Profil für karuschke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von karuschke
Top-Rezensenten Rang: 18.489
Hilfreiche Bewertungen: 150

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
karuschke

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Alfies Bestattungsladen: Eine bitterböse Krimikomödie aus dem Harz
Alfies Bestattungsladen: Eine bitterböse Krimikomödie aus dem Harz
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein recht komischer Krimi., 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fand das Buch fast sehr gut. Zumindest die erste Hälfte.
Dann kommt ein absolut anderes Thema.
Man ist dann ziemlich irritiert, jedoch merkt man dann, dass die anscheinend
total voneinander unterschiedliche Schilderungen letztlich wieder
zueinander finden.
Dieser Break ist nicht gerade vorteilhaft.
Aber die Protagonisten sind vortrefflich bis ins Detail charakterisiert.
Totlachen konnte ich mich nicht gerade, jedoch kommen darin Situationen vor,
besonders gegen Ende, wo man schon sehr breit schmunzelt.
Vier Sterne absolut.


Bis alle Schuld beglichen (Ein Jan-Tommen-Thriller)
Bis alle Schuld beglichen (Ein Jan-Tommen-Thriller)
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Standing ovacions., 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das war ein Roman, der mir richtig unter die Haut gegangen ist.
Die Protagonisten sind alle symphatisch und die Geschichte ist einfach richtig gut durchdacht.
Es gibt in unserer brutalen Zeit sicher ähnliche Fälle in der Realität.
Die Zeitungen sind voll davon.
Der Autor des Buches hat dieses schreckliche Thema besonders hervor geholt.
Der Schluss war sehr überraschend und ist trotzdem glaubhaft rüber gekommen.
Ich würde das Buch sofort empfehlen.


Relic: Museum der Angst
Relic: Museum der Angst
Preis: EUR 9,99

2.0 von 5 Sternen Nur für sehr kindliche Gemüter., 22. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Relic: Museum der Angst (Kindle Edition)
Also was mich betrifft, muss ich mich den enttäuschten Rezensionen anschliessen.
Ich hatte während des ganzen Buches kein einziges Mal ein Gefühl der Spannung erlebt.
Das Buch wäre meiner Meinung etwas für 9 bis15-jährige besser geeignet.
Der Autor lässt verschiedene Gruppen im Museum in die verschiedensten Richtungen flüchten.
Daraus ergeben sich dann mehrere Erzählstränge und das Buch wird lang und länger.
Überall herrscht grosse Panik: Das Monster wird uns fressen!
Die Menschen sind durch einen Stromausfall in dem Museum eingeschlossen.
Das Monster - halb Mensch, halb Tier - wandert mit fürchterlichem Schnaufen und noch grösserem Gestank
von Stockwerk zu Stockwerk bis in den tiefsten Keller und frisst dabei alle Leute die es kriegen kann.
Natürlich auf ekelerregende Weise.
Es frisst die Gehirne und die Gedärme hängen auch meterweise heraus.
Mehr dazu zu sagen gibt es nicht.


Das Erbe der ersten Menschheit
Das Erbe der ersten Menschheit
Preis: EUR 2,99

3.0 von 5 Sternen Keine Sensation., 8. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Geschichte war nicht schlecht, aber vom Stuhl hat's mich auch nicht gerade gerissen.
Natürlich gibt es unendliche Möglchkeiten, was vor zig-Millionen Jahren im Weltraum
und auf unsrer Erde - falls sie schon exestierte - geschehen konnte.
Leider ist der Autor ziemlich trocken an sein phantastisches Thema herangegangen.
Die Protagonisten sind gut getroffen. Für mich hat aber die dem Thema entsprechende
Spannung und Dramatik völlig gefehlt.


Elchscheiße: Roman
Elchscheiße: Roman
Preis: EUR 7,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dümmlich., 3. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elchscheiße: Roman (Kindle Edition)
Der Roman zieht und zieht sich dahin, man spürt förmlich die Anstrengung
dieses Buch auf "gewollt lustig" zu trimmen. Der Titel ist super, das Cover auch.
Beide versprechen eine intelligente und halbwegs heitere Story.
Jedoch wird der Leser enttäuscht.
Der Anhalter Rainer ist nur imstande:"voll krass" oder "oberstkrass"hervorzubringen und
jedesmal ein "ne" anzuhängen.Das dafür aber auf jeder Seite mindestens zweimal.
Die vielen Jubel-Rezensionen kann ich beim besten Willen nicht verstehen.
Ich würde es nicht empfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 22, 2014 2:17 PM MEST


frische Leiche - in guter Lage - zu verkaufen: eine irrwitzige Satire Buch 1
frische Leiche - in guter Lage - zu verkaufen: eine irrwitzige Satire Buch 1
Preis: EUR 0,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kalter Kaffee., 18. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meiner Meinung nach ist der Titel dieser Story das Beste an dem ganzen Buch.
Was bitte soll daran irrwitzig sein, wenn einem Mann die Freundin (Sekretärin)
an einen anderen Mann abhanden kommt?
Der Makler ist ständig gestresst, vielleicht ist das der Irrwitz.
Der Unfall seines ungeliebten Kollegen ist schon recht ausgefallen.
Für mich ist dieses Buch weder spannend, noch amüsant.
Die drei 5 Sterne Rezessionisten müssen alle dieselbe Vorstellung von "Irrwitzig" haben.
5 Sterne sind schon sehr happig und vor allem: auffällig!
Den 2. Teil werde ich mir ganz sicher sparen. Keine Empfehlung.


Arnies Kosmos: Eine ziemlich unperfekte Gay-BDSM-Liebe
Arnies Kosmos: Eine ziemlich unperfekte Gay-BDSM-Liebe
Preis: EUR 5,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Was zu viel ist, ist zu viel., 13. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich will diese Buch nicht zu Ende lesen. Mir tun diese Menschen unendlich Leid, die nur unter
tiefsten Demütigungen und grossen, lang anhaltenden Schmerzen einen Orgasmus bekommen können.
Ich selbst bin eine normale Frau, lese aber ganz gerne Gay-Romane.
Die können spannend, interessant und auch lustig sein. Ein schwuler Kriminalinspektor - das hat schon was.
Ein schwules Liebespaar, die können ruhig auch zu härteren Liebesbeweisen neigen, auch toll.
Wenn aber jemand so derartig unmenschlich behandelt wird und seinen "Herrn und Meister", oder auch "Sir"
auch noch unsinnig und irrsinnig liebt, dann ist dieser Mensch wirklich zu bedauern.
Der Stil dieses Buches ist gut. Leider ist es mir zu hart. Ich rege mich zu sehr auf, weil sich der
feminine Teil des Paares nicht und nicht zur Wehr setzt. Ich hätte nach einen Mord aus Rache gegiert,
habe den Epilog aber kurz angelesen. Die Beiden noch immer zusammen sind.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 1, 2014 11:19 PM MEST


Kryon - Meditationen zur Heilung - Energetische Wirbelsäulenaufrichtung, Aktivierung des allumfassenden Herzchakras
Kryon - Meditationen zur Heilung - Energetische Wirbelsäulenaufrichtung, Aktivierung des allumfassenden Herzchakras
von Barbara Bessen
  Audio CD
Preis: EUR 14,90

1.0 von 5 Sternen Schade um das Geld!, 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mir gefällt vor allen Dingen nicht, wie Frau Bessen annehmen kann,
jedermann vertritt ihre eigenen Anschauungen.
Wie z.B. "Die Schöpfer der Welten."
Wer sind "Die Schöpfer der Welten" , wie viele sind es, wie heissen sie und
wer behauptet das?
Sie spricht von "die heilige Mutter übernimmt in unserem Zeitalter das Zepter".
Wer hat ihr das geflüstert? Die Erde bearbeitet in dieser Zeit ihr Herzchakra.
Was sind das für Weisheiten?
Wir müssen die Fehler in unseren vergangenen Leben wieder gut machen.
Ich bin der Meinung, jeder sollte glauben was und wie er will.
Jedoch kann Frau Bessen nicht annehmen, dass alle Meditierenden ihre Auffassung von Glauben teilen.
Keine Empfehlung.

wieder löschen.


Fear and Laughing in Saufbäuren (Resident Eifel 2)
Fear and Laughing in Saufbäuren (Resident Eifel 2)
Preis: EUR 7,21

4.0 von 5 Sternen Eine Horrorgeschichte mit viel Schmiss., 3. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mir hat dieses Buch im Grossen und Ganzen sehr gut gefallen.
Es ist total schwarzern Humor.
Der Autor hat (sein eigener Jargon) "Die Sau seiner bösartigen Phantasien rausgelassen"
Wie gesagt: es ist purer Humor. Der Titel sagt schon alles.
Aber wenn jemand schwache Nerven hat, oder alles ernst nimmt was er da so liest,
versteht er ganz bestimmt nicht, was es da zu lachen gäbe.
Das Blut spritzt literweise, Därme werden von Werwölfen eingeschlürft und die
Saufbäurische Polizei braucht dringend Hilfssherrif's aus dem Volk.
Manche von der Landeswehr können nicht einmal schreiben - aber schiessen, ja schiessen können sie alle.
Etwas aber hat mich persönlich schon gestört:
Michael Speier gibt sehr viele eigene Meinungen als Fußnoten.
Ich verstehe auch nicht, warum er so viele Wörter in einer Wurst zusammenschreibt.
Das finde ich eindeutig nicht unterhaltsam und kostet auch einen Stern.


Der Schmerz der Puppen
Der Schmerz der Puppen
Preis: EUR 0,99

4.0 von 5 Sternen Empfehlenswerter Frauenkrimi., 27. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Schmerz der Puppen (Kindle Edition)
Also mir hat das Buch gut gefallen. Für mich war die Spannung genügend.
Es ist durchgehend ohne Durchhänger (langweilige Lesestrecken, weil die Seiten gefüllt werden müssen)
und voller Action.
Das Ende - nun ja - hätte vielleicht etwas mehr Überraschung bieten können.
Aber im Grossen und Ganzen ein angenehmes Lesevergnügen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14