Profil für Sjard Seliger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sjard Seliger
Top-Rezensenten Rang: 6.244
Hilfreiche Bewertungen: 580

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sjard Seliger (Neumünster, Schleswig-Holstein)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19
pixel
Roxette - Ballad & Pop Hits: The Complete Video Collection
Roxette - Ballad & Pop Hits: The Complete Video Collection
DVD ~ Roxette
Preis: EUR 27,73

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte Video-Collection, 7. September 2009
Und wieder eine sehr gute Zusammenstellung von Roxette. Diesmal eine Kombo von den beiden Best of's "The Pop Hits" und "The Ballad Hits", zusammen mit einer Collection von all ihren Musikvideos und 2 interessanten Dokumentationen über die Tour '94-'95 und das Making of von 'Joyride'.
Obwohl der Preis relativ hoch ist, sollte man hier zugreifen, da man nirgendwo sonst eine so gute Zusammenstellung von Roxette's Videos bekommt.


Oh Jonny (2-Track)
Oh Jonny (2-Track)
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 37,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin derselben Meinung: Sehr guter Track!, 5. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Oh Jonny (2-Track) (Audio CD)
Ich bin derselben Meinung wie der Rezensent vor mir: Dieser Song ist genial.
Alles stimmt: Musik zum Abdancen oder auch einfach nur zum Chillen (geht auch!),der Text ist klasse, typisch Jan Delay. Ironisch-bissig, lustig und alles andere als belanglos.
Anmerkung am Rande: Da ich persönlich nicht die 2-Track-Single besitze, sondern die LP-Single (2 Tracks - Radio Version 2:57 min & Sam Gilly Reggae Mix 2:51 min), vergebe ich hier sogar 5 Sterne, denn sicherlich ist das Album jedem zu empfehlen, die Qualität auf Vinyl ist dennoch so überragend, dass man auch gerne dort zugreifen kann!


Pipes of Peace
Pipes of Peace
Wird angeboten von Rock Pop
Preis: EUR 21,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und DOCH besser als Tug of War!, 1. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Pipes of Peace (Audio CD)
Hab ichs doch gewusst! Viele meinen, Pipes of Peace ist nur der schlechte Nachfolger von Tug of War...stimmt nicht!!
Ein echt solides Album, das in viele Punkten doch besser ist als Tug of War, weil es einfach Songs beeinhaltet, die (für mich) mehr nach typisch Paul klingen.
Beipsiele wären "The Other Me", "Keep Under Cover", "So bad" oder "Average Person" - Paul in Bestform!
Außerdem beeinhaltet es die Songs, die er zusammen mit Michael Jackson aufgenommen hat: "Say Say Say" und "The Man", beides sehr gute Tracks.
Ich weiß nicht, waren dieses Album von den Kritikern so oft verrissen wurde...es steht mindestens auf der gleichen Stufe wie Tug of War, wen nicht sogar höher!


Press to Play
Press to Play
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 36,92

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwache Songs gut produziert, 31. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Press to Play (Audio CD)
Paul McCartney mit Press to Play aus dem Jahre 1986...hmm. Klingt nicht so schlimm, schließlich war Tug of War auch sehr gut, wenn auch nicht perfekt. Dieses Album hier ist längst nicht so gut. Es ist eigentlich echt schade drum, denn der Sound der Songs ist durchgehend gut produziert, arrangiert und eingespielt.
Aber die Qualität der Songs lässt zu wünschen übrig. Kaum ein Song (außer vielleicht 'Feel the Sun' und 'Press') kann überzeugebn, sie plätschern so ruhig dahin in ihrem 80er-Synthoepop-Klanggewand.
Das passt so gar nicht zu Paul McCartney. Wer gute Melodien möchte sollte sich an Alben wie Off The Ground, Flamimg Pie oder Tug of War halten!


Run Devil Run
Run Devil Run
Wird angeboten von Side Two
Preis: EUR 9,31

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Rock'n'Roll in moderner Dynamik, 31. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Run Devil Run (Audio CD)
So lässt sich der gute alte Rock'n'Roll doch mal hören: Noch nie hab ich diese alte Musik in so einer genialen Soundqualität, brachialen Dynamik und Spielfreude gehört, wie sie "Macca" Paul McCartney hier präsentiert.
Am besten gelungen finde ich persönlich "All Skook Up" (alter Elvis-Song), das ruhige "No Other Baby", das flotte "I Got Stung" und der von Paul selbst komponierte Titeltrack, "Run Devil Run". Das Cover und das Booklet der CD sind schön gestaltet und die CD sieht aus wie eine alte Vinylplatte.
Bemerkenswert ist auch, dass diese CD das erste Album seit Vorgänger 'Flaming Pie' (1997) ist, welches nach dem Tod von Pauls Frau Linda aufgenommen wurde, welche '98 starb. Dafür, dass 'Run Devil Run' in solch schwieriger Zeit entstand, ist es höchst beachtenswert, welch tolle Scheibe Macca hier abliefert. Ganz dickes Lob!


Once Upon a Time in the West
Once Upon a Time in the West
Preis: EUR 8,92

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales 2.Album - wer will schon Veränderung?, 7. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Once Upon a Time in the West (Audio CD)
Und wieder eines der wenigen Alben, die man (fast) komplett durchhören kann, ohne schwache Songs zu finden. "Once Upon A Time in the West" macht genau da weiter, wo "CCTV" aufhörte...die 2. Scheibe des Band klingt vielleicht noch einen kleinen Tick munterer, eingängiger und noch mehr zum Mitgrölen.
Bis auf die etwas schwächeren Tracks "Help Me Please" und "We need Love", welche keineswegs Ausfälle sind, gibt es nur Kracher. Der Opener 'Suburban Knights' ist ne Hymne für sich, kaum zu überbieten, 'Tonight' kommt als Ballade mit Pathos erstaunlich gut rüber, da hier nicht an Tempo gespart wurde, sondern die Dynamik bleibt. 'Television' und 'Little Angel' gehen einfach super ab, und der Schlusstrack 'The King' ist eine tolle, perfekt vorgetragene Ballade, wo einem der Text aus der Seele sprechen kann (so wars bei mir zumindest).
Egal, ob sich Hard-Fi vom Stil her nicht verändern...mal ehrlich, wer will das schon? Diese Musik ist genial gut, so wie sie ist!


Kiss - Kissology Vol. 2: 1978-1991 [3 DVDs]
Kiss - Kissology Vol. 2: 1978-1991 [3 DVDs]
DVD ~ Kiss
Preis: EUR 29,84

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besser als Vol.1, 3. August 2009
KISSology Vol.2 gefällt mir sogar noch besser als Volume 1. Die Zeiten bei KISS wurden damals interessanter, weil Ace und Peter die Band verließen, neue Mitglieder dazu kamen und sich ihre Stilrichtung änderte (bei Vol.1 war es durchgehend Rock'n'Roll in der Ur-Besetzung). Es gibt außerdem den gesamten (!) Spielfilm "KISS in Attack of the Phantoms" (1979) zu sehen, welcher mit überragender Bildqualität überzeugt. Das berühmte Interview mit Tom Snyder ist natürlich auch dabei, aber leider gekürzt.
Volume 2 enthält diesmal sogar 4 DVD's, da stört auch der höheren Kaufpreis
kaum. Und wem das zensierte KISS-Logo und die FSK-Angabe auf der Vorderseite nicht gefällt...sollte vielleicht erstmal auf Inhalt achten. Der ist nämlich super!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 6, 2010 7:10 PM MEST


Laurel & Hardy - Die Tanzmeister
Laurel & Hardy - Die Tanzmeister
DVD ~ Stan Laurel

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester 40er-Film des Duos - Dick und Doof wie man sie kennt, 3. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Laurel & Hardy - Die Tanzmeister (DVD)
Na endlich! Der letzte 40er-Film des Duos, der mir noch fehlte. Und es ist für mich der Beste. Der Film hat keine nervige Nebenhandlung, sondern er bezieht sich fast nur auf Stan & Ollie, was sich positiv auf die Komik auswirkt.
Es sind viele Gags vorhanden, die auch zünden, und nicht gekünstelt oder gestellt wirken. Einige Szenen wurden aus alten Filmen übernommen, z.B. die fallenden Ziegelsteine aus "Dick und Doof als Schonrsteinfeger" und die Auktion mit der Standuhr aus "Thicker Than Water". Das weckt Erinnerungen. Eine kurze Einlage ihrer Hüte-Vertausch-Nummer durfte natürlich nicht fehlen.
Unterm Strich einer, wenn nicht sogar DER beste Film des Duos in den 40er Jahren. Hier sind Dick & Doof, wie man sie kennt, liebt und sich wünscht.


Laurel & Hardy in der Fremdenlegion, 1 DVD
Laurel & Hardy in der Fremdenlegion, 1 DVD
Wird angeboten von KundKNewMedia
Preis: EUR 5,59

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trotz mieser Bild- und Tonqualität ein guter Film, 3. August 2009
Zum Film:
Dick und Doof landen mal wieder beim Militär. Diesmal, weil Ollie sich von seinem Liebeskummer erholen will - was natürlich gründlich in die Hose geht, als die beiden als Deserteure angeklagt werden und versuchen zu fliehen...ein gelungener Film von 1939, als Stan Laurel sich bereits von Hal-Roach zu distanzieren begann und bei anderen Filmstudios vorbei schaute. Nicht der Beste Film des Duos, aber auf jeden Fall sehenswert.
Zur DVD:
Mal abgesehen von den mickrigen Extras (eine recht lieblose Bildergalerie) bietet die DVD den Film in mittlemäßiger Bild und Tonqualität. Als ich mir die DVD kaufte, hoffte ich auf eine Verbesserung gegenüber der alten VHS-Ausgabe...Fehlanzeige! Ton und Bild bleiben milchig und unscharf, bzw. rauschen und knistern.
Wenn man sich daran allerdings erstmal gewöhnt hat, kann man darüber einigermaßen hinwegsehen.


Around the Sun
Around the Sun
Preis: EUR 9,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ruhig, sanft & düster - R.E.M.'s Meisterwerk, 22. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Around the Sun (Audio CD)
Mit dem Nachfolger zum sommerlich-schönen "Reveal" haben sich R.E.M. kaum verändert. Sie haben das Tempo jedoch zurückgefahren und setzen jetzt auf ruhigere Arrangements mit viel Synthesizern, die Gitarren bleiben dezent im Hintergund. Hier und da findet man ein paar kleine elektronische Spielereien ("Electron Blue") und leichte Anleihen zum BritPop ("Wanderlust"). Die Stimmung von "Around the Sun" ist durchgehend düster und melancholisch gehalten, besonders merkt man dies an Songs wie "Boy in the Well" und "Final Straw". Die gennanten Songs sind im Prinzip Akustik-Balladen, welche auf dem Album überwiegen. Einzige schnellere Nummern sind die Singles "Leaving New York" und "Aftermath". Belanglose Tracks findet man kaum, selbst die Schwächeren ("High Spped Train", "I wanted to be wrong") können durch Michael Stipe's intensive Stimme überzeugen. Bei "The Outsiders" gibt Q-Tip eine Rap-Passage zum Besten.
Im ausfaltbaren Booklet findet man alle Songttexte, die Rückseite ist ein Poster mit dem Cover als Motiv.
Im Großen udn Ganzen ist "Around the Sun" für mich das beste Album von R.E.M., da es keine Füller enthält, perfekt zu der Band passt und Michaels einzartige Stimme noch besser zum Ausdruck kommt als bei anderen Alben.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19