Profil für Elektro Gallmaier > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Elektro Gallmaier
Top-Rezensenten Rang: 176.128
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Elektro Gallmaier "Gallmaier" (Elsendorf)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Callstel Stabile Halterung für iPad 1/2/3/4, mit Tischklemme
Callstel Stabile Halterung für iPad 1/2/3/4, mit Tischklemme
Wird angeboten von PEARL Versandhaus
Preis: EUR 49,99

5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Halter, kann ihn empfehlen und würde ihn wieder kaufen. Ich habe ein Ipad 1 und ein Ipad 2. Für beide liegen unterschiedliche Adapter bei, die sehr gut passen, die aber nur mit Gewalt wieder demontiert werden können.


Denon RCD-M39DAB Kompakt-DAB-Receiver (2x30 Watt, Digitaleingang für TV, UKW, DAB/DAB+) schwarz
Denon RCD-M39DAB Kompakt-DAB-Receiver (2x30 Watt, Digitaleingang für TV, UKW, DAB/DAB+) schwarz
Preis: EUR 269,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Gerät...., 22. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
....habe ich aber für das Geld auch erwartet.

Ich habe das Gerät für die Küche besorgt um dort DAB hören zu können. Die Erste Enttäuschung war dann aber, dass ich es ohne Anleitung nicht schaffte den DAB Sendersuchlauf zu starten.
Die beiliegende Wurfantenne war die nächste Enttäuschung. Diese kann der geneigte Kunde der Verpackung entnehmen und sofort wegwerfen.
Funktioniert hat meine alte FM Aussenantenne, die noch immer über der Sat Schüssel auf dem Dach ist. Mit dieser bekomme ich 44 DAB Sender.

Nun läuft das gute Stück seit ca. 3Wochen und ich bin doch summa summarum alles in allem zufrieden.

+ Optik & Design
+ Verarbeitung (bei meinem Gerät sehr gut)
+ Klang (sehr gut, schöne Bässe, klare Höhen)
+ Anschlüsse für Antenne (F Buchse)
+ Anschlüsse allgemein (sehr wertig)
+ CD Player (sehr gute Haptik; leise Laufgeräusche)
+ Display (anfangs war ich enttäuscht, weil es doch sehr schlicht ist; aber genau deswegen kann man es problemlos ablesen und das Gerät drängt sich im Betrieb nicht auf. Es steht brav in der Ecke und spielt Musik ab)

- Bedienkonzept (eher etwas gewöhnungsbedürftig)
- Bedienungsanleitung fehlt bzw. liegt auf CD bei (lästig)
- Gerät lässt sich ohne Fernbedienung nicht wirklich benutzen. Warum kann man die Sender nicht ohne Fernbedienung direkt am Gerät wechseln?
- Fernbedienung. Diese ist gross wie ein Haus und nicht sonderlich übersichtlich

Alles in allem würde ich das Gerät wohl wieder kaufen, weil es schlussendlich genau das macht, was ich will. Unauffällig in der Ecke stehen und DAB Radio und CD's ohne viel tamm tamm abspielen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 29, 2013 5:55 PM CET


Gigaset SL910A DECT Schnurlosteleon (8.13 cm (3.2 Zoll) Touchscreen, Bluetooth, Mini-USB, Anrufbeantworter, Freisprechfunktion) metall/pianoschwarz
Gigaset SL910A DECT Schnurlosteleon (8.13 cm (3.2 Zoll) Touchscreen, Bluetooth, Mini-USB, Anrufbeantworter, Freisprechfunktion) metall/pianoschwarz
Preis: EUR 135,00

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen .....nicht zu glauben....., 2. September 2013
ich habe das Gerät seit etwa einer Woche und bin absolut enttäuscht. Das Ding arbeitet nur sehr bedingt mit meinen vorhandenen Gigaset zusammen. Es vergisst Zeit und Datum wenn es einmal ein und ausgeschalten wird. Der Akku ist leer, wenn man das Mobilteil über Nacht nicht in die Ladeschale steckt (dann kann man Zeit und Datum neu eingeben...) Das Display ist träge, die Menüführung unübersichtlich. Alles in allem ein totaler, überteuerter Reinfall.


Pioneer DEH-X6500DAB CD-Tuner (Integrierter Digitalradio-Empfänger, RGB, Front-USB, Front AUX-IN,i-Pod/i-Phone-Steuerung)
Pioneer DEH-X6500DAB CD-Tuner (Integrierter Digitalradio-Empfänger, RGB, Front-USB, Front AUX-IN,i-Pod/i-Phone-Steuerung)

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht zu fassen, 22. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich habe das Radio gekauft und dann versucht in Betrieb zu nehmen. So ganz einfach war das nicht.
Das Bedienkonzept ist meiner Meinung nach einfach nur schlecht. Ich habe ewig gebraucht um diesen verdammten Demo Mode auszubekommen, der ab Werk eingestellt ist. Auch dass man zwischen 2(!) Sprachen wählen (Englisch und Russisch)kann hielt ich erst für einen Witz; es ist aber so.

Die DAB+ Funktion habe bis jetzt nicht zum laufen bekommen. Antenne Nummer eins (die HAMA Antenne die andere Kunden gekauft haben) hat einfach keinen ausreichenden Empfang. Als zweite kaufte ich mit eine universale aktive Stabantenne für mehr als 50€; die funktioniert leider gar nicht, das Radio vermeldet Antenna Error.
Eben habe ich die Pioneer Antenne die in einer anderen Rezension besprochen wurde bestellt und hoffe dass es dann funktioniert (ich halte Euch auf dem laufenden).
Die Pioneer Antenne geht auch nicht. Der Antenna Error der angezeigt wird ist leider immer noch da und nicht wegzubekommen.

Eine wirkliche Stellungnahme und/oder Empfehlung konnte ich aber weder in der Anleitung des Radios noch auf der Homepage des Herstellers finden, was man denn nun idealerweise verwenden soll. Das ist gaaaanz schwach (zumal ja irgendwie nur das Originalteil zu funktionieren scheint).

Der Pioneer Service schrieb zum Thema auf meine Anfrage: "Wir können eine hundert prozentige Kompatibilität lediglich mit der
original PIONEER Antenne AN-DAB1 garantieren."
Währe schön, wenn das auch auf der Schachtel stände....

Der UKW Empfang ist ok; jedoch nicht großartig. So scheint das RDS nicht immer zu funktionieren.

Der Klang des Gerätes ist gut, also wirklich gut und ist somit das Einzige was mir an dem Ding wirklich passt.

Zusammengefasst betrachtet ist das Gerät ein Fehlkauf. Ich habe es eben zur Rückgabe angemeldet (nach einer weiteren Anfrage beim Pioneer Suport habe ich DAB noch immer nicht hinbekommen; auch mit der Original Antenne). Der Antenna Error scheint wohl ein Produktionsfehler zu sein.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 28, 2013 8:32 PM CET


PerfectPro DAB+ BOX Baustellenradio/Outdoorradio mit UKW und DAB+ / Digitalradio, AUX-Eingang, Stationsspeicher, LCD-Display, RDS inklusive 4 Hochleistungsakkus, geeignet für Baustellen, Garten, Werkstatt oder Campingplatz
PerfectPro DAB+ BOX Baustellenradio/Outdoorradio mit UKW und DAB+ / Digitalradio, AUX-Eingang, Stationsspeicher, LCD-Display, RDS inklusive 4 Hochleistungsakkus, geeignet für Baustellen, Garten, Werkstatt oder Campingplatz
Wird angeboten von Radiostore e.K.
Preis: EUR 169,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alternativlos, 10. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir (nach dem Verlust meines geliebten Makita Radios) ein neues besorgen müssen. Nachdem ich gerne Rock Antenne höre stellte sich die Frage ob es denn nicht ein DAb+ Baustellenradio auftreiben liesse.
Ich habe lange gesucht, mehrere Geräte getestet und bin bei dem hier hängengeblieben.
Das Gerät ist bei mir seit ca. 2 Wochen im Einsatz und ich werde noch eines oder 2 anschaffen, weil ich zufrieden bin und ausserdem momentan nichts besseres auf dem Markt zu haben ist.

+ Sehr gute Empfangsqualität. Ich habe mehrere DAB+ Geräte im Einsatz; dieses hat den mit Abstand besten Empfang
+ Stabile Ausführung; unbedingt baustellentauglich
+ Gute Bedienbarkeit; alles dran zudem kein unnötiger, komplizierter Schmarrn
+ Akkulaufzeit sehr gut (neulich schafften wir etwa 11Stunden)
+ Standardakkus, die man wechseln kann
+ Gerät hat KEIN Steckernetzteil sondern ein echtes Kabel mit einem Schukostecker dran
+ Ladefunktion des Akkus über Netzkabel

- Mono
- Klang allgemein (kommt ans Makita einfach nicht hin)
- zu wenig Leistung (manchmal ist es fast zu leise)

Insgesamt kann ich das Gerät empfehlen.


Hama DAB/DAB+ Glasklebeantenne
Hama DAB/DAB+ Glasklebeantenne
Preis: EUR 34,44

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ungenügend, 5. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama DAB/DAB+ Glasklebeantenne (Zubehör)
Ich habe meine Fahrzeuge alle mit DAB+ ausgestattet, benutze zu Hause DAB+ Empfänger und komme mit meinen Geräten, auch mit dem Empfang, gut klar.
Diese Antenne habe ich nun für mein letztes verbleibendes Fahrzeug gekauft, dass noch kein DAB+ hatte.

Die Antenne sieht wertig aus, ist gut verpackt gekommen.
Den Klebestreifen zum befestigen an der Windschutzscheibe habe ich nicht benutzt, da ich die Antenne zuerst testen wollte und habe die Antenne als Ganzes samt dem Schutzstreifen mit etwas Kreppband befestigt.

Anschliessend habe die Empfangseigenschaften einen Vormittag lang getestet und bin sehr enttäuscht von der schlechten Empfangsqualität.
An Orten an denen ich mit meinem DAB+ Baustellenradio vollen Empfang habe, schaffe ich mit der Antenne hier lediglich 2 oder 3 Sender bei denen die Verbindung permanent abreisst.
Dies kann man nun darauf schieben, dass ich die Antenne nicht zu 100% fachgerecht montiert habe. Ich sehe es aber so, dass die Antenne einfach nicht sooo toll funktioniert.

Ich kann dieses Produkt definitv NICHT empfehlen, bin nicht zufrieden und sende die Antenne zurück.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 27, 2013 9:19 AM MEST


Sonim XP5300 3G Outdoor-Handy (5,1 cm (2 Zoll) Display, 2 Megapixels Kamera, UMTS) gelb
Sonim XP5300 3G Outdoor-Handy (5,1 cm (2 Zoll) Display, 2 Megapixels Kamera, UMTS) gelb

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zurück in die Zukunft, 6. Oktober 2012
Als Handwerker auf dem Lande in Niederbayern hatte ich alle Smartphones dieser Erde satt. Ein IPhone hatte ich, ein Galaxy S2 hatte ich. Beides tolle Geräte, nur telefonieren konnte ich damit nicht, da die Dinger einfach eine viel zu schlechte Netzperformance hatten. Zudem gingen beide Geräte nach etwa einem Jahr im harten Alltag schlichtweg kaputt.
Ich sah mich also nach Alternativen um....

Das Sonim XP5300 habe ich mir nun als Ersatz geholt. Das Gerät wirkt nach 2 Tagen Einsatz äußerst robust. Es liegt gut in der Hand und ist zwar groß, jedoch nicht zu groß. Gleich zu Anfang sei erwähnt, dass ich das Gerät aus der Schachtel genommen habe und noch nicht geladen habe. Der Akku zeigt nach erwähnten 2 Tagen spielen, testen, probieren und telefonieren noch 2von3 Balken. Diese zeigte es auch beim Ersten einsetzen des aus der Schachtel kommenden Akkus. Meine schicken Exgeräte hätten in der Zeit mindestens einmal, eher zweimal an die Steckdose gemusst.
Das Display ist im Vergleich zu den erwähnten (natürlich) winzig, aber gut lesbar und für Telefon und SMS ausreichend. Auf dem Ding Emails zu lesen ist eher nicht witzig.

+ Die Bedientasten sind optimal und sehr griffig. Der sehr feste Druckpunkt macht aber das Eingeben von Emails u.ä. sehr anstrengend.
+ Der Empfang mit dem Gerät ist mit den oben beschriebenen Smartphones nicht zu vergleichen. So konnte ich gestern als einziger Handwerker auf auf einer etwas abgelegenen Baustelle telefonieren. Ich habe mit dem Gerät plötzlich vollen Empfang in meinem Büro, welches ich mit meinem IPhone zum telefonieren immer verlassen musste um ein bisschen Netz zu Kriegen.
+ Die Klingeltöne sind zwar langweilig, aber laut und Baustellentauglich.

- Die Menüführung ist, nun ja, suboptimal. Ich habe vorgestern eine Einstellung getätigt, die ich nun heute nicht mehr im Menü finden kann. Das Menü ist einfach nicht übersichtlich/ unlogisch aufgebaut (finde ich). Die zugehörige Anleitung hat leider ein paar Übersetzungsfehler; dass macht's nicht einfacher.
- Das Gerät kann Emails empfangen. Die Funktion an sich ist aber eher ein Witz. Man kann mehrere Email Accounts einrichten, von denen aber immer nur einer Aktiv sein kann. Wenn nun Mails abgerufen werden, dann nur die des Aktiven Accounts. Wer nun zudem automatisch alle 5 Minuten seine Mails abruft erhält jeweils einen Statusbericht (also alle 5 Minuten) der unaufgefordert den Bildschirm blockiert bis man den Erhalt des Berichtes quittiert. Wer denkt sich nur sowas aus???
- Wenn dann tatsächlich eine Nachricht auf dem Gerät landet, dann muss man per Hand die Nachricht Laden, denn es wird automatisch nur die Betreffszeile angezeigt.
- Vollkommen unverständlich für mich ist die Tatsache, dass das Gerät keine Taschenlampenfunktion (oder ich konnte sie im Menü einfach nicht finden) hat.
- Gar nicht näher eingehen mag ich auf die Fotofunktion. Die Bedienung währe nämlich Klasse. Die Fotos sind aber leider unterirdisch schlecht.

Insgesamt gesagt finde ich das Telefon als solches Klasse. Das Ding hat eine gute Netzanbindung, eine ausreichende Sprachqualität und funktioniert halt einfach.
Die Eigenschaften als Smartphoneersatz/ die 3G Funktionen sind aber eher gruselig schlecht gemacht und erinnern einfach an die Geräte die ich vor etwa 7-8 Jahren benutzt habe.

Schön währe ein Telefon wie dieses, mit den smarten Funktionen des Android- Galaxy und der Menüführung des IPhone.
Solange es kein solches gibt, würde ich den geneigten Interessenten das XP3300 in Kombination mit einem IPad unterm Arm empfehlen. Die 3G Geschichte bei diesem Gerät ist einfach zu schlecht gemacht um gekauft zu werden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 31, 2013 12:44 PM CET


Konica Minolta Magicolor 2500W Laserdrucker
Konica Minolta Magicolor 2500W Laserdrucker

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen guter Drucker; wenn er denn mal druckt......, 1. Februar 2008
Ich habe den magicolor 2500W als zusätzlichen Drucker für den "nebenbei Gebrauch" gekauft. Ich wollte mit dem Gerät halt mal schnell was in Farbe ausdrucken können, wenn die Darstellung in sw/ws von meinen vorhandenen großen Laserdruckern nicht ausreicht.
Schon beim auspacken erfuhr ich die ersten beiden Enttäuschungen.
1. Es war kein USB Kabel dabei (warum kann man so ein Teil für 50ct nicht einfach beilegen? Mir ist das vollkommen unverständlich)
2. Die Klappe, die das Papier auffangen soll, wenn es aus dem Drucker kommt war abgebrochen.
Man muss gleich dazu sagen, der Kerl der das Ding entwickelt hat, bräuchte jeden Morgen erstmal einen Schlag ins Gesicht. Die Schläge bis an sein Lebensende hätte er sich Dank dem Teil redlich verdient. Ein derart popliges Stück Plastik ist mir schon lange nicht mehr untergekommen. Ich habe das Ding mittlerweile komplett entfernt, denn auch wenn es nicht defekt gewesen währe hätte ich so nur Ärger damit gehabt. Bei jeder Berührung wackelt es; es fasst maximal 10Seiten (alle weiteren fallen halt dann auf den Boden). Wer sein Papier etwas unsanft herausnimmt, der reißt den Halter aus seinen Halterungen (2 winzige Plastiknasen....).
Die Installation an meinen XPprof. Rechnern erwies sich als äusserst schwierig. Nach dem x-ten Versuch klappte es endlich die wakelige Software zu installieren. Leider muss man sich diese immer ansehen. Bei jedem Rechnerstart startet sich auch diese blöde Diagnosesoftware, die ich dann per Hand schließen muss. Was soll das?
Wer diese Hürden alle überwunden hat, der kann mal versuchen zu drucken. Erste Testdrucke funktionierten tadellos, das Druckergebnis war erstaunlich gut. So motiviert versuchte ich 3Kopien eines Word- Dokumentes mit 5 Seiten auszudrucken, auf dem mehrere Grafiken waren. Prompt stürzte mein Rechner komplett ab, wie ich es seit dem Gebrauch von WIN98 nicht mehr erlebt habe. Auf einem anderen Rechner war es das gleiche Theater. Es ist schlicht nicht möglich mit dem Gerät mehrere Kopien eines Mehrseitigen Dokumentes zu drucken. Wenn man immer nur eine Kopie druckt funktioniert der Drucker tadellos.
Aber noch nicht genug des Ärgers. Neulich versuchte ich Papier mit 120g zu bedrucken. Dies funktioniert leider nicht, da es der Einzug nicht packte.....
Wen dies alles noch nicht vom Kauf abschreckt, dem wünsche ich viel Glück mit dem Gerät. Du wirst es brauchen können.


Seite: 1