ronnie James Dio - This Is Your Life
Ronnie James Dio - This Is Your Life
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber eben nicht DIO, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Und genau das ist der Punkt.
Eigentlich keine wirklich schlechte Interpretation, einige sind sogar sehr gut (Überraschung Metallica!).
Trotzdem - man ha's gehort und dann greift man doch wieder zu den Orginalen.


The Blues Came Callin'
The Blues Came Callin'
Preis: EUR 8,49

5.0 von 5 Sternen Vermächtniss (?) eine Bluesman, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Blues Came Callin' (MP3-Download)
Vorweg - wollen wir hoffen, daß es NICHT sein Vermächtniss ist.
Er hat jetzt eine neue Leber und die Komplikationen sind wohl "normal".

Seine Stimme klingt dünn, aber die Songs sind hervorragend und dir Gitarre ist über jeden Zweifel erhaben.

Kernsong dieses Albums ist für mich "The Bottom Of The River".
Seine Abrechnung mit der Krankheit, wie er beschlossen hat dagegen zu kämpfen...

Wer seinen Krankheitsverlauf verfolgt hat, weiß um die Beziehung zu seiner Frau Marie.
Ihr ist "Nobody Moves Me Like You Do" gewidmet.

Fazit: Sehr persönliches Album, das den Schmerz des Blues atmet.


VCM Valenza CD/DVD-Turm ahorn
VCM Valenza CD/DVD-Turm ahorn
Preis: EUR 75,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Qualität hat nachgelassen, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte bereits einen CD/DVD-Turm gleicher Marke und Ausführung.
Vom neuen war ich sehr enttäuscht.
Beim älteren sind die Kanten der Spanplatten abgerundet, beim neuen nicht.
Die Oberfläche ist rauher,fuhlt sich mehr na Kunststoff an.
Teile der Beschläge sind nun aus Kunststoff statt Metall.
Fazit: 1€ Materialkosten gespart - ein Kunde weniger!


Sennheiser CX 200 Street II In-Ear-Kopfhörer (1,2 m Kabellänge, Earadapterset S/M/L) schwarz/grau
Sennheiser CX 200 Street II In-Ear-Kopfhörer (1,2 m Kabellänge, Earadapterset S/M/L) schwarz/grau
Preis: EUR 21,40

4.0 von 5 Sternen Angemessen, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Klang dieser In-Ear-Kopfhöhrer ist dem Preis angemessen.
Höhen sind ganz gut und der Bass ist auch o.k. - wenn sie richtig sitzen.
Das ist ein bisschen eine Fummelei.
Meine letzten (gleiches Model) hielten knapp eineinhalb ahre, bei sehr häufigen Gebrauch (fast täglich).
Um den Preis kann man da nichts falsch machen.


Black Eyed Sons (2cd+Dvd)
Black Eyed Sons (2cd+Dvd)
Preis: EUR 21,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MEGA-Package!!!, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Eyed Sons (2cd+Dvd) (Audio CD)
Da kommt nur ein Jahr nach dem - sehr guten - Album "Beautyful Curse" das neue Album Black Eyed Sons.
Aber nicht einfach so - als Bonus gibt's eine Unplugged-Cd vom Sweden Rock und eine Live-Dvd - das nennt man Fan-friendly!

Beginnen wir bei der "Haupt-Cd":
Startet gleich mit einem Rocker - Troublemaker. Amtliches Teil, das wahrscheinlich auf die Live-Setlist kommt.
Ganz sicher landet dort What do you want from me . Sehr eingängig...
Mit Julieanne kommt die erste Ballade und ja -es sind viele davon. Aber es gibt schlimmere...
Double Dealin' ist Stones pur. Flotter netter Song
Stubborn Kinda Heart kommt mit Dobro und zeigt Ballade muß nicht schmalzig sein!
Lullaby of London Town ist - entgegen den Titel - wieder flotter und sehr einprägsam - mein Favorit beim ersten durchhören.
und so geht's weiter ein langsammer / ein schneller nur am Schluß zwei Balladen.

Insgesammt hätt'ich mir mehr schnelle Songs gewünscht, was ich aber wirklich schde finde, ist daß das Klimperpiano mehr und mehr von der "Schweineorgel" erstzt wird...
4,5 von 5

Cd 2 ist ein 2Time Warp" in die Zeit als Tesla mit Five Man Accoustic Jam Unplugged "erfanden" und Sportfreunde noch auf der Nudelsuppe schwammen.
Genauso frisch und unverbraucht kommt das daher.
Schnellere Sachen, Balladen - nur leider nicht Whipin'Boy - hätte perfekt gepasst...
Schade das die Songs gefadet werden - trotzdem 5 von5

Der absolute Obersgupf (Sahnehäubchen) ist die Dvd!
Nachdem "One For The Road" ja technisch grottenschlecht und "Live in London" genial aber eher kurz war, ist das die erste vernünftige "volle" Dvd der Quireboys.
Und hier sind die Chorknaben in ihrem Element - Rockparty pur!!!
Die Songs von Beautyful Curse kommen live gleich viel besser.
Der Sound hervorragend,das Bild ist gut mit Luft nach oben (nur Dvd5).
Als Bonus (steht nirgends im Digi-Pack) gibts eine Studio-Accoustc-Session mit Interwiews(ganze Songs - nicht dazwischen gequatscht, 28min) und das Video zu Mother Mary.
5 von 5

Abschliessend sei erwähnt - nach dem Konzert in Wien haben die "Jungs" mit den Fans noch etliche Biere und Whiskey's gestemmt und alles signiert (soger nicht offizielles) - eine Band ohne Allüren !
"We are the Quireboys, and this IS Rock`n'Roll

Wer da nicht zuschlägt ist selber schuld!


Beth Hart & Joe Bonamassa - Live in Amsterdam [2 DVDs]
Beth Hart & Joe Bonamassa - Live in Amsterdam [2 DVDs]
DVD ~ Beth Hart
Preis: EUR 16,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hoffentlich für längere Zeit..., 22. März 2014
...als BCC!

Diese Kooperation mit Beth Hart deckt einen anderen Part von Bonamassas Spektrum ab.
Natürlich ist Beth Hart die perfekte Stimme für eben diese Songs und die Songs geben "Bona" die Gelegenheit eine wunderbar altmodische Gitarre zu spelen. Passt perfekt!
Highlights sind (für mich) Someday after a while, Chocolate Jesus, Something's got a hold on me, Close to my Fire, Well Well und natürlich Rather go blind.
Wobei bei letzterer Nummer Dana Fuchs für mich nicht erreicht wird.

Der Ton ist sehr gut und die Horn-Section bringt beinahe Big Band-Sound.
Das Bild ist scharf und kontrastreich (im Gegensatz zu Tour de Force).
Leider ist es sehr dunkel gehalten und fangt - für mich - die tolle Atmosphäre des "Carre" zu wenig ein. Geschmacksache...

Das Bonusmaterial ist nett gestaltet, aber den Interviews ist - mangels Untertitel - schwer zu folgen.
Ist leider bei Bonamassa üblich...

Fazit: Schön altmodisches Konzert in guter technischer Umsetzung


George Thorogood & The Destroyers - Live at Montreux 2013
George Thorogood & The Destroyers - Live at Montreux 2013
DVD ~ George Thorogood
Preis: EUR 18,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock Party, 20. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei George Thorogood weiß man, was man bekommt - eine Rock Party eben.
So auch der Titel des ersten Songs und gleich eine der ganz wenigen "Neuerungen" in der Setlist.
Das ist ein wenig schade, denn ich hätte mich über z.B. "If you don't start drinkin'" sehr gefreut.
Sei's drum - die Party rockt.
Sehr gelungen seine Homage an Johnny Cash - Cocaine Blues! Da klingt er bisweilen wie der "Man in Black"
Wer Thorogood mag, braucht das Teil, denn so viele Dvd's gibt's nicht von ihm!
Bild und Ton sind erstklassig (wie immer bei Montreux-Sachen), ein Interview von nicht einmal vier Minuten und ohne Untertitel ist allerdings eine Frotzelei...

Tatsächlich dauert aber der Konzertteil 80 Minuten und somit sind es 84 min. und nicht 64, wie fälschlich in der Beschreibung steht...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 19, 2013 5:58 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7