Profil für von a.B. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von von a.B.
Top-Rezensenten Rang: 40
Hilfreiche Bewertungen: 4437

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
von a.B.
(TOP 50 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Samsung Tab S - Schutzhülle für Vorder- und Rückseite, bronze - EF-BT800BSEGWW
Samsung Tab S - Schutzhülle für Vorder- und Rückseite, bronze - EF-BT800BSEGWW
Preis: EUR 46,83

4.0 von 5 Sternen Passt sehr gut, funktioniert sehr gut, preislich etwas hoch …, 20. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die Hülle für das Galaxy Tab S zur Auswahl sowohl in Bronze als auch in Schwarz bestellt.

Bronze sieht zum Tab S meiner Ansicht nach farblich passender, edler aus, Material und die Verarbeitung sind aber bei beiden gleich.
Bronze kommt aus Korea, Schwarz aus Vietnam.
.
.
Eine Anleitung liegt als kleiner Zettel mit Skizzen bei.

Beim Anbringen muss man mutig sein. Es muss viel Druck auf das Display ausgeübt werden, um es auf die Druckknöpfe zu drücken - klappt aber.

Abnehmen geht auch recht schwer und ich denke, dass dies nicht oft geschehen sollte. Man sieht bereits beim ersten Mal einen leichten “Verschleiß“ an den Kunststoffknöpfen an der Hülle.

Etwas üben, dann hat man die verschiedenen Faltungen heraus. Diese sind durchdacht und praktisch.
Das Tab wird mit der Hülle ein-/ bzw. ausgeschaltet.

Das Material ist ein sich zwar gut anfühlender Kunststoff, innen weich, außen fester und ohne Eigengeruch. Ich muss aber zugeben, für den Preis wäre Leder angemessener.
Die Verarbeitung ist gut.

Die Hülle wiegt zusätzliche 236g.


Samsung Tab S - Schutzhülle für Vorder- und Rückseite, schwarz - EF-BT800BBEGWW
Samsung Tab S - Schutzhülle für Vorder- und Rückseite, schwarz - EF-BT800BBEGWW
Wird angeboten von PreisCompany Deutschland
Preis: EUR 45,90

4.0 von 5 Sternen Passt sehr gut, funktioniert sehr gut, preislich etwas hoch ..., 20. Oktober 2014
Ich habe mir die Hülle für das Galaxy Tab S zur Auswahl sowohl in Bronze als auch in Schwarz bestellt.

Bronze sieht zum Tab S meiner Ansicht nach farblich passender, edler aus, Material und die Verarbeitung sind aber bei beiden gleich.
Bronze kommt aus Korea, Schwarz aus Vietnam.
.
.
Eine Anleitung liegt als kleiner Zettel mit Skizzen bei.

Beim Anbringen muss man mutig sein. Es muss viel Druck auf das Display ausgeübt werden, um es auf die Druckknöpfe zu drücken - klappt aber.

Abnehmen geht auch recht schwer und ich denke, dass dies nicht oft geschehen sollte. Man sieht bereits beim ersten Mal einen leichten "Verschleiß" an den Kunststoffknöpfen an der Hülle.

Etwas üben, dann hat man die verschiedenen Faltungen heraus. Diese sind durchdacht und praktisch.
Das Tab wird mit der Hülle ein-/ bzw. ausgeschaltet.

Das Material ist ein sich zwar gut anfühlender Kunststoff, innen weich, außen fester und ohne Eigengeruch. Ich muss aber zugeben, für den Preis wäre Leder angemessener.

Die Hülle wiegt zusätzliche 236g.


Nuby All Natural Lanolin Brustwarzensalbe (1 x 30 ml)
Nuby All Natural Lanolin Brustwarzensalbe (1 x 30 ml)
Preis: EUR 6,99

2.0 von 5 Sternen Mag vielleicht eine gute Wundcreme sein, Geruch und Konsistenz wurde aber als unangenehm empfunden ..., 18. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Nuby All Natural Lanolin Brustwarzensalbe (1 x 30 ml) wird in einer kleinen Kunststoff-Tube geliefert. Die Tube ist versiegelt, vor dem Öffnen muss ein Aluplättchen abgezogen werden, wie Sie es von Zahnpasta kennen. Verpackt ist die Tube in einer Schachtel.
.
.
Die Anwendungsbeschreibung ist kurz und verständlich auf der Schachtel.
.
.
Man muss sehr kräftig drücken um die Creme aus der Tube zu bekommen. Laut Anleitung soll man sie zwischen den Fingern ein wenig erwärmen. Muss man auch, denn die Konsistenz ist sehr zäh. Verteilen lässt sie sich daher nicht gut. Es bildet sich eine Schicht, die sich nicht besonders angenehm anfühlt und an dicken Honig (auch farblich) erinnert. Abwaschen ist nicht so einfach.

Zwar für stillende Brustwarzen gedacht, kann die Creme natürlich auch an trockenen, rissigen Hautstellen verwendet werden.

Sehr unschön finden wir das starke süßliche Vanille-Aroma. Erstens wird hier bereits dem Baby gerade dieses in der Lebensmittelindustrie viel verwendete Aroma anerzogen, was wir gar nicht gut finden und zweitens ist der Geruch extrem aufdringlich, schon fast unangenehm.
.
.
Fazit:
Einerseits sicher eine sehr gute Pflege-/Heilcreme, andererseits gefällt der intensive Vanillegeruch gar nicht für diesen Anwendungsbereich. Auch wird die Konsistent eher als unangenehm empfunden. Eine Weiterverwendung wird diesmal bei diesem Nuby-Produkt bei uns nicht erfolgen.

Ein Haltbarkeitsdatum ist an der ungeöffneten Tube und auf der Schachtel angebracht (hier Sep.17), geöffnet ist sie 12 Monate haltbar.

++ haftet gut
++ bildet eine dicke Schutzschicht
++ natürliche Inhaltsstoffe

ohne Wertung: x./.x

(-) sehr viel Druck muss auf die Tube ausgeübt werden

-- unangenehme Konsistenz

--- viel zu intensives süßliches (Vanille) Aroma


Max Factor Skin Luminizer Foundation 50, natural, 1er Pack (1 x 30 ml)
Max Factor Skin Luminizer Foundation 50, natural, 1er Pack (1 x 30 ml)
Preis: EUR 14,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Farbton 50 fällt ganz natürlich aus, frisches Aussehen wurde unabhängig voneinander bestätigt (Farbton 75)..., 18. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Max Factor Skin Luminizer Foundation 50 natural lässt sich aufgrund der weichen, cremigen Konsistenz sehr gut verteilen, weist aber eine eher mittlere, noch etwas geringere Deckkraft als 75, im Vergleich zum Max Factor Face Finity All Day Flawless 3in1 Make-up 50, auf.
Ferner ist Skin Luminizer Foundation unserer Ansicht nach nicht so sehr für die fettige Haut geeignet als das "trockenere" Max Factor Face Finity All Day.

Der Spender ist für die Entnahme sehr praktisch, leider finden sich aber recht schnell Reste im Klarsichtdeckel. Bei Ankunft war diesmal aber nichts im Deckel.

Der Spender ist aus Kunststoff und wirkt nicht besonders edel, ein Eindruck, der durch den goldenen Klebestreifen noch verstärkt wird - sehr zweckmäßig ist der Spender aber allemal.
Sehr gut findet meine Testerin, dass das Skin Luminizer Foundation Make-Up keinerlei Eigengeruch aufweist und nicht parfümiert ist.

Mehrmals hintereinander und unabhängig voneinander wurde meine Testerin in der Firma auf ihr "frisches Aussehen" angesprochen (bei Farbton 75).
Es scheint also wirklich an dem Werbespruch von Max Faktor etwas dran zu sein: "Fängt das Licht ein für eine gesunde Ausstrahlung".

Hautunverträglichkeiten konnten wir nicht feststellen (das o.g. Max Factor Face Finity All Day Flawless 3in1 wird nun per Nachkauf bereits seit Monaten benutzt).

Der Farbton 50 fällt sehr natürlich aus. Da wir den 75er auch testen konnten, ist er genau richtig, sehr natürlich, ohne dass es maskenhaft aussieht, wenn man zu viel nimmt.

Starke Hautrötungen etc. werden aufgrund der eher mittleren (geringeren) Deckkraft nicht völlig abgedeckt. Hier können wir die Kombination mit dem Max Factor Colour Corrector Stift gegen Rötungen empfehlen.

Fazit:
+++ "Fängt das Licht ein für eine gesunde Ausstrahlung" scheint zu stimmen
+++ sehr natürlich
++ angenehme, cremige Konsistenz, leicht aufzutragen
+ nur mittlerer Deckkraft (geringere als 75)
++ kein Eigengeruch
++ gut verträglich
++ praktischer Spender

ohne Wertung: unserer Ansicht nach nicht so sehr für fettige Haut geeignet

- der innen leicht verschmutzende Deckel sollte verbessert werden
- Spender könnte etwas hochwertiger wirken (siehe Glasspender Max Factor Face Finity All Day Flawless 3in1)


Max Factor Skin Luminizer Foundation 75, golden, 1er Pack (1 x 30 ml)
Max Factor Skin Luminizer Foundation 75, golden, 1er Pack (1 x 30 ml)
Preis: EUR 14,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Frisches Aussehen wurde unabhängig voneinander bestätigt ..., 18. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Max Factor Skin Luminizer Foundation 75 golden lässt sich aufgrund der weichen, cremigen Konsistenz sehr gut verteilen, weist aber eine eher mittlere Deckkraft im Vergleich zum Max Factor Face Finity All Day Flawless 3in1 Make-up auf.
Ferner ist Skin Luminizer Foundation unserer Ansicht nach nicht so sehr für die fettige Haut geeignet als das "trockenere" Max Factor Face Finity All Day.

Der Spender ist für die Entnahme sehr praktisch, leider finden sich aber recht schnell Reste im Klarsichtdeckel. Schon bei Ankunft war ein Kleks im Deckel.
Der Spender ist aus Kunststoff und wirkt nicht besonders edel, ein Eindruck, der durch den goldenen Klebestreifen noch verstärkt wird - sehr zweckmäßig ist der Spender aber allemal.
Sehr gut findet meine Testerin, dass das Skin Luminizer Foundation Make-Up keinerlei Eigengeruch aufweist und nicht parfümiert ist.

Mehrmals hintereinander und unabhängig voneinander wurde meine Testerin in der Firma auf ihr "frisches Aussehen" angesprochen.
Es scheint also wirklich an dem Werbespruch von Max Faktor etwas dran zu sein: "Fängt das Licht ein für eine gesunde Ausstrahlung".

Hautunverträglichkeiten konnten wir nicht feststellen (das o.g. Max Factor Face Finity All Day Flawless 3in1 wird nun per Nachkauf bereits seit Monaten benutzt).

Der Farbton 75 ist dunkler als er in dem Spender wirkt und wir werden ihn noch als Farbton 50 testen.

Starke Hautrötungen etc. können aufgrund der festgestellten eher mittleren Deckkraft nicht völlig abgedeckt werden. Hier können wir die Kombination mit dem Max Factor Colour Corrector Stift gegen Rötungen empfehlen.

Fazit:
+++ "Fängt das Licht ein für eine gesunde Ausstrahlung" scheint zu stimmen
++ angenehme, cremige Konsistenz, leicht aufzutragen
+ nur mittlerer Deckkraft
++ kein Eigengeruch
++ gut verträglich
++ praktischer Spender

ohne Wertung: unserer Ansicht nach nicht so sehr für fettige Haut geeignet

- der innen leicht verschmutzende Deckel sollte verbessert werden
- Spender könnte etwas hochwertiger wirken (siehe Glasspender Max Factor Face Finity All Day Flawless 3in1)


Post-it TRIDEXB Index Spender Tridex blau, inkl. 50 Index Standard Haftstreifen, 2 x 35 Index Mini und 2 x 35  Index Pfeile
Post-it TRIDEXB Index Spender Tridex blau, inkl. 50 Index Standard Haftstreifen, 2 x 35 Index Mini und 2 x 35  Index Pfeile
Preis: EUR 9,04

4.0 von 5 Sternen 3 bis 5 Index Streifen zur Hand auf kleinem Raum …, 17. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Für wertvolle Dokumente, Bücher, Zeitungen usw. sind die herkömmlichen Post-it Notes Klebezettel nicht geeignet, denn nach einiger Zeit kleben sie zu fest auf dem Papier und können es beschädigen. Als Lesezeichen für empfindliche Dokumente und Bücher gibt es daher ein eigenes Post-it Produkt, die Index-Haftstreifen.

Hier wird zu den herkömmlichen Nachfüllpaketen ein Spender mitgeliefert.

Der ist bereits befüllt und ein paar Bildchen auf der Rückseite der Verpackung erklären die Anwendung des Spenders. Durch Abziehen des türkisen Teiles wird er geöffnet und etwas fummelig wieder zusammengesteckt.
.
.
Die Index-Streifen verwende ich seit Jahren, sie lassen sich auch nach vielen Jahren ohne irgendwelche Einschränkungen bzw. Beschädigungen der Buchseiten wieder ablösen. Kleine Notizen sind mit wasserfestem Filzstift möglich (z.B. Edding 401).

Die Spenderbox muss zur Entnahme in die Hand genommen werden. Auf der Amazon-Seite sieht sie recht groß , nimmt dreieckig mit ca. 85 x 60mm aber wenig Platz auf dem Schreibtisch ein.

Die Farbe sollte Post-it meiner Ansicht nach ändern, da gibt es ansprechendere als Türkis.
.
.
Fazit:
Sehr gute Lesezeichen auch für teure Bücher.

Der Spender ist praktisch, handlich, farblich gefällt er mit nicht so sehr.

+++ sehr gute Index Haftstreifen, auch nach Jahren bei meinen Büchern sauber ablösbar
++ handlicher Spender

o ohne Wertung: x./.x

- andere Farbe wäre schön


Scholl DRSP3570E Nail Beauty Set mit Nageltrockner
Scholl DRSP3570E Nail Beauty Set mit Nageltrockner
Preis: EUR 44,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mit "Beauty" ist nicht das Nail-Set gemeint ..., 16. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Amazon Paket unbeschädigt, Produktpackung unbeschädigt, alles wie aus dem Regal.
Beim Gehäuse des Nail Beauty Sets sah das anders aus.
Hier fanden sich im Kunststoffbeutel Bruchstücke, die zu einem Fuß des Gehäuses passten. Das Gerät wurde also schon beschädigt eingepackt?

Der Produktkarton des Nail Beauty Set ist nicht hygienisch versiegelt, nur der einfache Plastikbeutel ist verschweißt. Hygienischer fände ich eine Außenversiegelung, der Beutel ist ferner leicht wieder zu verschweißen.
.
.
Der erste Eindruck:
Abgesehen von der ärgerlichen Beschädigung meines Testgerätes hat man nach dem Auspacken ein einfach wirkendes Hartplastikgehäuse vor sich stehen.
Schon das Öffnen des Deckels erinnert an frühere Chinaprodukte. Das kann China auch anders.

Nach einigen Stunden ist es aufgeladen, der Akku war aber bereits vorgeladen.
Die Lade-LED zeigt nicht das Ende der Ladung an, geht also nicht aus.

Das Schleifgerät sieht wiederum sehr gut aus, läuft sehr leise und präzise rund.

Einen Schreck bekommt man, wenn man den sogenannten Nageltrockner das erste Mal einschaltet. Ein lautes Heulen quält die Ohren, bei recht geringer Luftleistung - absolut überflüssig.
.
.
Die Bedienungsanleitung:
Diese ist zwar gut verständlich, die Verwendung der einzelnen Werkzeuge sollte aber detailliert erklärt werden, immerhin erwerben meist Laien das Gerät.

Was ich gar nicht mag ist, einen DIN-A1 (also fast ein halb Quadratmeter großes Blatt) als vielsprachige Anleitung in den Händen halten zu müssen, auf dem ich das bisschen Deutsch erst einmal suchen muss und sich die einzelnen Abbildungen dann auch noch auf der anderen Seite befinden.
Warum nicht ein Heftchen, ist praktischer und macht gleich mehr her.
.
.
Der Gebrauch:
Die viel zu laute, dabei leistungsschwache Anwendung des Nageltrockners habe ich eingangs erwähnt. Er kommt wohl kaum zur Anwendung.

Das Schleifgerät läuft funktionell sehr gut. Die Laufzeit beträgt mehrere Stunden, reicht also für eine Komplettanwendung völlig aus. Um das Gerät beim nächsten Mal gleich nutzen zu können sollte der Akku nach jeder Anwendung aufgeladen werden.

Die Schleif- bzw. Polierwerkzeuge lassen sich einfach einsetzten, weisen aber teilweise eine etwas grobe Körnung auf. Beim Schleifen der Nägel entsteht eine recht raue Kante, die überpoliert werden muss - Übungssache. Ersatzwerkzeuge habe ich im Handel nicht gefunden.

In dieser Preisklasse erwarte ich eine genaue Einweisung, diese fehlt aber leider.
Man muss also selbst herum experimentieren und hoffentlich geht das nicht "unter die Haut"...
.
.
Fazit - ein interessanter Produkttest:

Der erste Eindruck täuscht meist nicht. Das billig wirkende (bei mir ab Werk beschädigte) Hartplastikgehäuse und der jaulende Nageltrockner passen nicht gerade zu einem Gerät der UVP 50.- Klasse.

Das Manikürgerät und die Schleifwerkzeuge sind gut, manches wurde von meiner Testerin aber als zu grob angesehen.

Das riesige Blatt als Bedienungsanleitung gefällt mir persönlich gar nicht, ein Heftchen muss her und zwar mit detaillierten Erklärungen und Anweisungen.

Überdenken sollte Scholl also die hygienische Versiegelung des Produktkartons, das billig wirkende Hartplastikgehäuse, den lauten dabei luftschwachen so genannten Nageltrockner, eventuell die Körnung einiger Werkzeuge, die Bedienungsanleitung und die Qualitätssicherung (Beschädigung ab Werk).

++ gutes handliches Manikür-Gerät

ohne Wertung: x./.x

- riesiges Blatt "Bedienungsanleitung"
- Anwendungseinweisung fehlt
- Werkzeug wurde teilweise als recht grob empfunden
- Transport nur mit eingelegter Klarsichtverpackung möglich
-- keine Kontrolle Lade-Ende
-- keine äußere Produktversiegelung, nur einfacher Plastikbeutel
-- Gehäuse ab Werk beschädigt.
--- billig wirkendes Hartplastikgehäuse
--- viel zu lauter, dabei luftschwacher Nageltrockner

--- in diese Ausführung meiner Ansicht nach mit einer UVP von 49,99 zu teuer


Panasonic Deutschland ES-RT47-S503 Rasierer
Panasonic Deutschland ES-RT47-S503 Rasierer
Preis: EUR 79,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Als Trockenrasierer recht gut ..., 16. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Sie erhalten das Panasonic ES-RT47-S503 Rasierer-Set sicher verpackt in einem kleinen Karton. Das Set besteht aus Rasierer, Kammaufsatz, Ladegerät, Reinigungsbürste und Ölfläschchen!
.
.
Eine Bedienungsanleitung...
...liegt als vielsprachiges gedrucktes Heft bei. Sie ist gut zu lesen und viele Skizzen erleichtern die Verständlichkeit.

Nur an einem Punkt stutzte ich: Unter Hinweis zur Rasur steht, "Verwenden Sie den Rasierer nicht mit Rasiercreme und nicht mit einem nassen Bart". Damit ist wohl der Langhaarschneider gemeint, sollte aber bei einem Nassrasierer eindeutiger geschrieben sein.
.
.
Der Gebrauch:
Das Laden geht schnell und wird per LED angezeigt.

Der Rasierer hat 3 Funktionen:
- Trockenrasur mit Scherblatt
- Nassrasur mit Scherblatt
- Langhaarschneiden mit und ohne Kammaufsatz
.
Die Trockenrasur mit Scherblatt:
Diese empfinde ich anfangs als verhältnismäßig unpräzise. Längere Haare ca. 2mm werden gar nicht oder nur sehr schlecht geschnitten, besonders an Stellen mit mehr Konturen (Hals, Kinn, Kehlkopfansatz usw.). Das Rasurergebnis ist anfangs recht rau, bei täglicher Rasur aber gut und gleichmäßig. Wartet man mehr als 2 Tage wird es wieder zu unsauber.
.
Die Nassrasur mit Scherblatt:
Diese nimmt noch einiges mehr ab, wenn vorher gleichmäßig trocken rasiert wurde. Das Ergebnis ist aber nicht mit der klassischen Nassrasur mit Klinge zu vergleichen, die eine deutlich glattere Haut hinterlässt. Ferner dauert es zeitlich länger als mit Klinge und der Reinigungsaufwand ist deutlich größer.
.
Das Langhaarschneiden mit und ohne Kammaufsatz:
Ohne Kammaufsatz funktioniert der Langhaarschneider sehr gut. Er ist schnell zugeschaltet und kann Konturen z.B. an den Kotletten sauber beschneiden.

Mit Kammaufsatz soll dieses Kombigerät dann als Langhaarrasier/(Voll-) Bartschneider dienen.

Dies funktioniert mehr schlecht als recht. Es fängt mit dem Aufsetzten des Kammes an, man muss gut aufpassen das er richtig seitlich eingerastet ist und hört mit den unpräzisen Schnitt auf.
Ferner ziept es manchmal bzw. geht nicht weiter, wenn längere dichtere Stellen geschnitten werden sollen. Grund ist meines Erachtens, dass der Langhaarschneider sehr feine Zähne hat im Gegensatz zu einem richtigen Langhaarrasierer.
.
.
Fazit:
Dies war für mich ein sehr interessanter Produkttest und er zeigt, die "eierlegende Wollmichsau", sprich den "alles in einem Rasierer" gibt es nicht.
Den Kauf möchte ich nicht empfehlen.

Der Panasonic ist zwar bestens verarbeitet und liegt gut in der Hand, ferner ist das Akkumanagement sehr gut.

Mit der Rasur bin ich nur teilweise zufrieden.
Die Trockenrasur ist gut, wenn täglich rasiert wird.
Für den 3 Tage-Bart rate ich zum vollwertigen Langhaar-Rasierer (mit Panasonic habe ich hier gute Erfahrungen gemacht) und als Nassrasierer ist jede Klinge besser, schneller und weniger reinigungsaufwendig.

++ einfache Bedienung (abgesehen vom Kammaufsatz)
++ liegt gut in der Hand
++ gute Trockenrasur bei täglicher Anwendung
++ guter Langhaarschneider (ohne Kammaufsatz)
++ leicht zu reinigen
++ guter Akku
++ gut verarbeitet

o ohne Wertung: x./.x

-- ölen !! des Scherblattes nötig
-- Nassrasur nicht mit der Klinge vergleichbar
-- Nassrasur zeitaufwendiger und mehr Reinigungsaufwand
--- Langhaarrasierer mit Kammaufsatz zu unpräzise

(-- "patzige" recht unfreundliche Panasonic-Hotline)

Anmerkung:
Schön finde ich, dass Panasonic eine funktionierende, erreichbare Hotline unterhält und das in Deutschland.

Zum zweiten Mal habe ich mit der Panasonic Hotline in Hamburg telefoniert. Den Rasierer fand die Dame nicht und erst nach langen Suchen entdeckte sie eine Abbildung (wahrscheinlich bei Amazon). Fragen konnten nicht beantwortet werden und der Ton meiner Gesprächspartnerin wurde während des Suchens immer patziger. Rückruf nach dem Finden der Antworten sei nicht möglich.

Ein Gespräch über ein TV verlief vor einigen Monaten ähnlich, auch wenn die Dame sich gut auskannte. Meine freundliche Bitte, doch meine Kritik an einer mangelhaften Funktion an die Softwareabteilung weiterzugeben, wurde ebenfalls patzig, schnippisch als nicht möglich abgetan.


Philips AC4080/10 Vollwertiges 2-in-1 Kombigerät für Büro, zu Hause, Luftbefeuchter und Luftreiniger in Einem
Philips AC4080/10 Vollwertiges 2-in-1 Kombigerät für Büro, zu Hause, Luftbefeuchter und Luftreiniger in Einem
Wird angeboten von media-snip
Preis: EUR 449,99

4.0 von 5 Sternen Sehr gute Luftreinigung mit zuschaltbarer Luftbefeuchtung, sehr gute Verarbeitung und leiser Lauf ..., 13. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Philips AC4080 Luftwäscher kam gut verpackt an. Er wird von Amazon erfreulicherweise in einem auch benötigten zusätzlichen Umkarton geliefert. Dieser war bei mir zwar etwas angeschlagen (DHL), nach dem Auspacken zeigten sich aber keinerlei Beschädigungen und das Gerät stand hochglänzend vor mir.

Einige Klebestreifen und Schutzfolie an der Front müssen entfernt werden, dann ist das Gerät nach dem Auspacken und Einsetzen der Filter schon einsatzbereit.
Alles wird auf den Laschen des Gerätekartons genau erklärt.
.
.
Die beiliegende Bedienungsanleitung, ein 4-sprachiges A5-Heft ist sehr verständlich und beschreibt auf 27 Seiten mit zusätzlichen Zeichnungen die Funktion.
.
.
Die Funktionen:
Der Philips AC4080 hat zwei Funktionen, Luftreinigung und, zusätzlich zuschaltbar, Luftbefeuchtung.

Beide Funktionen laufen automatisch ab. Bei der Luftreinigung wird mittels Luftsensor die Luftqualität geprüft und dann der Luftdurchsatz entsprechend geregelt. Die Luft wird durch einen abwaschbaren Vorfilter (Staub) und durch einen HEPA/Aktivkohlefilter gezogen.

Wenn zugeschaltet, wird die Luft zur Luftbefeuchtung geleitet, die mittels Feuchtesensor und 3-stufiger Einstellung (40/50/60% rel. Luftfeuchte) geregelt wird.

Überbefeuchtung ist nicht möglich, da die Luftbefeuchtung mittel Verdunstung funktioniert. Dabei wird die Luft durch einen Wasser aufsaugenden Filter geblasen und nimmt dabei verdunstetes Wasser mit (was etwas übertrieben "Nano-Cloud-Technologie" genannt wird).

Vorfilter und Wasserfilter sind abwaschbar, der HEPA-Filter wird ausgetauscht (nach welchem Zeitraum war nicht zu ermitteln, ich werde berichten).
.
.
Der Einsatz:
Schon die Bedienungsanleitung sagt einen Kunststoffgeruch voraus, nach dem ersten Einschalten.
Meiner Ansicht nach sollte dies (besonders in dieser Preisklasse) nicht sein. Dieser Geruch hält fast 2 Tage an.

Die Bedienung ist einfach und wird über Kurzhubtasten und LEDs gesteuert.

Einfach auf Automatik stellen, den Rest macht das Gerät selbständig. Hat beispielsweise der Nachbar mal wieder seinen rauchigen Ofen an und sie haben fälschlicherweise gelüftet, stellen Sie das Gerät einfach auf höchste Leistung und innerhalb von Minuten ist der Rauchgeruch verschwunden.

Messen kann man die Luftreinigung nicht, hier muss man Philips vertrauen.
Allerdings merkt man, dass die Luft nach einigen Stunden "klarer", "frischer" ohne Eigengeruch ist. Das Gerät springt in Räumen mit Menschen öfter an (Luftleistung erhöht sich), ebenso wenn Kerzen an sind. Stelle ich das Gerät in das unbenutzte Esszimmer, läuft es nur vor sich hin. Der Sensor arbeitet also.

Beeindruckend ist die (versprochene) Filterleistung von 20nm (20 millionstel mm) = 0,02µm (0,02 tausendstel mm). Die meisten Viren sind größer (ab 30nm) und besonders Bakterien sollten komplett herausgefiltert werden, da sie mit 1 bis 10 tausenstel mm ein Vielfaches größer sind.
.
.
Wichtig, das Laufgeräusch:
Zustand saubere Luft/Anzeige blau mit Automatik und man hört das Gerät fast gar nicht, ein deutlicher Luftstrom ist aber vorhanden - sehr gut.

Störend ist eventuell im Wohnzimmer, dass der Luftreiniger alle 5 -10 Minuten "luft"stark anspringt und dann auf sich aufmerksam macht. Ist die Luftqualität schlecht entspricht das Geräusch einem Standlüfter auf hoher Stufe. Die Frequenz ist aber durch das große Lüfter-Rad angenehm.
.
.
Der Stromverbrauch:
Werksangabe sind 60 W.

Detailliert liegt die Leistung bei:

Aus aber am Netz: 0,2W
Normalbetrieb Auto (Luftanzeige blau): 18,6W
Sleepmodus (Licht aus und leise): 18,1W
Volle Leistung: 49,0W

Meiner Ansicht nach völlig akzeptable Werte.
.
.
Das Design:
Verarbeitet ist das Gerät sehr gut, innen wie außen.

Das Gewicht beträgt ohne Wasser 8.4 kg. Ein ergonomischer Tragegriff befindet sich oben am Gehäuse.

Die Abmessungen betragen:
H = 61 cm
B = 36 cm
T = 21 cm
Leise = große Lüfterräder bei hoher Leistung brauchen natürlich Platz.

Die weiße Frontplatte ist sehr auffällig und passt nicht zu jeder Einrichtung. Eine Wechselplatte in dunkleren Farben z.B. anthrazit-silber o.ä. wäre schön.

Die Luftqualität wird mit einem Leuchtring an der Frontseite angezeigt. Mir ist diese Anzeige etwas zu aufdringlich, zu hell und die blaue Farbe zu betonend.
Im Büro oder Wartezimmer sicher gut, zuhause zu viel.
.
.
Fazit:
Eine "fühlbar" sehr gute Luftreinigung in Verbindung mit einer sehr guten Verarbeitung, einem ausgezeichneten Filtersystem und Kombi Luftreinigung / abschaltbare Luftbefeuchtung: Das zeichnet den AC4080 aus.

Die Stromkosten halten sich in Grenzen, sind aber im Privathaushalt bei Dauerbetrieb spürbar.

Die weiße Frontplatte passt gut zu Büro oder Wartezimmer beim Arzt (dort sollte dieses Gerät Pflicht sein). Für zuhause aber passt es eventuell nicht zu jeder Einrichtung. Eine angebotene Wechselplatte wäre schön, oder warum nicht gleich eine dezentere Farbe.

Als Folgekosten sind die Filter zu sehen, der Preis des HEPA Filters ist leider derzeit noch nicht zu ermitteln, für den Philips AC4072/11 liegt er bei 75.-.

++ "fühlbar" bessere, sehr gute Raumluft
++ einfache Bedienung
++ sehr gute optische Verarbeitung
++ Luftreinigung und zuschaltbare Luftbefeuchtung (Winter)
++ leise (bei guter Luft im Auto-Betrieb)

ohne Wertung: sehr gute, umweltfreundliche Verpackung
ohne Wertung: natürlich entsteht Wartungsaufwand (Filterreinigung)
ohne Wertung: natürlich Folgekosten für HEPA- und Wasserfilter

(-) weiße Front sehr auffällig
(-) Anzeige aktuelle Luftfeuchtigkeit wäre schön

- Leuchtstärke LED-Ring Luftqualität könnte geringer sein, sehr aufdringlich

-- fast 2 Tage Kunststoffgeruch bei erster Inbetriebnahme
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 16, 2014 5:28 PM MEST


Braun IRT6020 Thermo Scan 5 Infrarot Ohrthermometer
Braun IRT6020 Thermo Scan 5 Infrarot Ohrthermometer
Preis: EUR 52,56

4.0 von 5 Sternen Super schnelle, reproduzierbare Fiebermessung, aber mit Folgekosten ..., 12. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Braun IRT6020 Thermo Scan 5 ist zwar bestens verpackt, was mir aber überhaupt nicht gefällt ist, dass die Packung nicht versiegelt ist.

Zwar weist die untere Lasche der Packung einen Klarsichtaufkleber auf, oben lässt sie sich aber mühelos öffnen und das Thermometer aus den 2 losen Klarsichtschalen (sofort einsetzbar) entnehmen. Hygienisch einwandfrei finde ich das wirklich nicht, besonders im Versandgeschäft.

Die Batterien (2x AA/Mignon) werden eingebaut mitgeliefert, ferner ist eine Messkappe bereits angebracht. 20 Ersatzkappen liegen bei.

Die mitgelieferte Schutzkappe für das Thermometer ist nur OHNE angebrachte Messkappe aufsetzbar. Es beginnt dann also eventuell immer mit der Suche nach den Messkappen.
.
.
Das Thermometer ist sofort einsetzbar. Die Messung im Ohr findet berührungslos statt, das Thermometer wird also nur in den Gehörgang eingeführt.
Die eigentliche Messung ist die Messung der Infrarotstrahlung, die das Trommelfell abgibt, im Prinzip sozusagen ein "Lichtmessgerät".

Die Messung erfolgt innerhalb von ein paar Sekunden. Die Genauigkeit liegt bei angegebenen +/- 0,2°C (völlig ausreichend) und die Reproduzierbarkeit (also die Streuung hintereinander gemessener Werte) bei gemessenen +/-0,1°C (sehr gut).

Angezeigt wird die richtige Messung mittels einer LED und einem Signalton. Auch Eigenmessungen sind ohne Probleme möglich, da die LED 3 Sekunden nachleuchtet.
Fehlerhafte Messungen werden entsprechend mit deutlichem Signalton angezeigt.

Nach jeder Messung soll/muss? eine neue Messkappe aufgesetzt werden, was deutliche Folgekosten erzeugt (UVP 8,99 / 20Stück). Grund hierfür sind Hygiene und Sauberkeit der Messspitze. Ist diese verschmutzt (Ohrschmalz) werden falsche Werte angezeigt.
.
.
Dieses Thermometer gibt es auch als IRT6520.
Das besondere an dem Fieberthermometer ist, dass es sich auf 3 verschiedene Altersklassen (0-3 Monate, 3-36M., 36M-Erwachsene) einstellen lässt und die gemessene Temperatur mit Ampelfarben der Gefährlichkeit zugeordnet wird. Diese soll je nach Alter unterschiedlich sein.
Der Kauf des IRT6520 lohnt meines Erachtens nur, wenn Sie Kinder unter 3 Jahren haben.
.
.
Fazit:
Super schnelle und dabei präzise Messung zeichnet dieses Fieberthermometer aus.
Minutenlanges Stillhalten mögen besonders kleine Kinder gar nicht und ist hier auch nicht nötig. Allerdings muss der Kopf bei der Messung gut 5 Sekunden festgehalten werden.

Die Messkappen sind meiner Ansicht nach überteuert und stellen die oben genannten Folgekosten dar.

Erfreulich ist, dass das Thermometer mit herkömmlichen überall erhältlichen Mignon-Zellen arbeitet.

Nachbessern sollte Braun die Verpackung, hier erwarte ich eine hygienische Versiegelung.

++ sekundenschnelle Messung
++ große Anzeige
++ sehr gute optische Verarbeitung
++ einfach zu bedienen

ohne Wertung: x./.x

- Schutzkappe nur ohne Messkappe nutzbar
- Schutzkappe fällt leichte ab
- Batteriefach schwer zu öffnen

-- 20 Messkappen mit UVP 8,99 zu teuer

--- Verpackung NICHT versiegelt, keine Hygienekontrolle möglich


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20