Profil für G.G. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von G.G.
Top-Rezensenten Rang: 28.608
Hilfreiche Bewertungen: 317

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
G.G. "alter Filmnarr" (Wien)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Criminal face - Storia di un criminale [IT Import]
Criminal face - Storia di un criminale [IT Import]
DVD ~ Jean-Paul Belmondo
Wird angeboten von DVDCineShop
Preis: EUR 8,69

2.0 von 5 Sternen Achtung! Kein englischerTon!, 25. November 2013
Der Film ist ein recht guter, irgendwie verschollener Gangsterkrimi, der eigentlich in jede Belmondo Sammlung gehört.

Leider stimmen die "amazon" Angaben nicht. Ich habe mir die Scheibe schon Italien bestellt, wegen der auch dort angegebenen englischen Tonspur bzw. der englischen Untertitel, da mein Französisch leider nicht ausreichend ist. Leider stimmt die Angabe nicht - es gibt nur Französisch und Italienisch! Zu allem Überdruss sind noch ca. 15 Minuten des Films komplett asynchron.

Wird Zeit, dass sich ein deutsches Label "erbarmt"!


Jenseits von Afrika [Blu-ray]
Jenseits von Afrika [Blu-ray]
DVD ~ Klaus Maria Brandauer
Preis: EUR 13,99

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich..., 16. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Jenseits von Afrika [Blu-ray] (Blu-ray)
bekommen wir die neu gemasterte - wenn auch nicht 100% perfekte, aber durchaus akzeptable - Version, die ja schon vor längerer Zeit in den USA erschienen ist, uns bisher aber vorenthalten wurde. Die Bildqualität ist nun wesentlich besser und für Liebhaber dieses Films die 10€ ganz sicher wert!


Essencia
Essencia
Preis: EUR 11,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beatriz ist wunderbar..., 9. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Essencia (Audio CD)
Zunächst möchte ich vorausschicken, dass ich die früheren "Madredeus" CD's alle kenne und Teresa immer großartig fand. Als ich erfuhr, dass sie die Band verlassen hat, war ich sehr enttäuscht. Dennoch habe ich es "riskiert" und war heute im Wiener Konzerthaus, wo Beatriz Nunez mit "Madredeus" ihre Europatournee begonnen hat. Es hat gerade mal 3 Nummern gedauert, und meine Bedenken waren weggeblasen. Ja, Teresa wird einzigartig und unvergesslich bleiben, jedoch macht Beatriz Ihre Sache auf ihre eigene Art so gut, dass ich sie herzlich willkommen heisse und sie für mich persönlich eine würdige Nachfolgerin ist. Das Konzert war wunderschön, Beatriz ist eine wunderbar anmutige, zurückhaltende reizende Person und alle männlichen Besucher um mich herum hatten binnen kürzester Zeit sehnsuchtsvolle Augen.
Ihre Stimme ist glasklar, verzaubernd zart, engelhaft. Für mich ist das ein gelungener Neuanfang und für mich ist ihr Platz bei "Madredeus" in Zukunft keine Frage mehr. Schön!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 13, 2012 1:57 PM MEST


Condorman
Condorman
DVD ~ Michael Crawford
Preis: EUR 7,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wirklich schlimm!, 6. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Condorman (DVD)
Ja, leider! Die Qualität dieser DVD ist eine Katastrophe. Ich nehme an, hier wurde ein altes US Laserdiscmaster (noch dazu fehlerhaft) von NTSC auf PAL konvertiert. Das Ergebnis ist kaum erträglich. Es gibt keine gerade Kante ohne heftige "Treppchen", bei jeder Kamerabewegung flackert und flimmert es. Ähnliches habe ich das letzte Mal bei der Erstausgabe von "Exodus" gesehen.
Eine Zumutung, dass so etwas heute - wo die meisten Haushalte schon größere Bildschirme haben - noch schnell auf den Markt gedrückt wird. In USA ist die DVD wenigstens schon 1999 (!) erschienen.


Der Clou [Blu-ray] [Limited Edition]
Der Clou [Blu-ray] [Limited Edition]
DVD ~ Robert Shaw
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 14,95

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Weniger wäre mehr..., 24. Juni 2012
Gleich mal vorab: ich kenne den Film noch sehr gut aus der Zeit als er uraufgeführt wurde. Auch damals hatte das Bild keine "Hochglanzanmutung". Die Qualitätsunterschiede zwischen den verschiedenen Einstellungen waren schon immer so - aber niemand hat sich daran gestoßen.
Und hier beginnt das Problem: UNIVERSAL hat einfach wieder (siehe "Wer die Nachtigall stört") versucht die Unterschiede mit digitalen "Tools" zu nivellieren, um den heutigen Sehgewohnheiten mehr gerecht zu werden. Wahrscheinlich wurde von anderen Seiten Kritik befürchtet, wenn man das "Originalkorn" so belassen hätte wie es war. Das Wissen um den "Originallook" der älteren Filme geht verloren und somit würde er von vielen als "fehlerhaft" bezeichnet werden. Somit landet die Scheibe irgendwie zwischen allen Sesseln, weil sie es niemanden ganz recht macht.

Trotzdem kann man den "Clou" so sicher genießen, weil die Gesamtqualität unterm Strich schon sehr ordentlich ist.

Schön auch den tollen Soundtrack erstmals ohne "PAL - Speedup" in der richtigen Tonhöhe zu hören.

Ich selbst hätte mir weniger digitale Manipulation gewünscht, werde mir die Freude an einem meiner "all time greats" sicher nicht verderben lassen...


Panzerschiff Graf Spee [Blu-ray]
Panzerschiff Graf Spee [Blu-ray]
DVD ~ Anthony Quayle
Preis: EUR 4,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Irgendwas geht immer schief..., 7. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Panzerschiff Graf Spee [Blu-ray] (Blu-ray)
"Panzerschiff Graf Spee" ist der letzte Film des Duo's Powell & Pressburger, das uns Meisterwerke wie "Black Narcissus" und auch "The Red Shoes" geschenkt hat.
Ich habe "Graf Spee" nun das erste Mal gesehen, und obwohl der gute Wille zu einer sachlichen Darstellung der Ereignisse am "River Plate" positiv auffällt, fand ich den Film eher auf der etwas langweiligeren Seite angesiedelt. Besonders die Seeschlacht im Mittelteil des Films ist für meinen Geschmack ziemlich langatmig geraten. Die Schauspieler - Peter Finch, Anthony Quayle und in Nebenrollen Christopher Lee bzw. Patrick McNee - sieht man als Freund älterer Filme immer gerne.

Auffällig sind wieder (wie bei P&P üblich) die farbenprächtigen Bilder (herausragend die Teile in Uruguay!), die auf dieser vom Bild her sehr zufrieden stellenden Scheibe sehr gut zur Geltung kommen. Das Bild würde sicher satte 4 Sterne verdienen.

Der Ton ist jedoch eine einzige Katastrophe!

Abgesehen vom dünnen Klang der deutschen Version, wurden Umgebungsgeräusche (Schiffsmotorgeräusche, Wasser etc.) einfach weg gelassen und vieles spielt sich im fast schalltoten Raum ab. Auch gibt es einige asynchrone Stellen.

In der Originalversion gibt es - speziell im ersten Drittel - ständig ein unangenehmes Echo (Geräusche werden doppelt wiedergegeben bzw, klingt die Musik oder Sprache total verhallt) und bei vielen Musikpassagen oder auch während der Schlacht klingt es so als würde ständig jemand am Azimuthregler einer Bandmaschine herum drehen.

Mich persönlich hat das sehr abgelenkt und vielleicht den Gesamteindruck des Films etwas negativ beeinflusst.

Mittlerweile gibt es die BD aber schon um 5€ und so gesehen passt die Sache einigermaßen (leider habe ich noch 15 bezahlt).

Schön wäre es, könnte KSM den Titel noch einmal mit korrigierten Tonspuren auflegen. Dann wäre er eine würdige Bereicherung für jede Powell/Pressburger Sammlung!


Jenseits von Afrika - Jahr100Film [Blu-ray]
Jenseits von Afrika - Jahr100Film [Blu-ray]
DVD ~ Meryl Streep
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 15,99

15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kundentäuschung!, 1. April 2012
Ja, das ist eine absolute Frechheit, den Kunden den gleichen miserablen Transfer in anderer Verpackung neuerlich unterjubeln zu wollen. Umsomehr als es jetzt in den USA bereits eine Austauschaktion auf den neuen Transfer gibt. UNIVERSAL macht sich immer unbeliebter in Deutschland/Österreich...


Das Geheimnis von Santa Vittoria (Blu-ray)
Das Geheimnis von Santa Vittoria (Blu-ray)
DVD ~ Anthony Quinn
Preis: EUR 9,06

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ...Fehler beim Mastering!, 20. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grundsätzlich ist die Bildqualität wirklich ausgezeichnet, jedoch hat sich beim Transfer ein Fehler eingeschlichen. Der Schwarzwert stimmt leider gar nicht! Auf kalibriertem Equipment sind die Balken grau und das Bild VIEL zu hell. Obwohl man das mit dem Helligkeitsregler auskorrigieren kann, ist das ein wenig ärgerlich und schade...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 24, 2012 7:53 PM CET


NOCH HÄNGE ICH NICHT - Vergessene Western Vol.1 (Blu-Ray)
NOCH HÄNGE ICH NICHT - Vergessene Western Vol.1 (Blu-Ray)
DVD ~ Marlon Brando
Wird angeboten von Virtual Trading GmbH
Preis: EUR 3,87

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Besser gar nicht als so...!, 8. Dezember 2011
Nachdem ich all die negativen Rezensionen gelesen hatte, dachte ich zunächst: "na so schlimm wird es ja wohl nicht sein" und habe mir diese BD zugelegt. Da ich die DVD aus der gleichen Reihe bereits im Schrank hatte, beschloss ich heute mir einerseits den Film endlich anzusehen und andererseits einen Vergleich anzustellen. Das Equipment war ein CAMBRIDGE 751BD (mit einem hervorragendem Scaler) verbunden mit einem AUDIOQUEST HDMI 3 zu einem PLANAR 8130 Beamer.
Die ersten 40 Minuten des Films ließ ich abwechselnd für 10 Minuten die DVD bzw.die BD laufen.

Das Master dürfte jedenfalls nicht dasselbe sein, da die Titelsequenzen komplett verschieden sind - französisch auf der BD (auch die Zwischentitel).

Um es kurz zu machen: die BD ist echt schaurig! Sie wirkt auf den ersten Blick zwar schärfer, ist aber stark übersät mit digitalen Artefakten. Das Bild ist EXTREM nachgeschärft, die Doppelkonturen sind entsetzlich, auch das Korn sieht total "noisy" und unnatürlich aus. Weiters gibt es bei horizontalen Schwenks immer wieder "Ausreisser", und das Bild wirkt auch ein wenig zu hell und kraftlos. alles sehr künstlich und schrecklich "digital". Auch Rauschfilter sind immer wieder zu erkennen.

Die DVD hingegen würde ich also durchschnittlich im positiven Sinn werten. So in etwa der Standard, der vor 6 - 7 Jahren noch als "normal" gegolten hat. Die Farben sind schön kräftig, der Kontrast meist sehr angenehm, lediglich das "Bildrauschen" (sieht nach einem analogen Ursprungsmaster aus) fällt manchmal auf, stört aber nicht wirklich. Manche Szenen sind sogar richtig schön scharf. Einzig helle Flächen, wie Wolken, Schaumkronen von Wellen etc., "blühen" etwas zu sehr auf - da muss man ein Auge zu drücken. Diesen Fehler hat die BD allerdings auch.
Langer Rede kurzer Sinn: ich habe nach den 40 Minuten die DVD zu Ende geschaut und war eigentlich angenehm überrascht - ich hatte vorher die schreckliche Schröder "Der Besessene" DVD, die ich nach 10 Minuten abgedreht habe.

Obwohl ich bei BD Aufarbeitungen alter Filme recht tolerant bin (nicht alles kann man so restaurieren wie "Ben Hur"), bin auch ich hier der Meinung: diese BD ist Müll!!!
Schade, dass die Serie "Vergessene Western" auf BD so einen jämmerlichen Anfang nimmt...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 21, 2012 6:18 PM CET


Barfuß durch die Hölle (Special Edition - 6 DVDs)
Barfuß durch die Hölle (Special Edition - 6 DVDs)
DVD ~ Tatsuya Nakadai
Preis: EUR 39,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut mit Schönheitsfehlern, 12. September 2011
...über die filmische Qualität dieses 3 Teilers brauche ich wohl nichts hinzufügen. "Intensiv" und "beeindruckend" sind wohl die Worte, die Wirkung diese Werkes am Besten beschreiben.

Ich möchte kurz auf die Qualität der DVD's eingehen.
Wirklich problematisch sehe ich nur die Bildqualität des ersten Teils in der deutschen Kinoversion. Das Bild ruckelt tatsächlich immer wieder heftig, und es gibt deutliche Nachzieheffekte bei schnellen Bewegungen. Auf größeren Betrachtungsflächen ist das wirklich sehr störend.
Bei allen andere Scheiben ist dieses Problem nicht vorhanden.
Die Schärfe würde ich als akzeptabel erachten, umso mehr als mir ein Freund, der die Filme einmal im Filmmuseum gesehen hat, erzählt hat, dass auch dort das Bild als eher unscharf 'rübergekommen ist.

Was mich persönlich ein wenig gestört hat, dass der Transfer auf TV Geräte/Beamer mit eingeschaltenem "Overscan" optimiert wurde, d.h. schaltet man diese Funktion (wie üblich) aus, hat man auf der Seite schwarze Streifen - das geht automatisch mit einem Verlust an Auflösung Hand in Hand.

Insgesamt eine gute, aber nicht SEHR gute Veröffentlichung. Man muss auch sagen, dass die "Langversionen" deutlich besser sind. Die Kinoversionen kommen teilweise sehr "abgehackt" und etwas fragmentarisch daher. Viele Handlungsstränge sind in der Langversion schlüssiger und besser ausgearbeitet. So gesehen ist die fehlerhafte 1.Scheibe noch zu verschmerzen.

Herr Winkler, kann man da nicht vielleicht nachbessern?


Seite: 1 | 2 | 3