Profil für Saoirse > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Saoirse
Top-Rezensenten Rang: 14.676
Hilfreiche Bewertungen: 189

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Saoirse (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Vikings - Die komplette Season 1 [3 DVDs]
Vikings - Die komplette Season 1 [3 DVDs]
DVD ~ Travis Fimmel
Preis: EUR 27,99

174 von 190 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kirche im Dorf lassen, 17. Juni 2014
Ich frage mich, wenn ich mir die Kritiken durchlese, vor allem die ganz schlechten Kritiken, ob man eigentlich eine Serie über die Wikinger will oder eine Schönfärbung dieser. Wikinger waren nunmal brutale Eroberer, ob einem das nun gefällt oder nicht. Wenn man sich über die Wikinger aufregt und sie als Mörder brandmarkt, die sie natürlich waren, dann muss man konsequenterweise auch Luther als Judenhasser brandmarken, den Dalai Lama als Diktator und so weiter. Hört also bitte mal auf, Serien und Filme über untergegangene Zivilisationen im Licht heutiger Aufklärung zu sehen. Die Wikinger haben nunmal Mord und Todschlag als legitimes Mittel gesehen, Lebensraum für sich zu erobern. Das kann man toll finden oder auch nicht, aber eine Serie deshalb schlecht zu finden, weil sie die Dinge realitätsnah versucht darzustellen, ist billig
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 1, 2014 3:16 PM MEST


Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
DVD ~ Suraj Sharma
Preis: EUR 6,99

3 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlecht gemacht, 27. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger (DVD)
Der Film lebt ja von der Optik, aber leider haben die 3D Filmer den animierten Tiger total verhunzt. Das Tier sieht in keiner Sekunde auch nur ansatzweise natürlich aus. Manchmal wirkt er zu kurz, dann zu schmal, teilweise hinten schmaler als vorne, also da hab ich schon beeindruckendere Animationen von Tieren gesehen, wie beispielsweise im letzten King Kong. Die Vorschusslorbeeren die dieser Streifen erhalten hat, teile ich überhaupt nicht
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 25, 2013 12:48 AM MEST


Fujitsu  Amilo Pi 2550 39,1 cm (15,4 Zoll) WXGA Notebook (Intel Core 2 Duo T 8100 2.10 GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 2400, Vista Home Premium)
Fujitsu Amilo Pi 2550 39,1 cm (15,4 Zoll) WXGA Notebook (Intel Core 2 Duo T 8100 2.10 GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI Mobility Radeon HD 2400, Vista Home Premium)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Katastrophe, 1. Januar 2013
Mit Abstand das schlimmste Notebook was iuch jemals bedient habe. Hochfahren dauert Ewigkeiten, Wireless stürzt alle Nas lang ab, so dass man das Gerät ständig neu starten muss und zwar per Brachialabbruch ueber die Starttaste, weil das Gerät alleine gar nicht mehr runterfährt. Ansonsten wirkt die ganze Kiste eher klapprig. Von stilvollem Äußeren kann überhaupt keine Rede sein.

Gut, dass es das Teil nicht mehr gibt. Kann also auch niemand den Fehler machen, es zu kaufen.


50 Dead Men Walking
50 Dead Men Walking
DVD ~ Jim Sturgess
Preis: EUR 4,97

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Einseitig, 25. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: 50 Dead Men Walking (DVD)
Wenn man die IRA für eine reine Terrororganisation hält, dann mag man diesen Film mögen. Wenn man sich aber mal mit IRA Volunteers und Leuten in Belfast unterhalten hat (ich habe es getan), dann kann man diesen Film nur schrecklich finden, denn er zeigt nur die negativen Seiten der IRA, die es in jedem Fall gab, aber er zeigt nicht, dass die IRA absolut notwendig war. Ich mache McGartland gar keinen Vorwurf. Der Mann hat unter der IRA als Spitzel gelitten. Er hat genau die Seiten erlebt, die man als normal denkender Mensch nur ablehnen kann. Es gibt aber in Nordirland tausende Menschen, die der IRA ihr Leben verdanken, die der IRA verdanken, dass ihr Haus noch steht und nicht von der britischen Armee zerstört wurde. Es gibt tausende Menschen, die dankbar sind, dass es die IRA gab. Leider gibts keinen Film bisher, der die IRA auch mal als Schutztruppe der katholischen Bevölkerung in Belfast und Derry darstellt, denn auch das war die IRA, nicht nur ein Haufen von kriminellen Bombenlegern.

Wenn jemand diesen Film anschauen möchte, dann sollte er "Bloody Sunday", "The Wind That Shakes The Barley", "Hunger" und "Some Mother's Son" gleich auch anschauen, um sich wenigstens ein bisschen objektiv zu informieren.

Desweiteren finde ich es fragwürdig, den Film als "realitätsnah" darzustellen, denn das kann man nur, wenn man dabei gewesen ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 25, 2012 6:51 PM MEST


Seite: 1