Profil für E. Herding > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von E. Herding
Top-Rezensenten Rang: 3.959.346
Hilfreiche Bewertungen: 39

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
E. Herding "eherding" (Mannheim)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Schwarzbuch Kapitalismus: Ein Abgesang auf die Marktwirtschaft
Schwarzbuch Kapitalismus: Ein Abgesang auf die Marktwirtschaft
von Robert Kurz
  Taschenbuch

25 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überwältigend, 26. Mai 2004
Mit dem "Schwarzbuch Kapitalismus" ist Robert Kurz ein Meisterwerk gelungen, wie es wohl in der nächsten Zeit kein zweites geben wird. In akribischer Art und Weise zeichnet er von den Ursprüngen beginnend die Entwicklung des Kapitalismus nach, beschreibt die Zustände in seinen verschiedenen Stadien, nennt seine theoretischen Wegbereiter und setzt sich mit ihren Schriften auseinander. Der Titel mag täuschen, denn das Themenspektrum, das Robert Kurz mit diesem Buch abdeckt geht über das, was man sich unter Kapitalismus vorstellt, hinaus:
Gleichzeitig geht Kurz nämlich auch auf das ein, was man den Kapitalismus-Kritikern immer vorhält -dass die Idee einer klassenlosen Gesellschaft mit dem Untergang der UdSSR gescheitert sei. Kurz erläutert in einer Sprache, die selbst für wenig Vorgebildete zugänglich ist, inwiefern der "reale Sozialismus" nichts anderes war, als eine andere Variante des westlichen Systems, die Kurz Staatskapitalismus nennt. Diese These wird mit einer Fülle von Merkmalen des Sowjet-Regimes untermauert, die im Zuge der "nachholenden Industrialisierung" vom Privatkapitalismus abgeschaut wurden.
Fazit: Sie können 100 Bücher über historische Entwicklungen und theoretische Ansichten lesen oder lieber gleich diesen Wälzer durcharbeiten!


Was ist eigentlich Anarchie?: Einführung in die Theorie und Geschichte des Anarchismus
Was ist eigentlich Anarchie?: Einführung in die Theorie und Geschichte des Anarchismus
von Autorenkollektiv
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,50

14 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen., 26. Mai 2004
Es kann sein, dass dieses Buch aufgrund seiner Kompaktheit und einfachen Ausdrucksweise ein guter Einstieg in linke Ansichten ist, da in ihm neben der Herrschaftslosigkeit auch die Klassenlose Gesellschaft eine Rolle spielt. Für politisch Interessierte, die ihr Wissen lediglich um Details im Gebiet Anarchie erweitern wollen, ist es jedoch nicht zu empfehlen. Begriffe wie Marxismus, Sozialismus und Kommunismus werden fast wie Synonyme verwendet und schaffen so ein begriffliches Durcheinander, für das entweder mangelnde theoretische Kenntnisse des Autors oder ungenaue Formulierungen verantwortlich sind. Ich habe das Buch jedenfalls schnellstmöglich wieder zurückgegeben.


Seite: 1