Profil für Martin Schneider > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Schneider
Top-Rezensenten Rang: 4.812.159
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Schneider "619" (München)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Grand Theft Auto: Chinatown Wars
Grand Theft Auto: Chinatown Wars
Wird angeboten von VIDEOSPIELE Loreth
Preis: EUR 39,75

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Chinatown war ein große Entäuschung, 13. Februar 2011
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto: Chinatown Wars (Videospiel)
Jedes 3D-GTA durchgespielt und Vice City und San Andreas sogar 100%, weil es einfach Spaß gemacht hat und ich mir die Mühe deshalb auf mich nahm, doch dann kam GTA Liberty City Stories für PSP und ich fand es genial. Die große 3D-Welt auf PSP und die Lustigen Missionen Charakter, Story und der tolle Umfang. Dann kam Vice City Stories und setzte dem ganzen noch eins drauf und toppte einfach jedes PSP-Spiel und ich hatte dementsprechend hohe Erwartungen auf den PSP-Nachfolger. Dann kam also GTA Chinatown Wars heraus und ich sah die ersten Videos ersteinmal im Internet und war schon gleich enttäuscht. Vogelperspektive? Wieso? Es hat doch ohne Diese Perspektive super gepasst. Auch die Grafik hat mir nicht gefallenda ich den Vergleich hatte mit den 2 anderen GTAs die für PSP herauskamen. Vergleicht mal Bilder mit Vice City Stories. Da liegen welten dazwischen. Ich hatte einfach das Gefühl die Herrsteller hatten eine neue Karte von Liberty also New York vor zu machen und wollten die Arbeit nicht aus sich nehmen diese noch in 3D zu bringen. Ich wär mit der Welt von GTA 3 oder Liberty auch zufrieden gewesen. Schade. Da man bei GTA3 auch Vogelperspektive machen kann hab ich das auch mal verglichen und auch da sah Chinatown Wars schlechter aus. Daher wundert es mich auch dass die Grafik so gelobt wurde von Tests und Spielern. Im Vergleich zu anderen Spielen vielleicht ganz gut aber wie gesagt im Vergleich zu Vice City Stories zum Beispiel ein Witz.Naja also Grafik und und Perspektive sind schon mal sehr wichtige Aspekte bei einem GTA. Aber leider gibt es noch weitere Contras was das Spiel angeht. Zum Beispiel wären da die Cutscenes welche gezeichnet wurden und die Charaktere kann man nicht ein Mal reden hören, dafür hört man nur die Lieder der jeweiligen Personen. Könnte man auch mit dem Film " Spiel mir das Lied vom Tot" vergleichen nur dass das bei GTA wesentlich unspektakulärer ist.Auch die Steuerung hat sich etwas verändert was ja logisch bei neuer Perspektive ist aber zum Beispiel was den "Drive By" angeht sehr gewöhnungsbedürftig. Das Gameplay ist auch ganz neu. Jetzt muss man in manchen Quicktimeevents gewisse Tasten drücken um zum Beispiel ein Auto zu knacken. Ist ganz nett und liegt wahrscheinlich daran dass der Titel vom Nintendo DS stammt, es fühlt sich aber so gar nicht wie ein GTA an sondern das ganze kommt wie ein ganz anderes Spiel rüber mit nur dem GTA-Typischen Sandkastenprinzip dass man in einer großen Stadt ist und gewisse Missionen erfüllt aber sonst hat es nicht mehr viel von einem GTA. Leider. Und auch die Radiomusik ist schlechter. Positiv ist trotz allem der Umfang mit vielen Nebenmissionen, Häusern , großer Stadt usw. Die Nebenmissionen ,bei denen man bestimmte Passanten trifft die einen kleinen Aufrag geben fand ich gut und ist auch von GTA4 abgeschaut worden. Und was mittlerweile wirklich sehr positiv ist ist der Preis, welcher wirklich mehr als fair ist. Denn ich habe jetzt viel kritisiert aber das auf GTA-Niveau. Ich habe es jediglich verglichen und empfinde das Spiel leider als einen Rückschritt. Denn wer ein GTA-Fan ist und mit Chinatown Wars ein typsiches GTA-spiel erwartet kann leider enttäuscht werden. Ich persönlich habe etwas anderes erwartet. Damit kann ich nur hoffen dass das nächste GTA auf PSP wieder den anderen GTAs ähneln wird.


Mortuary - Wenn die Toten auferstehen ... [Special Edition] [2 DVDs]
Mortuary - Wenn die Toten auferstehen ... [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Dan Byrd
Wird angeboten von VERLEIHNIX - Games & More
Preis: EUR 19,90

2.0 von 5 Sternen Schlechter Horrorfilm, 23. Oktober 2010
Ich bin von diesem Film wirklich enttäuscht. Am Anfang denkt man, dass der Film ja noch ok ist. Wenn man aber die ersten Zombies sieht und wie sie reagieren wird man für die weiteren Zombies wenig Angst empfinden. Die Story verwirrt nur und man frägt sich am Ende einiges: Der tote Vater der öfters erwähnt wird kommt gar nicht vor. Wieso verwandelt sich das Haus, was hat es mit dem fressenden Erdloch am Ende auf sich usw.Achja und das Ende ist das schlechteste das ich je gesehen habe. Man denkt in einer Szene "Ok jetzt ist es zuende alle sind glücklich, hat sich wenigsten gelohnt das ganze durcheinander anzuschauen. Aber dann passiert noch etwas unerwartetes welches man sich nicht erklären kann und dann plötzlich ist der Film zuende. Horrorfans ,die besonders grußelig und schockierende Horrorfilme mögen kann ich ich diesen Film nur abraten. Alle anderen können mal einen Blick darauf werfen, es gibt allerdings viele bessere Horrorfilme.


Kein Titel verfügbar

2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein richtiger Horrorfilm?, 16. Oktober 2010
Ich hab ehrlich gesagt mehr erwartet von dem Film. Es ist ein super Film aber kein richtiger Horrorfilm. Ich hab den Film nachdem ich ihn anschaute schnell wieder vergessen können und nicht so wie manch anderer stundenlang sich den Kopf zerbrochen. Das kann auch daran liegen dass ich das Ende gar nicht begriffen habe. Bei manchen Szenen wünscht sich vielleicht der ein oder andere Splatterfan, dass mehr gezeigt wird, mich persönlich stört es kaum.
Habe dann genau nachgedacht wieso mich der Film nicht so geschockt hat wie andere Horrorfilme und bin darauf gekommen dass der Film wenig bedrückende gruselige Atmosphäre aufbaut wie in sehr vielen anderen Horrorfilmen.
Trotzdem wäre es unfair dem Film keine gute Bewertung zu geben denn es war durchaus ein gelungener Film, den man vor allem erst im nachhinein wertschätzt.


Scarface: The World is Yours [Platinum]
Scarface: The World is Yours [Platinum]
Wird angeboten von Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore
Preis: EUR 39,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen So gut wie GTA?, 4. April 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Ich habe jetzt lange vor meiner PS2 gesessen und letzten Endes nach ca. 20 Stunden Spielzeit die letzte Misssion geschafft und ich muss zugeben ich war kaum so froh dass ich das Spiel geschafft habe. Wieso? Wie man auch bei anderen Rezesionen sehen kann ist dieses Spiel unglaublich frustrierend schwer also schon mal nicht für Leute die Momente der Frustration nicht stand halten können. Zu schwer ist es vor allem an der Länge der Missionen. Die sind wirklich UNGLAUBLICH lang. Teilweise mit Kontrollpunkten versehen bei denen man bei Scheitern wieder anfangen kann doch selbst die sind schlecht verteilt. Außerdem verliert man all sein Geld und Gramm Drogen bei einem Tod.Auch bestehen die Hauptmissionen zu größten Teil aus reinem Dauergeballere.Übrigens habe ich die "uncut Version" und würde auch jedem dazu raten sie und nicht die geschnittene zu kaufen da dort die Kettensäge, welche ja typisch für Scarface ist, fehlt und Köpfe abschießen ,welches den Schwierigkeitsgrad erhöht wenn das nicht möglich ist, rausgenommen wurde.
Neben den wenigen Hauptmissionen verbringt man einen sehr großen Teil mit Nebenmissionen wie Imobilien kaufen und zu jeder Imobile gibt es auch eine weitere Mission welche ebenfalls teils mit Schießereien teils mit Auto- oder Bootfahren zu tun haben. Doch um genug Geld für diese Geschäfte aufzubringen muss man sich das Geld erst verdienen. Anfangs kein großes Problem doch wenn im späteren Verlauf in den weiteren Stadteilen welche man nacheinander erobern muss die Preise nicht für zum Beispiel eine Bar nicht 500.000 sondern 5.000.000 ist muss man sich von Felix weeitere Nebenmissionen geben lassen, von denen viele nicht viel Geld bringen und ziemlich eintönig sind doch dadurch schaltet man wiederum Nebenmissionen frei welche mit dem Dealen von Drogen zu tun haben. Diese können wiederum einen sehr großen Teil an Geld aufbringen. Anfangs an einfach Dealer vertickt, später bei den Imolien gelagert welche genug Cash rausgeben. Doch um solche großen Deals zu erfüllen muss man auf kleinere Inseln segeln. Das zeug an den Piraten vorbeibringne und an der Polizei. Das Zeug lagern und fertig. Achja zu dem schönen großen Miami kommen noch ein paar kleinere Inseln hinzu. Mir gefiel persönlich Miami deutlich besser doch war gezwungen dort die Missionen zu erfüllen um mit der Story weiter zu machen. Das hart verdiente Geld muss übrigens gewaschen werden da muss man so lange den Kreis am Kontroller gedrückt halten bis es möglichst voll ist aber ja nicht drüber hinweg. Das selbe Prinzip gibt es bei Polizei überreden und beim Dealen. Ein kleines weiteres Extra sind die Bandenkriege die ähnlich wie bei GTA San Andreas ablaufen um deren Gebiet zu erobern. (Einfach die gegnerischen Banden töten).
Zum Töten gehört noch der "Blind Rage Modus" hinzu. Wenn eine Anzeige rechts unten im Blid voll ist bleibt man kurz auf Kreis gedrückt unverwundbar und hat unendlich Munition.
Die Story wird übrigens weitererzählt und man soll am Ende Sosa töten. Mehr verrate ich aber dazu nicht.
Nun aber die große Frage: Kann das Spiel mit einem GTA mithalten?
Dazu würd ich es am ehesten mit GTA VC oder GTA VCS vergleichen und die Antwort ist leider ganz klar "Nein".
Viel mögen das Spiel wie ich auch aber der große Unterschied sind die Missionen. GTA
hat abwechslung in den Missionen. Auch die Story wird nur ganz am Anfang und am Ende spannend. Es ist frustrierend schwer, aber wie gesagt die Missionen machen bei Scarface leider nur wenig Spaß und bestehn fast nur aus Action, wobei man die 20 Stunden lang fast nur mit Nebenmissionene und Geldaufbringen beschäftigt ist.
Also mein Fazit ist, dass "Scarface the world is yours" durchaus ein gutes Spiel ist mit einer schönen großen "Open World" doch von den Missionen und von der Story her nich mit einem GTA vergleichbar ist.


James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag
James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag
DVD ~ Pierce Brosnan
Wird angeboten von SchwanHM
Preis: EUR 13,57

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Actionfilm, 28. Oktober 2009
Dieser Film ist ein guter actionfilm, doch wer einen klassion Bond-Film erwartet wird bitter enttäuscht werden. Viel Action erwartet einen. Teilweise sogar ziemlich futuristisch. Mit hat die action gefallen ,doch den Charm eines Bond-Films besitzt dieser Teil nicht. außer vielleicht dass Bond mal einen geschüttelten Martini trinkt, hat dieser Teil nicht viel mit den alten gemeinsam. Bod tauch soga mal in Form des Robinson Crusoe auf. Kenner des Films wissen wie Pierce da ausschaut.Halle Barry hat ihre Rolle aber sehr gut verkörpert wie auch Brosnan. Den Schauspielern sollte keine Schuld gegeben werden. Futuristisch? Wieso? Nunja , eine zweite Sonne, unsichtbare Autos, ein rießiger Eispalast grenst ja wohl sehr am unmöglichen.
Wer also einen guten Actionfolm sehen will kann zugreifen. Für alte Bondfans mag der Film nicht so gut geeignet sein.


James Bond 007 - Im Angesicht des Todes
James Bond 007 - Im Angesicht des Todes
DVD ~ Sir Roger Moore
Wird angeboten von dvd-schnellversand
Preis: EUR 25,98

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Letzter guter Bond-Film, 28. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 - Im Angesicht des Todes (DVD)
Dieser Film ist meiner Meinung nach der letzte richtig gute Bond-Film. Gleichzeitg der letzte mit Roger Moore. Und eigentlich auch der schlechteste von Roger Moore, doch Moore. Doch Roger Moore hat so viele gute Filme gedreht. Diese zu übertreffen, ist auch nicht sehr einfach. Meine Kritik ist daher auch auf sehr hohem Niveu.Natürlich freut man sich dass dieser Film mit Roger Moore ist und nicht mit irgendeinem anderen Schauspieler wie zum Beispiel Timothy Dalton ,jedoch war Roger 1985 auch nicht mehr der jüngste. Das heißt, dass er im prinzip auch der Vater von Zorin und von dem Bond-Girl sein könnte, was doch ziemlich komisch wirkt. Auch wirkt dieser Film ,bis auf das Ende in der Mine, weniger abenteuerlich, sondern viel mehr adelig und vornehm.So schaut Bond Pferderennen an, ist auf einem königlichem Schloss eingeladen und Trinkt im Eifelturm eine Tasse Tee. Natürlich macht er das alles um weiterzukommen. Jdeoch lässt da ein bisschen die Spannung nach.
Der Film ist ab 12. Und das eigenlich auch zurecht ,da wenig Action vorkommt. Allein die Szene wo ein Taucher in eine Turbine geworfen wird könnte ein bisschen zu hart sein, doch in dieser Szene sieht man nicht viel.
Die Story ist nicht sehr leicht zu durchschaun daher sollte man wirklich immer aufpassen.
Drehorte sind in San Francisco , Chantilly, Paris, und am Anfang im Sibirischen Eismeer.
Schaupielerbestzung ist gut, vorallem auch da auch Grace Jones mit von der Partie ist.
Ingesamt ist der Film auf jeden Fall sehenswert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 11, 2012 4:49 PM MEST


James Bond 007 - Goldeneye
James Bond 007 - Goldeneye
DVD ~ Pierce Brosnan
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 19,94

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erste Bond-Film mit Pierce Brosnan, 28. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 - Goldeneye (DVD)
Also, ich habe mir nochmal genau diesen Film angeschaut und muss sagen dass dieser Teil bei weitem nicht der beste Bond-Film ist.Ersteinmal muss gesagt werden dass dies der erste Film mit Pierce Brosnan ist. Ich meine dass Pierce ein guter Bond war. Man kann ihn nicht mit einem Sean Connery oder Roger Moore vergleichen. Er ist da eher der "moderne" Bond. Aber so fand ich ihn doch ziemlich gut. Aber wieso der Film so schlecht ist hatt man da mehr der Regie zu danken. Teilweise richtig gute Szenen, doch finde ich versucht man in diesem Film möglichst modern zu werden. Somit gibt es einen Computerfreak, der meiner Meinung nach wenig Humor zeigt. Achja, übrigens: Humor ist wie schon bei anderen Rezessionen geschrieben nicht jedermanns Sache da er doch ziemlich platt ist und einfach cool wirken soll. Das ist halt der neue Humor. Sieht man ja auch bei den neusten Filmen von Daniel Craig. Coole Sprüche die eigentlich nicht wirklich cool sind, doch das Image des Bond verbessern sollen. Die Schauplätze sind völlig ok. Einmal in Tessin. In Kuba, in St. Petersburg, in Monte Carlo und auch im schönen Sibirien.
Weitere negative Aspekte sind die Neuerungen wie zum Beispiel dass M nun eine Frau ist, die in kommenden filmen viel zu persönlich und emotional ins Geschehen eingreift. Manche sexuellen Szenen hätten auch nicht sein müssen. Erst Recht nicht für 12-Jährige. Denn der Film ist schließlich ab 12, obwohl das sonst völlig in Ordnung geht. Der Hauptbösewicht ist ein früherer Verbündeter von Bond. Wieder mal was neues, was wieder etwas emotional wird. Hier wird auch erwähnt dass Bond ein Weisenkind ist usw.. Unwichtige Personen wie Jack Wade kommen auch darin vor. Wieso nicht wieder den alten Felix Leite nehmen. Der hat es schließlich noch bei Lizens zum töten überlebt. Kommt aber in keinem von Pierces Filmen mehr vor.Leider.
Insgesamt nochmal ein deutlicher Rückschritt im Vergleich zu den Dalton-Filmen, welche ich auch schon besser erwartet hätte. Die Zukunf liegt also leider in Aktion und Gefühlt (Bondgirl zeigt auch sehr viele Gefühle in Goldeneye). Dadurch ist der Film leider schlechter als er hätte sein können, aber wer sich selbst überzeugen will oder den Film noch für seine Sammlung braucht kann zugreifen.


James Bond 007 - Diamantenfieber
James Bond 007 - Diamantenfieber
DVD ~ Sir Sean Connery
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 13,59

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geheimtipp, 5. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 - Diamantenfieber (DVD)
Viele Filme der Bond serie sind ja sehr bekannt ,wie Goldfinger, Octopussy oder Moonraker.Ich finde dass auch dieser Film mit den gesagten Meilensteinen mithalten kann. Mit Sean Connery der trotz seines reifen Alters noch sehr gut drauf ist und Blofeld (ohne Glatze!!).Der Humor steht bei diesem Film sogar fast im Vordergrund. Selten hab ich bei einem Bond-Film so gelacht. Die Szenen finden hauptsächlich in Amerika statt. Von Casinos bis zu Wüste. Besonders die zwei schwulen Mr Wint und Mr Kidd sorgen für lusteige Momente. Abolute Kaufempfehlung!!!


James Bond 007 - Man lebt nur zweimal
James Bond 007 - Man lebt nur zweimal
DVD ~ Sir Sean Connery
Wird angeboten von dvd-schnellversand
Preis: EUR 6,64

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht außergewöhnlich, 5. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 - Man lebt nur zweimal (DVD)
Vorerst muss man sagen dass dieser Film wirklich sehr gut ist und die folgende Kritk auf einem sehr hohen Level geführt wird. Denn alle James Bond Filme sind sehenswert. Vorallem die alten. Ich muss sagen dass Sean Connery geniale Filme gespielt hat, wobei dieser Teil nach Sag niemals nie der schlechteste ist. Das muss aber nichts heißen. Denn Filme wie Goldfinger oder Diamantenfieber sind auch sehr schwer zu übertreffen.Leider ist der Film an manchen Stellen nicht so spannend wie die Vorgänger und auch beim Endkampf muss ich leider für meine Bewertung etwas abziehen. Doch sonst ist dieser Film mit sehr gutem Humor und guter Action sehenswert. An manchen Stellen muss man echt in der heutigen Zeit schmunzeln. Wie etwa bei den angeblichen Weltraum-Aufnahmen und bei dem falschen Vulkankrater. Doch dass zieht dem Film nichts ab. Die Szenen spielen hauptsächlich im asiatischen Raum (Hong Kong oder Tokio).
Abschließend lässt sich sagen dass ich diesen Film trotz dieser Kritk jedem James Bond Fan ans Herz legen möchte.


James Bond 007 - Feuerball
James Bond 007 - Feuerball
DVD ~ Sir Sean Connery

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Feuerball, 5. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: James Bond 007 - Feuerball (DVD)
James Bond Feuerball ist nun der vierte Teil der langen Serie und einer der besten.
Schauspielr des James Bond ist wieder mal Sean Connery, worüber man sehr froh sein kann da er wahrscheinlich der beste James Bond Darsteller war mit Roger Moore.
Szenen wurden zum größten Teil in Florida gedreht ,daher gibt es auch einige Unterwasserszenen,die aber leider an manchen Stellen zu lang vorkommen.Auch Blofeld (Nr1) und Largo (Nr2) von Phantom sind mit von der Parie. Insgesamt muss ich einfach jedem James Bond Film diesen Teil ans Herz legen. Kaufempfehlung!!


Seite: 1 | 2 | 3