Profil für C. Brenner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von C. Brenner
Top-Rezensenten Rang: 3.540.264
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
C. Brenner (Schweiz)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kompaktwissen Gefäßchirurgie: Differenzierte Diagnostik und Therapie
Kompaktwissen Gefäßchirurgie: Differenzierte Diagnostik und Therapie
von Bernd L. P. Luther
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 74,95

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kompaktwissen Gefässchirurgie, 2. Juni 2010
Leider bin ich von diesem Buch extrem enttäuscht und habe mich von der 5-Sterne-Rezesion leiten lassen.
Was als kompakt bezeichnet wird, ist letztendlich nur oberflächlich. Wer sich eine vernünftige Übersicht der Gefässchirurgie verschaffen will, ist mit diesem Buch leider vollkommen aufgeschmissen. Operationstechniken, Indikationen und Krankheitsbilder werden, wenn überhaupt, nur kurz behandelt.
In meinen Augen eine Fehlinvestition.


Das ICU-Buch: Praktische Intensivmedizin
Das ICU-Buch: Praktische Intensivmedizin
von Kai Taeger
  Gebundene Ausgabe

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr, sehr gut und hilfreich!, 2. November 2006
Diese Buch enthält alles, was man für die tägliche Arbeit auf einer ICU braucht. Hilfreich für Anästhesisten als auch für Chirurgen.

Diese Buch ist so packend und interessant geschrieben, dass es eine wahre Freude ist zu lesen.

Absolut empfehlenswert!


Ein Tag mit Herrn Jules
Ein Tag mit Herrn Jules
von Diane Broeckhoven
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührend, 28. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Ein Tag mit Herrn Jules (Taschenbuch)
Die Büchtertipps von Elke Heidenreich haben mich selten enttäuscht - und bei diesem Buch erst recht nicht.

Diane Broeckhoven hat meines Erachtens den schönsten Weg gefunden, zu zeigen, wie schön und wertvoll die Liebe im Alter sein kann. Wie wichtig und unwiederbringlich die alltäglichen, profanen Dinge des Lebens sind, deren man sich während der "jungen" Liebe wohl nicht bewusst ist. Zumindest nicht bis man dises Buch gelesen hat.

Mich hat dieses Buch sehr berührt - schade dass es so kurz ist, aber es hätte dennoch nicht länger sein dürfen.


Seite: 1