weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für S. H. J. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. H. J.
Top-Rezensenten Rang: 126.853
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. H. J. (Mitte Deutschlands)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Arnulf. Die Axt der Hessen: Band 1
Arnulf. Die Axt der Hessen: Band 1
von Robert Focken
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Über das Cover kann man streiten, über den Inhalt nicht, 22. Juli 2015
Die stimmige Beschreibung einer wenig beschriebenen Zeit. Das prosa-historisch vernachlässigte Nordhessen erfährt eine schöne Würdigung mit diesem Buch. Trotz des martialischen Covers ist der Schreibstil hervorragend und sind die dadurch entstehenden Bilder eindrucksvoll. In hundert Kleinigkeiten erkennt man, dass der Autor sich erfolgreich in alle seine Protagonisten hineinversetzt hat, um deren Tun verständlich zu machen und dem Leser ( sprich mir ) nahe zu bringen. Manko ist einzig, dass es im Grunde nur um einen einzigen Feldzug geht sowie dessen Vor- und Nachgeschichte. Das allein erzeugt mitunter das Gefühl, es könne insgesamt doch ein wenig schneller vorangehen. Die schriftstellerische Qualität des Nachworts ( nicht die inhaltliche ) hält dem Restwerk leider nicht stand.


Murena 8: Aus der Asche Roms: KULT EDITIONEN
Murena 8: Aus der Asche Roms: KULT EDITIONEN
von Jean Dufaux
  Broschiert
Preis: EUR 12,95

3.0 von 5 Sternen Auf dem absteigenden Ast., 6. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Qualität der Handlung verläuft leider diametral zur Qualität der Zeichnungen. Während die Handlung in Band 1 stark begonnen hat ( inlusive der Dialoge ), waren die Zeichnungen von guter aber nicht überragender Qualität. Mit Band 8 hat die Handlung einen neuenTiefpunkt erreicht ( inlusive der Dialoge ), während die Zeichnungen inzwischen wirklich von hervorragender Qualität sind. Diese Entwicklung hat sich meiner Meinung nach bereits in den Vorbänden abgezeichnet. Für mich persönlich aber das Ende der Serie.


VBS Holz-Buchstabensortiment, 156 weiße Buchstaben
VBS Holz-Buchstabensortiment, 156 weiße Buchstaben
Wird angeboten von VBS-HOBBY-VERSAND
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Gut zu verwenden., 6. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Buchstaben sind von ordentlicher Qualität. Für die Zwecke, für die wir sie verwenden, sind sie hervorragend einzusetzen, insofern ein nettes "Spielzeug" für verschiedene Kinderspiele. Ein oder zwei Satzzeichen hätten es allerdings noch sein können.


Siegelstempel, klassisch mit Holzgriff, Buchstabe J
Siegelstempel, klassisch mit Holzgriff, Buchstabe J

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vom J ist abzuraten., 6. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann hier nur für den Buchstaben J sprechen: Das J ist so verschnörkelt, dass man es erst auf den zweiten Blick erkennt. Die Qualität ist ansonsten in Ordnung.


Asterix 17: Die Trabantenstadt
Asterix 17: Die Trabantenstadt
von René Goscinny
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht gut genug., 6. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einer der besseren Asterix-Comics. Leider ist das Schriftbild dieser Neuausgabe sehr gewöhnungsbedürftig. Hätte ich mal besser zur alten Ausgabe gegriffen.


Pegasus Spiele 54535G - Glück Auf
Pegasus Spiele 54535G - Glück Auf

5.0 von 5 Sternen Der Kramer hat sein helles Licht bei der Nacht ..., 6. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... schon angezündt', schon angezündt'. Zugegeben, klingt ein bisserl pathetisch ( und ist sehr frei nach dem Original ), aber der Autor ist zu loben, denn das Spiel gefällt ( nach vier Spielen in zwei gemischten Runden). Es mag nicht den strategischen Tiefgang haben, den sich ein Vielspieler wünscht ( ich bin irgendwo zwischen Viel- und Gelegenheitsspieler anzusiedeln ), aber es erfordert schon einiges an Überlegung, die vier verschiedenen Kohlearten an die Aufträge anzupassen. Sehr gut gefällt mir die Geschwindigkeit: Der aktuelle Spieler setzt seinen Arbeiter, führt die Aktion aus und schon ist der nächste dran.
Für mich neu, obwohl ich einige Workerplacements kenne, die Variante, dass eine belegte Aktion auch vom nächsten oder übernächsten Spieler noch ausgeführt werden kann, wenn auch um den Preis eines zusätzlichen Arbeiters, von denen man aber zwischen dreizehn und achtzehn ( je nach Spieleranzahl ) zur Verfügung hat. Das beugt allzu großer Frustration vor, wenn es auch ärgerlich genug ist, mehr Arbeiter einsetzen zu müssen. Die Interaktion ist überschaubar, da aber viele Wertungen vorkommen ist man immer am Kommunzieren. Wir ziehen die kleine Schlusswertung immer vor die letzte und größte Zwischenwertung, weil bei dieser viel mehr Punkte verteilt werden.
Insgesamt aber ein stimmiges Spiel, das auch Gernspielern gefällt, die mit Strategiespielen ihre Mühen haben. Man ist sehr schnell im Spiel drin.
Am meisten irritiert mich die gelbe Kohle, aber naja, es gibt Schlimmeres. Leider auch nur, und das ist ein Manko, für vier Spieler, wie so viele Spiele; ich hoffe auf eine Erweiterung für den fünften Spieler ( das heißt, ein fünftes Bergwerk, neue Arbeiter und Kohle, noch ein paar gemischte Aufträge ).


Jumbo 17867 - Smart Games - Tempel-Falle Logikspiel
Jumbo 17867 - Smart Games - Tempel-Falle Logikspiel

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Geduldsspiel, aber ein gutes, 4. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer erinnert sich nicht der alten Verschiebepuzzles, bei denen man acht Puzzleteile auf einer Fläche von drei mal drei Teilen solange hin- und herschieben muss, bis das Bild passt? Die Tempelfalle ist genauso: Acht Teile mit unterschiedlichen Mauern und Wegen werden solange verschoben, bis die Spielfigur den einzigen Ausgang erreichen kann. Einige Teile haben ein Loch, und nur in diesen kann die Figur stehenbleiben, das heißt, die anderen Teile kann sie nur überqueren, wenn dahinter wieder ein Lochteil kommt. Besonderheit ist außerdem, dass das Teil, in welchem die Figur gerade steckt, nicht bewegt werden darf ( und nicht bewegt werden kann, denn dann steckt sie gleichzeitig auch im Spielbrett - das macht es natürlich noch schwieriger ). Weitere Besonderheit ist, dass es zwei unterschiedliche Höhen gibt und zwei Treppen, um die Etage zu wechseln. Die Verarbeitung ist sehr gut, die Optik ansprechend, achtundvierzig Aufgaben in einem kleinen Heft, die sich im Schwierigkeitsgrad steigern, Lösungen beiligend - ein Geduldsspiel, welches ich sicher immer mal wieder herausholen werde, um es zu zeigen oder zu spielen. Von der Motivation ähnlich wie Blockade, vielleicht etwas weniger als Rush Hour.


Zoch 601105014 - Crossboule c³ Set Desert
Zoch 601105014 - Crossboule c³ Set Desert
Preis: EUR 20,95

5.0 von 5 Sternen Beneidenswerte Idee, 7. August 2013
Die Idee das mitunter eher langsame, statische Boule dergestalt zu ändern ist wirklich beneidenswert. Ich habe es gesehen und gedacht: Warum ist da eigentlich noch keiner früher draufgekommen? ( Und warum ich nicht?) Inzwischen gibt es etliche Nachahmer, aber mir scheint das originale Crossboule auch am originellsten und am besen erweiterbar.
Wir haben am Strand, im Park, in der Stadt, im Haus, im Garten, auf der Waldwanderung gespielt, es geht alles, es ist klasse. Bisher, nach acht Wochen, kann ich mich auch nicht über die Verarbeitung beklagen. Fast alle Erwachsenen und die meisten Kinder ( Jungen eher als Mädchen, meiner Meinung nach ) können sich mit diesem Spiel arrangieren.
Unter anderem folgende Ideen sind uns gekommen: Der Streuwurf ( man wirft alle drei Bälle auf einmal aus einer Hand ), der aufrechte Wurf ( alle drei Säckchen werden auf dem Kopf gelegt und müssen zum Wurf heruntergenommen werden ohne dass sie fallen ), der gelehrte Wurf ( auf einem Bein und man muss eine Gedichtzeile während des Wurfes aufsagen ), der gleichzeitige Wurf ( alle werfen auf Kommando ein Säckchen ). Der Varianten sind wirklich endlos.
Fazit: Kaufen. Spielen.


Im Zeichen des Adlers: Die Rom-Serie 1 - Roman
Im Zeichen des Adlers: Die Rom-Serie 1 - Roman
von Simon Scarrow
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Vergleich zu Cornwell, 7. August 2013
Auf einem späteren Band der Reihe ist ein Zitat von Bernhard Cornwell abgedruckt: "Simon Scarrow ist eine größere Konkurrenz als mir lieb ist" oder so ähnlich, und ich stelle mir vor, dass Cornwell das aus Höflichkeit geschrieben hat oder weil der Cornwell-Bewunderer Scarrow ein Vetter vierten Grades ist oder weil er Geld dafür bekommen hat oder weil sie den gleichen Agenten haben oder ich weiß es auch nicht. Allerdings hat er sich elegant darum herum gewunden zu schreiben: "Simon Scarrow schreibt wunderbar" oder so ähnlich, denn das tut Scarrow wahrhaftig nicht. Im Gegenteil, meine persönliche Meinung ist, dieses Buch, Im Zeichen des Adlers, ist wirklich schlecht geschrieben und damit meine ich den Stil - den Inhalt will ich nicht bewerten, obwohl ich glaube, dass die Römer 42 n. Chr. wussten, mit welchen germanischen Stämmen sie es am Rhein zu tun hatten. Da aber immer von "den Germanen" zu schreiben, naja, ich weiß nicht. Die Germanen haben sich jedenfalls nichts als Germanen gesehen.
Aber konkret: Die Dialoge sind so platt, billig, einfach, dass einem das Grausen kommt. Ich kann nur annehmen, dass das besser geworden ist, ich wüsste nicht, warum es sonst so viele Folgebände gegeben hat. Kann natürlich auch sein, dass man mal überprüfen müsste, welche Drogen der Übersetzer regelmäßig einnimmt. Spaß beiseite: Zwischen den Dialogen fehlt auch sonst vieles, was einen bei der Stange hält, überzeugende Gefühle, interessante Beschreibungen, eine mitreißende Handlung. Ich wollte eigentlich noch Beispiele bringen, aber dafür ist mir die Zeit dann doch zu schade. Fazit: Erträgliche Story, bescheidene Umsetzung, zwei Sterne.
Schon erstaunlich, wie weit Meinungen so auseinandergehen.


Die Brückenbauer: Roman
Die Brückenbauer: Roman
von Jan Guillou
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,99

5.0 von 5 Sternen Lesenswert, 28. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Brückenbauer: Roman (Gebundene Ausgabe)
Wunderbares Buch mit einigen "großen" Momenten, auch gleich zu Beginn, in welchen ich schlucken musste. Drei Brüder wachsen heran, werden Ingenieure und ziehen in die Welt hinaus. Seltsam, dass man den dritten Bruder, der seiner Andersartigkeit wegen von den beiden anderen totgeschwiegen wird ( und darum auch konsequenterweise vom Autor nicht mehr erwähnt wird ) dennoch vermisst, obwohl das Heranwachsen der Brüder auf wenigen Seiten vonstatten geht und man die Jünglinge eigentlich kaum kennen lernt. Interessant, dass es aber vielen Lesern so ging, wenn man die Rezensionen liest. Ich finde, dass spricht für die große Kunst des Autors, nämlich eine gewisse Erwartungshaltung, wenn nicht Spannung aufzubauen. Bis zum Ende dachte ich, jetzt werden Sverre und seine Geschichte aber sicher noch ein Kapitel kriegen. Aber wer weiß, vielleicht war es auch nur die Bequemlichkeit des Autors?
Nach allem was ich weiß ( was aber nicht sehr viel ist ) kommen die deutschen Kolonialherren etwas zu gut und die belgischen etwas zu schlecht weg, auch wenn die Tendenz stimmen mag.
Die Löwenjagd erinnert stark an den Film "Der Geist und die Dunkelheit", der meines Wissens auf einem anderen Buch basiert ( Tatsachenbericht? ). Man fragt sich, inwieweit das auch die Quelle für die Geschichte von Jan Guillou war.
Das Buch: Sehr gute, originelle Dialoge ( sehr gute Mischung aus direkter und indirekter Rede ), schöne Beschreibungen, angenehme Charaktere.


Seite: 1 | 2 | 3