Profil für R. Müller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R. Müller
Top-Rezensenten Rang: 3.992.072
Hilfreiche Bewertungen: 35

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R. Müller
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Audi Design Projekt: Automobil Visionen unter dem Motto "Intelligent Emotion"
Audi Design Projekt: Automobil Visionen unter dem Motto "Intelligent Emotion"
von Othmar Wickenheiser
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

12 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neues aus der Transportation Design Schmiede..., 14. August 2009
In dem Buch 'Audi Design Projekt' von Othmar Wickenheiser und Swantje Kuhfuß-Wickenheiser werden elf verschiedene Automobile Designentwürfe vorgestellt. Dabei reicht die Spannweite vom Exterieur über das Interieur bis hin zu einem einzelnen Leichtbau-Sitz. Hintergrund ist ein Projekt an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule München, welches unter Leitung von Prof. Dr. Wickenheiser in Kooperation mit dem Automobilhersteller Audi unter dem Motto 'Intelligent Emotion' durchgeführt wurde. Die in diesem Buch gezeigten Visionen der jungen angehenden Automobildesigner werden inklusive des Designprozesses veranschaulicht. D.h., es werden nicht lediglich die fertigen Produkte gezeigt, sondern die Entwicklungen von anfänglichen lockeren Thumbnails, Scribbles und Skizzen über Copic-Sketches hin zu Photoshop-Renderings, von Tapes über CAD-Modellen hin zum Clay- bzw. Hart-Modell. Die einzelnen Künstler erläutern ihre Entwürfe und stellen ihre persönliche Sicht auf die Marke Audi dar. Kommentiert werden die Ergebnisse von Stefan Sielaff, dem Audi Design Leiter.

Die Intention des Buches faszinierendes, visionäres Design anhand sehr unterschiedlicher Fahrzeugkonzepte (ob Kleinwagen, Supersportwagen oder EcoRoadsters) zu zeigen, dabei den Fokus auf den Prozeß des Gestaltens zu richten, zugleich jungen angehenden Designern eine Plattform zu geben und in Form einer Dokumentation einer erfolgreichen Kooperation zwischen Hochschule und Industrie zu vereinen, geht wunderbar auf.
Meines Erachtens ist das Buch ein Muss für jeden Automobildesign Interessierten, ob Designstudent, Autofanatiker oder Mann/Frau vom Fach.
Für den Laien kann es überaus interessant sein, den Design-Prozess, wie er auch in der Industrie abläuft, anhand von beeindruckenden Konzepten noch unbefangener Studenten zu verfolgen. Gerade die Visualisierung anfänglicher Ideen hat einen ganz besonderen Charme. Doch auch oder gerade die sehr professionellen Renderings zeigen das sachliche Produkt Auto einmal mehr als hoch emotionales wirkendes Objekt.
Das Buch kann jedoch auch für jeden Profi interessant sein. Der fast schon depressiven Stimmung, die durch Finanz- und Autokrise herrscht, wird zumindest vorübergehend Einhalt geboten, bei der Betrachtung dieser Entwürfe, deren Designer den Freiraum der Ausbildung zu nutzen wissen.
Äußerst gelungen finde ich neben den vielen und qualitativ hochwertigen Abbildungen, dass sich die Künstler selbst zu ihren Entwürfen äußern und man so einen noch einfühlsameren Einblick in die Produkte bekommt.
Die durchweg positiv ausfallenden Kommentare Stefan Sielaffs sind meist nachvollziehbar und Folge der Auswahl von Entwürfen, die in diesem Buch gezeigt werden. Das Wichtigste, das Bildmaterial, stellt alle mir bekannten Bücher, die sich mit dem Prozess des Automobildesigns befassen, in den Schatten.

Nach dem Buch 'Car Design Studies', was zu Recht in Leipzig zum Designbuch des Jahres 2009 von einer Expertenjury (bestehend aus Chris Bangle dem Ex BMW-Chef-Designer, Walter Maria de'Silva, Verantwortlicher des Designs der Volkswagen AG, Prof Dr. Florian Hufnagl, Direktor der Pinakothek der Moderne in München, Holger Jung, Werbeagentur Jung von Matt, Wolfgang Peters von der Frankfurter Allgemeine Zeitung und Michael Ramstetter, Chefredakteur der ADAC motorwelt) gekürt wurde, ist meines Erachtens nun ein weiteres sehr fesselndes Buch von Othmar Wickenheiser und Swantje Kuhfuß-Wickenheißer über Entwicklungen im Transportationdesign herausgekommen.


Car Design Studies: Kooperationsprojekte mit Deutschlands Automobil Design Studios
Car Design Studies: Kooperationsprojekte mit Deutschlands Automobil Design Studios
von Swantje Kuhfuss-Wickenheiser
  Gebundene Ausgabe

23 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packend, Faszinierend, Inspirierend !!!, 1. Februar 2009
Das Buch 'Car Design Studies' von Prof. Dr. Wickenheiser erläutert den Prozess eines Transportation-Design-Entwurfs von anfänglichen Ideen über Sketches, Renderings bis hin zu ausgereiften Modellen. Mit viel Fachkenntnis und Kompetenz werden anhand von Entwürfen, die von Studenten der Hochschule München angefertigt wurden, Designtheorie und Praxis miteinander verknüpft. Des Weiteren findet man interessante Interviews mit hochrangigen Designern der Automobilbranche.

Meines Erachtens ist dieses Buch ein Muss für jedes Regal eines Automobilfaszinierten. Die innovativen Entwürfe - und besonders deren extrem beeindruckende Visualisierung - lassen einem das Herz höher schlagen. Nur zu empfehlen!


Seite: 1