Profil für Lukas Rütten > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lukas Rütten
Top-Rezensenten Rang: 234.559
Hilfreiche Bewertungen: 42

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lukas Rütten "Ein Kunde"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Organisationales Wissensmanagement: Eine strategische Perspektive
Organisationales Wissensmanagement: Eine strategische Perspektive
von Andreas Al-Laham
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,00

5.0 von 5 Sternen Das Standardwerk für organisationales Wissensmanagement, 10. Juni 2013
Das Handbuch „Organisationales Wissensmanagement“ von Andreas Al-Laham – bis zu seinem Tod Professor für Unternehmensführung, insbesondere Internationales und Strategisches Management am Stuttgart Institute of Management and Technology (SIMT) – darf als das wissenschaftliche Standardwerk schlechthin für organisationales Wissensmanagement in deutscher Sprache gelten und wählt dabei einen etablierten, an empirischer Evidenz orientierten Zugang zum Thema. Dabei werden sowohl wirtschaftswissenschaftliche als auch psychologische und betriebspädagogische Ansätze berücksichtigt und in einem ganzheitlichen Ansatz strategischen Wissensmanagements integriert.

Das Buch aus der Reihe "Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften" richtet sich als Lehrbuch und Nachschlagewerk an Forschende, Lehrende und Studierende auf dem Gebiet des Wissensmanagements. Dazu offeriert es den aktuellen Wissensstand systematisch und liefert theoretisch wie empirisch fundierte Aussagen zum erfolgreichen Wissensmanagement.

Die gegenwärtigen begrifflichen Unterscheidungen werden definitorisch getroffen, Abbildungen, Tabellen und Diagramme und Synopsen veranschaulichen die Inhalte des Buches. Einrückungen sichern die Hauptaussagen des Buches. Eine Verschlagwortung am Ende des Buches sichert den einfachen Zugriff auf die Inhalte des Buches. Aus der aktuellen Theorielage werden Unzulänglichkeiten des Forschungsstandes und Forschungsanregungen abgeleitet. Das Buch schließt mit einem umfangreichen Literaturregister, das dem Leser ein tiefergehendes Studium der Einzelthemen erlaubt.

STIL
Das Werk besticht nicht nur durch seinen systematischen und übersichtlichen Aufbau, sondern auch durch einen durchweg klaren Schreibstil des Verfassers. Er ist in seinen Bezügen auf andere wissenschaftliche Werke und aktuelle Forschung detailreich ohne sich zu verlieren und in der Darstellung von Theorien und Modell hochpräzise und genau.

INHALT
Das Buch verfolgt das Ziel, eine theoretische Fundierung des strategischen Managements von Wissen zu erarbeiten, empirische Wirkungszusammenhänge von Strategie und Wissen aufzuzeigen und eine praktische Konzeption des strategischen Wissensmanagements vorzulegen.

Zu Beginn werden die bisher vorliegenden Ansätze des Wissensmanagements ausführlich samt Für und Wider dargestellt und daraus ein integrativer Rahmen für Wissensbasierte Forschung aufgeworfen, so dass die konzeptionellen Zusammenhänge zwischen Wissen und strategischen Wettbewerbsvorteilen abgebildet werden können. Im Folgenden wird ein Überblick über vorliegende einschlägige empirische Forschungsergebnisse gegeben. Abschließend werden in praxisorientierter Perspektive Aufgabenfelder eines strategischen Wissensmanagements diskutiert.

AUFBAU
Das Buch umfasst 471 Seiten, dank des ausführlichen Inhaltsverzeichnisses, eines Indexes und des sachlogischen Aufbaus ist es möglich, die Stelle zu finden und zu lesen, die einem bei der eigenen wissenschaftlichen Arbeit oder der Implementierung des Wissensmanagements in der betrieblichen Praxis weiterhilft.

Das Buch umfasst 7 Großkapitel:

1. Kapitel: Einführung und Überblick

2. Kapitel: Grundlagen des Managements von Strategie und organisationaler Wissensbasis

3. Kapitel: Ansatz eines Managements der organisationalen Wissensbasis im Überblick

4. Kapitel: Theorie eines strategischen Wissensmanagements: der wissensbasierte Ansatz

5. Kapitel: Empirische Basis eines strategischen Wissensmanagements

6. Kapitel: Praxiskonzeption eines strategischen Wissensmanagements

7. Kapitel: Schlussbetrachtung und Ausblick

Anhang: Befunddokumentation

Ich habe als Student bereits mehrfach auf dieses Buch zur Vorbereitung auf Prüfungsleistungen und Abschlussarbeiten zum Thema Wissensmanagent befasst und es ebenso beruflich als theoretische Grundlage für Wissens- und Innovationsmanagement genutzt und vielen Studierenden und Kollegen empfohlen. Nun lege ich es auch Ihnen ans Herz!


Innovationsmanagement
Innovationsmanagement
von Jürgen Hauschildt
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,80

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verstehen und Nachschlagen: Das Standardwerk für Innovationsmanagement, 10. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Innovationsmanagement (Gebundene Ausgabe)
Das Handbuch „Innovationsmanagement“ von Jürgen Hauschild und Sören Salomon – erster emeritierter Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Mitbegründer der Innovationsforschung, letzterer Universitätsprofessor für Innovation Management an der Danmarks Tekniske Universität, Dänemark – darf als das wissenschaftliche Standardwerk schlechthin des Innovationsmanagements gelten und wählt dabei einen etablierten, an empirischer Evidenz orientierten wirtschaftswissenschaftlichen Zugang zum Thema.

Das Buch aus der Reihe "Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften" richtet sich als Lehrbuch und Nachschlagewerk an Forschende, Lehrende und Studierende auf dem Gebiet der Innovation. Dazu offeriert es den aktuellen Wissensstand systematisch und liefert theoretisch wie empirisch fundierte Aussagen zum erfolgreichen Innovationsmanagement.

Die gegenwärtigen begrifflichen Unterscheidungen werden definitorisch getroffen, Abbildungen, Tabellen und Diagramme und Synopsen veranschaulichen die Inhalte des Buches. Einrückungen sichern die Hauptaussagen des Buches. Eine Verschlagwortung am Ende des Buches sichert den einfachen Zugriff auf die Inhalte des Buches. Inhaltsübersichten zu Beginn der Kapitel unterstützen dies. Aus der aktuellen Theorielage werden Unzulänglichkeiten des Forschungsstandes und Forschungsanregungen abgeleitet. Das Buch schließt mit einem umfangreichen Literaturregister, das dem Leser ein tiefergehendes Studium der Einzelthemen erlaubt.

STIL
Das Werk besticht nicht nur durch seinen systematischen und übersichtlichen Aufbau, sondern auch durch einen durchweg klaren Schreibstil des Verfassers. Er ist in seinen Bezügen auf andere wissenschaftliche Werke und aktuelle Forschung detailreich ohne sich zu verlieren und in der Darstellung von Theorien und Modell hochpräzise und genau.

INHALT
Einführend will ich den Klappentext der aktuell 5. Auflage für sich sprechen lassen: "Zunehmender internationaler Wettbewerb und beschleunigter technologischer Wandel kennzeichnen das Umfeld, in dem Unternehmen ihren Wettbewerbsvorteil entwickeln und erhalten müssen. Die zunehmenden externen Dynamik erfordert dabei die Fähigkeit zur schnellen Anpassung und die stete Erneuerung des Produkt- und Dienstleistungsangebots".

Innovation ist vielleicht die Managementaufgabe schlechthin. Dabei sehen sich die Akteure des Innovationsmanagements immer wieder Widerstände gegen Innovation gegenüber. Promotoren und Teams sind die entscheidenden Akteure des Innovationsprozesses. Sie sind auf Kooperation angewiesen. Im Innovationsprozess kommt es zunächst entscheidend auf die Initiative und Problemdefinition an – Hauschild & Salomon greifen dazu vertiefend auf das Konzept des Fuzzy Front End zurück. Daran schließt sich die Generierung innovativer Alternativen sowie die Steuerung und Bewertung von Innovationsprozessen an.

Das Werk bietet einerseits eine fundierte theoretische Systematik für das Innovationsmanagement. Dabei ist es ganz dicht am aktuellen Forschungsstand orientiert. Andererseits bietet es eine Brücke zwischen Theorie und Praxis:

Theoriegrundlagen, Innovationsmanagement-Ansätze und -methoden werden erläutert,
eine umfangreiche Dokumentation von empirischen Ergebnissen und Definitionssynopsen wird zur Verfügung gestellt,
strategische, wirtschaftliche und politische Kontexte des Innovationsmanagements werden miteinbezogen,
die konkrete und praxistaugliche Erarbeitung eines Innovationsmanagement-Konzepts wird aufgezeigt und durch zahlreiche anschauliche Fallbeispiele angereichert.

AUFBAU
Das Buch umfasst 410 Seiten, dank des ausführlichen Inhaltsverzeichnisses, eines Indexes und des sachlogischen Aufbaus ist es möglich, die Stelle zu finden und zu lesen, die einem bei der eigenen wissenschaftlichen Arbeit oder der Implementierung des Innovationsmanagements in der betrieblichen Praxis weiterhilft.

Das Buch umfasst 11 Kapitel:

1. Kapitel: Innovation in Unternehmen

2. Kapitel: Innovation als Managementaufgabe

3. Kapitel: Das Innovationssystem der Unternehmung

4. Kapitel: Widerstände gegen Innovation

5. Kapitel: Akteure der Innovation: Promotoren und Teams

6. Kapitel: Kooperation und Innovation

7. Kapitel: Fuzzy Front End – Initiative und Problemdefinition im Innovationsprozess

8. Kapitel: Zielbildung in Innovationsprozessen

9. Kapitel: Generierung innovativer Alternativen

10. Kapitel: Steuerung von Innovationsprozessen

11. Kapitel: Evaluierung von Innovationsprozessen

Ich habe als Student bereits mehrfach auf dieses Buch zur Vorbereitung auf Prüfungsleistungen und Abschlussarbeiten befasst und es ebenso beruflich als theoretische Grundlage für Innovationsmanagement, Innovationstraining und Innovationscontrolling genutzt und vielen Studierenden und Kollegen empfohlen. Nun lege ich es auch Ihnen ans Herz!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 14, 2013 8:18 PM CET


Handbuch Bildungscontrolling
Handbuch Bildungscontrolling
von Walter Schöni
  Broschiert
Preis: EUR 26,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Standardwerk des Bildungscontrollings für Theorie und Praxis, 25. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Bildungscontrolling (Broschiert)
Das „Handbuch Bildungscontrolling“ von Walter Schöni – promovierter Soziologe mit den Arbeitsschwerpunkten Bildungsmanagement, Personalentwicklung, berufliche Weiterbildung und Arbeitsmarkt – darf als das neue Standardwerk des Bildungscontrollings gelten und wählt dabei gleichzeitig einen betriebspädagogischen und einen wirtschaftswissenschaftlichen Zugang zum Thema.

Das Buch richtet sich an Leiter von Bildungseinrichtungen, Lehrende, Bildungs- und Personalverantwortliche in Unternehmen und Organisationen, Anbieter von Personal- und Organisationesentwicklung sowie Bildungsfachleute aus Wissenschaft, Staat und Verbänden.

Die gegenwärtigen begrifflichen Unterscheidungen werden definitorisch getroffen, Abbildungen, Tabellen und Diagramme veranschaulichen die Inhalte des Buches. Eine Verschlagwortung am Buchrand sichert den einfachen Zugriff auf das jeweilige Kapitel. Aus der aktuellen Theorielage werden Unzulänglichkeiten des Forschungsstandes und Forschungsanregungen abgeleitet. Das Buch schließt mit einem umfangreichen Literaturregister, das dem Leser ein weiteres Studium erlaubt.

STIL
Das Wissenschaftsbuch aus dem eidgenössischen Rüegger-Verlag besticht nicht nur durch seinen systematischen und übersichtlichen Aufbau, sondern auch durch einen durchweg klaren Schreibstil des Verfassers. Er ist in seinen Bezügen auf andere wissenschaftliche Werke und aktuelle Forschung detailreich ohne sich zu verlieren und in der Darstellung von Theorien und Modell hochpräzise und genau.

INHALT
Betriebliche Weiterbildung muss ihren Aufwand kontrollieren und ihren Nutzen nachweisen. Nicht nur Unternehmen allgemein, sondern auch öffentliche und private Bildungsanbieter müssen Bildungscontrolling durchführen und so Bildungsmaßnahmen planen, steuern und kontrollieren.

Das Werk bietet einerseits eine fundierte theoretische Systematik für das Bildungscontrolling. Dabei ist es ganz dicht am aktuellen Forschungsstand orientiert. Andererseits bietet es eine Brücke zwischen Theorie und Praxis:

Theoriegrundlagen, Controlling-Ansätze und -methoden werden erläutert,
eine umfangreiche Dokumentation von Messgrößen wird zur Verfügung gestellt,
strategische, wirtschaftliche und politische Konztexte der Bildung werden miteinbezogen,
die konkrete und praxistaugliche Erarbeitung eines Bildungscontrolling-Konzepts wird aufgezeigt und durch ein anschauliches Fallbeispiel angereichert.

AUFBAU
Das Buch umfasst knapp 170 Seiten, dank des ausführlichen Inhaltsverzeichnisses, eines Indexes und des sachlogischen Aufbaus ist es möglich, die Stelle zu finden und zu lesen, die einem bei der eigenen wissenschaftlichen Arbeit oder der Implementierung des Bildungscontrollings in der betrieblichen Praxis weiterhilft.

Das Buch umfasst vier Teile:

Teil I „Zur Aktualität von Bildungscontrolling" beschäftigt sich einleitend mit dem Thema Bildungscontrolling uns seiner Bedeutung in der Fachdiskussion und Praxis.

Teil II „Grundlagen und Systembezug“ führt in das Bildungscontrolling ein. Seine Begriffe und Konzepte werden spezifiziert, der Gegenstand des Bildungscontrollings definiert, managementbezogene und bildungsprozessbezogene Ansätze skizziert, das Zusammenspiel von Bildungsarbeit und Bildungscontrolling erläutert und die Organisation und die Aufgaben des Bildungscontrollings verdeutlicht. Auch die strategische Ebene des Bildungscontrollings wird hier ausführlich behandelt.

Teil III „Operatives Bildungscontrolling“ widemet sich dem operativen Bildungscontrolling zu und thematisiert zunächst das für das Controlling unverzichtbare Operationalisieren und Messen. Darüber hinaus werden Parameter des Input-Controllings, Qualifikations-Controllings (Skills), Prozess-Controllings und Output-Controllings aufgeführt.

Teil IV „Bildungscontrolling im Unternehmenskontext“ bettet das Bildungscontrolling praktisch in den Betrieb ein, sowohl auf einer strategischen als auch auf der operativen Ebene. Besonders die Balanced Scorecard wird hier als strategisches Mittel für das Bildungscontrolling berücksichtigt. Ein Leitfaden erklärt in diesem Teil, wie man ein Bildungscontrolling-Konzept erarbeitet und das Fallbeispiel erläutert diese Arbeit anhand des Bildungscontrollings in der der Berufsschule für Weiterbildung.

Ich habe mich selbst als Student bereits mit diesem Buch auf die Prüfungsleistung einer entsprechenden Uni-Veranstaltung vorbereitet, es als Grundlage für einen Vergleich zwischen Bildungscontrolling und Innovationscontrolling herangezogen und vielen Studierenden und Kollegen empfohlen. Nun lege ich es auch Ihnen ans Herz!


Handbuch Lernstrategien
Handbuch Lernstrategien
von Heinz Mandl
  Taschenbuch
Preis: EUR 34,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissenschaftliches Standardwerk zu Lernstrategien, 25. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Handbuch Lernstrategien (Taschenbuch)
Das „Handbuch Lernstrategie“, herausgegeben von den Erziehungswissenschaftlern und Psychologen Heinz Mandel und Helmut Felix Friedrich ist das wissenschaftliche Standardwerk zur Forschung und Anwendung von Lernstrategien in Schule, Studium und Fort-/ und Weiterbildung.

INHALT
Lernstrategien sind die Schlüsselelemente von Lern- und Methodenkompetenz und daher in vielen Lehr- und Bildungsplänen ebenso wie in Bildungsstandards fest verankert. Auch wegen einem starken Veränderungen unterliegenden Inhaltswissen, werden Lernstrategien immer bedeutsamer.

Das Werk veranschaulicht einerseits den aktuellen Forschungsstand zu kognitiven und metakognitiven Strategien, Strategien der Wissensnutzung, Strategien zur Beeinflussung von lernbezogener Motivation und Emotion, sozial-interaktive Lernstrategien sowie schließlich Strategien der Ressourcennutzung.
Darüber hinaus behandelt es auch übergreifende Aspekte (Lerntypen, Lernstile, geschlechtsspezifische Unterschiede) und weißt zudem auf praktische Implikationen dieses Forschungsstandes für Schule, Universität und Arbeits- und Berufsleben hin.

Die gegenwärtigen begrifflichen Unterscheidungen werden getroffen, aus der aktuellen Theorielage werden Unzulänglichkeiten des Forschungsstandes und Forschungsanregungen abgeleitet. Jedes Kapitel schließt mit einem umfangreichen Literaturregister, das dem Leser ein weiteres Studium erlaubt.

STIL
Das Wissenschaftsbuch aus dem Hogrefe-Verlag besticht nicht nur durch seinen systematischen und übersichtlichen Aufbau, sondern auch durch einen durchweg klaren Schreibstil aller Autoren. Sie sind in ihren Bezügen auf andere wissenschaftliche Werke und aktuelle Forschung in der Regel detailreich und in der Darstellung der Modelle und Theorien hochpräzise und genau.

AUFBAU
Obwohl das Buch knapp über 400 Seiten umfasst, ist es dank des ausführlichen Inhaltsverzeichnisses, eines Indexes und des sachlogischen Aufbaus möglich, die Stelle zu finden und zu lesen, die einem bei der eigenen wissenschaftlichen Arbeit weiterhilft.

Das Buch umfasst 32 kurze Beiträge im Umfang von je 5 bis 20 Seiten, verfasst durch im Themenfeld etablierte Wissenschaftler.

Vorangestelt ist dem Buch ein Kapitel „Lernstrategien: Zur Strukturierung des Forschungsfeldes“ das die oben aufgeführte Fächerung der Lernstrategien im Sinne der Theorie von Mandl & Friedrich kurz und verständlich vorstellt.

Teil A „Spezielle Lernstrategien" untersucht werden Elaborationstrategien, Organisationsstrategien, Selbstkontroll- und Selbstregulationsstrategien, Wissensnutzungsstrategien, Motivations- und Emotionsstrategien, Strategien für das kooperative Lernen sowie die Nutzung von Ressourcen untersucht.
Teil B "Übergreifende Aspekte" ist ebenfalls sehr erhellend.

Ein Inhaltsverzeichnis des Buches kann über [...] bei der Deutschen Nationalbibliothek als PDF abgerufen werden.


Mind Mapping für Dummies (Fur Dummies)
Mind Mapping für Dummies (Fur Dummies)
von Florian Rustler
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,95

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom "komplizierten Wirrwarr" zum Schweizer Taschenmesser der Zukunft, 29. April 2011
Ich habe nur darauf gewartet, dass es einer schreibt. Ein umfangreiche Anleitung für das Mind Mapping in Form eines der gelb-schwarzen "für Dummies"-Bücher. Die Reihe aus dem Wiley-VCH-Verlag besticht nicht nur durch ihren übersichtlichen und völlig klaren Stil.
Auf eine leichte und hilfreiche Weise hilft einem in "Mind Mapping für Dummies" der Autor, die eigenen Fähigkeiten in Sachen Visualisierung und Strukturierung von Informationen auszubauen - selbst wer Mind Mapping für "komplizierten Wirrwarr" hält, wird dazu gebracht, sich im Gegenteil die Einfachheit dieser Technik zu beweisen. Nicht umsonst wird Mind Mapping heute schon als eine neue Sorte Kulturtechnik gehandelt.

Florian Rustler gibt uns in diesem Buch das Schweizer Taschenmesser des privaten und beruflichen Informationsmanagement in die Hand. Als Autor hat er dabei detailreich, hochpräzise und genau gearbeitet: In jedem Satz findet sich eine neue, wertvolle Information. Dies ist auch wenig verwunderlich, vergegenwärtigt man sich, dass der Autor einer der führendsten Mind Mapping-Experten Deutschlands ist. "Als Innovationscoach und Prozessmoderator hilft er in Strategie-und Innovationsworkshops neue Lösungen in kurzer Zeit zu erarbeiten. Als Trainer vermittelt er Prozesse und Techniken der systematischen kreativen Problemlösung und zur Visualisierung komplexer Informationen." (Klappentext)

Besonders hilfreich sind in "Mind Mapping für Dummies" die - wie man es aus der Reihe längt gewohnt ist - verständlichen Schritt-für-Schritt-Erklärungen, eine hilfreiche Symbolführung, die Schummel-Seite für den schnellen Einstieg in den Mind-Map-Erfolg und Tipps und Tricks, die oft das Zünglein an der Waage sind. Humorvolle Cartoons runden das Ganze ab und machen es so zu einem Buch "for dummies" - für jedermann.

Obwohl das Buch fast 300 Seiten umfasst, ist es dank des ausführlichen Inhaltsverzeichnisses und des sachlogischen Aufbaus möglich, die Stelle zu finden und zu lesen, die einem persönlich weiterhilft.

Was steckt in "Mind Mapping für Dummies" drin?
- Schritt-für-Schritt-Erläuterung der Funktionsweise und der Regeln des Mind Mapping
- Umfassende Darstellung grundlegender und fortgeschrittener Anwendungsmöglichkeiten und Nutzungsstrategien für Mind Mapping
- Überblick über den aktuellen Stand der Mind-Mapping-Software
- Bonus-DVD mit einer Testversion der zwölf populärsten Mind-Mapping-Programme, farbigen Abbildungen der Mind Maps, ergänzende Übungsvideos (die unter anderem das erstellen von Vortragsmitschriften in exzellenter Weise einstudieren).

Selbst erfahrener Mind Mapper, habe ich das Buch Freunden bereits mehrfach weiterempfohlen, es ist die schöne Tochter der zahllosen Nachkommen von "Das Mind-Map-Buch" des Erfinders dieser Technik, Tony Buzan.
Im Gegensatz zum Begründungswerk besticht das Buch von Florian Ruslter aber dadurch, dass man auf Anhieb das Wissen und die praktischen Informationen bekommt, die man braucht. Und vor allem bekommt man den Spaß an der Sache: Man bekommt Lust und Gelegenheit, das Mind Mapping sofort auszuprobieren.

Florian Rustler kann darauf zurückgreifen, dass er das Mind Mapping nicht mehr etablieren muss. Es ist mitten in der Gesellschaft der Wissensarbeiter angekommen. Buzan neigte hingegen trotz aller Brillanz zu einem werbeähnlichen Stil, der irritieren kann. Mit der Trommel schlagen muss Rustler nicht, er kann sachlich und nüchtern erklären ' und das zum Glück so anschaulich, dass es nie trocken wird.

Jedoch möchte ich Ihnen auch nicht verschweigen, was mir nicht gefallen hat:
- Das Buch ist aus nachvollziehbaren Gründen schwarz-weiß gedruckt, was den zahlreichen Abbildungen ihre Wirkkraft nimmt. Sie lassen sich zwar auf der DVD alle in Farbe finden, es ist aber der erste Eindruck, der in Sachen Visualisierung entscheidend ist.
- Das Buch ist in "Für Dummies"-Typischer Manier ein Buch der aktuellen Zeit und beinhaltet zahlreiche Hinweise über Mind Map-Software und entsprechenden Internetseiten. Das ist ein großer Vorteil, jedoch für meinen Geschmack ist dieser Aktualitätsbezug für ein Buch unangemessen, ist es doch in der Lage im Papierformat die Schnelllebigkeit unser Zeit zu überdauern. Diese Kraft des bedruckten Papiers fechtet der Aktualitätsbezogene Inhalt an.
-Das Buch scheint sich nur aus der Erfahrung und dem Wissen des Autors zu Speisen, der seine Quellen leider in Form von weiterführender Literatur nicht preisgibt.
Alles in allem kann dies aber nicht über die großartige Leistung Rustlers hinwegtäuschen.

"Mind Mapping für Dummies" bietet dabei nicht nur dem Anfänger eine klare Schritt-für-Schritt-Erklärung, sondern auch Fortgeschrittenen werden weiterführende Anwendungsmöglichkeiten und Gelegenheiten zum Ausbau und zur Vertiefung der Technik geboten. Der Mind Mapping-Profi hat dank dieses Buches die Möglichkeit, sich zu vergegenwärtigen, was ihm bereits in Fleisch und Blut übergegangen ist, um mit dem Reichtum dieser Technik das Feuer in anderen zu entfachen.

Doch das Buch von Florian Rustler bietet noch mehr: Mind Mapping lässt sich in vielfältiger Weise einsetzen: "Zur Vorbereitung von Vorträgen, zur Erstellung von Mitschriften, zur Prüfungsvorbereitung, im Projektmanagement, Wissensmanagement und zur Entwicklung neuer Ideen." (Klappentext)

Welche Teile umfasst "Mind Mapping für Dummies"?

Teil I: Das Schweißer Taschenmesser für das Gehirn. Hier lernt man den Sinn des Mind Mapping verstehen und erfährt die notwendigen Grundlagen über das Visualisieren von Informationen. Außerdem lernt man wie Mind Maps korrekt erstellt werden und kann aus diesem Teil mit dem Wissen gehen, dass Mind Mapping wirklich funktioniert.

Teil II: Traditionelles Mind Mapping in der Anwendung. Hier kommen vor allem Schüler und Studenten zu ihrem Genuss. Man lernt wie man Mind Maps als Manuskripte für Vorträge verwendet, wie man Bücher in Mind Maps abbildet und wie man mit Mind Mapping Mitschriften von Vortagen anfertigen kann.

Teil III: Mind Mapping-Software. Viele hilfreiche Tricks, besonders bezüglich der Markthengste Mindjets MindManager und Buzans iMindMap, allerdings wird fast das komplette Marktsegment mit seinen Vor- und Nachteilen erwähnt.

Teil IV: Fortgeschrittene Strategien für Mind Mapping. Hier wird sowohl eine besondere Lesetechnik vorgestellt, als auch auf das Lernen und Vorbereiten von Prüfungen, sowie für Berufstätige auf das Projekt- und Wissensmanagement sowie auf den Nutzen von Mind Maps im Kreativen Prozess hingewiesen. Letzterer verblüfft die meisten, weil Mind Mapping eben doch etwas ganz anderes als Brainstorming ist.

Teil V: Der Top-Ten-Teil. Hier werden in aller kürze noch einmal wichtige Tipps aufgezeigt, die eine echte Schatzkiste für alle Erfahrungsbereiche der einzelnen Leser sein können.


Die Grips-Formel: Entfesseln Sie Ihr geistiges Potenzial
Die Grips-Formel: Entfesseln Sie Ihr geistiges Potenzial
von Tony Buzan
  Broschiert

4.0 von 5 Sternen 20 Schritte zum Universalgenie, 10. August 2009
In "Die GRIPS-FORMEL. Entfesseln Sie Ihr geistiges Potenzial" führen uns Tony Buzan und Raymond Keene in die Welt der Genies ein. Die Autoren haben unterschiedliche Persönlichkeiten die als Genies gelten untersucht und 20 Charakteristika festgestellt. Diese 20 Charakteristika sind für jeden von uns der Schlüssel zu unheimlichen Spitzenleistungen. Wer seine Schwächen erkennt und seine Stärken mit diesen Charakteristika ausbaut, kann unabhängig von Veranlagung und persönlichem Talent Großes erreichen.
Genie, das bedeutet Kreator, Schaffender. Der zweite Teil des Buches zeigt Ihnen daher, wie Sie Informationen besser und langfristig aufnehmen können und so Ihre Kreativität, das neue Verknüpfen von schon Bekanntem, ausbauen können.
Das Buch ist unheimlich vielseitig: Es enthält die Gehirn-Prinzipien, eine Genie-Formel mit der Sie das Beste aus Ihren mentalen Fähigkeiten machen. Außerdem enthält es für Ihr mentales Potential ganz entscheidende Themen wie Gedächtnis, Kreativität, Schnellesen, Mind Mapping und Denksport.
Besonders schön finde ich das Kapitel "Universalgenie" in dem es um ein großes Vorbild geht: Leonardo da Vinci. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, diese Universalität so motivierend und zugleich so knapp (und damit nicht biographisch-langweilend) darzustellen.
Auch Tony Buzan ist eines meiner Vorbilder. Er verspricht uns wie viele Ratgeber Techniken, aber dies hier ist kein Wirrwarr sondern ein gut aufeinander abgestimmtes Konzept. Für Ihre Anlagen können Sie nichts, aber Sie können das Beste daraus machen.


Entdecken Sie Ihre  Kreative Intelligenz: 10 Wege zur vollen Entfaltung
Entdecken Sie Ihre Kreative Intelligenz: 10 Wege zur vollen Entfaltung
von Tony Buzan
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entdecken Sie die Welt wieder mit Kinderaugen!, 10. August 2009
Tony Buzans "Entdecken Sie Ihre Kreative Intelligenz. 10 Wege zur vollen Entfaltung" ist ein Buch für Menschen, die Ratgeber zur Kreativitätssteigerung satt haben und für sich erkannt haben, dass man nur praktisch ans Ziel kommt. "Malen wie Picasso, Rocken wie die Beatles" kann man nur, wenn man anfängt kreativ zu sein und sich Schritt für Schritt entfaltet. "Tony Buzan ist für das menschliche Gehirn, was Stephen Hawking für das Universum ist." (Times, Buchrücken). Sie bekommen ein gutes Trainingsbuch in die Hand, das Ihnen als mentales Workout dienen kann und Ihnen durch Mind Maps hilft, das Genie in Ihnen zu wecken, dem menschlichen Schöpfer. Erreichen Sie mit diesem Kreativitätsworkout eine Erweiterung aller Ihrer Intelligenzen (multiple Intelligenzen, Gardner)! Das Buch ist sehr Abwechslungsreich, einfach ohne oberflächlich zu sein, und hilft Ihnen, die Welt wieder mit Kinderaugen entdecken zu können.

Besonders gelungen ist der Test am Anfang des Buches, der unser Argument "nicht kreativ zu sein" sofort entwaffnet. Es folgt eine sehr wichtige Einführung in das Konzept der linken und rechten Gehirnhälfte, einem Bild für das gegensätzliche Potential unseres Gehirns für Kreativität und Logik, Chaos und Ordnung. Tatsächlich ist es schon immer das Konzept von Tony Buzan gewesen, dass man besondere mentale Stärke besitzt, wenn man beide "Gehirnhälften" entwickelt, zu einem vernetzten Denken gelangt (nichts andere sind Mind Maps) und das mentale Potenzial voll ausschöpft. So folgt darauf sinnvoller Weise auch eine Einführung in das Mind Mapping.
Anschließend taucht der Autor mit Ihnen in die Welt der Kreativität ein und macht Sie zu einem Musiker, Poeten, Maler und zu einem Kind.


Kopftraining: Anleitung zum kreativen Denken - Tests und Übungen
Kopftraining: Anleitung zum kreativen Denken - Tests und Übungen
von Tony Buzan
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Forschungsreise zu Ihrem geistigen Potenzial, 17. Juni 2009
Im menschlichen Kopf befindet sich DAS Organg: Unser faszinierendes Gehirn. In "Kopftraining. Anleitung zum kreativen Denken. Tests und Übungen" begeben Sie sich auf eine Forschungsreise zu Ihrem eigenen geistigen Potenzial - und ganz nebenbei lernen Sie einige effektive Techniken zum kreativen Denken, so dass Sie schneller und effektiver lesen werden (Speed-Reading), Ihre Merkfähigkeit voll ausschöpfen und Probleme schneller lösen können (Mind-Mapping und Assoziationstechniken).

Die Knappheit dieses leichtverständlichen Buches finde ich besonders gut, denn trotz der Kürze sind die Methoden ausführlich und sehr gut erklärt. So entsteht für einen Menschen der wenig Zeit hat ein optimales Referenzwerk, um Techniken zu lernen, mit denen man Informationen schneller aufnehmen und aufbereiten kann, um sie im Gedächtnis abspeichern zu können, wo neue Informationen erst ihr ganzes Potenzial entfalten.

Wer sich mit den machtvollen Methoden des Radiant Thinking - der Art und Weise wie unser Gehirn funktioniert (oder funktionieren sollte) - ist hier genau richtig. Tony Buzan vermittelt auf bemerkenswerte Weise in seinem Buch von Seite zu Seite einen Großteil seines Wissensschatzes. Das er sein Handwerk beherrscht merkt man an seinem Stil: Er ist kein Oberlehrer sondern jemand, der neben Ihnen sitzt und Ihnen zeigt wies geht. Dieses Buch kann man von vorne bis hinten lesen, ohne einmal aufzuschauen! Buzan weiß die Leute zu faszinieren, ist spannend und ließt sich fließend.

Insbesondere für Schüler, Studenten und Auszubildende ist dieses Buch hervorragend. In den ersten beiden Kapiteln zeigt und erklärt uns Tony Buzan unser faszinierendes und unheimlich wirksames Werkzeug, das Gehirn. Anschließend geht er auf das Schnelllesen ein, macht mit uns einen kleinen Ausflug in die Welt des menschlichen Gedächtnisses und erklärt uns ausführlich das Mind Mapping.
Ganz hinten befindet sich dann - mein persönlicher Geheimtipp - die organische Studienmethode. Diese wird Ihr Lernen und Studieren revolutionieren. "Kopftraining" ermöglicht einen sehr guten Einstieg, ohne dass man viele Kenntnisse braucht.

Das gelesene lässt sich sofort in Übungen umsetzen und vertiefen. Strukturieren Sie schon nach kurzer Eingewöhnung Ihre Arbeiten, Mitschriften, Reden und Notizen mit der vom Autor entwickelten Mind Map-Methode.


Garantiert erfolgreich lernen: Wie Sie Ihre Lese- und Lernfähigkeit steigern
Garantiert erfolgreich lernen: Wie Sie Ihre Lese- und Lernfähigkeit steigern
von Christian Grüning
  Broschiert

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Leben ohne diese Techniken - unvorstellbar!, 12. Juni 2009
Garantiert erfolgreich lernen
***Ein Leben ohne diese Techniken: unvorstellbar***

"Garantiert erfolgreich lernen" verspricht uns der Autor Christian Grüning, wenn wir mit den in seinem Buch vorgestellten Methoden Arbeiten. Eine Lerngarantie? In anderen Bereichen werde ich immer hellhörig, wenn ich sowas höre, aber beim Lernen weiß ich es besser. Mit den richtigen Methoden ist es möglich: Einstimmung auf den Lernstoff, Speed Reading, Phasen des Lernens, Mind Maps anfertigen, Entspannung über Wiederholungsmanagement.
Wer wünscht sich nicht den Lernerfolg? Das Buch hat eine ansprechend moderne Aufmachung und besticht durch leichtverständliche Abbildungen zu komplexen Zusammenhängen: Wie hängen die Lernphasen zusammen, welche Lernplateus muss ich erreichen und lerne ich auch beim Nichtstun dazu?
Dieses Buch ist optimal für den Einstieg in die Welt des erfolgreichen Lernens und kann für Kenner mehr als eine brillante Zusammenfassung bieten - so viele hilfreiche Tipps, dass man sich wundert, wie es so dünn sein kann. Das unbeholfene Lernen wird strukturiert und logisch. Eine Kernsanierung des Lernverhaltens.
Ein Buch für jeden: Schüler, Lehrer Student, Auszubildender und Chef. Alle profitieren davon. Leider haben es die Wenigsten in der Schultüte.

Der Autor hat sich selbst während der Examensvorbereitung auf sein Jurastudium mit dem Lernen beschäftigt, hat also als Kabelträger angefangen und ist heute der Regisseur eines aus der Welt der "Lernhilfen" herausstechenden Buches. Er hat sich die Filetstücke aus der Welt der Lerntechniken zusammengesucht: Mind Mapping, Speed Reading und Major System. So bietet er eine detaillierte und empfehlenswerte Ausführung zu den, einzelnen Techniken und erspart dem Leser dabei den Trommelwirbel in Sachen Eigenwerbung der Tony Buzan-Werke. Aber Vorsicht: Das vieles fast wortgleich aus den Buzan-Werken übernommen ist, die Teile zum Teil unverhältnismäßig zueinander gesetzt sind und sich der Eindruck einer Werbung für die Akademie Grüning wegen mancher Verweise nicht abstreiten lässt, ist richtig, stört aber nicht. Plagiat hat er aber gewiss nicht betrieben: Am Ende hat er ein "Literaturverzeichnis" mit allen Quellen angeführt und außerdem auch eigene Inhalte eingefügt, wie ich noch darstellen möchte.

Ich selbst arbeite mit den oben genannten Techniken schon lange (habe damit meine Schulzensuren um zwei Noten verbessert) und sie auch erfolgreich an andere vermittelt. Ein Leben ohne diese Techniken ist für mich nicht mehr vorstellbar.
Wenn Sie diese drei Techniken erarbeiten möchten, haben Sie sich nicht nur für die richtigen Techniken entschieden, sondern mit Grünings Werk auch genau für das richtige Praxisbuch: Ansprechend, einfach, benutzerorientiert und überraschend schnell anwendbar erklärt der Verfasser wie Sie zu einem besseren Textverständnis mit mehr Erinnerung gelangen (Speed Reading), "komplexe Information gehirngerecht aufbereiten und mühelos in Ihr derzeitiges Wissen einbinden (Mind Mapping)" und dieses Wissen speichern (Gedächtnisstrategien und Mnemotechnik).
Mit diesem Werk haben Sie ein brauchbares "Zauberbuch" für Schule, Ausbildung und Beruf in der Hand. Mit Zauberformeln, die nicht nur Ihre Lernprobleme auflösen können, sondern auch Zeit und vielleicht sogar bares Geld sparen können.

***Verkürzen Sie den Zeitaufwand für das Lernen***
Wenn ich von Zeitersparnis rede, meine ich dabei nicht Grünings weitere Hinweise zum Zeit- und Stressmanagement bzw. zu Themen wie Motivation und Konzentration, sondern die Techniken selbst. Diese unterstützenden Bereiche sind auf dem Titel mit Recht nicht so herausgestellt worden wie der Verweis auf die drei Techniken.
Die Ausführungen zu den vier Themen Motivation, Konzentration, Stressmanagement und Zeitmanagement bleiben eher Allgemein, sind aber für einen völlig unbedarften Leser durchaus hilfreich - ganz sicher schafft es Grüning aber, Ihnen genau die richtige Motivation und Konzentration mit auf den Lernweg zu geben, die Sie brauchen.
Eine tiefere Einführung in diese Bereiche - insbesondere in das so genannte Zeitmanagement - kann man nicht erwarten, denn der Bereich ist viel zu komplex und hätte den Rahmen dieses Buches bei weitem gesprengt. So beschränkt sich der Autor zu Recht auf solche Hinweise, die Ihnen zumindest helfen werden, die Zeit beim Lernen deutlich zu verkürzen.

***Christian Grüning ist der neue Schlüsselmacher des Lernens***
Das Buch aber nur auf eine reine Zusammenfassung der Buzan-Techniken zu reduzieren - würde ihm absolut nicht gerecht werden. Schließlich hat Christian Grüning einen eigenen Lernzyklus ausgearbeitet, der nicht nur aus den Bereichen Sichten, Aufbereiten, Abspeichern und Abrufen besteht, sondern umschlossen wird durch brauchbare Hinweise zur Konzentration, Motivation und Kanalisierung von Stress. Außerdem sind zwei Erweiterungen besonders herauszuheben: Mit der 3-2-1 Übung macht uns Grüning das Speed Reading noch einfacher und mit seiner Wiederholungmappe ist er dem Wiederholungssystem von Tony Buzan eine entscheidende Nasenlänge voraus. "Garantiert erfolgreich lernen" ist völlig zu Recht das momentane Standardwerk in Sachen Lernen.

Das Ergebnis seines Lernzyklus ist einleuchtend: Es kommt auf die Zusammenhänge an. Nur wer in der vorherigen Stufe sauber gearbeitet hat, kann auch in der nächsten erfolgreich sein.
Darauf legt Grüning Wert und genau diese Zusammenhänge versteht er auch in seinem Buch so darzustellen, das wir sie leicht in unser alltägliches Arbeiten und Lernen einbinden können.
Das Steigern der Lese- und Lernfähigkeit ist also der Schlüssel zum Lernerfolg. Christian Grüning gibt uns nicht nur den Schlüssel, sondern auch die Bauweise des Schlosses mit auf den Weg, er sagt uns wie wir den Schlüssel im Schloss umdrehen und wagt mit uns auch einen Ausblick darauf, welche bunten Landschaften des Wissens hinter der Türe stehen können.


Das Mind-Map-Buch . Die beste Methode zur Steigerung ihres geistigen Potenzials
Das Mind-Map-Buch . Die beste Methode zur Steigerung ihres geistigen Potenzials
von Tony Buzan
  Gebundene Ausgabe

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Chirurgie des Lernens, 1. Juni 2009
Stellen Sie sich vor, Sie besuchen eine Uni-Bibliothek, um etwas über gehirngerechtes Lernen herauszufinden. Sicherlich würde man Ihnen einiges an Literatur geben können, vermutlich sogar an vorderster Stelle das Mind-Map Buch von Tony Buzan - und nicht ein Buch über Gehirnchirurgie, wie es dem Großmeister des Mind Mapping wiederfahren war. Tony Buzan war aufgefordert, zu forschen und seine eigene Methode zu entwickeln: Die revolutionäre Methode des Mind Mapping.

Herausgekommen ist ein qualitativ hochwertiges Buch mit unzähligen (Farb-)Abbildungen und Fotos und der gehirngerechtesten Buchstruktur, die ich je gesehen habe. Obwohl das Buch mehr als 300 Seiten fasst, ist es ohne Probleme möglich, die Stelle zu finden und zu lesen die einem persönlich weiterhilft (wer sich wie bei einem Roman in die Materie einlesen will, dem seien Mind Mapping: Der Schlüssel für deinen Lernerfolg. Train Your Brain! [Schüler, Studenten und Auszubildende] bzw. Mind Mapping: Der Weg zu Ihrem persönlichen Erfolg [für alle anderen] empfohlen).

Das Buch ist unheimlich angenehm und einfach zu lesen und macht durch seine Schritt-für-Schritt Erklärungen das Anwenden der Methode Mind Map sehr einfach.

Radiant Thinking - Lernen mit strahlendem Denken wie in der Natur
Die im Buch vorgestellte Methode des Mind Mapping ist verblüffend effektiv. Das Thema kommt in die Mitte, auf Ästen und Zweigen rund herum stehen dann die Wörter. Das kommt Ihnen bekannt vor? Von Bäumen? Von Nervenzellen? Tony Buzan beschreibt das "Radiant Thinking" als die natürliche Art zu lernen. Wie die Abbildungen im Buch belegen, verfolgt das Mind Mapping die gleiche Architektur wie die Natur.

Der Erfolg spricht für sich. Ich selbst wäre froh, hätte ich das Buch einige Jahre früher in meiner Bibliothek gehabt. Heute arbeite ich im Wesentlichen nur noch mit Mind Maps und den anderen Techniken von Tony Buzan (erweitert und ausgebaut). Ich habe die Technik auch schon sehr erfolgreich einigen anderen beigebracht - auch sogenannten "Schulversagern".

In der Schule wurde bei mir Anfangs noch die Nase gerümpft, aber erst merkten die Lehrer, dass ich wesentlich besser wurde, dann auch die Schüler. Das Interesse am Mind Mapping wuchs, und beim Abitur hat ein ganzer Erziehungswissenschaftenkurs mit meinen Mind Maps gelernt.

Was steckt drin?
Doch das Buch von Tony und Barry Buzan bietet noch mehr: "Haben Sie sich je gefragt, wie das Gehirn funktioniert? Haben Sie sich je gewünscht, Sie könnten Ihr Gedächtnis, Ihre Kreativität, Konzentration, Kommunikationsfähigkeit, Ihr Denken, Ihr Lernen, Ihre allgemeine Intelligenz und mentale Schnelligkeit verbessern?" (Einband) Auf all dies gibt Das Mind-Map Buch eine Antwort.

Teil 1 - Natürliche Architektur: Das faszinierende Gehirn; die "Großen Gehirne" (z.B. das von Leonardo da Vinci); radiales, strahlendes Denken.

Teil 2 - Grundlagen: Vom Brainstorming zum Mind Mapping

Teil 3 - Struktur: Die wichtigsten Grundsätze fürs Mind Mapping und die Möglichkeit aus dem Mind Mapping Ihre individuelle Technik zu entwickeln

Teil 4 - Synthese: Mind Maps zur Entscheidungsfindung, zum Ideenordnen, als Gedächtnisstütze, zum Kreativen Denken und zur Arbeit in Gruppen.

Teil 5 - ein umfangreicher Anwendungsbereich mit interessanten Beispielen zum Einsatz im Privaten und familiären Bereich ebenso wie im Bereich von Bildung und Ausbildung oder Unternehmensbereich und Berufsleben.

Gespickt sind diese 5 Teile mit vielen Mind Maps des Autors zu verschiedenen Themen - als gute Beispiele und als Motivation. Der Leser ist aufgefordert und ermutigt eigene Mind Maps zu erstellen und hat damit direkt Erfolgserlebnisse. Der Leser ist in der Lage, eigene Mind Maps zu erstellen und einen eigenen Mind Map-Stil zu entwickeln.

Das Lernen in die Hand nehmen
Schüler und Studenten können es hervorragend anwenden, denn man lernt in "Bildern und Abfolgen" und nicht mehr in sturen Listen und grauen Tafelabschriften.

"Angefangen von der Funktionsweise des menschlichen Gehirns und der Entwicklung der ersten eigenen Mind Map, führt Sie dieses Handbuch Schritt für Schritt zu kreativerem Denken, besseren Ideen und schnelleren und fundierten Entscheidungen." (Klappentext)


Seite: 1 | 2