Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Florian Ertz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Florian Ertz
Top-Rezensenten Rang: 5.612.682
Hilfreiche Bewertungen: 48

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Florian Ertz "florianertz"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Mantle
The Mantle
Wird angeboten von ProMedia GmbH
Preis: EUR 12,99

31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Monumental..., 5. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: The Mantle (Audio CD)
Agalloch zelebrieren in ca. 70 Minuten absolut emotionale Musik.
Man denkt unweigerlich an herbstliche Wälder und den langsamen, aber sicheren, Einzug des Winters. Melancholie entfaltet sich...
Die Band geht sehr abwechslungsreich vor. Es kommen, neben den "üblichen" Instrumenten, Akkustikgitarre, Violine, Viola und sogar Akkordeon zum Einsatz. Wenn die klare Stimme zu singen beginnt, jagen kalte Schauer über den Rücken! Man ordnet Agalloch gedanklich ohne Zweifel in Skandinavien ein, aber erschreckenderweise kommen sie aus den, ansonsten nicht gerade für einzigartige Musik bekannten, USA. Vergleiche zu anderen Bands sind sehr schwer zu finden; am ehesten noch mit frühen Ulver. Hoffentlich gelangt diese, bisher fast völlig unbekannte, Band noch zu der Aufmerksamkeit, die ihr gebürt! Ein Meisterwerk emotionaler Musik!!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 12, 2009 1:41 PM CET


Der Tod in Venedig. Novelle.
Der Tod in Venedig. Novelle.
von Thomas Mann
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

14 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langeweile in Venedig..., 15. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Der Tod in Venedig. Novelle. (Taschenbuch)
Die Novelle "Der Tod in Venedig" von Thomas Mann wird als Weltliteratur angepriesen. Ob der Lebenswandel eines Schriftstellers vom züchtigen, strengen und angesehenen Künstler zum geistig umnachteten, pädophilen Homosexuellen nun aber so literarisch wertvoll ist, wage ich zu bezweifeln! Der Schreibstil von Thomas Mann jedenfalls hat für mich nichts geniales, sondern ist einfach nur extrem überladen und absolut wirr! Wenn man sich überhaupt überwinden kann, die Geduld aufzubringen den Text so zu lesen, dass man etwas versteht, stellt sich sehr schnell Langeweile ein. Es gibt Bücher die es wert sind gelesen zu werden; dieses ist es nicht! Einen Stern gibt es noch für die teilweise interessante Todessymbolik (Wanderergestalt, Gondel, Tadzio, Sanduhr).


Abigail II - the Revenge
Abigail II - the Revenge
Preis: EUR 6,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back to the roots!, 8. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Abigail II - the Revenge (Audio CD)
Der Veröffentlichungstermin der Fortsetzung zur genialen "Abigail"-Platte wurde immer weiter aufgeschoben. Als dann der endgültige Termin feststand, habe ich als waschechter King Diamond-Fan natürlich die Tage gezählt. Schon die Vorab-mp3 "The Storm" hat alles weggeblasen! Als ich dann am 29. das komplette Album in den Händen hielt, musste alles andere warten. Schon nach dem ersten Durchlauf war klar, dass das die beste Scheibe des Kings seit "Them" ist. Alles ist wie anno dazumal; Riffs heavy as hell (wie auch schon vorher bei Mercyful Fate glänzt Mike Wead!), perfekte Soli (!), mächtige Basslines (die Rückkehr Hal Patinos zur Band ist das Beste, was passieren konnte!), treibende Drums (der neue Drummer kommt schon fast an Mikkey Dee heran), sehr variabler Gesang und eine gute Story noch dazu. Der King in Topform! Wer auf Old-School-Heavy-Metal mit einer gehörigen Portion Progressivität steht, der kommt an dieser Scheibe nicht vorbei!!!!!!


Seite: 1