Profil für von a.B. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von von a.B.
Top-Rezensenten Rang: 81
Hilfreiche Bewertungen: 5001

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
von a.B.
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Technoline WetterDirektStation WD 9550, Silber-schwarz, 2-teilig bestehend aus Station und Sensor
Technoline WetterDirektStation WD 9550, Silber-schwarz, 2-teilig bestehend aus Station und Sensor
Preis: EUR 82,54

2.0 von 5 Sternen Gute Wettervorhersage, aber teilweise defekt und keine Unwetter als SMS …, 27. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Recht viel Verpackung hat man vor sich liegen, wenn man das Gerät auspackt. Grund ist ein großer Showkarton mit viel Kunststoff und Innereien.

Dem Set liegen Batterien bei und so sollte es sofort einsatzbereit sein.
.
.
DIE VERARBEITUNG:
Die beigelegten Batterien kann ich allerdings nur als Sondermüll bezeichnen.
Die 2 AA-Batterien (Mignon) und die 3 C-Zellen (Baby) sind billige, minderwertige Zink-Kohle Zellen.
Sie weisen zwar das Haltbarkeitsdatum 2017 auf, Zink-Kohle Zellen sind in der Herstellung aber die billigsten Batterien, oft NICHT auslaufsicher, sind nur recht kurz lagerfähig und weisen nur ein Drittel der Kapazität von Alkalimangan-Zellen auf. Sie werden oft irreführend auch (wie diese) als “Extra Heavy Duty“ bezeichnet und werden eigentlich nicht mehr verkauft aus o.g. Gründen.
.
Die Verarbeitung des Gerätes und des Fühlers ist recht gut. Wenn man das Gerät in die Hand nimmt fühlt es sich aber leicht und einfach an. An der Wand sieht es aber gut aus.
Außen zeigt sich gut verarbeiteter schwarzer/silberner bzw. grauer Kunststoff.

Das Display ist scharf und auch seitlich!! gut sichtbar. Kratzer waren keine vorhanden und der Kontrast ist einstellbar.

Der Außenfühler ist stabil und leichte anzubringen. Leider ist er bei meinem Gerät defekt, denn er soll auch die Luftfeuchte anzeigen, wie die Bedienungsanleitung es im Bedienteil und den technischen Daten zeigt. Das Display weist ebenfalls das Feld Feucht% auf, es wird aber eben nichts angezeigt.
.
.
DIE BEDIENUNGSANLEITUNG:
Die deutsche Anleitung ist einfach und sofort verständlich – besser geht es nicht.
.
.
DER GEBRAUCH:
Ca. 5-6 Stunden braucht das Gerät bis die ersten Vorhersage angezeigt wird.
Es wird 4x am Tag aktualisiert.

Die Vorhersage am selben Tag bis einschließlich morgen war sehr gut, danach wird es ungenauer, je weiter der Tag entfernt ist.

Das sogenannte Extra: Unwetterwarnung auf das Smartphone von Deutschen Wetterdienst gibt es nicht. Weder ein Gutschein noch eine Bemerkung fand sich.

Über eines muss man sich auch im Klaren sein. Keiner weiß wie lange es diesen Dienst noch gibt, der über die ehemaligen Pager-Frequenzen per Satellit übertragen wird (gilt für alle diese Geräte) und auch die Anleitung besagt, es wird keine Garantie dafür übernommen.
.
.
FAZIT:
Das Gerät wirkt ein bisschen “plastikartig“, aber die Vorhersage funktioniert.

Das Display ist sehr gut, was eventuell etwas nerven könnte ist das nicht abzustellende Laufband. Eine zuschaltbare Beleuchtung fehlt.

Außenluftfeuchte soll angezeigt werden, funktioniert aber bei mir aber nicht.

Die Unwetterwarnungen aufs Handy gibt es nicht.

Mein Gerät ging mit der heutigen Post zurück.


Alkoholtester Dräger Alcotest 3000 - der kleine Bruder des deutschen Polizeimessgerätes*
Alkoholtester Dräger Alcotest 3000 - der kleine Bruder des deutschen Polizeimessgerätes*
Wird angeboten von ACE-Technik
Preis: EUR 422,89

5.0 von 5 Sternen Schnelle sichere Atemalkoholmessung …, 26. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ein bisschen erstaunt war ich als ich das flache Paket öffnete. Der Alcotester wird nur in einem stabilen Kunststoffbeutel eingeschweißt geliefert ohne Umkarton.
Das Set enthält den Alcotest3000, 2 Mignon (AA) Markenbatterien, eine Handschlaufe, 3 versiegelte Blasröhrchen, Aufkleber mit Kurzanleitung und die deutsche Bedienungsanleitung in Form eines kleinen Heftchens, alles sicher verpackt in einer Tasche mit Gürtelschlaufe.

Die Batterien sind bereits eingelegt und das Gerät ist sofort nutzbar.
.
.
DIE VERARBEITUNG:
Die Verarbeitung ist sehr gut. Das Gerät liegt gut in der Hand, lässt sich einfach bedienen.

Außen zeigt sich sauber verarbeiteter schwarzer Kunststoff. Das Blasröhrchen lässt sich einfach und schnell aufstecken bzw. wechseln und ist für den Einmalgebrauch gedacht.
.
.
DIE BEDIENUNGSANLEITUNG:
Die Anleitung ist sofort verständlich – besser geht es nicht.
Eine Kurzanleitung liegt als Aufkleber bei, der in ein Feld auf der Rückseite des Alcotest3000 geklebt wird. Die Aufkleber sind mehrsprachig, daher ist er nicht ab Werk aufgeklebt.
.
.
DER GEBRAUCH:
Der Alcotest 3000 ist sofort einsatzbereit und absolut einfach zu bedienen.

Er besitzt nur einen Druckknopf der für Ein/Aus und zum Neustart einer Messung dient.

Das Blasröhrchen wird oben aufgesteckt und die Messung kann beginnen.

Die Messung sollte frühestens 15 Minuten nach der letzten Alkoholaufnahme durchgeführt werden. Während man durch das Röhrchen “pustet“ atmet man einfach wie gewohnt aus. Die Blaszeit wird durch einen nicht zu lauten Ton angezeigt, danach hört man ein Klackgeräusch und der Blasvorgang kann beendet werden. Längeres Blasen ändert nicht den Messwert, zu kurzes oder falsches Blasen wird als Fehler angezeigt.

Nach einigen Sekunden wird der Atemalkoholgehalt in Promille (hinter dem Komma 2-stellig) angezeigt und eine rote LED (ansonsten grüne) warnt zusätzlich bei Werten über 0,00.

Die Anzahl der mit dem Gerät durchgeführten Messungen zeigt ein Zählwerk nach dem Einschalten an.

Die nächste Messung ist nach ca. 30 Sekunden möglich, die Zeit braucht das Gerät um sich zu rekalibrieren.

Alle 12 Monate muss das Gerät zum Nachkalibrieren. Das Datum der erforderlichen nächsten Kalibrierung wird ebenfalls beim Einschalten angezeigt (Kosten ca. 50.-).
.
.
FAZIT:
Der Dräger Alcotest3000 ist sehr einfach anzuwenden und der Test schnell und sicher durchgeführt.

Die Verarbeitung ist ebenso wie die Funktion sehr gut.

Hergestellt wird das Gerät in Deutschland.


Byron Tragbares Funktürklingel-Set mit nachtleuchtendem Klingelknopf, BY601E
Byron Tragbares Funktürklingel-Set mit nachtleuchtendem Klingelknopf, BY601E
Preis: EUR 20,71

4.0 von 5 Sternen Gut funktionierende “transportable“ Funk-Türklingel …, 24. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Anmerkung vorweg: Mein Produkttest und damit meine Rezension bezieht sich auf die tragbare Version der Bryon Funktürklingel (ca. 20.-). Die Klingel ist (ich vermute) fast baugleich auch als Netzversion erhältlich (ca. 40.-). Hier beitzt der Empfänger einen angebauten Netzstecker ähnlich einem Steckernetzteil.
.
.
Dieses tragbare Funktürklingel-Set von Byron wird werksseitig gut verpackt und 3-fach versiegelt geliefert. Das Set enthält den Türklingelknopf, den Empfänger und Anbauzubehör (Schraube und Dübel zum Aufhängen des Empfängers, Klebestreifen für den Drücker).
Für den Türknopf liegt eine 3V CR2032 Lithium-Knopfzelle bei. Die drei für den Empfänger benötigten AA Mignon-Batterien fehlen.
.
.
DIE VERARBEITUNG:
Auf dem ersten Blick ist die Verarbeitung sehr gut.
Innen wie außen zeigt sich sauber verarbeiteter Kunststoff und die Elektronik des Drückers ist bestens aufgebaut. Der Klingeldrücker ist spritzwassergeschützt und hat auch in der Rückwand eine Dichtung. Kontaktprobleme wird es sicher die nächsten Jahre nicht geben.

Was mir hier nicht gefällt, ist der Öffnungsmechanismus zum Batteriewechseln. Hier muss ein kleiner Plastikhalter mit dem Schraubendreher hochgebogen werden und Bruch ist irgendwann, wenn der Weichmacher raus ist und man nicht sehr vorsichtig ist, vorprogrammiert.

Der Empfänger wiederum hat ein Schiebefach für die Batterien. Er ist allerdings nicht weiter geschützt und für den Innenraum gebaut.
Bei der Gartenarbeit sollte er nicht in den feuchten Garten gelegt werden (Plastikbeutel). Ferner besitzt der Empfänger einen zwar optisch ansprechenden aber empfindlichen Stoffbezug.
.
.
DIE BEDIENUNGSANLEITUNG:
Das Anleitungsblatt besteht aus Zeichnungen mit kurzen deutschen (bzw. mehrsprachigen) Anweisungen, die sofort verständlich sind – besser geht es nicht.
.
.
DER ANBAU:
Der Türklingelknopf wird mittels eines beiliegenden Klebestreifens angebraucht. Er kann auch geschraubt werden, dazu müssen die Löcher aber erst aufgebohrt werden.

Der Empfänger wird hingestellt oder mittel beiliegender Schraube/Dübel aufgehängt.

Tragbar heißt wiederum, man kann den weißen Kunststoffquader z.B. mit in den Keller nehmen und dort hinstellen. Für die Hosentasche ist er mit einer Größe von H13cm x B9cm x T5cm nicht bestimmt.
.
.
DER GEBRAUCH:
Nach dem Einlegen der Batterien in den Türklingelknopf und den Empfänger soll man beide Geräte koppeln = Knopf des Empfängers, dann Klingelknopf drücken.
Bei mir war dies nicht nötig die Klingel funktionierte sofort.

8 Klingelmelodien sind wählbar und 4 Lautstärken.

Die Reichweite des im 433Mhz arbeiteten Senders ist sehr gut, soll heißen im gesamten Haus, mit Garage und Garten ist der Empfang vorhanden.

Am Klingelknopf leuchtet ein fluoreszierender Ring in der Nacht den Taster herum und wenn man draufdrückt erhält man als Rückmeldung ein kurzes grünes LED-aufleuchten des Ringes.

Meines Erachtens sollte der Taster etwas leichter zu Drücken sein.

Ansonsten: Alles funktioniert perfekt.
.
.
FAZIT:
Sie erhalten eine gute Funk-Türklingel, die sowohl als kabellose Lösung, wie auch als “Notklingel“, wenn man im Keller oder im Garten ist, eingesetzt werden kann.

Der Türklingelknopf ist feuchtigkeitsgeschützt, der Empfänger für den Innenraum gedacht, ansonsten sollte man ihn aufgrund der Stoffbespannung in einen Plastikbeutel stecken (Garten, Werkstatt usw.).

Die Verarbeitung ist ebenso wie die Funktion sehr gut.
.
Nachbessern sollte Bryon den Öffnungsmechanismus des Türklingelknopfes und das Drücken des Klingelknopfes könnte (auch für Kinder) geringfügig leichter sein, aber dies sind nur Kleinigkeiten.


Sennheiser PMX 686G Sports Ohrhörer
Sennheiser PMX 686G Sports Ohrhörer
Preis: EUR 99,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sportlich sehr gut, klanglich nach entsprechender Justierung gut, Passform muss man evtl. ausprobieren…, 22. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Hervorragende Kopfhörer baut Sennheiser (zum größten Teil) ja schon. Nun wage ich mich, nach vielen Jahren der Nutzung “normaler“ Sennheiser Kopfhörer auch an Sennheiser Sport-Kopf(Ohr-)hörer heran.

Hier kommt es nicht unbedingt auf einen absolut sauberen Klang an, vielmehr darf der Hörer beim Laufen nicht knarzen bzw. Laufgeräusche übertragen und muss auch nach einiger Zeit noch gut sitzen, nichts ist nerviger als während des Laufens dauernd den Sitz des Kopf(Ohr)hörers bzw. der “Proppen“ nachjustieren zu müssen.
Ein interessanter Produkttest…
.
.
DIE VERPACKUNG und DIE BEDIENUNGSANLEITUNG::
Eines können Sie schon mal sicher sein: Sie werden keinen Rückläufer erhalten, dieser Hörer muss im Rücksendefall an Sennheiser zurück.

Kunden die diese Ohrhörer mal testen und dann zurückschicken wollen, werden ihn ganz sicher nicht wieder original einpacken können.

Die Verpackung, die sich da irgendein Spezialist ausgedacht hat, sieht zwar sehr ansprechend aus, ich habe dann nach ein paar Minuten aufgegeben und konnte den Ohrhörer nur “sanft“ und schimpfend mit “roher Gewalt“ aus der Verpackung befreien.

Dann allerdings liegt das Set bestehend aus dem Ohrhörer, einer Kabelklammer, ein Aufbewahrungsbeutel und Anleitungs- bzw. Sicherheitshinweisblatt vor einem.

Die Anleitung ist verständlich und gut nachzuvollziehen.

Was mir auf dem Höher fehlt ist eine R/L rechts/links Kennzeichnung, nicht jeder weiß sofort wie dieser Nackenbügel-Hörer sitzen soll.
.
.
DIE VERARBEITUNG:
Die Verarbeitung ist sehr gut, sowohl optisch wie auch haptisch alles bestens.
Der Hörer ist wasserdicht, die Kontakte sind vergoldet, die Kabel weich und lautlos.

Die Fernbedienung ist brauchbar, für meine etwas größeren Finger könnten die Tasten aber etwas besser fühlbar sein, dies ist aber nicht negativ gemeint, man gewöhnt sich dran.

Der Aufbewahrungsbeutel ist durchdacht und sehr brauchbar. Das netzartige, aber trotzdem feste Material lässt Luft an den Hörer, so kann er nach dem Sport bzw. nach dem Abspülen!!! gut durchtrocknen, wenn man ihn zu früh einpackt.
.
.
DER KLANG:
Eingesetzt mit dem Samsung S5 (mobil) und dem Samsung Tab S (stationär) zeigte sich mit dem ersten Einschalten meines Erachtens ein etwas flauer, höhenbetonter Klang.
Über Einstellungen in der MusikApp lässt sich dann aber ein für diese Bauart hervorragender Klang herauskitzeln.

Noch wichtiger als ein toller Klang ist beim Laufen der Sitz- bzw. Tragekomfort.
.
.
DER GEBRAUCH:
Sportlich ist der Ohrhörer gut nutzbar. Laufgeräusche werden nicht übertragen, knarzen schon gar nicht und das Kabel ist lautlos.

Was mir nicht so gefällt ist, dass der Ohrhörer nach einiger Zeit anfängt in der Ohrmuschel zu drücken.

Ferner ist zu beachten, dass bei kleineren Ohren (hier meine jugendliche Tochter) die Lautsprecherkapseln überstehen, also gar nicht komplett in die Muschel vor den Gehörgang passen. Ausprobieren ist also angesagt und wenn es nicht passt, zurückschicken.

Telefonieren ist möglich, funktioniert also, mehr auch nicht.
Aber man läuft nicht um zu telefonieren (ich jedenfalls nicht) und mit einem langen Druck auf die Fernbedienung lässt sich der Anruf abweisen. Ansonsten lassen sich Anrufe führen, der Klang und Komfort ist dabei aber eher “ungewohnt“.
.
.
FAZIT:
Sie erhalten einen (wenn sie ihn erst einmal aus der Verpackung befreit haben) klanglich wie sportlich guten Nackenbügel-Ohrhörer.

Der Hörer ist wasserdicht, lässt sich abspülen, überträgt keine Laufgeräusche und ist einfach zu bedienen.

Ausprobieren muss man, ob er passt bzw. eventuell drückt.

Nur als Anmerkung für den der an vielseitige Nutzung denkt:
Zuhause im Liegen auf der Couch lässt er sich nicht anwenden, der Nackenbügel stört dann.

Nachbessern sollte Sennheiser die Verpackung.
.
.
Die Sternebewertung in meinem Produkttest:
(1-2 Sterne für das Auspacken – nicht in der Gesamtbewertung),
5 Sterne für die sportliche Nutzbarkeit,
4 Sterne für den Klang,
5 Sterne für die Verarbeitung,
5 Sterne für den Aufbewahrungsbeutel,
3 Sterne für den Tragekomfort nach längerer Zeit (drückt dann etwas)
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 23, 2015 6:09 PM CET


Nivea Pure Effect 3-in-1 Intensiv-Reiniger, 6er Pack (6 x 150 ml)
Nivea Pure Effect 3-in-1 Intensiv-Reiniger, 6er Pack (6 x 150 ml)

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Peeling, Maske muss aber nicht sein…, 21. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Pure Effect 3-in-1 Intensiv-Reiniger wird in einer ansprechenden, praktischen Standtube geliefert. Praktisch deswegen, weil sich die Tube und Öffnung gut reinigen lassen, das Entnehmen des cremigen Inhalts sehr gut und fein dosiert möglich ist und alles gut erklärt ist.
.
.
Die sich zart, leicht “sandig“ anfühlende Peelingcreme hinterlässt einen angenehmen frühlingshaften Geruch, der unseres Erachtens aber etwas zu lange anhält und auch nach Stunden noch “schnupperbar“ ist.

Durch die weiche Konsistenz lässt sich das Peeling sehr leichte verteilen und massieren. Später ist es leicht abwaschbar.

Nun kann man es auch als Maske im Gesicht verwenden, sollte aber je nach Hauttyp vorsichtig sein. Grund ist, dass sich die Haut nach der Reinigung, besonders bei sehr trockener Haut (ein Familienmitglied), sehr trocken anfühlt (Intensiv-Reiniger eben). Eincremen sollte man sich auf jeden Fall - steht auch in der Anleitung.

Dies soll nur ein Hinweis sein, denn dieser INTENSIV-Reiniger ist hervorragend.

Auf der entsprechenden Haut bzw. auf dem entsprechenden Hautbereich angewendet zeigt dieser Intensiv-Reiniger, besonders bei fettigen Bereichen oder z.B. auf dem Rücken, dass Pickel und Hautunreinheiten bereits nach der 2. Anwendung deutlich sichtbar gemindert werden.
.
.
Fazit:
Je nach Hauttyp muss man überlegt und vorsichtig vorgehen (besonders im Gesicht).
Die Reinigung und die Wirkung bei nicht zu trockener Haut sind bestens.

3in1 ist unseres Erachtens aber mehr Werbung als nutzen, so sagen wir einfach, es ist ein sehr gutes Peeling zur intensiven Hautreinigung.

Wir können es empfehlen und werden es auf jeden Fall nach diesem Produkttest wiederkaufen.


Flashstar TV-Wandhalterung universell passend für alle Bildschirme bis 94 cm (10-37 Zoll), neigbar, schwenkbar (vollbeweglich), VESA bis 200x200, für max 15 kg schwarz
Flashstar TV-Wandhalterung universell passend für alle Bildschirme bis 94 cm (10-37 Zoll), neigbar, schwenkbar (vollbeweglich), VESA bis 200x200, für max 15 kg schwarz
Preis: EUR 35,99

4.0 von 5 Sternen Hängt sie erst mal Top, aber soweit muss man erst mal sein..., 19. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
FlashStar gehört als Handelsname zur HAMA GmbH, welche sich auf eine Vielzahl von Zubehörprodukten in den Bereichen Foto und Video spezialisiert hat.
.
.
Diese Wandhalterung für 10? bis 37 Zoll Fernseher und Monitore ist werksseitig sehr gut verpackt. Alles ist zusätzlich sauber eingepackt. Besonders schön ist das Einschweißen jedes einzelnen Zubehörs in kleine Kunststofftaschen, auf denen sich die Buchstaben in den Zeichnungen der Bedienungsanleitung wiederfinden, so fällt sortieren und zuordnen weg.
Ein bisschen erinnert die Verpackung an AmazonBasic-Produkte, nur bei der Anleitung hat das Abkupfern nicht geklappt.
.
.
Ein paar Worte noch zur Artikelbeschreibung:

Von 10 bis 37 Zoll soll diese Halterung nutzbar sein. Nur welches Mini-TV/Tablet = 10' (25cm) hat eine VESA Aufnahme?

Die maximale Belastung der Halterung ist 15 kg.
Maximal heißt eben oberste Grenze der Belastung, nur so mancher 37'/94cm!!-TV überschreitet die 15 kg ' aufpassen ist angesagt.
.
.
DIE VERARBEITUNG:
Auf dem ersten Blick ist die Verarbeitung sehr gut.
Die Halterung wirkt sehr stabil und auch wenn mehr als 15kg drangehängt werden, verzieht sie sich (kurzzeitig) nicht.
Die Gelenke gleiten ebenfalls gut, die Neigungsverstellung könnte aber besonders bei größeren TVs werksseitig etwas strammer eingestellt sein.

Die vielen Schweißnähte sollten meines Erachtens sauberer geschweißt sein.
Überlackierte Schweißspritzer, Einbrandkerben und kleine Lunker in der Schweißnaht zeugen nicht gerade von fachgerechter Ausführung. Die Funktion stört das zwar in diesem Fall nicht und angebaut fällt das nicht auf, mir nur leider sofort ins Auge (man kann eben nicht aus seiner beruflichen Haut).

Das Zubehör, wie Schrauben und Kunststoffteile ist sehr gut, nur die kleine beiliegende Wasserwaage viel zu ungenau.
.
.
DIE BEDIENUNGSANLEITUNG:
Das 17-sprachige Heftchen lässt Gutes versprechen, die Wirklichkeit sieht anders aus.

Erst einmal ist der Druck recht flau und daher der Kontrast schlecht, was die Lesbarkeit verschlechtert.

Der schriftliche deutsche Teil bezieht sich nur auf Sicherheitshinweise, die Zeichnungen und so der Anbau werden nicht beschrieben.

So dienen eben nur die Zeichnungen als Anbauanleitung. Für den Fachmann natürlich kein Problem, aber es fehlen eben Beschreibungen dazu:
Warum verschiedene Schraubenlängen?
Warum Abstandshalter?
Wo ist denn VESA 75 bzw. 100 beschrieben? usw.
So kann man seinem TV schnell den Garaus machen, wenn z.B. zu lange Schrauben verwendet werden. Gut verständlich ist also was anderes.
.
.
DER ANBAU:
Drei 10mm Dübel mit entsprechenden Schlüsselschrauben liegen bei.

Die oberen Bohrlöcher liegen mittig nur 16mm auseinander, das kann bei 10mm Bohrlöchern nicht funktionieren.

So kann oben und unten bei Anbringung an einer stabilen Mauer jeweils nur ein Dübel verwendet werden, was meines Erachtens auch völlig ausreicht.

Die VESA-Platte wird natürlich erst an den Fernseher geschraubt, dann das Ganze an die Halterung.
Schöner wäre es, wenn man hier die VESA-Montage provisorisch an der Halterung einhängen könnte, wie ich es von anderen Halterungen kenne. So würde der TV erstmal hängen und man könnte ihn dann vorsichtig festschrauben.
Bei der FlashStar-Halterung braucht man unbedingt einen zweiten Mann/Frau, da der TV nur eingesteckt wird und dann verschraubt werden muss.
.
.
DER GEBRAUCH:
Wenn alles hängt ist alles perfekt !! - Damit ist alles gesagt, oder?
.
.
FAZIT:
Sie erhalten eine (wenn sie erst einmal angebracht ist) gute TV-Halterung für kleine Flachfernseher bzw. Monitore, also für den Bereich um 24' bis 32'. Bei 37' TVs müssen sie vor dem Kauf das Gewicht IHRES Fernsehers kontrollieren, 15 kg ist die Grenze.

Die Anbauanleitung könnte deutlich besser sein, denn Anbaufehler sind eventuell vorprogrammiert (siehe oben 'Bedienungsanleitung').

Wie gesagt, hängt sie erst mal, werden Sie zufrieden sein, auch preislich.
.
Nachbessern sollte Flashstar/HAMA die Anbauanleitung/Beschreibung, die 'Wasserwaage' und die Optik der Schweißnähte = die Qualität die ins Auge springt.
.
Die Sternebewertung in meinem Produkttest:
1-2 Sterne für die Anbauanleitung, 4 Sterne für die Halterung, 5 Sterne für die Zubehörteile und dessen bzw. der Verpackung.


Steganos Safe 16
Steganos Safe 16
Preis: EUR 24,98

5.0 von 5 Sternen Datensicherheit mit sehr einfacher Bedienung, sehr guter Benutzerfuehrung, mit einfacher kurzer Installation..., 18. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Steganos Safe 16 (CD-ROM)
Seit über 7 Jahren verwende ich nun das Datenverschlüsslungsprogramm Steganos Safe. Mit der kostenlosen Computerbildversion auf XP Rechnern fing es bei mir an, über die Kaufversion 14 auf Win7, habe ich nun auf Staganos Safe 16 aktualisiert.
.
.
Ich habe Safe 16 auf WIN7 und modernen WIN8 Rechnern (Desktop und Notebook) installiert.

Nach einlegen der mitgelieferten CD wird die neueste Version aus dem Netz heruntergeladen und diese automatisch installiert.

Nach Eingabe der Seriennummer ist das Programm freigeschaltet, eine Registrierung ist direkt nicht erforderlich. Es erscheint zwar ein Registrierungsfenster, welches aber weggedrückt werden kann. Die Lizenz gilt für 5 PCs.

Es ist kein Neustart notwendig.

Einfacher geht es nicht.

Eine ausführliche gute Anleitung ist auf der CD als pdf enthalten.
.
.
Safe 16 setze ich nicht nur zur Verschlüsslung von Teilen der Rechnerfestplatten, sondern auch für externe Festplatten und USB2- bzw. USB3-Sticks ein. Dies klappt seit Jahren, seit aber XP in den Hintergrund gerutscht ist, wurden USB Sticks alter Safe Versionen nicht mehr auf Win7/8 Rechnern erkannt.
So musste aktualisiert werden.

Die Bedienung des Programmes ist ganz einfach, zuzusagen selbsterklärend.

Es wird ein Bereich auf den jeweiligen Festplatten bzw. Sticks angelegt. Hierzu muss eine frei wählbare Dateigröße festgelegt werden, die dann den Safe bildet und der Bereich wird verschlüsselt und ist nur mit Passwort, dann als Laufwerk im Dateimanager aufzurufen. Die Bedienung erfolgt dann wie mit den bekannten Laufwerken im Dateimanager.

Ferner stehen Zusatzprogramme wie z.B. ein Datenschredder zur endgültigen, nicht wiederherstellbaren, Vernichtung von Dateien zur Verfügung.
.
.
Anmerkung:
Systemvoraussetzung für Version 16: Nur noch WIN7, WIN8 und Vista


Nivea Q10 Plus Anti-Falten Augenpflege, 4er Pack (4 x 15 ml)
Nivea Q10 Plus Anti-Falten Augenpflege, 4er Pack (4 x 15 ml)
Wird angeboten von Bellagio Europe
Preis: EUR 33,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute und auch vielseitige Pflege im Bereich der Augen …, 18. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Nivea Q10 Plus Anti-Falten Augenpflege wird in einer kleinen 15ml Tube geliefert, wobei der Produktkarton die Menge recht stark aufputscht.
.
.
Sehr gut finden wir, dass die Tube, ausgestattet mit einer Spitze, nur eine ganz kleine Öffnung hat und sich die Creme so sehr sparsam entnehmen lässt.

Die sich zart anfühlende Creme hat erfreulicherweise überhaupt keinen Eigengeruch. Durch die weiche Konsistenz lässt sie sich sehr leichte verteilen und zieht schnell ein.

Sie hinterlässt nach dem Einziehen keinerlei fettige Spuren. Besonders Brillenträger werden dies begrüßen.
Laut Aufdruck ist die Creme auch für Kontaktlinsenträger geeignet, überprüfen konnten wir dies aber nicht.

Die Wirkung ist nach zwei/drei Anwendungen besonders im direkten Vergleich, also nur eine Augenseite eincremen, sichtbar: Die feinen Falten werden unsichtbar.

Ferner haben wir festgestellt, das trockene Stellen zwischen den Augenbrauen bzw. an der Nasenwurzel schnell abheilen und wie oben erwähnt kein Schmierfilm an der Brille entsteht, wie im Vergleich zu Fettcreme.

Die Anwendung soll täglich erfolgen.

Hautirritationen konnten wir nicht feststellen, keinerlei Reizungen, Rötungen oder ähnliches sind an den Augen spür- und sichtbar. Allerdings berichten Mitrezensenten gegenteiliges und so bleibt hier nur probieren, dazu nicht gleich das 4er Set kaufen, es werden auch Einzeltuben angeboten.

Wir würden die Augenpflege-Creme empfehlen.


Nivea Cellular Anti-Falten Intensiv-Serum, 1er Pack (1 x 40 ml)
Nivea Cellular Anti-Falten Intensiv-Serum, 1er Pack (1 x 40 ml)
Preis: EUR 12,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswerte “Hautverjüngung“ …, 17. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Nivea Cellular Anti-Falten Intensiv-Serum wird in einem kleinen ansprechenden Spender geliefert, wobei der Produktkarton erfreulicherweise der Spendergröße entspricht.
.
.
Sehr gut finde ich, dass der Spender nur eine kleine Öffnung hat und sich das Serum so sehr sparsam anwenden lässt.
Die dünne “Creme“ hat einen angenehmen Duft, lässt sich sehr gut verteilen und zieht schnell ein.

Sie hinterlässt keine fettigen Spuren.

Sehr erstaunt sind meine Testerin (und ich) über die Wirkung:
Bereits nach der ersten Anwendung sieht man deutlich gemilderte Falten. Nicht dass diese völlig verschwinden, sie sind nur deutlich flacher und kleine Falten sind fast unsichtbar.
Die Haut sieht wirklich jünger aus. Die Anwendung soll morgens und abends erfolgen.
.
.
Fazit:
Das Nivea Cellular Anti-Falten Intensiv-Serum ist sehr gut verträglich und zeigt bereits nach kurzer Zeit Wirkung. Falten werden gemildert und die Haut “verjüngt“. Der Duft ist nur ganz leicht dezent wahrnehmbar.

Meine Testerin kann das “Intensiv-Serum“ empfehlen.


Krups FMD344 Pro Aroma Plus Kaffeeautomat chrom, schwarz
Krups FMD344 Pro Aroma Plus Kaffeeautomat chrom, schwarz
Wird angeboten von Noracom
Preis: EUR 57,48

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Design optisch im Vergleich zur FMD 244 aufwertet (ansonsten baugleich), aromatischer Kaffee, aber mal wieder aber …, 17. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Krups gehört als Markenname zur französischen Groupe SEB. Viele Geräte sind mit dem Namen Krups verbunden wie UHU mit Klebstoff. Der Mixer 3Mix und die immer noch von mir verwendete Teatime werden wohl immer im Gedächtnis bleiben. Produziert wird nun in China.
.
.
Diese Krups-Kaffeemaschine FMD 344 ist werksseitig sehr gut verpackt. Alles ist zusätzlich sauber eingepackt und mit Styroporstreifen gesichert. Auch aufgrund der guten Amazon-Umverpackung und der Auspolsterung kam die Maschine ohne Beschädigungen an, alles funktionierte.

Das Gerät zeigt sich nach dem Auspacken sauber, musste nur abgewischt und die Glaskanne bzw. der Filtereinsatz abgewaschen werden.
.
.
DIE VERARBEITUNG:
Auf der Abbildung wirkt die Maschine sehr ansprechend und edel, zuhause schaut man auf gut aussehende echte Edelstahl-Applikationen (wirklich Edelstahlblech), aber leider auch auf einige Grade am Kunststoff.

Unsauber verarbeiteter schwarzen Kunststoff (sprich deutlich sichtbarer Grad) zeigt sich am linken Spalt zum Seitenteil neben der Kanne und am dunkelgrauen Übergang unter den Schaltern (auf der Abbildung schwarz). Sowas erwarte ich schon nicht in der 20.-Klasse von Aldi und schon gar nicht von Krups.

Die Maschine besitzt leider nur hinten 2 kleine Gummifüße. Vorne steht sie auf 2 Ausbuchtungen des Kunststoffgehäuses. Hier zeigt sich später mangende Rutschfestigkeit, wenn der Ein Schalter betätigt wird (siehe dazu unten “Der Gebrauch“).

Das Stromkabel lässt erfreulicherweise sich in einem Kabelfach verstecken und so auf die benötigte Länge anpassen.

Im Vergleich zur Amazon-Abbildung (schwarzer Boden) besitzt meine FMD344 eine dunkelgraue Bodenplatte.
.
.
DIE BEDIENUNGSANLEITUNG…
… ist gut verständlich. Leider ist sie mal wieder für die gesamte Modellpalette geschrieben und so taucht oft der Zusatz “je nach Modell“ auf. Was zu diesem Modell passt muss man selbst herausfinden.
.
.
DIE ERSTE INBETRIEBNAHME:
Vor dem ersten Kaffee soll sie einmal nur mit Wasser durchspült werden. Ich empfehle aber mindestens 2 Durchgänge.

Die Maschine hat keinen Eigengeruch und im Gegensatz zur getesteten Krups FMD 244 erzeugt sie ab dem 2.Durchgang mit Wasser keinen Eigengeruch mehr (bei der FMD 244 roch das ganze Zimmer auch nach mehreren Durchgängen weiter chemisch).
Eigentlich unverständlich, denn die Maschinen (FMD 244 und 344) sind abgesehen von dem Edelstahl vorne und oben und den silbrig lackierten Schaltern völlig baugleich.

Es zeigen sich auch bei der FMD344 Kochbläschen am Boden der Kanne, was auf eine zu hohe Warmhalte-Temperatur hinweist. Grund ist, die Warmhalteplatte wird (bei Stellung “4-max“) kurz mit 1115W! erhitzt, dann wieder abgeschaltet. Im Unterschied zur getesteten FMD 244 schaltet der Thermostat aber kürzer – wieder Qualitätsschwankungen bei baugleichen Modellen.

Tipp: Den Aromawahlschalter nach dem Kaffeedurchlauf auf “1-3“ Tassen stellen, dann sind es nur 815W und es entstehen keine Kochbläschen.
.
.
DER GERAUCH:
Die Bedienung einer Kaffeemaschine sollte meines Erachtens selbsterklärend, intuitiv sein.

Jedem, der zum ersten Mal in der Firma die neue Maschine benutzt, erklären zu müssen, bzw. die Anleitung lesen zu lassen kostet unnütz Zeit.
Bei dieser Maschine nun könnte man glauben, ab ins Büro und benutzen lassen, denn sie hat ja nur 2 Schalter.

Ganz so einfach ist es nun doch nicht. Der Aromawahlschalter ist ein richtiger Schalter und alle verstehen die Funktion sofort.

Anders der “Ein“ Schalter. Dies ist nämlich nur ein Taster, RECHTS gedrückt, ca. 1 Sekunde festhalten “ein“; RECHTS gedrückt “aus“. Daran muss man sich erst gewöhnen.

Krups hat sich noch nicht daran gewöhnt, denn in der Anleitung steht unter “Was tun im Fall eines Defektes?“ “Überprüfen Sie, ob der Ein/Aus Schalter auf “I“ seht“. Nur er hat keine “I“ Stellung (das Vorgängermodell mit einem richtigen Kippschalter ja).

Taster und Schalter arbeiten bei dieser Maschine sauber gleitend (bei der getesteten FMD 244 hakte der Ein Schalter).

Da man den Ein/Aus-Taster aber recht fest nach rechts drücken muss, verrutscht die Maschine, da nur hinten kleine 2 Gummifüsse vorhanden sind.
.
Befüllen lässt sie sich einfach und sicher, die Kanne tropft nicht und die Öffnung ist groß genug. Die Befüllung ist gut sichtbar, weicht aber etwas zwischen Kanne und Behälter ab.

Als Filter dienen gängige Papierfilter Nr. 4, ein Dauerfilter lässt sich nachkaufen, dazu rate ich allerdings nicht.

Undichtigkeiten konnte ich nicht feststellen.
.
.
DER KAFFEEGESCHMACK:
Geschmacklich erzeugt die Maschine sehr guten aromatischen Kaffee (kein Vergleich mit “Billigmaschinen“).

Er sollte aber nicht lange auf der Warmhalteplatte stehen.
.
.
DER STAND-BY VERBRAUCH:
Da diese Maschine einen Taster als Schalter besitzt, könnte man annehmen, dass auch ein Standby-Verbrauch vorliegt.

Dies ist erfreulicherweise nicht der Fall. Ausgeschaltet sind es 0,0W.
.
.
FAZIT:
Sie erhalten eine durch die Edelstahl-Applikationen (einziger Unterschied zur FMD 244) optisch gut aussehende Kaffeemaschine, die, wenn man den Einschalter als Taster erkannt hat, einfach zu bedienen ist. Preislich ist sie nur geringfügig teurer als die FMD 244, so rate ich eher zum Kauf der 344.

Die FMD 344 ist mit allen ausgestattet was man braucht und, besonders wichtig, sie erzeugt einen sehr gut schmeckenden Kaffee und die getestete FMD 344 gibt keinen Eigengeruch ab.

Was ich nicht mag sind Grade am Kunstsoff, die hier an 3 Stellen leider deutlich vorhanden sind.
Die Verarbeitung könnte also besser sein. Schauen Sie sich Ihre gelieferte Maschine genau an und tauschen Sie sie ggf. um, nur so lernt ein Hersteller Qualitätssicherung.

Das Betriebsgeräusch ist vergleichbar mit anderen Maschinen dieser Bauart und nicht zu laut.

Die Maschine ist leicht zu reinigen, nur leider ist der Edelstahl nicht gegen Fingerabdrücke geschützt, wie man es von Großgeräten kennt.
.
Nachbessern sollte Krups folgendes:
• Vier rutschfeste große Gummifüsse sollten vorhanden sein.
• Die Warmhaltetemperatur ist kurzfristig punktuell zu hoch bei “4-max“, bei Aroma-Stellung “1-3“ Tassen aber ok.
• Mängelrüge an der chinesische Fertigung: Kunststoffgrade reklamieren.

++ sehr gutes Kaffeearoma
++ optisch gut aussehend durch den Edelstahl
+ einfache Ausstattung / einfache Bedienung
+ leichte Reinigung, Edelstahl aber “fingerabdruckempfindlich“
++ Kabelfach
++ gut befüllbar, gute Filteröffnung
++ keine Geruchsabgabe während des Gebrauchs
++ automatische Abschaltung nach ca. 30 Minuten
++ werksseitig sehr gut verpackt

o ohne Wertung: x./.x

(-) Einschalter anfänglich nicht als Taster erkennbar

- bei Aromawahl-Stellung “4-max“ ist die Leistung der Warmhalteplatte zu hoch
- deutsche Telefonnummer der Hotline in der Bedienungsanleitung falsch
-- Kunststoffgrade an mehreren Kanten unschön sichtbar


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20