Profil für Centrios > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Centrios
Top-Rezensenten Rang: 165.279
Hilfreiche Bewertungen: 35

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Centrios

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Weber 1231004 Bar-B-Kettle 47 cm
Weber 1231004 Bar-B-Kettle 47 cm

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Kugelgrill, 26. Juni 2012
Nachdem ich bereits diverse verschiedene Baumarkgrille besessen habe, und diese nach einer Saison entsorgen konnte, habe ich mir den Weber Bar-B-Kettle 47cm gekauft.

Der erste Eindruck war äußerst positiv. Der Zusammenbau gestaltete sich denkbar einfach und war (fast) ohne Werkzeug schnell durchführbar. Mein vorheriger (günstiger) Kugelgrill hat mich beim Aufbau einiges an Nerven und Zeit gekostet.
Zunächst sei gesagt, dass man auch in gute Hokzkohle investieren sollte und nicht billige Diskount- oder Tankstellenware kaufen sollte. Die besten Ergebnisse hatte ich bisher mit Holzkohle.

Es dauert circa 30 Minuten, bis die Holzkohle mit einer schönen Glut durchzogen ist, also nicht zu vorschnell auflegen. Dies wird auch in der Anleitung so erwähnt.

Das Ergebnis spricht für sich. Selbst meine Frau (!) ist von dem Grill begeistert. Das Ergebnis war mit diversem Grillgut, grobe Würstchen, feine Würstchen, Schweinesteaks, Rindersteaks, Rippchen, Maiskolben, in Alufolie gedünstetes Gemüse etc. jeweils optimal.

Der Ascheteller ist völlig ausreichend, da ohnehin nur wenig Asche aus den Lüftungsöffnungen herausfällt. Bei Wind einfach etwas Wasser in den Teller füllen, um die Asche zu binden.
Die Wärme wird optimal gehalten, mit etwas mehr Kohle konnten wir sogar noch nach fast drei Stunden nach dem Anzünden noch auflegen.

Der Durchmesser ist mit 47cm absolut ausreichend zum Grillen mit bis zu sechs Personen. Bei acht Personen wurde es etwas "eng" aber auch das haben wir noch geschafft.

Ich kann diesen Grill wärmstens weiterempfehlen und würde ihn jederzeit erneut kaufen.


Schacheröffnungen richtig verstehen
Schacheröffnungen richtig verstehen
von Sam Collins
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein schöner Überblick, 21. März 2012
Das Buch bietet einen kompakten und verständlichen Überblick über die gängigsten Eröffnungen. Thematisch ist es in offene, halboffene und geschlossene Systeme gegliedert.

Wer gerade im Begriff ist sich ein Eröffnungsrepertoire aufzubauen und sich verschiedene Eröffnungen ansehen und nachspielen möchte, kann hier bedenkenlos zugreifen.
Jedoch werden die einzelnen Eröffnungen nicht enorm detailliert dargestellt. Vorgestellt werden kurz und knapp die gängigsten Hauptvarianten.
Wenn man "seine" Eröffnung gefunden hat, sollte man sich Bücher zulegen, die nur diese spezielle Eröffnung behandeln.

Alternativ zu diesem Buch kann man sich auch den Mehrteiler von John Watson "Geheimnisse moderner Schacheröffnungen" zulegen, da hier die Eröffnungen detaillierter dargestellt werden.


Tödliches Schach
Tödliches Schach
von Reiner Nikula
  Broschiert

2.0 von 5 Sternen Ganz nett, 8. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Tödliches Schach (Broschiert)
Kurz beschrieben:
Als seichte Unterhaltung für zwischendurch ganz nett, aber eine wirkliche Handlung will sich nicht zeigen. Auf den letzten Seiten wird kurz, knapp und chaotische ein Ende aus dem Hut gezaubert, was einfach nicht überzeugen will und auch nicht zum Rest des Buches passt.
Man kann dieses Buch lesen, man könnte es aber auch sein lassen.


Auf der Spur des Bösen: Ein Profiler berichtet
Auf der Spur des Bösen: Ein Profiler berichtet
von Axel Petermann
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht empfehlenswert; hält nicht was es verspricht, 8. Juli 2011
In der Vergangenheit habe ich einige Bücher über das Thema gelesen, dieses ist jedoch mit Abstand das schlechteste, da es das Thema komplett zu verfehlen scheint.
Das Buch selbst lässt sich recht flüssig lesen. Man wird, nicht wie bei vielen anderen Büchern, Zwangspausen einlegen müssen. Als leichte Unterhaltung ist das Buch nicht zu verachten, jedoch:

Das Thema Profiling wird, meines Erachtens, nur sehr oberflächlich angerissen. Der Titel ist hier sehr irreführend und hält in keinster Weise, was er verspricht. Drei oder vier Fälle werden detailliert (jedoch aus Sicht eines Mordermittlers, jedoch nicht aus Sicht eines "Profilers") beschrieben, im letzten Kapitel wird eine Viezahl von Fällen nur kurz angerissen.

Fazit: Ein nettes Buch als seichte Unterhaltung, aber wer ein Buch über Profiling lesen will, sollte zu anderen Büchern greifen.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 21, 2012 1:51 AM CET


Dämonium
Dämonium
von Martin Langfield
  Taschenbuch

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hände weg!, 27. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Dämonium (Taschenbuch)
Kurz gesagt: Jede verbrachte Minute mit diesem Buch war reine Zeitverschwendung. Ich persönlich finde dieses Buch so schlecht, dass ich ernsthaft über eine Entsorgung im Altpapier nachdenke.


Schach Zug um Zug: Bauerndiplom, Turmdiplom, Königsdiplom - Offizielles Lehrbuch des Deutschen Schachbundes zur Erringung der Diplome
Schach Zug um Zug: Bauerndiplom, Turmdiplom, Königsdiplom - Offizielles Lehrbuch des Deutschen Schachbundes zur Erringung der Diplome
von Helmut Pfleger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,99

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Lehrbuch für Einsteiger, 27. Juni 2011
Bei dem Buch handelt es sich um eines der Standardwerke, welches für Einsteiger empfohlen wird. Nachdem ich selbst aus Interesse das Buch einmal weitestgehend durchgearbeitet habe muss ich feststellen, dass dieses Buch seinem guten Ruf durchaus gerecht wird.

Sämtliche elementaren Teile des Schachspiels werden in diesem Buch vermittelt und im jeweiligen Diplom (Bauer, Turm, König) aufgegriffen und vertieft. Besonders anschaulich wird das Thema "Eröffnung" behandelt. Als "alter Hase" darf man hier jedoch nicht zu viel erwarten, da dies ein Buch ausschließlich für die Anfängerausbilding ist, dafür aber sehr gute Dienste leistet.

Ebenfalls sehr gut behandelt wird die Thematik "Endspiele", wobei sich hier ebenfalls auf die elementaren Aspekte konzentriert wird, diese aber sehr gut vermittelt werden.

Ein Manko hat dieses Buch aus meiner Sicht jedoch:

Die Zugbeispiele und Varianten werden teilweise etwas konfus dargestellt. Ursprung bildet in der Regel ein Diagramm, gefolgt von der Zugfolge (Notation). Aus der Notation ergibt sich oft nicht, welches die
"Hauptvariante" und welches "Nebenvarianten" sind. Diese werden auch nicht sauber durch Klammern getrennt. Die Notation endet plötzlich und man springt wieder einige Züge zurück und folgt einer anderen Variante. Diese endet dann oftmals ebenso plötzlich und man springt wieder zurück zu einem bestimmten Zug und folgt einer weiteren Variante. Hierzu werden teilweise mitten in den Varianten Aufgaben gestellt, welche es zu lösen gilt. Will man die Züge eins-zu-eins mit einem Schachbrett nachspielen, braucht man ab und an gute Nerven.

Deutlich wird dies z.B. auf Seite 151 des Buches (Turmdiplom, Endspiele).

Trotzdem ist dieses Buch für Einsteiger oder Eltern, die das Spiel ihren Kindern beibringen wollen, eine durchaus lohnenswerte Investition.


Der Sohn des Hexers
Der Sohn des Hexers
von Wolfgang Hohlbein
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Ein "Muss" für Lovecraft-Fans, 8. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Sohn des Hexers (Broschiert)
Um es kurz zu machen: Wer ein Fan von H.P. Lovecrafts Geschichten bzw. der von Lovecraft geschaffenen Welt und Athmosphäre ist, sollte die Hexer-Reihe lesen.
Auch wem H.P. Lovecraft nichts sagt, aber gern Fantasy / Horror liest, wird ebenfalls begeistert sein. Kurzweiliger Gruselspaß!


Auf der Spur des Hexers
Auf der Spur des Hexers
von Wolfgang Hohlbein
  Broschiert

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein "Muss" für Lovecraft-Fans, 8. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Auf der Spur des Hexers (Broschiert)
Um es kurz zu machen: Wer ein Fan von H.P. Lovecrafts Geschichten bzw. der von Lovecraft geschaffenen Welt und Athmosphäre ist, sollte die Hexer-Reihe lesen.
Auch wem H.P. Lovecraft nichts sagt, aber gern Fantasy / Horror liest, wird ebenfalls begeistert sein. Kurzweiliger Gruselspaß!


Der Hexer von Salem, Die Sieben Siegel der Macht
Der Hexer von Salem, Die Sieben Siegel der Macht
von Wolfgang Hohlbein
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen EIn "Muss" für Lovecraft-Fans, 8. Oktober 2010
Um es kurz zu machen: Wer ein Fan von H.P. Lovecrafts Geschichten bzw. der von Lovecraft geschaffenen Welt und Athmosphäre ist, sollte die Hexer-Reihe lesen.
Auch wem H.P. Lovecraft nichts sagt, aber gern Fantasy / Horror liest, wird ebenfalls begeistert sein. Kurzweiliger Gruselspaß!


Der Dagon-Zyklus, Buch 3 (Der Hexer von Salem)
Der Dagon-Zyklus, Buch 3 (Der Hexer von Salem)
von Wolfgang Hohlbein
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Ein "Muss" für Lovecraft-Fans, 8. Oktober 2010
Um es kurz zu machen: Wer ein Fan von H.P. Lovecrafts Geschichten bzw. der von Lovecraft geschaffenen Welt und Athmosphäre ist, sollte die Hexer-Reihe lesen.
Auch wem H.P. Lovecraft nichts sagt, aber gern Fantasy / Horror liest, wird ebenfalls begeistert sein. Kurzweiliger Gruselspaß!


Seite: 1 | 2