Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Dirk Landwehr > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dirk Landwehr
Top-Rezensenten Rang: 5.479.687
Hilfreiche Bewertungen: 74

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dirk Landwehr "dl"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Elvis Presley - Elvis Destination Vegas
Elvis Presley - Elvis Destination Vegas
DVD ~ Elvis Presley
Preis: EUR 13,99

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrott!, 25. August 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Presley - Elvis Destination Vegas (DVD)
Wer glaubt, hier etwas über Elvis' Auftritte in Vegas zu erfahren wird enttäuscht. Neben einem kurzen und schlecht gemachten Rückblick auf Elvis' Leben wird auch ganz kurz auf die Engagements in der Wüstenstadt eingegangen. Das einzige Extra ist ein 8mm vom November 1976, aber der ist mit Sicherheit nicht den Kaufpreis wert!


Unchained Melody
Unchained Melody
Preis: EUR 33,69

2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ELVIS - THE KING? ....wohl kaum, 10. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Unchained Melody (Audio CD)
FTD brachte mit dieser CD erstmals eine Mischpultaufnahme der Februar 1977 Tour heraus. Elvis war nicht gut bei Stimme und teilweise klingt er doch arg kurzatmig. Zwar kann man dem Sänger die Motivation nicht absprechen (Elvis griff auf diesr Tour auf teilweise seltene Songs zurück), aber die Energie scheint einfach zu fehlen. Da gibt es bessere 1977'er Shows.


Southern Nights [Eng]
Southern Nights [Eng]
Wird angeboten von colibris-usa
Preis: EUR 46,27

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellent!, 13. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Southern Nights [Eng] (Audio CD)
Elvis' Konzertauftritte liefen generell immer nach dem selben Schema ab. Damit sich die Fans nicht langweilen, entschloss sich FTD im Januar 2006 diese Zusammenstellung der außergewöhnlichen Songs zu veröffentlichen. Denn gelegentlich griff Elvis eben doch einmal auf Lieder zurück, die er seit längerem nicht mehr gesungen hatte und die nicht ein Teil der "täglichen" Routine waren. Diese CD konzentriert sich auf die ersten beiden Tourneen des Jahres 1975. Da es sich nicht um die üblichen Lieder handelte, gibt sich Elvis bei seinen Vorträgen auch Mühe und seine gute Laune ist deutlich herauszuhören. Auch die Band ist absolut großartig und steigt desöfteren spontan in die Lieder ein (wie zum Beispiel beim seit 1973 nicht mehr gesungenen "Trouble"). Die Aufnahmen stammen vom Mischpult und haben eine (für diese Art der Mitschnitte) gute Tonqualität.


Aloha from Hawaii
Aloha from Hawaii
Preis: EUR 5,99

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Abend mit einer Legende, 21. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Aloha from Hawaii (Audio CD)
Das "Aloha From Hawaii" - Special ist ein Event, das alle Rekorde brach. Dieses Konzert wurde bei der Erstausstrahlung von mehr Amerikanern verfolgt, als die erste Mondlandung! Körperlich zeigte sich der King in absoluter Bestform und sah so gut aus, wie nie zuvor (und danach). Seine Stimme wirkt jedoch belegt und seine Interpretationen sind zum Teil recht kraftlos. Insgesamt wirkt die ganze Veranstaltung recht starr. Die Show ist ein Event und ein Meilenstein in der Geschichte des Entertainment, aber es gibt deutlich bessere Konzertaufnahmen von Elvis. Ein Abend mit einer Legende, mehr nicht.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 3, 2016 1:12 AM CET


Frank Sinatra - Sinatra in Japan
Frank Sinatra - Sinatra in Japan
DVD ~ Frank Sinatra

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen The Final Curtain, 19. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Frank Sinatra - Sinatra in Japan (DVD)
Zwar war im Jahre 1985 der Vorhang für Frank Sinatra noch nicht endgültig gefallen, aber aus künstlerischer Sicht ging es ab diesem Zeitpunkt steil bergab. Auch wenn hier die Ansagen und Gesten wie einstudiert wirken, liefert Sinatra nochmals eine sehr solide Show und kann durchaus den Glanz früherer Tage aufleben lassen. Besonders während dem Klassiker "Pennies From Heaven" scheint er seinen Spass zu haben und dreht -wenn auch nur kurzzeitig- richtig auf. Insgesamt kann man diese DVD als Musterbeispiel für den späten Sinatra hernehmen. Denn die Auftritte der späteren Jahre sind, bis auf ganz wenige Ausnahmen, nur noch für wirkliche Freaks und Sammler empfehlenswert.


Seite: 1