Profil für yippieyeah > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von yippieyeah
Top-Rezensenten Rang: 16.268
Hilfreiche Bewertungen: 148

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
yippieyeah "yippieyeah"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Olympus PEN E-PM2 Systemkamera (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, bildstabilisiert) Kit inkl. 14-42mm Objektiv schwarz
Olympus PEN E-PM2 Systemkamera (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, bildstabilisiert) Kit inkl. 14-42mm Objektiv schwarz
Wird angeboten von AmCom
Preis: EUR 419,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale MFT-Kamera, 17. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die E-PM2 als Ersatz für meine E-PL1 bestellt. Bin vor 2 Jahren auf MFT umgestiegen, da Spitzenbildqualität in kompakter Größe. Die Bilder der E-PL1 haben mich schon immer beeindruckt, was Schärfe, Farbtreue und Rauscharmut angeht. Leider störte mich zunehmend der kleine Display, der lahme Autofokus, der ohne reichlich Licht gar nicht funktionierte und die geringe Bildrate bei Sportaufnahmen. Kurz: Das alles kann die E-PM2 jetzt gravierend besser und in Summe wie keine andere am Markt. Und der Touchscreen ist das Sahnehäubchen. Kleiner und leichter ist sie auch noch. Mir fällt kein Manko auf. Ich bin begeistert und freue mich auf die nächsten Shoots.


AKG K67 TIESTO Professioneller Kopfhörer für DJ/Live/Studio
AKG K67 TIESTO Professioneller Kopfhörer für DJ/Live/Studio
Preis: EUR 70,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stylisch, 17. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Guter KH mit modernem Styling, leider anfangs extrem drückend wie mit der Kneifzange am Kopf. Verarbeitung und Material preisbezogen okay, leider zuviel Plastik und das dünne fest angebrachte Käbelchen (hält das dauerhaft?). Gelenke an den Hörmuscheln sind sehr beweglich, Verstellung am Bügel verrutscht zu leicht.
Einspielen extrem wichtig, klingt neu furchtbar, wird dann besser, aber nicht überragend. Klang sehr mitten betont mit richtig gutem Drive, klingt schön fetzig mit Rock und Pop, aber eben nicht neutral. Bass okay, mal nicht wie üblich überbetont und schön knackig, Höhen sind da, leicht betont, aber noch okay, gefällt mir gut. Raum eher flach und klein (im Kopf), aber sehr ausgeprägte Links/Rechts-Abbildung. Kam mir manchmal vor, als würde er etwas verzerren oder harsch in den Höhen klingen.

Würde ihn mal auf dem Niveau eines iGrado einstufen, nur mit mehr Bass und Höhen, somit gute Mittelklasse und fürs reduzierte Geld unter 100 Euro okay.


B&W P5 HiFi-Kopfhörer (MFi-Anschlusskabel für iPod und iPhone) Metall/Echtleder schwarz
B&W P5 HiFi-Kopfhörer (MFi-Anschlusskabel für iPod und iPhone) Metall/Echtleder schwarz
Preis: EUR 261,97

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner mobiler Kopfhörer, 17. Juni 2013
Fakt ist, der P5 ist ein Augenschmaus, tolle Haptik und eine elegante Optik, einfach schön anzusehen. Meine Frau meinte spontan: Der sieht aber toll aus. Die Verarbeitung im Detail ist aber verbesserungswürdig, zumal bei dem hohen Preis. Das hier von einem Rezensenten angesprochene Knacken beim Verrücken am Kopf hat auch mein Modell. Stört nicht wirklich, muß aber auch nicht sein. Andererseits sitzt der KH wirklich perfekt und auch dauerhaft angenehm, nicht zu fest und nicht zu locker und er ist auch nicht zu schwer.
Wirklich schwachsinnig finde ich das Käbelchen, auch noch mit Klinkenstecker innen. Das geht besser und eine Klinkenbuchse außen zum schnellen Tausch und Testen von div. Zubehörkabeln wäre sinnvoller gewesen.

Das wichtigste, der Klang: Ja, es ist ein Einstiegs-HighEnd-Kopfhörer und ja, er hat eine Baßbetonung. Aber diese macht richtig Spaß, da die starken Bässe , denen leider noch etwas Definition fehlt, eine schöne Klangbasis schaffen. Die Höhen sind eher dezent, also für den Analytiker ist dieser KH eher nicht geeignet. Dafür sind die Mitten ein Traum, die Differenzierung und der Schmelz sind einmalig. Generell gilt hier wie bei jedem ohraufliegendem KH unbedingt die beste Position des Bügels ausprobieren. Und er kann sehr laut, bleibt dabei stabil ohne Verzerrungen und er hat einen sehr guten Wirkungsgrad. Dynamik, Bühne und Separierung sind aber eher Durchschnitt. An einen Sennheiser HD 650 kommt er definitiv nicht heran! Damit relativieren sich dann doch leider viele der Vorzüge, da der P5 zum Neupreis einfach zu teuer ist. Anderseits gibt es noch keine wirklichen Alternativen, vielleicht den neuen KEF M500 oder B&O 6.
Den sehr guten Sony MDR-1 kann er jedoch distanzieren.
Zumindest springen jetzt noch viele auf den KH-Zug auf. Kein Wunder, wird doch mit KH mittlerweile mehr Umsatz als mit Lautsprechern gemacht (und die Rendite dürfte auch viiiel höher sein).

PS: Warum muß dieser teure KH übrigens auch in China gefertigt werden?

PPS: es gibt in England ein Tuningkabel namens Black Sheep, das den P5 transformiert, besser definierter Bass, minimal mehr und feinere Höhen, noch ausdrucksstärkere Mitten und insgesamt straffer, präziser und weiträumiger. Dazu ist es mit Stoffummantelung etwas schicker und wirkt robuster.
Klare Empfehlung und damit 4 Sterne, klanglich und haptisch eigentlich 5 für einen tollen Mobilhörer, wenn wie gesagt der Preis noch etwas günstiger wäre.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 19, 2013 6:09 PM MEST


13
13
Preis: EUR 10,99

0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was ist denn 2013 los?, 9. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 13 (MP3-Download)
Was ist denn heuer los? Zurück aus dem Altersheim könnte man meinen. Ist ja auch irgendwie öde, auf den gepflegten Abgang zu warten.
Was bringen denn in 2013 Bands, die schon Maßstäbe in der Musikgeschichte gesetzt haben, noch für geile Alterswerke raus? Liegt das an der Rente mit 67? Wenn man sieht wie schnell viele junge Sternchen verglühen, ist es doch erfrischend, zu wissen: wie so oft im Leben alles Kopfsache und die beste Zeit kommt noch - wenn man denn will!
Erst DeMo mit einem innovativen mutigen Album, Deep Purple nach einem Jahrzehnt mal wieder mit einem richtigen Highlight und als würde das noch nicht reichen, wird die Meßlatte von Black Sabbath noch mal ein ganzes Stück höher gelegt.
Muß da irgendwie an R.E.D. denken. Schön zu wissen. Das erste BS Album das zu guter Laune führt.....Big big Grin.


Momentum [+digital booklet]
Momentum [+digital booklet]
Preis: EUR 8,49

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse wie immer - extraordinary, 19. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Momentum [+digital booklet] (MP3-Download)
Ausnahmemusiker Jamie Cullum hat mal wieder (wie eigentlich immer) ein starkes Album abgeliefert. Tolle abwechlungsreiche und trotzdem eingängige melodische Songs die er nach wie vor mit seiner starken, unverwechselbaren Stimme prägt, die gut grooven mit modernen bassbetonten treibenden Rythmen und Beats und dazu klasse "Retro" Sounds von Hammond, Piano & Co.
Starke Soundqualität.

Thumbs Up!!!


Sennheiser HD 239 Leichtbügel Kopfhörer
Sennheiser HD 239 Leichtbügel Kopfhörer
Preis: EUR 55,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut klingender Leichtkopfhörer, 28. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Typischer Sennheiser, ausgewogener feiner Klang zum Langzeithören, kräftiger, differenzierter aber nicht übertriebener Baß, Höhen leicht betont, langes Einspielen nötig, frisch aus der Packung eher leblos und flach/undynamisch.
Sehr angenehm zu tragen, leicht, komfortabel und robust, Kabel wirkt etwas mickrig, leider fest. Recht laut trotz 32 Ohm, auch dann nahezu unverzerrt. Echte und preiswerte Alternative zu den Monstern, wenn auch nicht so stylisch, aber ohne deren massive Baßüberhöhung.
Im Vergleich zu meinem HD650 natürlich nicht so souverän fein und ausgewogen, aber mit ähnlicher Klangausrichtung + leichter Loudness etwas anspringender.
Im Vergleich zum auch sehr guten iGrado das klangliche Gegenteil zu diesem, der Grado mit sehr gut aufgelösten und betonten Mitten und eher dezentem Baß und Höhen gefällt mir aber doch besser und wirkt in der Summe neutraler.


Delta Machine (Deluxe Edition)
Delta Machine (Deluxe Edition)
Preis: EUR 13,10

18 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ihr reifstes Album - ein Meilenstein, 24. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Delta Machine (Deluxe Edition) (Audio CD)
Ich war noch nie DM Fan, auch wenn mir einige Songs in den 80ern gefielen. Aber das ist hier das erste Album, welches mich (komplett) schwer begeistert und was ich gekauft habe. Finde es einfach genial, aus folgendem Grund. DM sind in den Jahren gereift ohne ihren ureigenen Stil aufzugeben. Eine 80er Platte heutzutage wäre nur noch langweilig, vieles davon kann ich heute nicht mehr hören. DM gelingt es aber auf Delta Machine kongenial (und meinem Empfinden nach wirklich erstmalig) sich musikalisch zwischen alle Stühle zu setzen und trotzdem daraus etwas Ganzes und Einzigartiges zu machen, ein bißchen Retro, etwas Modernes, ein bißchen Soft, etwas Blues! und etwas Rock, etwas Chilliges und viel Treibendes, Pulsierendes. Und die geniale Melodik! Bei vielen anderen wäre so ein Album zerfasert und schnell langweilig, aber DM gelingt hier auf Basis einer modernen knackigen Produktion musikalisch und soundtechnisch nicht mehr und weniger als ein Meilenstein, ein Referenzalbum!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 17, 2013 6:43 PM MEST


Only Human
Only Human
Preis: EUR 8,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entdeckung, 6. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Only Human (MP3-Download)
Geiles Album! Wer auf Keane, Muse oder Coldplay steht, könnte auch an deren etwas poppigeren Variante Toploader Gefallen finden. Besonders groovy sind Titel 2 und 4, 5 und 8. Geht gut ins Ohr.


Goodnight l.a.
Goodnight l.a.
Wird angeboten von Music-CD-Connect-ccm_Germany
Preis: EUR 75,89

5.0 von 5 Sternen Zu Unrecht gescholtenes Meisterwerk, 18. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Goodnight l.a. (Audio CD)
Warum auch immer ist diese Platte bei den Fans unbeliebt. Magnum wollten nach ihrem starken Überalbum Wings of Heaven den (finanziellen?) Durchbruch schaffen. Somit: großes Label, großer Produzent, Fette Produktion, Fremdsongwriter. Ergebnis: Kommerzielles Album, das aber richtig gut abrockt und starke Hooks hat, aber eben auch etwas anders ( mainstreamiger) ist. Fans nahmen das übel. Für mich aber eines der stärkeren Alben. Und den Durchbruch hätte ich Ihnen gegönnt!


James Bond 007 - Skyfall [Blu-ray]
James Bond 007 - Skyfall [Blu-ray]
DVD ~ Daniel Craig
Preis: EUR 7,90

8 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Etwas Höhen und leider viel mehr Tiefen, 18. November 2012
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 - Skyfall [Blu-ray] (Blu-ray)
Da die BD ja noch nicht erschienen ist, hier nur meine Filmbewertung. Leider kann mich der Film nicht packen, obwohl er über gute Ansätze und Ideen verfügt. Fesselnde Spannung (ohne ständiges Krawumm) ist aber etwas, was ich von einem modernen Actionfilm/Bond erwarte. Casino Royale bleibt unangefochten auf dem Thron, selbst ein Quantum Trost finde ich besser. Grund: der Film ist langatmig und wirkt an vielen Stellen künstlich in die Länge gezogen (das ganze Ende in den Highlands finde ich überflüssig und dramaturgisch sinnlos in die Länge gezogen, warum hat man den Showdown nicht im Gerichtssaal stattfinden lassen?). Stattdessen hätte man einige Charaktere wie das Bondgirl oder den neuen M stärker ausarbeiten können. Toll dagegen wiederrum der neue Q. Auch Bardem als Bösewicht wäre noch interessanter zu gestalten gewesen.
Die Action wirkt größtenteils beliebig und setzt keine Spannungshighlights, sondern wirkt irgendwie wie "das muss jetzt auch noch rein". Was soll das mit der U-Bahn und dem Heli? Stark dagegen der Schattenboxkick. Unnütz wiederum die Echsenszene. Die Action in Quantum Trost war besser choreografiert und seit Bourne ist da eh alles gesagt. Mendes ist halt kein Actionregisseur.
Weiter: Die Schauplätze werden nur so überflogen, keine Ruhe im Film, alles bleibt beliebig und für einen Bond zu düster. Gerade von einem Bond erwartet man(n) aber (ausgiebig!) schöne Schauplätze, schöne Frauen, schöne Autos...
Trotz langem Film wirkt alles hektisch zusammengepflastert. Musik bis auf den Titel von Adele nichts besonderes.
Die Verweise auf die alten Filme finde ich unnütz, was soll das alte Auto? Nur was für Freaks. Schön dagegen, dass Bond wieder etwas sarkastischer ist und ein paar gute Sprüche ablässt.
Wahrscheinlich wollte man alles und das war einfach zuviel. Auch hier gilt: Weniger ist mehr. Reduktion auf das Wesentliche hätte hier einen richtig guten Bond hervorbringen können. Schade!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 19, 2012 12:07 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5