ARRAY(0xab896330)
 
Profil für Eine Kundin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Eine Kundin
Top-Rezensenten Rang: 100.756
Hilfreiche Bewertungen: 36

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Eine Kundin

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Nager-Teppich aus Hanf Meterware 0,60 m x 25,00 m x 0,5 cm dick (EUR 4,76/m²), Nagermatte geeignet als Käfig Bodenbedeckung z.B. für Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Degus, Ratten und andere Nagetiere.
Nager-Teppich aus Hanf Meterware 0,60 m x 25,00 m x 0,5 cm dick (EUR 4,76/m²), Nagermatte geeignet als Käfig Bodenbedeckung z.B. für Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Degus, Ratten und andere Nagetiere.
Wird angeboten von Deko-Schnee-Shop
Preis: EUR 71,40

5.0 von 5 Sternen Praktisch!, 22. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich lege den Teppich in unserem Außen-Kaninchenstall über die Einstreu in der Wanne. Darauf lassen sich Köttelchen mit einem Handfeger in der Regel gut abfegen - das Pipi sickernt durch und wird von der Streu aufgefangen. Somit ist der Stall eigenlich immer recht schön sauber. Den Teppich kann ich doppelt verwenden - wenn die eine Seite schmutzig ist, kann man ihn nochmal wenden. Ich habe sogar mal das Auspülen mit den Gartenschlauch probiert - ging auch, aber hinterher ist der Teppich ein wenig steif. Ich bin mir auch nicht sicher, ob sich der Aufwand lohnt. Ein leider recht teures, aber sehr nützliches Produkt.


Künstlicher Weihnachtsbaum "Nordmanntanne" Spritzguss 210 cm
Künstlicher Weihnachtsbaum "Nordmanntanne" Spritzguss 210 cm

5.0 von 5 Sternen Fast wie echt, 22. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich war anfangs ein wenig skeptisch, was künstliche Weihnachstbäume angeht, aber dieser hat uns überzeugt. Er sieht im Original weniger dicht aus, als auf dem Foto - was aber keine versuchte Täuschung ist, sondern anscheinend am Fotografieren liegt. Auf meinen eigenen Fotos wirkte er auch immer noch dichter. Tatsächlich kann man hier und da den Stamm durchscheinen sehen. Das ist aber auch die einzige Kritik, die ich habe, und unsere echten Tannenbäume waren immer teuer und extrem dicht. Ich habe letztendlich ein frischen Tannenzweig zerschnitten und im Inneren des Baumes auf die Aststellen gelegt, die wegen meiner noch dichter hätten sein können. (Würde aber nicht gehen, da sonst die Baumteile nicht mehr klappbar wären). Das hat super funktioniert und den Duft gleich mitgeliefert. Ein Fläschchen Duftöl irgendwo in der Nähe tut es aber auch.

Der Baum hat eine wirklich schöne Form (wenn auch sehr gleichmäßig) sieht aber natürlicher aus, als auf dem Foto. Er läßt sich sehr gut schmücken. Auch aus der Nähe und beim Anfassen wirkt er immer noch sehr echt.

Geliefert wurde in vier Teilen, die man spielend leicht auseinanderklappt. Aber dann müssen die Äste alle einzeln auseinandergebogen werden - das ist ein Menge Arbeit am Anfang (ein gute Stunde). Da ich das nicht jedes mal machen will, habe ich die Äste nach Gebrauch auch nicht alle einzeln wieder zurückgebogen (falls das überhaupt geklappt hätte), was zur Konsequenz hatte, da man ihn unmöglich wieder in den Karton zurückbekommt. Letzendlich habe ich ihn im Keller aufgestellt, die Zweige mit Hilfe der mitgelieferten Bänder leicht hochgefaßt, so daß er schmaler wurde, und einfach Malerfolie drübergeworfen. Nimmt auch nicht mehr Platz weg als der große, längliche Karton.

Der mitgelieferte Ständer funktioniert wunderbar - er ist unter dem Baum praktisch unsichtbar (besser als auf dem Foto).

Alles in allem ein überzeugendes Produkt für den Preis.


Philips D2052B/38 Schnurloses Telefon mit 2 Mobilteilen DECT (Anrufbeantworter, Freisprecheinrichtung am Mobilteil) schwarz
Philips D2052B/38 Schnurloses Telefon mit 2 Mobilteilen DECT (Anrufbeantworter, Freisprecheinrichtung am Mobilteil) schwarz
Preis: EUR 37,79

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr schlechte Gesprächsqualität, 8. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Es sieht schick aus und nimmt wenig Platz weg. Aber die Gesprächsqualität ist so schlecht, daß sie die meisten Anrufe wie Anrufe aus dem Ausland anhören. Oft verstehe ich sogar ganze Wörter nicht, weil sie so verzerrt und verrauscht sind.

Außerdem ist das Telefon alles andere als selbsterklärend. Ich dachte schon, meines sei kaputt geliefert worden, weil ich es nicht aktiviert bekam. Bis ich festellte, daß es ein Hörerteil für die Basis und eines für die Zweitstation gibt, und diese anscheinend auch nur funktionieren, wenn diese richtig zugeordnet sind. Der Witz ist: Das steht nirgendwo, und die beiden Mobilteile sehen exakt identisch aus!

Insgesamt bin ich enttäuscht, aber das war ich in letzter Zeit im Prinzip von allen Telefonen egal welcher Hersteller: Sie halten nicht lange, sind umständlich in der Bedienung und für meinem Geschmack viel zu klein, um sie sich beispielsweise mal zwischen Ohr und Schulter zu klemmen. Das alles gilt auch für dieses Telefon.


Kerbl 82813 Kleintierstall Fortuna 160 x 80 x 117 cm inklusive Freigehege
Kerbl 82813 Kleintierstall Fortuna 160 x 80 x 117 cm inklusive Freigehege
Preis: EUR 249,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts zu beanstanden, 21. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich kann bisher nicht viel zur Qualität insgesamt sagen, da ich den Stall erst seit einer Woche habe und noch keine Kaninchen darin habe. Allerdings war ich sehr positiv überrascht von der Verarbeitung - alles hat 1A zusammengepaßt und war kinderleicht (im Stecksystem) aufzubauen. Es war immer mindestens eine Schraube mehr mitgeliefert, als benötigt, und alles war sauber und klar etikettiert und beschrieben.

Insgesamt macht der Stall einen soliden Eindruck (er sollte allerdings am besten am Ort aufgebaut werden, wo er später stehen soll, da er als ein Teil aufgrund der Steckverbindungen nicht mehr gut zu transportieren ist. Man kann ihn allerdings sehr leicht wieder in zwei Teile zerlegen.) Ich melde mich nach dem ersten Winter wieder!


Sabrina - die erste Liebe: Aufklärungsroman rund um die Pubertät mit allem was dazu gehört
Sabrina - die erste Liebe: Aufklärungsroman rund um die Pubertät mit allem was dazu gehört
von Mario Gremler
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

1.0 von 5 Sternen Einfach fürchterlich!!!, 5. Oktober 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch einen Roman zu nennen, ist eine Frechheit. Die Romanhandlung besteht im wesentlichen darin, daß nach drei bis fünf Seiten wissenschaftlicher Ergüsse ein unmotivierter Einschub kommt wie: "Sabrina! Räum dein Zimmer auf!", gefolgt von den Gedanken der Protagonistin: Nein, ich habe jetzt was besseres zu tun. Ich muß noch was über die Pubertät lernen. Also weiter... und es folgt die Fortsetzung der wissenschaftlichen Ausführungen, die auch sprachlich im krassen Kontrast zu den wenigen, romanähnlichen Gedanken und Gesprächsbrocken des Buches stehen.

Endgültig erledigt war das Buch beim ersten Brief des "mysteriösen Verehrers", den das Mädchen bekommt. Zitat: "Hallo, unbekannte Schöne![...] Ich interessiere mich genau wie du für alles, was die Pubertät an Veränderungen so mit sich bringt. Lass uns doch gemeinsam die Geheimnisse der Pubertät entdecken und unsere Körper erforschen. Wenn du Lust darauf hast, lass uns unsere Abenteuerreise bei den Eierstöcken beginnen... Ein unbekannter Verehrer." Entschuldigung, aber wie fürchterlich ist das denn?!!!

Vermutlich würde es jedes Mädchen gruseln, das von anonymen Absendern derartige Briefe bekommt (und sie werden nicht besser... Zitat 2. Brief: "Hallo, unbekannte Schöne! ... Du wirst dich sicherlich fragen, warum ich mehr über deine Eierstöcke erfahren wollte. Die Antwort darauf ist ganz einfach, weil sie die für die Pubertät wichtigen Hormone produzieren!" Klar doch.) Sabrina jedoch denkt sich (Zitat:) "Dieses kleine Abenteuer hört sich ganz interessant an. ... Ich versuchen einigermaßen akzeptablen Antwortbrief hinzubekommen." Daraufhin folgen gute drei Seiten fachlicher Ausführungen über die Eierstöcke. (Zitat: "Hallo, unbekannter Verehrer! Meine Eierstöcke (Ovarien) sind zwei mandelförmige Gebilde, die...."

Ich habe den Rest des Buches zugegebenerweise nur im Daumenkino überflogen und nach Stellen gesucht, an denen der Roman zum Roman wird. Leider bin ich nicht fündig geworden. Die Unterhaltungen, die aussschließlich Einleitungen zu weiteren Lexikon-ähnlichen Ausführungen sind, sind unglaublich jugendnah und realistisch. So gesteht ihre Freundin ihr, mit ihrem Freund schlafen zu wollen, macht sich aber Sorgen "wie das mit der Scheide und dem Jungfrauenhäutchen so ist, also wie die Scheide auf den Penis reagiert." Daraufhin Sabrina: "Gut, Alina, ich habe darüber schon einiges gelesen und erklär es dir. Zuerst werde ich dir etwas über das Jungfernhäutchen (Hymnen) erzählen...." Also in etwa Dialoge, wie wir sie jeden Tag auf dem Schulhof belauschen könnten.

Ich kann das Buch an jeder beliebigen Stelle aufschlagen und einen ähnlich absurden Briefwechsel/Unterhaltung zitieren. Kurzum: Die sachlichen Informationen mögen durchaus korrekt und informativ sein, aber dafür kann ich mir auch ein gleich ein Sachbuch kaufen, das dann wenigstens vernünftig gegliedert ist und auch als Nachschlagewerk fungiert. Ich wollte einen Roman - ein schönes Buch mit einer Liebesgeschichte, die die Gefühle der Protagonisten nachvollziehbar macht, in die sich ein Jugendlicher hineinversetzen kann, eine Geschichte, die ehrlich darstellt, wie es so ist mit der ersten Liebe, dem "ersten Mal", den Problemen der Pubertät. Nichts von alledem kann dieses Buch leisten. Eine absolute Geldverschwenung, die mich nachträglich unglaublich ärgerlich macht. Dieses Buch hätte Minus-Sterne verdient für die Irreführung potentieller Käufer und die Absurdität der Ausführung. Einfach fürchterlich!


Fifty Shades of Grey
Fifty Shades of Grey
von E L James
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,70

7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts von Twilight, und auch kein "Mommy Porn" - einfach nur ein sehr gutes Buch!, 17. Mai 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fifty Shades of Grey (Taschenbuch)
Ich kann die 2-Sterne Rezensionen absolut nicht nachvollziehen: Weder die Handlung, noch die Charaktere haben auch nur ansatzweise etwas mit Edward und Bella gemeinsam! Ebensowenig ist dieses Buch, wie in englischen Kritiken zu lesen ein "Mommy Porn." Es ist überhaupt kein Porn - ich bin nicht mal sicher, ob ich es überhaupt unter die Kategorie "Erotica" einordnen würde. Wer es deshalb kauft, dürfte enttäuscht sein. Ja, es gibt viele deutliche Sexszenen, aber dennoch ist Sex nicht das, um was es in dem Buch geht. Es ist eine Beziehungsgeschichte, und für mein Dafürhalten sogar eine sehr romatische. Das Buch ist intensiv, atemberaubend emotional und in großen Teilen einfach irre lustig - das ist schon eine sehr erstaunliche Kombination! Nebenbei ist es auch noch sehr ideenreich und wortgewand geschrieben (jedenfalls die englische Originalversion), man kann sich unheimlich gut in die Charaktere hineinversetzen - so gut, daß mein eigener Standpunkt schwankt, je nachdem, wer von den beiden Protagonisten gerade seine Gefühlslage darlegt.
Das Bild von Ana's "innerer Göttin" war einfach klasse, ich habe mehr als einmal lachen müssen über die sehr bildliche Darstellung ihres Seelenlebens. Und natürlich der e-mail Verkehr der beiden!
Humor, Romantik, Erotik und eine flüssige Handlung mit zwei sympathischen Helden - was will man mehr?
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 24, 2013 2:09 PM CET


Das Blut des Dämons
Das Blut des Dämons
von Lynn Raven
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Voller Logiklöcher, 13. Mai 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Blut des Dämons (Taschenbuch)
Teil eins war lesenwert, Teil zwei hat mir ebenfalls noch gut gefallen, aber wie so oft bei solchen Bücherreihen läßt der dritte Teil extrem nach. Obwohl das Buch deutlich dicker ausfällt als die anderen, umfaßt die beschriebene Zeitspanne gerade mal zwei, maximal drei Tage, wobei allein der erste Tag mehr als die Hälfte des Buches ausmacht. Da passiert dann auch nicht viel, abgesehen von Dawns ständigen Ausfällen und den vielen Duschen.

Dann wird's unlogisch: Dawn bittet Julien sozusagen "im Angesicht des Todes" mit ihr zu schlafen, und in Anbetracht der Umstände willigt er ein, will aber vorher noch schnell jagen gehen. Zur Erinnerung: Der Grund für seine bisherige Enthaltsamkeit, die ihm so schwer fiel, war, daß er befürchtete, seinen Hunger nicht mehr kontrollieren zu können wenn er ihr so nah kommt, und Dawn beißen könnte. Ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, da sie das eigentlich gar nicht gebrauchen kann, da sie sterbenskrank ist und sich kaum auf den Beinen halten kann, schlägt er jede Vorsicht in den Wind. Es kommt dann wie es kommen muß - er ergreift mittendrin die Flucht, obwohl er vorher vorsichtshalber gleich mehrere Leute geleert hat. Als ihm Dawn jedoch kurz vor der Hinrichtung ihr Blut anbietet, aus recht uninspirierten Gründen (er wurde zuvor gefoltert und ist in denkbar schlechter Verfassung, aber soll das Blut trinken, damit das Gift nicht so weh tut), nimmt er scheinbar achselzuckend an. Hat er plötzlich keine Sorge mehr, die Beherrschung zu verlieren, obwohl er in seinem Zustand wohl mehr als fünf Leute bräuchte, um sich zu regenerieren? Will er Sekunden vor seiner Hinrichtung nochmal schnell probieren, wie seine Freundin schmeckt? Es hätte durchaus Möglichkeiten gegeben, diese für den weiteren Verlauf notwendige Handlung sinnvoll zu begründen, aber der Autorin ist nichts besseres eingefallen.

Gestört hat mich in diesem Buch vor allem Dawn. Von "Heldin" kann man bei dieser Romanfigur wirklich nicht sprechen. Durchweg agiert Dawn entweder dumm, oder nervig oder ist mit ihrem schlechten Befinden (Hunger, Schmerzen, oder Müdigkeit) beschäftigt, wobei sich die Beschreibungen ihres Zustands wörtlich bis zum Erbrechen wiederholen. Der allerböseste Feind bietet Dawn einen Deal an, bei dem jeder aufmerksame Leser denkt, "hey, da ist was faul an der Sache!" aber sie merkt es natürlich nicht. Mir ist schleierhaft, was Julien überhaupt an ihr findet.

Am schlimmsten war aber Dawns Auftritt vor dem Rat. Die ganze Zeit warte ich gespannt darauf, daß sie endlich etwas Sinnvolles tut, etwas Starkes, etwas Mutiges oder Außergewöhnliches - etwas, das die Situation herumreißt. Und was kommt? "Warum laßt ihr uns nicht einfach gehen? Ich will mich doch nur um Julien kümmern! Wir belästigen Euch auch bestimmt nicht mehr - ich verzichte sogar auf den Titel der Prinzessin Stirgoja!" Hallo?! Der sogenannte Titel klang für mich in Teil Eins und Zwei eher weniger als ein schmeichelhafter, verliehener Titel als vielmehr eine Erinnerung an die damalige, tatsächliche Prinzessin, die viel Unheil angerichtet hat, und sollte die Befürchtung ausdrücken, daß sich die Geschichte mit Dawn genau so wiederholen könnte. Aber der Rat ist von dieser dreizeiligen "Rede" plötzlich so gerührt oder was auch immer, daß sie nicht nur alles (Gesetzesverstöße, Schändung des allerheiligsten Lamia-Reliktes, mehrere Morde, Betrug....) vergeben und vergessen, sondern Julien auch noch fürstlich belohnen und Dawn von da an den Allerwertesten pudern. Warum, das bleibt leider Lynn Ravens Geheimnis, ebenso der genaue Grund für die "Auferstehung", Juliens anchließender tierähnlicher Auftritt, bei dem er zeitweise nurnoch knurrt, die plötzliche Telepathie zwischen ihm und Dawn Wochen später (quasi im Anhang) und die Rolle, die das Blut der Ersten bei allem gespielt hat. (Julien hierzu: "Ist mir auch egal.") Sorry - mir als Leser nicht!

Bleibt noch zu erwähnen, daß auch Adrien fürchterlich unsympathisch rüberkommt, was schade ist, nachdem man ihn in Teil zwei so anders kennengelernt hat. Auch Dawns Onkel bleiben, wie in anderen Rezensionen beschrieben, blaß.

Alles in allem ein fürchterlich enttäuschendes Ende der Triologie.


Wäschesortierer Wäschekorb Wäschebox Wäschesammler 4 Fächer in Schwarz
Wäschesortierer Wäschekorb Wäschebox Wäschesammler 4 Fächer in Schwarz
Wird angeboten von Kronenburg Handel GmbH
Preis: EUR 18,95

5.0 von 5 Sternen Alles prima!, 16. April 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich bin völlig zufrieden mit dem Artikel. Alles war wie beschrieben, der Ständer innerhalb kürzester Zeit montiert. Den Geruch fand ich gar nicht sooo schlimm - zur Not weiß ich ja jetzt, was ich tun muß.


The Fallen Star (Fallen Star Series Book 1)
The Fallen Star (Fallen Star Series Book 1)
Preis: EUR 0,89

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Be warned...., 25. Februar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
... if you download "The fallen star" you're actually buying a book without an ending - it all stopps right in the middle of action, no questions answered, evil seemingly wins, the heroine seemingly dead. Obviously, the author felt she needed some other kind of incentive for readers to purchase the follow up novel than simply writing a good book with a convincing plot. Well, she didn't. The first chapters are very nice to read, but then, at least for me, it all got just way too fantastic. I couldn't really relate to the heroine, who obviously has a problem of counting one and one together - by the time she finally solves a riddle, you kind of want to hit her on the head for getting there like three chapters after you did. She hardley ever does anything couragous or intelligent, and her admitting to acting stupid and unwitty constantly doesn't really make it better for the reader. Sorry, I'm not going to buy the next novel, for most likely, it will be another book without end - given that there is still No. 3 out there, and No. 4 coming up. I don't feel like reading TV-series with constant cliffhangers. If you don't either, stay away from this one.


Existence
Existence

3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht...., 22. Februar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Existence (Kindle Edition)
...sprachlich auf jeden Fall ein schöner Roman. Die Charaktere waren liebenswert und glaubwürdig, besonders die Hauptperson Pagan, die als nett, mitfühlend und opferbereit beschrieben ist, ohne jedoch eine Heilige zu sein. Manchmal handelt sie auch etwas egoistisch, aber immer nachvollziehbar, selbstkritisch und entschuldbar. Eben ein Mensch mit guten und schlechteren Seiten. Auch ihre Freunde haben mir sehr gut gefallen.
Insgesamt liest sich das Buch gut und flüssig, ohne daß man jedoch vor Spannung umkommt. Es gibt einige leicht erotische Szenen, insgesamt bleibt es aber, wie bei einem Jugendbuch zu erwarten, brav. (Warum eigentlich?)
Der einzige Punkt, der mich aber wirklich kolossal geärgert hat (deswegen auch "nur" drei Sterne), ist das Ende: ein Cliffhanger, wie er besser/schlimmer nicht sein könnte. Ich dachte nur "WAS?" und habe erstmal geprüft, ob mir beim Download nicht ein Kapitel abhanden gekommen ist. Aber nein - Fortsetzung folgt, mit dem zweiten Roman der geplanten Triologie "Predistined", im April 2012.


Seite: 1 | 2