Profil für Zepphead > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Zepphead
Top-Rezensenten Rang: 4.217
Hilfreiche Bewertungen: 209

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Zepphead "Um die Zukunft zu gestalten müssen wir uns mit der Vergangenheit auseinandersetzen" (Hessen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Interstellar [Blu-ray]
Interstellar [Blu-ray]
DVD ~ Jessica Chastain
Preis: EUR 12,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiger Nolan, 22. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Interstellar [Blu-ray] (Blu-ray)
Abgesehen von einigen Independent Filmemachern ist Nolan einer der ganz wenigen, der noch richtiges Kino auf die Leinwände zaubert. Längst vorbei die Zeiten, als ich bis zu 3 Mal die Woche in's Kino ging. Der überwiegende Teil der sogenannten "Blockbuster" ist nur noch darauf ausgelegt möglichst schnell Profit zu machen. Und verschwindet dann meist relativ schnell aus dem Gedächtnis. Bombastische CGI Effekte stehen meist über einer gut durchdachten Story. Sofern es überhaupt so etwas wie Story gibt. Klar will auch ich manchmal einfach nur unterhalten werden. Aber von Filmen, die einen gewissen Tiefgang verströmen und gute Geschichten zu bieten haben, hat man auf Dauer immer mehr.

Nolan schafft es mit seinen Werken immer wieder einen zu fesseln und zu begeistern. "Interstellar" ("Gravity" hätte besser gepasst. War aber schon ausverkauft) bietet Familiendrama und SF in einem. Kaum denkt man als Zuschauer der Story folgen zu können und sich in sie fallen zu lassen, schon tauchen unerwartete Wendungen auf. Der Film bleibt bis zur letzten Minute hoch spannend. Inhaltlich wurde ja schon alles gesagt.
Man ist auch einfach nur überwätigt von der Bildgewalt. Das kann man beim ersten Mal sehen gar nicht alles verarbeiten.
Natürlich ist einiges an dem was an Physik vermittelt wird weit hergeholt und nicht immer frei von Logikfehlern. Aber auch das gehört zum Medium Film. Die Dinge auf die Spitze treiben und über die übliche Denkensweise hinausgehen.
Dazu kommt noch die schauspielerische Leistung, die durch echtes Können überzeugt. Und nicht durch gutes Aussehen und nackte Haut.
Hans Zimmer hat auch wieder einen Score erschaffen, der nicht von dieser Welt ist. Man wird immer wieder an "2001 Odyssee im Weltraum" erinnert.
Es gab in letzter Zeit ja doch den ein oder anderen Versuch den anspruchsvollen SF Film wieder zu beleben. Ich denke da nur an "Gravity". Der zwar wirklich tolle Bilder liefert und auch dramatische Stilmittel einsetzt. Aber letztlich dann doch an einer zu dünnen und zum Ende hin zu kruden Story scheitert.

"Interstellar" ist kein einfach zu verdauender Streifen. Er macht uns auch wieder bewusst, dass wir nur diese eine Erde haben. All die anderen Planeten, bei denen menschliches Leben möglich sein könnten, werden nie so sein wie unsere Erde mit all ihrer Schönheit.
Für mich ein absolutes Meisterwerk der neueren Filmgeschichte !


Planet der Affen - Revolution
Planet der Affen - Revolution
DVD ~ Andy Serkis
Wird angeboten von tvhits
Preis: EUR 12,38

4.0 von 5 Sternen Lohnt, 12. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Planet der Affen - Revolution (DVD)
Als Fanboy der alten "Planet der Affen" Saga war ich von der Verfilmung mit Mark Wahlberg sehr enttäuscht. "Prevolution" hat mich sehr positiv überrascht. All die Querverbindungen zu den Originalen waren absolut gut und durchdacht umgesetzt. "Als 2014" dann der nächste Teil auf die Leinwände kam und ich die Trailer sah, habe ich mir das Kino verkniffen. Das sah mir doch zu sehr nach einem aufgeblasenen Hight Tech Affen Action Film aus, bei dem die Story in den Hintergrund rückt. Aber so kann man sich täuschen !.
Man knüpft an den letzten Teil an. Geht gekonnt auf die vergangenen Ereignisse ein. Und lässt den inneren Konflikten des Hauptcharakters Cäsar viel Raum. Ich tu mich immer sehr schwer mit all dem CGI Gedöns, der oft nur dazu dient eine miese Story durch Effekte zu überladen. Aber hier hat man es doch mal wieder geschafft modernste Technik und menschliches sinnvoll zu kombinieren. Die Animation der Affen sieht wirklich toll aus. Nur wenn die Kamera in Nahaufnahme geht wirkt das Fell der Affen etwas zu stoppelig/hart. Aber das sind Kleinigkeiten. Man merkt jedoch durchaus, dass man viel Liebe zum Detail reingesteckt hat. Und die Mimik der Affen bis hin zu Bewegungen der Zungen sehr sehr organisch wirkt.
Gut, die Story war beim Vorgänger um einiges tiefgründiger. Die menschlichen Akteure wirken leider etwas sehr Laienhaft. Aber insgesamt fühlt man sich grichtig gut unterhalten. Zumal die Action auch nicht zu kurz kommt.
Die Original Filme aus den frühen 70 er bleiben mit ihrem Charm und für damalige Verhältnisse revolutionärer Technik unerreicht. Solltees noch einen weiteren Teil geben hoffe ich doch auf eine etwas bessere Story im Stil von "Prevolution". Aber das Ende des Films sieht eher nach noch mehr Action aus.


Kanger EMOW Starterset (Black)
Kanger EMOW Starterset (Black)
Wird angeboten von Imago Global
Preis: EUR 46,90

5.0 von 5 Sternen Bestens, 17. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Kanger EMOW Starterset (Black) (Badartikel)
Über all die technischen Details wurde hier von anderen schon genug geschrieben.
Ich dampfe jetzt fast 15 Monate und gebe mal eben meine Erfahrungen mit den verschiedenen Dampfen preis.
Angefangen habe ich mit Joyetech eGo-T Typ B. Nach anfänglicher Begeisterung und im Rückblick nicht die beste Wahl. Dann auf die Kangertech EVOD umgestiegen. Schon viel besser. Aber auch da taten sich große Nachteile auf. Sind nur noch kleine Reste vom Liquid in der Dampfe schmeckt es kokelig. Und schon vorher geht die Intensivität der Geschmacksentwicklung runter. Größtes Manko aber waren die Luftlöcher im Ring. Viel zu klein. Die Ablagerungen, die beim dampfen entstehen, verstopfen schon nach wenigen Tagen den Ring. So dass das Zugverhalten immer mehr nach ließ. Ständig den Ring wechseln, wenn auch das auskochen nur kurzfristig half, hat richtig genervt. Die Verdampferköpfe haben sich dadurch auch nicht eben lange gehalten.
Kurz und gut. Es musste eine bessere Lösung her. Und seit knapp 4 Wochen dampfe ich nun die EMOW. Die Luftlöcher sind nicht nur in ner vernünftigen Größe und somit gut zu reinigen. Sondern auch die Dampfentwicklung und Flash regelbar. Das Ding sieht auch sehr schick aus. Wie eigentlich alle Kangertech Produkte. Ist in seiner Größe für mich perfekt. Und passt gut in meine Tasche für die Dampf Utensilien.
Der Liquid Verbrauch ist zwar etwas höher als gewohnt. Und der Tank Inhalt kleiner. Wo durch ich dann schon einmal am Tag nachfüllen muss. Aber das sind nur Kleinigkeiten. Außerdem gibt es genug Alternativen, die mit dem EMOV Gewinde kompitabel sind.
Der Preis mag für den ein oder anderen vielleicht erst einmal abschreckend wirken. Da bekommt man andere Dampfen im Doppelpack für. Aber dafür ist die EMOV was Verarbeitung und Leistung angeht wirklich Top !. Wem das noch nicht reicht, kann zur EMOV Mega greifen. Die mit 18-18 Euro an Mehrkosten aber nur unwesentlich mehr bietet


NHL 14 - [PlayStation 3]
NHL 14 - [PlayStation 3]
Preis: EUR 19,99

2.0 von 5 Sternen Nicht alles Gold..., 23. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: NHL 14 - [PlayStation 3] (Videospiel)
was glänzt. Es wurde ja schon von einigen hier aufgeführt was gut und was weniger gut umgesezt wurde. Ich habe NHL 13 und 14 ausführlich gespielt und sehe bei beiden Vor und Nachteile.
Die meines Erachten nach Wichtigsten Punkte :

Die KI der Computer Gegner ist besser als noch in NHL 13. Dafür rennen die eigenen Spieler, die man gerade nicht selbst steuert, ständig ins Abseits. Mehr noch. Das Pass ist Spiel auch eher schlechter als besser geworden. Kommen die Querpässe jetzt endlich auch öfter an. Sind die Langpässe oft reine Glückssache. Man sieht da Vorne einen Mitspieler in guter Position und passt. Und was macht der ?. Rennt während des Pass plötzlich in eine andere Richtung. Ebenso bekommt man im Angriffsdrittel gerne Probleme einen freien Mitspieler zu finden, da die Herren es gerne vorziehen direkt neben und vor einem mit zu laufen und einen am Schuss zu hindern.
Andernseits landet fast jeder Pass der Computergegner beim richtigen Mann.

Es wird ja gerne behauptet, die Goalies wären in NHL 14 verbessert worden. Stimmt aber nur bedingt. Goalies, die auch richtig was halten und nicht jeden 2 Schuss rein lassen findet man fast nur in den wirklich teuren Kategorien. Und selbst dort tummelt sich so einiges an Fallobst. Und auch bei den besseren Goalies ist es so, dass die nur jedes Zweite-Dritte Spiel wirklich gut halten. Noch immer ist es so, dass Schüsse von der Seite zu leicht im Tor landen. Und Queerpässe direkt vor dem Tor auch oft zum Ziel führen. Besonders frustrierend bei Computer Gegnern, die dann oft per "One Timer" einlochen. Wo es in NHL 13 noch so war, dass die Top Spieler in der Regel auch Top waren. Kann man sich bei NHL nur noch auf wenige wirklich verlassen. Zumindest im normalen Gold Bereich. Aber auch die HUT und anderen höheren Klassen bringen nicht selten wenig Vorteile. Man braucht also nicht nur ne Menge Pucks ,die sich zum Glück mit etwas Geduld und Mühe gut verdienen lassen. Sondern muss auch einige Spieler ausprobieren um die optimalen Spieler für sich zu finden.
Es kommt nicht selten vor, dass ein vom Computer gesteuerter eigener Spieler Abseits des Geschehens plötzlich einen Fight beginnt. Total nervig und kostet Bonuspunkte.
Die Steuerung ist nach wie vor wirklich nur etwas für sehr geübte Spieler. Mit Hybrid stößt man leider öfter als einem lieb ist an seine Grenzen.

Positiv finde ich dass man jetzt in allen Spiel Modi Pucks verdienen kann. Vom Prinzip her ist die Klassen Einteilung wirklich gut gedacht. Nur sollte man sich nicht unbedingt darauf verlassen. Ich habe zb einen sehr guten, wenn auch seltenen Torwart der einfachen Gold Klasse gefunden. Der, wenn man ihn richtig trainiert, einem teuren und gutem HUT Goalie in nichts nachsteht.

Die verschiedenen Abstufungen der Spieler in Bronze, Silber und Gold ist eine insgesamt gute Neuerung.
Die Checks und Kämpfe sehen jetzt viel besser aus. Auch das Puck Verhalten ist sehr realistisch. Ok, bis auf die übertrieben vielen Latten und Pfostenschüsse.
Die neuen Online Modi machen richtig Laune. Sind aber gegen reale Gegner auch öfter sehr frustrierend. Hat man aber bei allen Spielen mit Online Modis.
Die Chance auf eine Direktabnahme, die dann auch zum Erfolg führt ist endlich nicht nur Glückssache.

Es gibt leichte Verbesserungen zu NHL 13. Der Kauf lohnt bedingt. Bis auf die völlig verhunzte PS 3 Version von NHL 15 ist die Reihe einer der besten und realistischsten unter den Sportspielen. Außerdem, "Icehockey Separates The Man From The Boys


The Endless River
The Endless River
Preis: EUR 21,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Resteverwertung, 10. November 2014
Rezension bezieht sich auf: The Endless River (Audio CD)
Wenn Pink Floyd, oder das was von der Band noch über ist, ihre Reste verwerten, klingt das immer noch 100 Mal besser als all dieser ganze Seelenlose Mist mit dem das Radio einen täglich beschallt.
"The Endless River" schmeichelt dem Ohr. Ein Klangteppich voller Farben und schönen Momenten und kurzen Selbstzitaten. Aber eben nicht mehr. Keine wirkliche Struktur, selten Bombast und Gitarren, die einen unerwartet aber mit voller Wucht aus den fast mystischen Klangsphären reißen. Fast schon Emotionslos plätschern die Töne an einem vorbei. Dazu kommt noch eine Produktion, die klinischer nicht sein könnte. Selbst gestandene Musik Götter unterliegen eben manchmal dem Trugschluss zu meinen, dass ein perfekter Klang ein Album noch besser macht. Nicht dass ich von "T.E.R" viel erwartet hätte. Denn das Kapitel Pink Floyd ist für mich spätestens mit "The Wall" abgeschlossen. Aber etwas mehr hätte es doch sein dürfen, als Song Fragmente, die geschickt in einander verwoben wurden. Zumal sich auf dem Album auch nur ein richtiger Song befindet. Und der kommt am Ende.
Natürlich ist es schöne Musik, die einen aus der Hektik des Alltags entführt. Für den einfachen Musik Konsumenten wird das völlig ausreichen. Aber für jemanden, der Musik nicht nur als Ablenkung vom Alltag und reinem Konsum ansieht ist das etwas wenig.
Man muss den restlichen Pink Floyd Mitgliedern zugestehen, dass sie längst nicht die ersten alten Helden sind, die ihre Reste aus alten Sessions als Quasi neues Album verkaufen. Dahinter steckt jedoch nur eines. Nochmals Kasse machen und die Rente aufbessern.
Es sind doch gerade die alten Helden der Szene, die der aktuellen Musik keine Innovation und Mut etwas neues auszuprobieren bescheinigen. Und das auch zu recht. Aber das Geld, dass die Musikhörer für ein Album wie dieses hier ausgeben, haben sie dann nicht mehr für junge aufstrebende Künstler. Die Guten sind rar und finden sich seltenst im Radio. Aber es gibt sie. Nur will man heute wenn möglich für Musik nichts mehr ausgeben. Und sich schon gar nicht die Mühe machen neue Musik selbst zu suchen und finden. Der Großteil vom immer kleiner werdenden Kuchen der mit Musik noch zu verdienen ist, der geht an die die eh schon ihre Schäfchen im trockenen haben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2014 12:48 PM CET


Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient
Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient
von Peter Scholl-Latour
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vermächtnis, 7. November 2014
Das ist es also nun, das letzte Buch vor dem Ableben des bekanntesten Weltenerklärer auf Gottes Acker.
Es ist wie erwartet und angekündigt eine Abrechnung mit der Außenpolitik der westlich geprägten Staatengemeinschaft.
Man kann über manch seiner Thesen und Schlüsse durchaus geteilter Meinung sein. Auch mir ist seine Faszination für Diktatoren und Autokraten an manchen Stellen etwas zu weit übers Ziel geschossen. Aber Fakt ist, dass vieles von dem, was Scholl-Latour in Büchern, Dokumentationen und Talk Shows zur Aussage brachte sich auf kurz oder lang bewahrheitete. Niemand ist perfekt. Auch er nicht.
In diesem Buch blickt Scholl-Latour nochmals auf vergangene Ereignisse zurück und stellt in seiner typischen, teils zynischen Art, den Zusammenhang zum aktuellen Weltgeschehen her. Ursache und Wirkung eben.
Wie er all den von den West-Medien manipulierten Russland phobischen Lautschreiern den Wind aus den Segeln nimmt und den Begriff "Russland-Versteher" zerpflückt, klasse !. Ebenso seine Abrechnung mit der Unterwürfigkeitspolitik unserer Bundesregierung, die gegenüber den USA kein Rückrat beweist.
Dass auch einem Scholl-Latour Ironie und Witz nicht unbekannt ist, zeigt sein Bericht über ein Erlebnis im Hinterland der Türkei. Taucht da doch (Achtung Spoiler) glatt ein Tourist aus Israel auf, der einem bestens bekanntem Whistleblower zum verwechseln ähnlich aussieht. Sowas kennt man ja auch schon von einem der Bücher von Ulrich Kienzle..

Allerdings hat das Buch auch seine Schattenseiten. Die Transkription von Ausdrücken aus dem arabischen Sprachraum ist teilweise sehr ungenau und Irreführend. Da hätte sich der Lektor doch mehr Zeit nehmen können.
Sein Nietsche Zitat vom kältesten aller Ungeheuer darf man durchaus als Mahnmal an alle verstehen, die den Machenschaften der Regierungen dieser Welt kritisch und mit offenem Auge gegenüberstehen.
Auch wenn es noch einige andere Persönlichkeiten im Genre gibt. Peter Scholl-Latour bleibt unerreicht und hat den zukünftigen Historikern einiges hinterlassen, an dem sie sich abarbeiten können.


Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe - Louis de Funes [Blu-ray]
Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe - Louis de Funes [Blu-ray]
DVD ~ Louis de Funes
Preis: EUR 12,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kohldampf, 1. August 2014
Zum 100. eines des größten Komiker, die dieser Planet je gesehen hat kommen nach und nach seine besten Filme als BR raus.
Und das lohnt sich wirklich ! Im Gegensatz zu den DVD Boxen der letzten Jahre (bei denen das neu bearbeitete Bild meist auch schon sehr zufriedenstellend waren), gibt es vor allem eine entscheidende Verbesserung! Endlich kommt man auch im Land der schlechten Komiker in den Genuß der ungekürzten Fassungen !

Und das ganze serviert mit tollem Bild und teils bisher unveröffentlichtem Bonusmaterial !
Louis de Funès verstarb 1983 . Also vor über 31 Jahren. Aber seine Werke bleiben unvergessen ! Das ist der entscheidende Unterschied zwischen großen Komikern und jenen, die mit ihrem ganz eigenen Spiel das Genre revolutionierten !
"Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe" war sein vorletzter, aber auch einer seiner erfolgreichsten Filme.
Darüber muss man nicht mehr viel sagen. Auch wenn hier Luis der unangefochtene Star ist. Der Erfolg beruht auch darauf, dass die beiden anderen Hauptfiguren eine Weltklasse Leistung ablieferten, an denen sich noch heute so manch Komiker die Kauleiste ausbeißen würde !

Und endlich kommen wir auch den Genuß der vollen Szene mit Luis Frau im Film, die hier schon angesprochen wurde.
Das Bild ist sehr klar, die Farben kräftig und der Ton wirklich besser als auf den alten DVD .
Auch das Bonusmaterial in Form von Hintergründen zur Entstehung des Film ist wirklich sehenswert. Ich hätte mir noch die Louis de Funès Doku gewünscht, die auch letztens auf ARTE in einem Special lief. Denn die gibt tiefe Einblicke in den einzigartigen und auch nicht unbedingt einfachen Charakter dieses großen Mannes


Kommando Leopard (Cinema Treasures) [Blu-ray]
Kommando Leopard (Cinema Treasures) [Blu-ray]
DVD ~ Lewis Collins
Preis: EUR 7,13

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 100% Action, 1. August 2014
Dank der "The Expendables" Reihe feiert der gute alte klassische Action Film der 70er und 80er Jahre seine Auferstehung in den Heimkinos.
Immer mehr alte Klassiker (aber auch einiges an Schund) erfahren eine Neu Auflage als DVD/BR. So auch die deutsch/italienische Co Produktion "Kommando Leopard", der direkte Nachfolger von "Geheimcode Wildgänse".
Ein echter Knaller unter den Action Filmen ! Es gibt Stimmen, die behaupten es handle sich hier um reinen Trash. Wenn dem so wäre, dann ist das aber ein sehr sehr teurer Trash Film. Denn das Budget für diesen Film besaß Hollywood Ausmaße !
Bei Namen wie Kinski und John Steiner klingelt es eh sofort bei den Cineasten. Die Herren Danneberg und Lehmann haben sich später in Deutschland einen großen Namen als Synchronsprecher gemacht.

Zur mir vorliegenden BR :
Das Menü ist schön übersichtlich, was man von vielen aktuellen BR ja nicht behaupten kann. Bei der Bildbearbeitung mit einer (2,35:1 (1080p) hat man sich wirklich Mühe gegeben. An manchen Stellen allerdings wirkt es etwas verwachst. Was ich persönlich als allgemeines Problemen bei Neuauflagen auf BR sehe. Da geht doch etwas der Charm der guten alten Körnung verloren, da gerade bei Action Filmen eine gewisse Unsauberkeit passt.
DTS-HD 5.1 hätte es nicht wirklich gebraucht. Geschmackssache. Aber man hätte auch der deutschen Tonspur ruhig noch das gute alte 2.0 verpassen dürfen. Zumal die anderen Tonformate auf der DVD/BR auch nur auf 2.0 sind.

Über den Inhalt braucht man nichts zu erzählen. Den kann man an anderen Stellen nachlesen.
Wer den Film noch nicht kennt und gute Action mit richtigen Special Effects zu schätzen weiss, kann ohne Bedenken zuschlagen.
Hier kommen Explosionen, Schießereien und alles Andere als billig gemachte Effekte großartig und häufig zum Tragen. Dazu noch Schauspieler mit Charaktergesichtern, die eben nicht so austauschbar sind wie die meisten sogenannten Action Heros 2014.
Auch wenn auf dem Cover wieder groß mit Klaus Kinski geworben wird. Er spielt hier eine eher untergeordnete Rolle und liefert nicht mehr ab, als er unbedingt muss. Da gibt es weitaus bessere Filme von ihm. Lewis Collins als El Leopardo hat ja schon in "Operation Wildgänse" mitgespielt. Hier ist er nun die eigentliche Hauptfigur. und die füllt er so richtig aus ! Er geht wirklich in seinem Filmcharakter auf.

An Bonusmaterial hat man auch nicht gespart.Knapp 2 Stunden voll mit Interviews und Hintergrundstorys zum Film. Dazu noch einen extra CD Rom Part. Alles schön und gut. Aber auch Abzocke am Kunden ! Denn um in den vollen Umfang des Bonusmaterial zu kommen muss man sich die BR kaufen. Die DVD ist leider, wie so oft bei Wiederveröffentlichungen) etwas abgespeckt. Für jemand, der auch auf Bonus nicht verzichten will sind das gleich Mehrkosten von 3 Euro ! Das ist ne Politik die kann ich einfach nicht gut finden ! Zumal auch die DVD ein sehr gutes Bild und Ton hat !
Trotzdem volle 5 Sterne, da das Gesamtpaket einfach stimmt ! Und zum Glück komplett UNCUT !


Das Cabinet des Dr. Caligari [Blu-ray] [Deluxe Edition]
Das Cabinet des Dr. Caligari [Blu-ray] [Deluxe Edition]
DVD ~ Friedrich Feher
Preis: EUR 12,99

26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Du musst Caligari werden!", 30. Juni 2014
Endlich gibt es eine komplett restaurierte Version einer "Der" deutschen Stummfilm Klassiker.
Auch wenn "Metropolis" bei der breiten Masse bekannter ist, so ist "Das Cabinet des Dr. Caligari" in seiner Film- historischen Bedeutung gleich zu setzen !
Robert Wiene hat dem deutschen Expressionismus ein Denkmal gesetzt. „Der Expressionismus ist keine Mode. Er ist eine Weltanschauung“, hatte Herwarth Walden, der rastlose Begründer von Galerie und Zeitschrift „Der Sturm“ in Berlin, 1919 proklamiert. Und diese Weltanschauung wurde von Robert Wiene bis ins letzte Detail in Szene gesetzt !
Dieser Film gibt ein wundervolles Spiegelbild eines durch den WW I zu tiefst ins Chaos gestürzten Landes.
Was vorher war zählt nicht mehr. Neue Werte müssen her. Alles ist möglich. Nur im Chaos kann ein neues Deutschland erblühen. Keine klaren Linien mehr. Alles muss Ecken und Kanten haben. Abstrakte Formen und Farben.
All das atmet dieses verstörte Meisterwerk zu jeder Sekunde ein und wieder aus.
Ein Sigmund Freud oder Friedrich Nietzsche könnten sich an Caligari richtig abarbeiten.
Stummfilm hat seinen ganz eigenen Reiz. Sich darauf in unserer immer schneller drehenden Welt, bei der im Augenblick verharren immer seltener wird, einzulassen fordert !
"Das Cabinet des Dr. Caligari" wird nicht eben ein Mainstream Publikum anziehen. Sondern ist vor allem ein Film für Film Liebhaber und Menschen, die historisch interessiert sind.
Die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung hat hier wieder ganze Arbeit geleistet ! Unglaublich wie man es geschafft hat aus den Original Bändern und einigen Kopien das Filmmaterial in derartigem hochwertigen neuen Glanz erstrahlen zu lassen ! Kein vergleich mehr zu vorigen restaurierten Auflagen. Die Bilder sind gestochen scharf ! Den Fehler so manch anderer Restaurationen, den Film zu sehr zu glätten und ihm somit den ursprünglichen Charm zu nehmen, hat man vermieden. Vereinfacht gesagt hat man absichtlich nicht jede Körnung und Riss geglättet.
Jetzt kommen die verschiedenen Farbelemente des Films, die für einige entscheidenden Szenen wirklich Bedeutungsvoll sind, richtig zum tragen ! Vorher war das alles nur ein Brei aus schwarz-weiß und braun Tönen. Das Bild ist im Format 1,33:1 (1080p) !
Da werden sich sicher wieder welche drüber aufregen. Ich finde das dem Film angemessen, weil es so authentisch wirkt.

Für all das 5 Sterne !
Was allerdings das Bonus Material angeht, da bin ich von anderen Neu Auflagen der F.W.M. Stiftung besseres gewohnt.
Die 50 Min. Doku "Caligari - Wie der Horror ins Kino kam" ist richtig sehenswert und klärt uns über die damaligen Verhältnisse in der Gesellschaft auf und bringt uns den Expressionismus näher.
Zur Restaurierung gibt es außer einem kurzen Clip keine weiteren Infos. Ebenfalls zur Filmmusik. Dazu erfährt man Wissenswertes nur im 20 seitigen Booklet. Wirklich schade. Gerade richtige Filme Fans sind begierig darauf Einzelheiten zu Restauration und Hintergründen zu erfahren.
Aber gut. Das schmälert ja nichts an der Klasse des Films und dem was man mit neuster Technik daraus gemacht hat !
Ich bin sehr gespannt auf weitere Neu Auflagen von deutschen Stummfilmen. Ernst Lubitsch Frühwerke wären längst einmal an der Reihe
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 11, 2014 6:29 PM MEST


Beerland
Beerland
DVD ~ -
Preis: EUR 13,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bier Bier Bier.Bett Bett Bett, 19. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Beerland (DVD)
Ein US Amerikaner erforscht unsere Bierkultur. Durchaus sehenswert, keine Frage. Was für uns Deutsche oft selbstverständlich ist, ist für einen Ausländer nicht selten schwer verständlich und seltsam.
Die Doku ist wirklich gut gemacht und hängt sich nicht nur an gängigen Klischees auf. Mit Betonung auf "nicht nur". Auch M. Sweetwood konzentriert sich in seiner Dokumentation über unser besonderes Verhältnis zum Bier doch sehr auf Bayern und Franken. Dass deren Bierkultur doch etwas anders ausgelebt wird, als zb. in nördlichen Teilen des Landes, kommt zwar ganz gut zur Geltung. Jedoch zeigt er uns die Unterschiede zu selten und zu kurz. Nur die Kölner und ihre Eigenart Bier aus Reagenzgläser zu trinken findet ausführliche Betrachtung. Es reißt es dann auch nicht raus, dass man sich zum Ende der Doku noch eines Herrenclubs in der Nähe Hannovers an nimmt, bei dem Bier eine tragende Rolle spielt.
Was ist mit Baden-Württemberg, was mit Hamburg und Umgebung ? Auch da gibt es Besonderheiten beim Bier und seinen Trinkern. Die Tradition der Lüttje Lage, die es nur im Raum Hannover gibt wäre es auch Wert gewesen näher zu beleuchten !
Klar, man kann nicht alles in 85 Minuten unterbringen. Aber wenn man sich schon auf die Fahne schreibt eine Doku über das Bierland Deutschland zu drehen, dann sollte man den Schwerpunkt nicht unbedingt auf eine Region legen. Nur weil da das meiste Bier gesoffen wird, ist es noch längst nicht repräsentativ fürs ganze Land.
Mr. Sweetwood hat allerdings so einiges was die deutsche Seele ausmacht wirklich gut eingefangen.
Wie wäre es mit einer weiteren Doku über die Craft Bier Welle, die aus den USA auch langsam hier Anklang findet ? Man glaubt es kaum. Aber so manch unabhängige kleine US Brauerei braut Bier, das Geschmacklich und von der Vielfalt der Aromen besser
ist, als all die Einheitsplürre die derzeit in Deutschlands Supermärkten steht !


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6