Profil für Kaul Quapone > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kaul Quapone
Top-Rezensenten Rang: 115.452
Hilfreiche Bewertungen: 91

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kaul Quapone (Augsburg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Nur die Besten werden alt (LTD. Digipak + Bonus Live CD)
Nur die Besten werden alt (LTD. Digipak + Bonus Live CD)
Preis: EUR 17,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Würdiges zum 25jährigen Jubiläum :-)!, 19. August 2014
...oder: Das beste J.B.O.-Album seit 12 Jahren!

Live waren und sind J.B.O. immer ein Garant für gute Stimmung, ja, für regelrechte Metal-Feste in rosa! Auf ihren letzten Studioalben sah das nicht immer so aus. Nahezu unbestritten gelten unter der Anhängerschar der Gruppe die drei ersten Alben "Explizite Lyrik" (1995), "laut!" (1997) und "Meister der Musik" (1998) als DIE Klassiker schlechthin. Sicherlich nicht ganz zu unrecht. Doch auch später gelangen den (mittlerweile umbesetzten) vier Jungs aus dem Frankenland wirklich gute Alben. Man denke nur an "Rosa Armee Fraktion" (2002). - Was für ein Brett!! Leider konnte dieses Niveau auf den letzten Veröffentlichungen nicht mehr so recht gehalten werden. Ein mittelmäßiges "Head Bang Boing" (2007), ein Hoffnung machendes "I Don't Like Metal - I Love It!" (2009) mit guten Ansätzen - und das "Killeralbum" (2011), das freilich immer noch besser ist, als vieles was sich sonst so in den Charts tummelt, welches J.B.O. aber keineswegs mehr gerecht wurde. Zuletzt sorgte die "S.P.O.R.T."-EP (2013) wieder für ein kurzweiliges Vergnügen, welches mir durchaus zu gefallen wusste.

Und nun ist es also da, das neue Werk! Nicht irgendein Album, nein, ein Jubiläumsalbum in doppelter Hinsicht: 25 Jahre J.B.O. und das 10. Studioalbum der Band. Und ob man's nun glauben mag oder nicht: Es ist den vier Jungs gelungen, wieder zurück zu alter Stärke zu finden! Typischer J.B.O.-Humor trifft hier auf ausgereifte Produktion. Bereits der digitale Single-Vorbote "Vier Finger für ein Halleluja" schlug bei mir ein, wie eine Granate! Die Frage, ob Eigenkomposition oder umgetextete Cover-Version, spielt auf diesem Album eine eher zweitrangige Rolle, denn jedes Lied weiß zu gefallen :-)! Weg von wirren Arrangements (die zwar auch nicht übel waren, aber eben auch oft keine wirklichen Kracher) und wieder hin zu fetzigen Ohrwürmern! Weg von eher seichter Produktion à la "Head Bang Boing", stattdessen mehr harte Gitarrenriffs! Dazu lustige Texte, wie z. B. "Sakradi, mei Sack is hi", vorgetragen von den Zipfltaler Mösnklatschern ;-). Auch an neuen Hymnen mangelt es nicht: Unter anderem "Death Is Death" (ein Cover des Opus-Hits "Live Is Life") und "Jung, dumm und besoffen" müssten zu neuen Live-Dauerbrennern werden!

...aber bevor ich jetzt jedes Lied einzeln auseinander nehme: Holt euch die Scheibe und überzeugt euch selbst :-)!

Ich kann übrigens jedem die (auf wie viele Exemplare auch immer) limitierte Digipak-Edition ans Herz legen! Sie enthält für wenige Euronen mehr neben dem neuen Studioalbum auch eine vollwertige Live-CD, die auf der "J.B.O. spielen was ihr wollt"-Tour aufgenommen wurde. Die Scheibe bringt die Club-Atmosphäre super rüber :-)!


COMBO PACK - Rebuilt HP 301XL Tintenpatronen für HP Drucker DeskJet 1000, 1050, 1050A, 1050S, 2000, 2050, 2050A, 2050S, 2050se, 2054A, 3010, 3050, 3050A, 3050S, 3050se, 3050ve, 3052A, 3054A All-In-One - EIN SET PLUS EIN SCHWARZ
COMBO PACK - Rebuilt HP 301XL Tintenpatronen für HP Drucker DeskJet 1000, 1050, 1050A, 1050S, 2000, 2050, 2050A, 2050S, 2050se, 2054A, 3010, 3050, 3050A, 3050S, 3050se, 3050ve, 3052A, 3054A All-In-One - EIN SET PLUS EIN SCHWARZ
Wird angeboten von Prestige Cartridge
Preis: EUR 33,20

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Echte Alternative zu den Originalpatronen! (Leider eine falsch geliefert!), 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In meinem HP Deskjet 1050 funktionieren diese Patronen wunderbar :-)! Lediglich beim Einsetzen wurde ich darauf hingewiesen, dass ich Originalpatronen verwenden solle. Diese Meldung erschien jedoch nur einmal. In der Druckqualität konnte ich bisher keinen Unterschied zum Original feststellen.

Edit: Musste nachträglich leider einen Stern abziehen, da eine der drei Patronen falsch geliefert wurde (leider zu spät bemerkt).


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Gute Alternative zum Original!, 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Originalbrillen waren mir zu teuer, daher griff ich zu diesen hier. Sie sind gut verarbeitet und funktionieren an meinem LG 50PM970S (Plasma) wunderbar :-)! Einen Stern muss ich dennoch abziehen, da die Brillen nach einiger Zeit an der Nase drücken. Trotzdem eine Alternative zum Original!


CSL PC Speed H4559 inkl. Windows 7 - Intel Core i5-4460 4x 3200MHz, 8GB RAM, 1000GB HDD, Radeon HD 5450, DVD, USB 3.0
CSL PC Speed H4559 inkl. Windows 7 - Intel Core i5-4460 4x 3200MHz, 8GB RAM, 1000GB HDD, Radeon HD 5450, DVD, USB 3.0
Wird angeboten von CSL Computer
Preis: EUR 599,00

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Rechner für das Geld gut, Festplatte Schrott, Service katastrophal!, 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich besitze und nutze diesen PC jetzt seit ziemlich genau einem Jahr. Zeit für ein Fazit!

Die Verarbeitung des Gehäuses ist in Ordnung, wenn auch nicht überragend. Zu dem Preis kann man hier aber nicht meckern. Der Rechner ansich bietet auf den ersten Blick eigentlich alles, was der Otto-Normal-Verbraucher so benötigt: Einen flotten i5-Prozessor, ausreichend Arbeitsspeicher (8 GB RAM), genügend Speicherplatz (1 TB HDD), eine für das Geld solide Grafikkarte, einen DVD-Brenner und genügend USB-Eingänge (leider nur 2.0, aber auch das ist zu dem Preis vertretbar). Dazu bekommt man Windows 7 in der Home Premium Edition. Ein durchweg faires Preis-Leistungs-Verhältnis - würde man meinen! Da ich kein großer Zocker neuer Spiele bin, aber dennoch auf der Suche nach einem flotten Gerät für den alltäglichen Gebrauch war, erschien mir dieses Teil jedenfalls genau richtig für mich!

Doch schon nach relativ kurzer Zeit bekam ich die Schattenseiten dieses vermeindlich günstigen Angebots zu spüren. Es fing damit an, dass die Festplatte bereits nach etwa einem halben Jahr hops ging. Erst begann sie gelegentlich und klackern und "hängenzubleiben". Kurze Zeit später war der Rechner bereits kaum noch nutzbar. "Kann passieren!", dachte ich mir und machte mir keinen großen Kopf, schließlich hatte ich Herstellergarantie auf das Gerät. Doch hier musste ich bereits den zweiten Tiefschlag hinnehmen: Ich wurde per Mail auf ein Reklamationsformular verwiesen, mit welchem ich das Gerät zwar einsenden konnte, jedoch die Versandkosten selbst tragen sollte! Sorry, aber: Geht's noch kundenunfreundlicher?! Daraufhin wollte ich telefonisch eine kostenlose Versandmöglichkeit prüfen. Nun muss ich sagen, dass mir aus meiner eigenen beruflichen Vergangenheit das teilweise sehr hohe Anrufaufkommen in Call-Centern durchaus bekannt ist. Daher bringe ich meistens Verständnis auf, wenn's mal etwas länger dauert. Bei der Hotline von CSL war mir jedoch trotz mehrerer Versuche an unterschiedlichen Tagen überhaupt kein Durchkommen möglich!

Mittlerweile habe ich die Festplatte eigenhändig durch eine SSD von Samsung ersetzt. Erstens wurde es mir auf gutdeutsch gesagt einfach zu blöd und zweitens sah ich es nicht ein, Versandkosten zu blechen und dafür womöglich wieder so 'ne Schrott-Festplatte zu bekommen. Und siehe da: Mein Computer läuft seither wieder wie geschmiert! Aber so was geht gar nicht! Daher kann ich nur raten: Vorsicht bei scheinbar guten Angeboten von dubiosen Firmen wie dieser! Legt 'nen 100er drauf, dann habt ihr von vornherein einen vernünftigen Rechner und einen funktionierenden Kundenservice!


Mega Drive AV-Cinch Kabel (nur für Mega Drive 1)
Mega Drive AV-Cinch Kabel (nur für Mega Drive 1)
Wird angeboten von konsolenkost_berlin
Preis: EUR 9,99

1.0 von 5 Sternen Leider unbrauchbar..., 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da meinem kürzlich ersteigerten Sega Mega Drive wie so oft nur ein Antennenkabel beilag, suchte ich nach einem AV-Kabel zu einem fairen Preis und stieß auf dieses hier. Keine Ahnung, ob die Vor-Rezensenten hier ein anderes Kabel erhalten haben als ich. Meines hat jedenfalls nicht funktioniert. Habe es an zwei Fernsehgeräten ausprobiert: An meinem Hauptfernseher kam zwar Ton, aber kein Bild. An meinem Zweitfernseher kam für kurze Zeit ebenfalls Ton und ein fehlerhaftes Bild; beides brach nach ein paar Sekunden jedoch wieder weg.

Der Kaufbetrag wurde problemlos rückerstattet.

Fazit: Man sollte lieber ein paar Euro drauflegen und das Geld in ein vernünftiges Kabel investieren.


Mirrors 2
Mirrors 2
DVD ~ Nick Stahl
Preis: EUR 4,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider Horror-Thriller :-)!, 13. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Mirrors 2 (DVD)
Gleich vorab: Ich kann mich den teils vernichtenden Kritiken zu diesem Film nicht anschließen! Aber jedem seine Meinung :-)! Klar, Mirrors 2 ist kein Meilenstein der Filmgeschichte und er kann auch dem in meinen Augen hervorragenden ersten Teil nicht das Wasser reichen. Das habe ich von einer reinen Blu-ray/DVD-Produktion aber auch nicht erwartet. Die Story bietet natürlich nicht allzu viel neues. Aber auch das war nicht wirklich meine Erwartungshaltung beim Kauf dieser DVD. Mirrors 2 ist ein solide gemachter Horror-Thriller, in dem nach und nach das Verwschinden einer jungen Frau aufgedeckt wird. Währenddessen bekommt der Zuschauer diverse "Spiegelmorde" serviert, welche natürlich in Zusammenhang mit der verschwundenen Frau stehen und allesamt recht blutig ausgefallen sind. In mehreren Sequenzen wohl knapp an der FSK-18-Marke vorbeigeschrammt ;-)! Dennoch fällt der zweite Teil insgesamt unblutiger aus, als der erste (ich beziehe mich hier auf die Unrated-Fassung). Mein Fazit: Mirrors 2 hängt mit dem ersten Teil nur lose zusammen und nur im Vorspann wird Bezug auf die Geschehnisse des Vorgängers genommen. Der Streifen ist handwerklich ordentlich gemacht, erzeugt Spannung (wenn auch nicht bis ins Unermessliche) und taugt allemal für einen guten DVD-Abend :-)!


Pforzheim
Pforzheim
Preis: EUR 8,00

5.0 von 5 Sternen Neue Medizin für die deutsche Musiklandschaft! (Oder: Der Funpunk lebt!), 14. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Pforzheim (Audio CD)
In den 80ern schwärmten Die Ärzte vom "Roten Minirock" und die Toten Hosen tischten einem "Eisgekühlten Bommerlunder" auf. Mittlerweile haben sich beide Bands längst mit Recht zu den gefragtesten Rockacts im deutschsprachigen Raum gemausert. Die Charts werden längst von gecasteten, aus dem Nichts hochgezüchteten Popsternchen angeführt. Als Alternative hierzu kann man sich auch von Xavier Naidoo und Roger Cicero anschmachten lassen. Sogar der Rock ist wieder im Kommen, jedoch scheinen selbst in diesem Bereich festgefahrene Stilmittel Pflicht für den großen Erfolg zu sein. Wo ist er nur hin, der Sound, den man einst als deutschen Funpunk bezeichnete? Es scheint so, als wäre ganz Deutschland in einem Strudel von musikalischem Einheitsbrei angelangt, aus dem man nur schleppend wieder herauskommt. Ganz Deutschland? Nein! Eine von unbeugsamen Musikern gegründete Band aus Pforzheim wagt es, dem Einheitsbrei Widerstand zu leisten! Ihr Name: Viermannzelt! So liegt mir nun ihr Debütalbum "Pforzheim" vor...

Und es ist wirklich bemerkenswert, was Sängerbarde Bruno B., Flippers-Schlagzeugerin Tan Wang Bonsai, Gitarrenwürger Tom Sirtaki, Basszupfer Bata Ischmierwurst und Trompetenwunder Jojo von Hupe (man sagt ihm eine Verwandtschaft elften Grades mit Stefan Mross nach) da gelungen ist! Die "etwas andere Coverband" taucht Gassenhauer wie "Ding Dong" (EAV) und "Hey ich hab mich so auf dich gefreut" (Matthias Reim) in ihren unverkennbaren Viermannzelt-Sound, ohne sie dabei zu vergewaltigen. Doch auch eigenes Liedgut befindet sich auf dem Silberling. Nicht fehlen darf hier natürlich ihr bislang größter Hit "Pforzheim", welcher bereits mit Brunos, Tan Wangs und Toms Band "First Doom" entstanden und in der gleichnamigen Stadt längst bekannt ist. Der Videoclip dazu kursiert bereits seit einiger Zeit in diversen Internetportalen. Ebenso hitverdächtig ist die selbstgeschriebene Eishockeyhymne "Blue Gold Stars". Man hat beinahe das Gefühl, direkt im Stadion zu stehen, wenn Jojos Trompete aus den Lautsprechern schallt! Auf den Punkt bringt es die Abschlussnummer "Neue Medizin": "Schalt ab, leg los, hau rein! So soll es sein!"

Das Debütalbum "Pforzheim" ist ein Mix verschiedener musikalischer Elemente, welche sich vom Punkrock über Ska bishin zum Partyschlager erstrecken. Coverversionen wohnen hier Tür an Tür mit eigenen Songs. Viermannzelt passen in keine Schublade und lassen sich in kein vorgegebenes musikalisches Konzept zwängen. Und genau das ist es, was diese Scheibe so angenehm erfrischend macht! Sie ist ein Sommeralbum, das aber auch außerhalb des Sommers bestens funktioniert. Man darf gespannt sein, was man von den fünf Herr- und Frauschaften noch so alles auf die Ohren bekommt! Ein Konzertbesuch lohnt sich auf alle Fälle!

Worauf wartet ihr noch? Holt euch die Scheibe, legt sie in eure Anlage, dreht auf und FEIERT :-)!


Die Neuen Männer
Die Neuen Männer
Wird angeboten von alphamusic-shop
Preis: EUR 8,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend gemachtes Popalbum!, 19. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Neuen Männer (Audio CD)
Lange musste man warten und eigentlich hatte ich die Prinzen schon fast in die Abteilung "waren früher mal ganz nett" meines Gehirns geschoben. Alle CDs waren längst verschenkt und das Interesse an dieser Band war kaum noch vorhanden. Doch dann entdeckte ich vor einiger Zeit wieder das Video zu "Alles nur geklaut" (in der rockigeren Version) und plötzlich flammte das Interesse für die Prinzen wieder auf. Zum richtigen Zeitpunkt, wie ich feststellte, denn es war ein neues Album in der Mache. Nun ist es also da und ich muss sagen, dass es meine Erwartungen übertroffen hat. Eine sehr schöne Platte mit dem typischen Prinzen-Chorgesang und handgemachter Popmusik mit Gitarre, Bass, Schlagzeug und Keyboard. Die Texte haben Tiefgang und Witz, wie man es von den Prinzen erwartet.

Meine Anspieltipps sind "Frauen sind die neuen Männer" (herrliche Prinzen-"Radionummer" und doch kein Einheitsbrei), "Leben strengt an" (in den heutigen Zeiten sehr nachvollziehbare, gefühlvolle Ballade mit mit herrlich-melancholischem Gesang von Tobias Künzel) und "Be cool speak Deutsch" (witzige und sehr typische Nummer). Alles in allem eine rundum gelungene Produktion, die von Top-Leuten wie Mousse T. und David Bronner (unter anderem seit 1994 für die Erste Allgemeine Verunsicherung tätig) unterstützt wurde. Absolute Kaufempfehlung!


Falco - Falco Symphonic
Falco - Falco Symphonic
DVD ~ Falco
Preis: EUR 11,52

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioses Werk!, 26. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Falco - Falco Symphonic (DVD)
Es ist schier unglaublich, was mit der heutigen Technik alles möglich ist! Aus einem Videomitschnitt eines Regionalsenders, ein paar Privataufnahmen von Fans und einem Audiomitschnitt vom Mischpult auf einer DAT-Kassette wurde hier ein Konzert rekonstruiert, wie es im deutschsprachigen Raum wohl noch nie passiert ist. Falcos Band und das Orchester spielten die Songs aufgrund der schlechten Aufnahmequalität der Kassette Stück für Stück komplett neu im Studio ein und die Techniker legten die Gesangsaufnahmen des Falken darüber und verknüpften das Ganze mit einem geschickt geschnittenen Bild, das einen Mix aus professionellen und amateurhaften Aufnahmen darstellt. Alles vereint ergibt eine Konzert-DVD der ganz besonderen Art. Der glasklare 5.1-Sound verwandelt mit der passenden Anlage jedes Wohnzimmer in einen Konzertsaal! Na ja, eigentlich war's ja ein Open Air ;-)! Man erlebt Falco hautnah bei seinem einzigen Konzert mit Orchester. Die Songs klingen alle sehr voll und "Jeanny" hat hier einen noch größeren Gänsehautfaktor, als sowieso schon. Damals ahnte niemand, dass Hans Hölzel nie mehr die Möglichkeit haben sollte, ein solches Konzert zu wiederholen und so wurden auch keine Aufnahmen für ein Konzertvideo oder eine CD gemacht. Was hier aus dem spärlich vorhandenen Material gezaubert wurde, überschreitet bisherige Grenzen und setzt neue Maßstäbe! Als Bonus gibt es eine Lesung und ein höchst interessantes Making Of, in dem man sieht, wie viel Zeit und Arbeit hinter dieser DVD wirklich steckt. "Wenn ich schon mal zu früh sterben sollte, dann wie James Dean - auf einer Kreuzung, im Porsche. Zack. Aus." Doch mit dieser DVD wird ein großes Stück Musikgeschichte wieder lebendig!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 28, 2010 5:50 PM MEST


Amore XL (Premium-Edition)
Amore XL (Premium-Edition)

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das lange Warten hat sich gelohnt!, 12. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Amore XL (Premium-Edition) (Audio CD)
Lange mussten wir warten! Das letzte eigenständige Studioalbum der Ersten Allgemeinen Verunsicherung datiert mit 2003. Die Wartezeit wurde dem Fan mit DVDs, Best-Of-Compilations und einer grandiosen Live-Tournee zwar so gut wie nur möglich überbrückt, doch gerade die letzten Monate vor der Veröffentlichung dieses Albums wurde mein Durst nach neuem EAV-Saft immer größer. Und jetzt ist es endlich da und liegt in meiner Anlage: Amore XL mit 20 (normale Edition) bzw. 22 (DeLuxe Edition) brandneuen (und brandheißen) Nummern! Meine Erwartungen waren von Vornherein schon sehr groß, haben die Jungs doch mit "Frauenluder" (2003) bereits ein Hammeralbum vorgelegt, das in Fankreisen schnell zu "einem der besten EAV-Alben aller Zeiten" avancierte. Doch kann man an ein solch grandioses Album anknüpfen? Gelingt einem eine Platte auf solch einem hohen Niveau noch einmal? Die Antwort lautet ganz klar: Ja! "Amore XL" ist musikalisch wohl das vielseitigste und ausgereifteste Album, das die EAV bisher produziert hat! Sogar noch um einiges ausgereifter, als der Vorgänger es war. Von sanft-rührenden Balladen ("Herz gestohlen") über witzige Popsongs im klassischen EAV-Hit-Stil ("Schnippel Schnipp") bishin zu Rocknummern mit knallharten Gitarrenriffs ("Sarkophag") sind auf dieser Platte etliche Musikstile vertreten. Auch textlich kann die Scheibe voll und ganz überzeugen. Besonders schön ist zu erwähnen, dass Thomas Spitzer himself mehrfach als Sänger zu hören ist (er singt z. B. zwei Refrains).

Fazit: Ein Album, an dem es in meinen Augen überhaupt nichts auszusetzen gibt! Es ist rundum gelungen, so wie es ist und es ist für jeden Typ von EAV-Fan was dabei. Doch nicht nur eingefleischte Fans, sondern auch allgemeine Freunde von guter Rock- und Popmusik kommen mit dieser wunderbaren CD voll auf ihre Kosten! Hat die EAV bisher immer den Spagat zwischen lustigen und kritischen Songs gewagt, so kommt jetzt noch eine dritte Facette, die gefühlvolle Seite, hinzu! Für mich das Album des Jahres! Gehört in jede gute Plattensammlung! 2008 geht's dann wieder auf große Tournee quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz!


Seite: 1 | 2