Profil für Leseratte > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Leseratte
Top-Rezensenten Rang: 11.336
Hilfreiche Bewertungen: 627

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Leseratte "Marie" (Uckermark)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
CSI: Hidden Crimes
CSI: Hidden Crimes
Preis: EUR 0,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nettes wimmelbild, 4. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CSI: Hidden Crimes (App)
CSI, die bekannte Serie lockt mit einem wimmelbildspiel.
Die grafische Darstellung ist in Ordnung. Auch die Fälle im Spiel sind nett aufgebaut. Man erhält einen Fall, untersucht die tapfere im wimmelbildmodus & erhält aufgaben zum untersuchen der beweisstücke, entweder als Minispiel oder im wartemodus. Nach und nach trägt man alle beweise zusammen und kann so am Ende den täter verhaften.
Einen Stern Abzug gibt es weil die Wartezeiten verdankt lang sind. Man wartet, dass beweise analysiert werden (auch mal eineinhalb Stunden) und man wartet, dass man genügend Energie zusammenhat, um noch eine Runde zu spielen.
Einen weiteren Stern Abzug gibt es, weil das Spiel echt nervt mit den ständigen Aufforderungen sich mit facebook zu verbinden.

Fazit: nettes Spiel für zwischendurch im bekannten wimmelbildstil, dass durch lange Wartezeiten den Spielspaß bremst.


Der Ghostwriter: Novelle
Der Ghostwriter: Novelle
Preis: EUR 10,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cecelia mal anders, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Ghostwriter: Novelle (Kindle Edition)
Ich habe mich im Vorfeld sehr auf die neue Geschichte von Cecelia Ahern gefreut, doch diese hat mich etwas enttäuscht.
Zur Geschichte als solche möchte ich nicht mehr sagen, als bereits in der Produktbeschreibung steht, da die Inhaltsangabe ausreichend ist.

Positiv zu bewerten ist der gewohnt flüssige Schreibstil von Cecelia. Man taucht schnell ein, liest Seite um Seite und nach kurzer Zeit ist die Novelle bereits am Ende. Noch während des Lesens dachte ich: eine wirklich spannende Geschichte und war begierig zu wissen, wie es weiter geht.
Doch das Ende hinterlässt zu viele Fragezeichen. Es wirkt für mich, als wäre die Geschichte nicht zu Ende erzählt. Natürlich ist es der Autorin vorbehalten auch anscheinend übersinnliche und mysteriöse Elemente in ihr Buch einfließen zu lassen und damit das Ende des Buches zu “erklären“, doch trotz dieser Tatsache wirkt die Geschichte für mich nicht vollendet. Die Personen bleiben eher blass, so frage ich mich, was Hermans Ehefrau Antrieb, welche Probleme sie mit sich herumtrug. Auch die “Hausverwalterin“ bleibt blass. Warum interessiert sie sich so sehr für das Leben der neuen Hausbesitzer? Was treibt sie an? Das Auftreten der Polizei ist auch eher überflüssig. Es wird zwar logisch in das Gesamtbild eingefügt, aber das hätte auch genügt. Privatgespräche der Polizisten wirkten eher deplatziert. Auch Herman hinterlässt Fragen bei mir: warum durchlief er die Veränderung? Hing es mit der Wut auf seine Frau oder mit den Schreibmaschinen zusammen oder gab es gar eine andere Ursache?

Fazit: Eine spannende, kurzweilige Geschichte, die Fans von Cecelia sicherlich lesen sollten, ansonsten aber keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. Kann man lesen, muss man aber nicht.


Fish Farm
Fish Farm
Preis: EUR 0,00

4.0 von 5 Sternen Mein Aquarium, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fish Farm (App)
FISCHE kaufen, züchten, verkaufen. Darum geht es bei Fish Farm. Ein kleines Startguthaben am Anfang führt dazu, dass man viel Geduld aufbringen muss. Die grafische Darstellung des Spiels ist recht gelungen und es läuft in Echtzeit. Ein Stern Abzug, da man anfangs kaum die Möglichkeit hat sich FISCHE oder Deko zu kaufen.


Everything To Me
Everything To Me
Preis: EUR 2,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solo, 1. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Everything To Me (MP3-Download)
Der erste Westlifer startet solo durch und die erste Single kann sich definitiv hören lassen. Shane hatte vorher bei Westlife schon eine der “führenden“ Stimmen und kann sich solo behaupten.
Während “everything to me“ eher ein Gute-Laune-Song ist, überzeugt er in “today`s not yesterday“ mit einer Ballade. Auch die Songs “ everytime“ und “once“ bieten Ohrwurmgarantie. Ein guter Start in die Solokarriere.


Farm Up
Farm Up
Preis: EUR 0,00

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meine Farm, 18. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Farm Up (App)
Farm up lässt sich ziemlich leicht erklären. Man bekommt eine kleine Farm vermacht und soll diese nun aufbauen in dem man Pflanzen anbaut, Tiergehege kauft um sich Hühner, Gänse, Schafe, Kühe und Co. zu halten.
Hat man einen gewissen Fortschritt erreicht kommen Ehemann, Oma und Opa auf der Farm helfen.
Später kann man anfangen Fabriken zu bauen etwa Backbetrieb, Saftfabrik etc. Dort kann man die Produkte, die man auf den Feldern hergestellt hat oder von den Tieren bekommt weiter verarbeiten, dass bringt mehr Geld und Erfahrungspunkte.
Nebenbei erledigt man Aufgaben aus anderen Städten oder von Menschen, die auf den Hof kommen und gewisse Dinge haben möchten, z.B. "5x Honig liefern". Auch dafür gibt es Geld und Erfahrungspunkte.
Nachteil an dem Spiel ist, dass die Energie immer sehr schnell aufgebraucht ist. Da sollte man aufpassen, sonst kann es sein, dass Pflanzen verderben. Das Spiel läuft in Echtzeit. Einige Pflanzen sind schon nach 2 min fertig und sollten auch bald abgeerntet werden, andere brauchen über einen Tag. Auch die Haltbarkeit der fertigen Pflanzen ist sehr begrenzt, daher die Energie immer gut einteilen.
Das Spiel ist alles in allem ein netter Zeitvertreib, bekommt aber hier einen Punkt Abzug, da die Energie so knapp ist und weil auf Amazon leider nicht das neueste Update angeboten wird. Auf der Facebook-Variante etwa, gibt es bereits die Möglichkeit seine Nachbarn zu besuchen und dort Aktionen durchzuführen, dies ist mit dieser Version leider noch nicht möglich.


Die Sims FreePlay
Die Sims FreePlay
Preis: EUR 0,00

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen der Klassiker, 18. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sims FreePlay (App)
Die Sims, kostenfrei und für Tablet. Da habe ich natürlich nicht lange gezögert und das Spiel heruntergeladen. Mittlerweile spiele ich es seit circa einem dreiviertel Jahr. Es läuft ein wenig anders, als in der bekannten PC-Version. So habe ich anfangs die Taste vermisst, mit der man die Zeit vorlaufen lassen kann. Sims Freeplay läuft in Echtzeit. Heißt, wenn ich eine Aufgabe habe, die neun Stunden dauert, muss ich auch neun Stunden warten. Die Wartezeiten können mitunter ziemlich nerven, aber es ist machbar.
Gut finde ich, dass man jeden Sim einzeln steuern kann. Ich habe derzeit zweiundzwanzig Bewohner in meiner Stadt, könnte jedoch noch mehr hinzufügen.
Das das Spiel nicht nur "dahinläuft" hat man verschiedene Aufgaben zu erledigen, als Belohnung gibt es dann XP, LP oder Geld. Mit verschiedenen Level-Fortschritten kann man neue Gegenstände freischalten, Hausgrundstücke oder Anwohner.
Die Möglichkeit Babys hinzuzufügen gibt es auch, aus denen werden dann Kleinkinder und schließlich Teens.
Die Sims können Berufe ausüben und durch Berufserfahrung erhalten sie mehr Geld und XP für ihre Arbeit. Ebenso funktioniert es bei den Teens. Sie gehen zur Schule und verbessern ihre Note, auch dafür gibt es mehr Geld und XP.
Nebenbei können die Sims noch verschiedenen Hobbies nachgehen, etwa Angeln, Modedesign, Eiskunstlauf. Dort sammelt man Gegenstände für Kollektionen, hat man die vollständig gibt es zum Beispiel neue Tapeten, Kleidung oder LP als Belohnung.
Seit dem letzten Update ist es nun auch möglich seine Nachbarn zu besuchen (z.B. Facebook-Freunde). In den Städten der Nachbarn erledigt man ebenfalls verschiedene Aufgaben und sammelt so BM, für die man neue Möbel kaufen kann.
Alles in allem ist gebe ich dem Spiel vier Sterne. Man kann es definitiv über einen längeren Zeitpunkt spielen und es gibt ab und an was neues. Ein Punkt Abzug für die langen Wartezeiten und die Tatsache, dass sich beim letzten Update ein paar Fehler eingeschlichen haben, die noch nicht alle behoben sind.
Für das Spiel kann man im Shop für reales Geld noch LP, BM oder Gegenstände kaufen. Hiervon rate ich ab, da es nicht nötig ist.


Abgeschnitten: Thriller
Abgeschnitten: Thriller
Preis: EUR 9,99

3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, 28. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
F esselnd
I nteressant
T ödlich
Z erstörerisch
E rbarmungslos
K atastrophal

Worte, die das neue Buch von Sebastian Fitzek beschreiben. Wieder einmal hat er es geschafft mich in die Tiefen seines Buches zu ziehen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite beschreibt er die Geschichte um den Gerichtsmediziner Herzfeld, der alles tut um seine entführte Tochter zu finden. Selbst von einer angeleiteten Obduktion schreckt er nicht zurück um den Spuren nachzugehen. Die Atmosphäre im Buch ist düster, was nicht nur am Sturm über Helgoland liegt. Er spielt mit den Ängsten von Menschen von Verfolgung (siehe „Ewig mein“ auf Youtube, die „Vorgeschichte“), verschwundenen Kindern und zeigt gleichzeitig das Rechtssystem in Deutschland an, bei dem man selbst auch gerne mal den Kopf schüttelt (oder warum bekommt ein Steuersünder mehr Jahre als jemand der Kinder belästigt?).

Die Figuren sind glaubhaft dargestellt, ihre Motive nachvollziehbar und lebhaft beschrieben.

Beim Lesen hatte ich den Eindruck Teil der Geschichte zu sein und neben den Protagonisten zu stehen, ihren Schmerz und ihre Angst zu spüren.

Die Bilder in der eBook-Ausgabe unterstreichen die Finsternis der Story und sind passend gewählt.

Herr Fitzek hat sich in seiner Zusammenarbeit mit Tsokos selbst übertroffen…
Ein wahnsinnig guter Thriller.


Doppelkinnbonus: Gesamtausgabe
Doppelkinnbonus: Gesamtausgabe
Preis: EUR 0,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zunehmen bitte, 26. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Normalerweise wünschen sich Männer von ihren Frauen, dass sie abnehmen. Doch hier lernt man es anders kennen. Romy, Kleidergröße 44 mit mangelndem Selbstbewusstsein nimmt in ihrer Beziehung mit Alexander immer mehr ab. Plötzlich trägt sie nur noch eine 38 und Alexander findet sie... unattraktiv. Etwas das keine Frau hören möchte, schon gar nicht von ihrem Partner.

Gefühlvoll, witzig, nachdenklich beschäftigt sich dieses Buch damit, was eine Beziehung wirklich ausmacht. Ist die (nicht vorhandene) Körperfülle wirklich ausschlaggebend für eine Beziehung? Was tun, wenn man den Partner noch liebt, mit seiner Figur aber zufrieden ist?

Romy kämpft gegen genau diese Probleme an. Auf der Suche nach Vergessen und sich selbst.

Ein tolles Buch, dass sich schnell liest und verdeutlicht das Figur nicht alles ist im Leben.


Der Rand an meinem Teller
Der Rand an meinem Teller

5.0 von 5 Sternen Nachdenken und schmunzeln, 12. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Rand an meinem Teller (Kindle Edition)
Gedichte zu schreiben ist nicht einfach, ebenso die Bewertung.

Ich war neugierig nachdem ich schon alle Bücher von Nancy Salchow gelesen habe und wurde nicht enttäuscht.

Sicher setzen verschiedene Gedichte eine andere Grundstimmung voraus damit sie einen auch erreichen, aber die Sammlung bietet die Möglichkeit jeden Tag mal reinzuschauen und einen weiteren Text zu lesen.

Von nachdenklich über erheiternd bietet diese Sammlung etwas für jeden Geschmack.

Sehr gelungen und empfehlenswert.


Schlaflos in Tofuwürstchen
Schlaflos in Tofuwürstchen

5.0 von 5 Sternen Über das Ende der Liebe, 12. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schlaflos in Tofuwürstchen (Kindle Edition)
Das hat vermutlich jeder schon einmal erlebt: man wird verlassen. Man weiß nicht, wie es soweit kam und was man tun soll. Man weiß nur eins: man will den Partner zurück.

So ergeht es Eve. Ihr Freund trennt sich und sie steht allein da. Ihr größter Wunsch ist ihn zurückzugewinnen. Da helfen auch Online-Flirts nicht weiter und wie das Schicksal so spielt....

Das Buch liest sich fließend und ist humorvoll. Die Identifizierung mit Eve ist leicht und ihre Handlungen sind gut nachvollziehbar. Die ganze Zeit fiebert man mit ihr: Wird sie ihn bekommen oder nicht, während man zwischendurch denkt: Lass ihn einfach.

Eine tolle Geschichte über die Liebe und das Verlassenwerden.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9