Profil für McBain > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von McBain
Top-Rezensenten Rang: 514.853
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
McBain

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Sigikid 40206 TucTöffTöff - Schlummerfigur
Sigikid 40206 TucTöffTöff - Schlummerfigur
Wird angeboten von Kinderhaus Blaubaer
Preis: EUR 28,74

5.0 von 5 Sternen Mein Lebensgefährte :), 12. Juli 2014
Meine Eltern haben mir als Kleinkind mal irgendwann einen Teddybär von Sigikid geschenkt, muss wohl ein prägendes Ereignis gewesen sein, denn letzten Monat, zum 31sten Geburtstag, habe ich mir einen neuen gekauft. Leider gibt es das ganz alte Design nicht mehr, dieser hier ersetzt es aber ganz gut.

Der "Teddy" ist seit dem ich denken kann der Gefährte an meiner Seite, als Kopfkissen in der xten Generation kommt er auch auf Geschäftsreise und in den Urlaub mit. Meine Frau hat sich zwar am Anfang darüber gewundert, hat sich aber mitlerweile daran gewöhnt. ;)

Zu dem "Produkt" an sich kann ich nur positives sagen. Er mag zwar mit 20 bis 25 Euro nicht der billigste am Markt sein, macht das durch gute Qualität aber wieder wett. Der Stoff und das Innenleben an sich sind sehr weich und daher, wie es sein sollte, auch für Klein(st)kinder geeignet. Selbst ein kleines Gerangel übersteht er ohne Blessuren, waschen lässt er sich (im Kopfkissenbezug) ohne weiteres, auch die Watte im Inneren ist nach kurzem "Gebrauch" wieder da wo sie hingehört. Der Stoff ist recht robust, mein letzter ist erst nach ca 8 Jahren täglichem Kopfkissengebrauch mehr oder weniger in seine Einzelteile zerfallen.

Hätte ich eigene Kinder, wäre das hier definitv eines der ersten Geschenke das ich kaufen würde.


Anthems to the Welkin (+Bonus)
Anthems to the Welkin (+Bonus)
Preis: EUR 12,99

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I am the eternal Power. I am the Emperor!, 24. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Anthems to the Welkin (+Bonus) (Audio CD)
Bevor ich mit den üblichen Lobeshymnen loslege, will ich erst einmal eine kleine Geschichte erzählen:

Es ist bereits ein paar Jahre her, da kam ich nach Hause, im Rucksack eine neue CD. Da ich nichts besseres zu tun hatte legte ich gleich eben diese neue CD in die Anlage, schnappte meine Kopfhörer, betätigte die Play-Taste und setzte mich in meinen Sessel. Während die ersten harmonischen Klänge ertönten begann ich das Cover zu betrachten, ein finsterer, märchenhafter Wald mit dornigem Wurzelwerk. Meine Gedanken verschwammen und ich stellte mir vor wie ich eines sonnigen Tages entlang einen Waldrandes ging. Fasziniert von dem dunklen Grün ging ich weiter in den Wald hinein. Ich bemerkte erst gar nicht als die Eulen anfingen zu rufen, die Luft die mich berührte immer schwerer wurde und die Geister des Waldes um mich herum begannen ihre whispernden Stimmen zu erheben. Getragen von langsamen Gitarren und und finsteren Melodien stand ich dann plötzlich vor ihm, seine letzten Worte erklingen auch heute noch in meinem Ohr: "I am the eternal Power. I am the Emperor!". Angelockt von einem majestetischen Klang schwebte ich davon. Dann kam der nahtlose Übergang zu Track 2, mitten in einem Riff- und Drumgewitter fand ich mich wieder auf meinem Sessel und hörte ob der Klänge die da noch folgen sollten. Das anfängliche grollen, inkl. gänsehautmäßiger Gitarrenarbeit und später klarem (!) Gesang endet dann in einem nie dagewesenen, ich will fast sagen, göttlichen Riffing.

Nach den ersten 2 Tracks hab ich erstmal den CD-Player ausgemacht, einerseits um das eben Gehörte zu verarbeiten, andererseits weil ich Angst hatte der Rest würde nicht mithalten können. Eine Woche lang habe ich immer nur diese 2 Songs gehört, bis ich dann wagte auch die restlichen 6 zu hören. Um es kurz zu machen, der Rest kann ohne weiteres mithalten!

Ich würde zwar nicht so weit gehen und dieses Album als das ultimative Black Metal Album zu bezeichnen, es ist jedoch am nähesten daran als was ich jenes bezeichnen würde. Jedes andere Album, ob bereits erschienen oder noch kommend, muss sich für mich an diesem hier messen. Keines hat es bisher überragt!


Seite: 1